Mauer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Einheit Respekt!

Vermutlich ist die deutsche Vereinigung ein asymptotischer Prozess: Sie kommt nie an ihr Ende. So wenig wie unsere Nazi-Vergangenheit wird auch die DDR-Geschichte eine Vergangenheit sein, die nie ganz und endgültig vergeht. Das ist kein Grund für Wut und Empörung, jedenfalls dann nicht, wenn es immer wieder kleinere oder hoffentlich größere Fortschritte gibt. Mehr

10.07.2018, 11:43 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Mauer

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Häftlinge in Chile Hinter Mauern von der Welt vergessen

In einer bewegenden Ausstellung zeigt Louis von Adelsheim in Santiago de Chile das unwürdige Leben von Häftlingen. Das Gefühl der Enge und Angst lässt einen als Gast nicht mehr los. Mehr Von Arne Dettmann

10.06.2018, 14:17 Uhr | Gesellschaft

Zerstörung der Möhnetalsperre „Was haben wir angerichtet!“

Vor 75 Jahren zerstörte die Royal Air Force die Möhnetalsperre. In der meterhohen Flutwelle kamen Hunderte Zivilisten ums Leben. Zeugen erinnern sich noch genau an den Tag, als die Mauer brach. Mehr Von Reiner Burger, Möhnesee-Günne

16.05.2018, 06:55 Uhr | Gesellschaft

Zunehmender Separatismus „Am Ende haben die Mauern immer verloren“

Der Journalist Tobias Prüwer hat ein Buch über Mauern geschrieben. Während physische Grenzen abnähmen, gäbe es immer mehr unsichtbare Trennungslinien. Ein Gespräch über Angst, Abschottung und Horst Seehofer. Mehr Von Anna-Sophia Lang

12.05.2018, 09:01 Uhr | Gesellschaft

Bis die Mauer kommt Trump will Soldaten an die mexikanische Grenze schicken

Der Bau einer Mauer zu Mexiko war eines der zentralen Wahlkampfversprechen Donald Trumps. Durch den Streit um die Finanzierung verzögert sich das Vorhaben. Nun soll das Militär die Grenze bewachen. Mehr

03.04.2018, 21:03 Uhr | Politik

Trump und die Drogen-Epidemie Dealer töten – und dann?

Donald Trump inszeniert sich im Kampf gegen die Drogenkrise als knallharter Präsident. Dabei hat er wenig Neues zu bieten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

20.03.2018, 08:11 Uhr | Politik

Prototypen für den Präsidenten Trumps Mauerschau in Kalifornien

Durchsichtig und hoch: Donald Trump hat zum ersten Mal Prototypen seiner umstrittenen Mauer an der Grenze zu Mexiko besichtigt. Für die Gegner hatte er eine simple Botschaft. Mehr

13.03.2018, 21:32 Uhr | Politik

Tellkamp-Debatte Ist die Mauer wieder da?

Der Schriftsteller Uwe Tellkamp rührt an viele wunde Punkte. Erstaunlich sind nicht seine Verzeichnungen, sondern die Lust daran, das Konservative als Beweggrund einer neuen deutschen Teilung zu beschwören. Mehr Von Simon Strauß

12.03.2018, 11:07 Uhr | Feuilleton

Mauer zu Mexiko Ein Schuss ins Knie

Jeder dritte Amerikaner findet die Idee einer Mauer an der Grenze zu Mexiko gut. Tatsächlich könnte der Bau bald beginnen – obwohl das Projekt nicht nur teuer ist, sondern sein Nutzen auch äußerst umstritten. Mehr Von Andreas Ross, Washington

13.02.2018, 07:41 Uhr | Politik

Mauerfall Sofort, unverzüglich!

Die Mauer ist mittlerweile länger weg, als sie gestanden hat. Aber wurde sie wirklich aus Versehen geöffnet? Hat sich Günter Schabowski in der berühmten Pressekonferenz wirklich versprochen? Ein Rückblick Mehr Von Uwe Soukup

05.02.2018, 10:41 Uhr | Politik

Ost und West In kleinen Schritten zum Mauerfall

Heute sind die Überreste der Mauer eine beliebte Touristenattraktion. Damals bestimmte sie jedoch über 28 Jahre das Leben tausender Menschen und war ein Zeichen zweier unvereinbarer Systeme. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Schäuble

05.02.2018, 06:55 Uhr | Politik

John Kelly Mexiko wird laut Trumps Stabschef nie für Mauer zahlen

Sie ist das zentrale Wahlkampfversprechen von Donald Trump: Die Mauer zu Mexiko. Zudem werde Mexiko dafür bezahlen, so Trump. Sein eigener Stabschef sieht das anders. Mehr

18.01.2018, 04:27 Uhr | Politik

Prototypen Trumps Mauerbauer

Ein halbes Dutzend Unternehmen arbeiten derzeit an Prototypen für den Grenzwall zu Mexiko, den der amerikanische Präsident versprochen hat. Aber ob dieser Auftrag viel Grund zum Feiern bietet? Mehr Von Roland Lindner, New York

23.10.2017, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Saint Laurents Traum Hinter den Mauern Marrakeschs

Yves Saint Laurent war der einzige Modeschöpfer seiner Generation, der früh die Weitsicht besaß, herausragende Entwürfe zu archivieren. Im neu eröffneten Musée Yves Saint Laurent in Marrakesch werden bedeutende Stücke gezeigt. Mehr Von Florian Siebeck

15.10.2017, 10:52 Uhr | Stil

Tag der deutschen Einheit Steinmeier warnt vor „Mauern aus Enttäuschung“

Dieser Tag der Einheit ist anders. Zwei Wochen nach der Bundestagswahl sieht Bundespräsident Steinmeier Fragen, Sorgen und Verunsicherung. „Abhaken und weiter so“ dürfe es nicht geben. Damit meint er auch die Flüchtlingspolitik. Mehr

03.10.2017, 13:36 Uhr | Politik

Donald Trump „Wir müssen die Mauer bekommen“

Erst gab es eine Einigung, dann wieder nicht: Beim Thema „Dreamers“ widersprachen sich Donald Trump und die Demokraten gegenseitig. Jetzt gab der Präsident der Debatte noch mal eine neue Wendung – mit dem Mauerbau. Mehr

14.09.2017, 18:23 Uhr | Politik

Trump über die Mauer Sack mit Drogen auf den Kopf? „Dann ist es aus!“

Der amerikanische Präsident will nicht, dass die Grenzpolizisten in ständiger Lebensgefahr schweben – und einen Faustkampf mit Putin will er auch vermeiden, sagt er. Mehr

14.07.2017, 09:58 Uhr | Politik

Nahost-Satire Mauern wir – oder spielen wir auf Abseits?

Eine bitterscharfe Satire verlegt den Nahost-Konflikt aufs Fußballfeld: „Der 90-Minuten-Krieg“ zeigt, dass das die Dinge auch nicht wesentlich vereinfachen würde. Mehr Von Heike Hupertz

29.06.2017, 20:08 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Anthologie Barbara Köhler: „Endstelle“

Ein Mensch blickt auf sein Leben zurück. An welcher Stelle steht er? Die Wendezeit scheint auf und Hölderlin. Am Ende aber richtet er den Blick in die Zukunft – mit einem lange nachwirkenden Wortspiel. Mehr Von Henning Heske

17.06.2017, 07:00 Uhr | Feuilleton

Merkel in Südamerika Von Mauern und Brücken

Bei ihrem Kurzbesuch in Argentinien und Mexiko wird Angela Merkel überall gefeiert. Dabei gab es durchaus schwierige Themen zu besprechen. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo

11.06.2017, 22:11 Uhr | Politik

Mauerkonzert in Tijuana Musik stört Vögel

Auf der einen Seite des Grenzzauns zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko stieß die Idee der Dresdner Sinfoniker, ein Mauerkonzert zu geben, auf taube Ohren. Auf der anderen wächst sie sich zu einem Festival aus. Mehr Von Stefan Locke

02.06.2017, 16:04 Uhr | Feuilleton

Tischtennisspieler Ovtcharov Ein Herausforderer der chinesischen Übermacht

Dimitrij Ovtcharov nimmt es bei der WM in Düsseldorf mit den Chinesen auf, er will seinen ersten außereuropäischen Titel gewinnen. Obwohl die Gelegenheit günstig scheint, gibt es doch Zweifel. Mehr Von Peter Heß

31.05.2017, 15:15 Uhr | Sport

Fotografie-Auktion Auf der Mauer, auf der Lauer

Am 28. Mai versteigert Phillips in Hongkong unter dem Titel Wahrhol in China zahlreiche Fotografien des Pop-Art-Künstlers, die dieser während seiner Asienreise schoss. Mehr Von Rose-Maria Gropp

11.05.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Dresdner Sinfoniker Die Mauer wegsingen

Die Dresdner Sinfoniker haben Sinn für Politik und Symbolik. Sie wollen musizierend gegen die von Donald Trump geplante Zementgrenze zu Mexiko protestieren. Doch werden sie einreisen können? Mehr Von Stefan Locke

07.04.2017, 20:33 Uhr | Feuilleton

Burg Königstein Moos und Flechten als Schutz für die Mauern

Die Stadt Königstein will bei der Sanierung der Burgruine Rücksicht auf den Bewuchs nehmen. Dafür wird nun ein Burgpflegewerk erstellt. Mehr Von Jan Schiefenhövel, Königstein

03.04.2017, 16:04 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z