HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Marcel Proust

Digitalisierung Wie sich die Privatsphäre selbst abschafft

Was passiert, wenn Dasein Vernetztsein und Transparentsein bedeutet? Dann ist die Privatperson unterwegs zur Selbst-Preisgabe. Ein Gastbeitrag. Mehr

25.03.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Marcel Proust
1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Proust-Film aufgetaucht? Der Mann mit dem goldenen Revolver

In einen Amateurfilm aus dem Jahr 1904 sondert sich auf einer Pariser Hochzeitsgesellschaft ein Mann im grauen Gehrock ab. Ist es Marcel Proust, wie ein kanadischer Wissenschaftler jetzt behauptet? Mehr Von Tilman Spreckelsen

16.02.2017, 19:31 Uhr | Feuilleton

Kann-Sammlung in Paris Sammlung im Sturm der Geschichte

Von der ganzen Welt bewundert, geraubt von den Nationalsozialisten: Ein letztes Konvolut aus dem Nachlass der einst berühmten Sammlung von Alphonse Kann wird in Paris bei Artcurial versteigert. Mehr Von Bettina Wohlfarth/Paris

12.02.2017, 10:11 Uhr | Feuilleton

Malerei-Ausstellung in Paris Die Blumen des Neuen

Wie gern umschlänge der Pflanzen eine mein Arm: Im Pariser Musée du Luxembourg feiert eine Ausstellung das Werk des französischen Malers Henri Fantin- Latour, der auch ein Verehrer Wagners war. Mehr Von Niklas Maak, Paris

11.01.2017, 21:27 Uhr | Feuilleton

Briefe von Marcel Proust Wer hat bloß diesen Dada an mein Buch gelassen?

Verwoben und verliebt ins eigene Werk: Die bislang umfangreichste deutschsprachige Auswahl der Briefe von Marcel Proust erweist sich als ein Buchwunderwerk. Mehr Von Andreas Platthaus

25.09.2016, 17:16 Uhr | Feuilleton

Europa in der Krise? Was ist Europa?

Europa lässt die Herzen kalt und ist doch eine Herzensangelegenheit. Es ist ein Paradoxon, dessen Wertekorsett in Gefahr ist. Zeit für eine Liebeserklärung. Mehr Von Angelika Nußberger

14.09.2016, 15:00 Uhr | Politik

Louis Vuitton Unser Duft wird kein Parfum du jour

Louis Vuitton macht neben Mode jetzt auch Parfums. Doch an Couture wagt sich das Pariser Luxushaus nicht heran. Vuitton-Chef Michael Burke erklärt die neueste Erweiterung. Mehr

02.07.2016, 23:33 Uhr | Stil

Marcel-Proust-Sammlung Das Werk des Schreibfräuleins

Mythos Marcel Proust: In Paris wird eine Sammlung versteigert, deren Objekte aus der Wohnung des Schriftstellers stammen. Doch damit droht sie in die ganze Welt verstreut zu werden. Mehr Von Andreas Platthaus

30.05.2016, 21:29 Uhr | Feuilleton

Guntram Vespers Roman Wanderer, kommst du nach Frohburg

Tausend Seiten und kein bisschen zu lang: Was Guntram Vespers Roman zur Geschichte seiner Familie so virtuos macht, zeigt sich beim Besuch des Autors und am Ort des Geschehens. Mehr Von Andreas Platthaus

17.03.2016, 18:35 Uhr | Feuilleton

Weihnachtsgeschichte Theodor Storm im Glück

Unter dem Tannenbaum ist eine traurig schöne Novelle von Theodor Storm. Heimat und Erinnerung leben darin auf. So wie in Husum. Dort kann man den Zauber noch heute erleben. Mehr Von Tilman Spreckelsen

21.12.2015, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Dieter Wellershoff Abendlicher Besuch von der Gottesanbeterin

Die Welt ist nur für sich da und der Mensch ihr gleichgültig: Zum neunzigsten Geburtstag von Dieter Wellershoff erscheint eine Auswahl seiner Erzählungen. Eine Geschichte daraus mag der Schriftsteller besonders. Mehr Von Patrick Bahners

03.11.2015, 13:09 Uhr | Feuilleton

Fraktur Ausnahmezustand

Wie unsere Politiker Regeln außer Kraft setzen, um damit den Regeln wieder zur Geltung zu verhelfen. Mehr Von Timo Frasch

09.10.2015, 12:52 Uhr | Politik

Schwul-lesbische Geschichte Der Körper als Instrument der Seele

Eine Berliner Doppelausstellung erkundet die Geschichte der Homosexualität_en. Die Wucht des Themas tritt erst dort zutage, wo die Kunst in die Schau integriert wurde. Trotz fehlender Stringenz zeigt sich Zündstoff. Mehr Von Andreas Kilb

06.07.2015, 22:12 Uhr | Feuilleton

Kommentar Am Kühlregal und in der Politik

Im Kühlregal gibt es Produkte, die mit den Schlagworten weniger und ohne werben. Diese Einstellung hat auch in die Politik Einzug gehalten, doch ist mit Nein kein Staat zu machen. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

14.06.2015, 11:42 Uhr | Politik

Homo-Ehe Deutschland, wie es liebt und lebt

Das irische Referendum zur Homosexuellenehe wird nicht nur die Gleichstellung vorantreiben, es wird auch zum Beginn einer kulturellen Revolution stilisiert. Doch mit ihr erstehen alte Gespenster wieder auf. Mehr Von Andreas Platthaus

27.05.2015, 20:05 Uhr | Feuilleton

Auktionsergebnisse von Koller Und wieder Schiffe vor der Küste

Bei den Züricher Auktionen mit Kunst, Fotografie, Büchern und Autographen triumphierte einmal mehr Aiwasowski, Vasari hingegen scheiterte an zu hoher Erwartung. Die erzielten Preise im Überblick Mehr Von Tilo Richter

09.04.2015, 10:20 Uhr | Feuilleton

Auktion bei Koller in Zürich Ein Frühwerk Vasaris

Er beweist seine Meisterschaft: Ein Gemälde von Vasari, Autor der berühmten Künstlerviten, führt die Auktionen bei Koller an. Es folgen Werke des 19. Jahrhunderts, Möbel und Autographen. Mehr Von Tilo Richter, Zürich

25.03.2015, 14:51 Uhr | Feuilleton

Geschichte des Aquariums Unter Wasser beginnt die Zauberwelt

Fremdes Leben hinter Glas: Ursula Harter führt durch die Geschichte des Aquariums und seiner künstlerischen und literarischen Anverwandlungen. Mehr Von Helmut Mayer

23.10.2014, 16:37 Uhr | Feuilleton

Wiener Galerien Datenströme im Kopfkissen

Auf dem Wiener Galeriefestival curated by zeigen Kuratoren wie Max Hollein, Carson Chan oder Francesco Stocchi, was Künstler über das Bett als Home Office denken. Mehr Von Nicole Scheyerer aus Wien

10.10.2014, 16:15 Uhr | Aktuell

Zukunft der Verlage Amazons größter Feind heißt heute Amazon

Haben traditionsreiche Verlagshäuser überhaupt noch Chancen gegen den Netzgiganten? Ein Gespräch mit Daniel Kampa, Verleger von Hoffmann und Campe, über die Zukunft seiner Branche. Mehr

30.07.2014, 00:49 Uhr | Feuilleton

Jean-Michel Nectoux: Fauré Sein Erfolg in noblen Salons war dem Nachruhm nicht förderlich

Ein Großer der französischen Musik, der immer noch zu entdecken ist: Jean-Michel Netcoux’ einnehmende Biographie des Komponisten Gabriel Fauré Mehr Von Jan Brachmann

17.01.2014, 15:18 Uhr | Feuilleton

Der schönste Roman der Welt Marcel Prousts Suche nach dem willigen Verlag

Triumph für den Autor, Leidensgeschichte für den Verleger: Die verschlungenen Wege, auf denen Marcel Prousts Romanzyklus Auf der Suche nach der verlorenen Zeit vor genau hundert Jahren begonnen wurde. Mehr Von Andreas Platthaus

14.11.2013, 13:38 Uhr | Feuilleton

David Foster Wallace: Der bleiche König Dazu ist nie genug gesagt

Der letzte Roman von David Foster Wallace erscheint auf Deutsch. Schon vor der Publikation von Der bleiche König hat der Verlag ein Netzforum geschaffen, wo sich die Leser austauschen können. Mehr Von Juan S. Guse

08.11.2013, 18:54 Uhr | Feuilleton

Weltliteratur als Graphic Novel Ist der Werther wertlos?

Mach es neu: Die alten Illustrierten Klassiker wollten noch reine Lesehilfe sein, jetzt soll große Literatur den Comic adeln: Der erste Band des Graphic Canon erscheint auf Deutsch. Mehr Von Andreas Platthaus

07.11.2013, 07:21 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Buchmesse 2013 Gesicht zeigen gegen Amazon

Die Buchmesse beginnt. In Frankfurt steht das Buch als Geschäftsmodell auf dem Prüfstand. Der traditionelle Buchhandel hat die Chance, vom Imageverlust des Versandriesen Amazon zu profitieren. Mehr Von Andreas Platthaus

07.10.2013, 17:39 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z