Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ludwig I.

Botticellis „Beweinung“ Christus lebt, Apoll ist tot

Die Alte Pinakothek in München hat ihren florentinischen Bestand katalogisiert und eines der berühmtesten Bilder restauriert: Wurde Botticellis Beweinung bisher missverstanden? Mehr

04.10.2017, 18:04 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Ludwig I.
1
   
Sortieren nach

Schloss Villa Ludwigshöhe Eine moderne Küche aus dem Jahr 1836

In der königlichen Küche im Schloss Villa Ludwigshöhe findet man nahezu alle Ausstattungsmerkmale, die auch in einer modernen Küche nicht fehlen dürfen. Mehr Von Georg Küffner

24.06.2016, 15:27 Uhr | Technik-Motor

Kunst und Antiquitäten Beim Barte des Kaisers

Gleich eine ganze Sammlung aus Süddeutschland wird bei Nagel in Stuttgart zur Auktion gegeben. Am ersten Tag lockt ein reiches Angebot mit feinem Kunsthandwerk und Skulpturen prominenter Provenienzen. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

06.10.2015, 14:21 Uhr | Feuilleton

Dirndl-Trend Dahoam is Dahoam

Was ziehe ich an? Unter Frauen auf dem Oktoberfest ist die Frage heute überflüssig. Das Dirndl ist längst wieder da. Mehr Von Isabelle Braun

15.09.2015, 12:50 Uhr | Stil

Ausstellungs-Doppel Napoleons Frieden, des Kaisers Kriege

Hier wie dort modernisierte er ohne Rücksicht auf Verluste: Paris widmet sich dem Wirken des französischen Kaisers in seiner Hauptstadt, in Ingolstadt untersucht man seine kurze und heftige Beziehung zu Bayern. Mehr Von Lena Bopp (Paris), Hannes Hintermeier (Ingolstadt)

04.05.2015, 20:38 Uhr | Feuilleton

Ausstellung Die Wittelsbacher am Rhein Mit der Zeit gehen

Kluge Dynasten im Schatten der Staufer und Welfen: Eine gelungene Mannheimer Ausstellung zeigt, welche Rolle das Adelsgeschlecht der Wittelsbacher am Rhein spielte. Mehr Von Hannes Hintermeier

09.09.2013, 20:03 Uhr | Feuilleton

Louis Vuitton Die Sterne müssen richtig stehen

Louis Vuittons neuer Stützpunkt in München zeigt, wie man heute eine Handtasche kaufen könnte - nämlich in großräumigen Erlebnisgeschäften, zwischen moderner Kunst und Filmvorstellungen. Mehr Von Jennifer Wiebking

27.04.2013, 19:23 Uhr | Stil

Lola Montez in München Sieh’ da, eine doppelte Rokokooperettenkokotte!

Münchner Girlanden samt Reflexionspause: Tom Kühnels und Jürgen Kuttners inszenieren eine üppige Lola Montez im Cuvilliéstheater. Mehr Von Teresa Grenzmann

28.01.2013, 15:43 Uhr | Feuilleton

Debatte über Dobrindt Griechischer Wein und bayerische Weißwurst

Mit Blick auf Griechenland und den Euro wird die CSU gleich von zwei Traumata gepeinigt: Alexander Dobrindt und die Befindlichkeiten zwischen München und Athen - ein bayerisch-griechisches Drama. Mehr Von Albert Schäffer, München

27.08.2012, 20:00 Uhr | Politik

Im Gespräch: Raimund Wünsche Wie hätten die alten Griechen reagiert, Herr Wünsche?

Der Archäologe Raimund Wünsche kennt seine Griechen in- und auswendig, die alten wie die gegenwärtigen. Von welchen er mehr hält, das erzählt er hier. Mehr

02.10.2011, 11:28 Uhr | Feuilleton

Münchner Sammlung in Feierlaune Was der König kaufte, ersteigert der Direktor nimmermehr

Die Alte Pinakothek in München feiert ihr 175. Jubiläum. Frau mit der Waage von Jan Vermeer hat dort nur ein Gastspiel. Dabei gehörte das Meisterwerk einst dem König von Bayern. Ein Lehrstück in Sachen Geschmack. Mehr Von Brita Sachs, München

19.03.2011, 09:45 Uhr | Feuilleton

Glasmanufaktur Theresienthal Die Unzerbrechlichen werden modern

Seit hunderten von Jahren wird im Bayerischen Wald Glas produziert. Die Manufaktur Theresienthal hat Kriege und Krisen überstanden - und jetzt auch das schwierige Jahr 2009. Die Glanzzeiten liegen dennoch lang zurück. Mehr Von Henning Peitsmeier, Zwiesel

16.07.2010, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Deutschland spekuliert Wir retten die Griechen und verdienen Milliarden!

Überraschender als die Krise Griechenlands sind die Reaktionen der EU und der europäischen Regierungen. Sie sehen in der Krise nur Gefahren. Hier kommt ein Vorschlag, wie Deutschland den Griechen helfen und dabei noch toll verdienen kann: mit Spekulation. Mehr Von David Stadelmann und Reiner Eichenberger

05.04.2010, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Kloster Himmelthal Der Zweck wird der jeweiligen Zeit angepasst

Der Gymnasiumsfonds wurde schon 1620 von Kurfürst und Erzbischof Johannes Schweikhardt von Kronberg zur Unterrichtung der Jugend in und um Aschaffenburg gestiftet. Heute gehört ihm das Kloster Himmelthal mit Berufsbildungsstätte und heilpädagogischem Angebot. Mehr Von Barbara Hofmann, Kreis Miltenberg

02.10.2009, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Lehrermangel Groß, so groß ist die Not

Überall fehlen in Deutschland die Lehrer. Vor allem in den so genannten Mint-Fächern, Mathematik, Informatik, Natur- und Technikwissenschaft, mangelt es an Lehrkräften. Helfen da Importkräfte aus Osteuropa? Mehr Von Cornelia von Wrangel

26.07.2009, 16:17 Uhr | Politik

München Mann ist Mann

Hat Bertolt Brecht ein nach bayerischen Maßstäben vorbildlicheres Leben geführt als Franz Josef Strauß? Zumindest in die Ruhmeshalle an der Münchner Theresienwiese hat er es nun geschafft. Mehr Von Albert Schäffer

23.04.2009, 17:45 Uhr | Politik

Kaspar Hauser Der Mord am Kind von Europa

175 Jahre nach Kaspar Hausers Tod ist die Lösung seines Rätsels noch immer nicht in Sicht. Theorien um Leben und Tod des bekanntesten deutschen Findelkindes gibt es genug. Dass er der Erbprinz von Baden war, können die Rechtsmediziner nicht ausschließen. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

13.12.2008, 22:04 Uhr | Gesellschaft

Mit Rilke auf der Wiesn Mit Rilke auf der Wiesn

Wenn München heute als Weltstadt gilt, liegt das zu allererst an den städtebaulichen Großprojekten des Königs Ludwig I. Mit Bauten nach griechischen und italienischen Vorbildern wollte er die Attraktivität Münchens auch als Reiseziel erhöhen. Dass ausgerechnet ein Pferderennen, das der Monarch zu seiner Hochzeit mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen am 12. Mehr

04.09.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Typisch München! A Tradition muss halt her!

Die Hauptstadt der Gemütlichkeit, vom Ernst des Lebens halb verschont? Das Stadtmuseum geht in seiner neuen Dauerausstellung der Frage nach, was Typisch München! sei. Mehr Von Hannes Hintermeier

19.06.2008, 21:54 Uhr | Feuilleton

Besondere Vorlieben Die Kunst, die Hitler sammelte

Es ist ein Sensationsfund: Über die private Gemäldesammlung des Diktators war fast nichts bekannt. Jetzt ist in Washington ein Fotoalbum aufgetaucht. Es zeigt eine Kollektion, auf die Hitler besonders stolz war. Auch deshalb, weil er sie angeblich privat finanziert hat. Mehr Von Birgit Schwarz

25.02.2008, 14:06 Uhr | Feuilleton

München gräbt Was wurde im Braunen Haus gefunden?

Als das Gebäude im Januar 1931 zum Parteiheim der NSDAP wurde, spottete die zeitgenössische Presse über das Palais Größenwahn in München. Jetzt sind davon nur noch Kellermauern übrig, aber auch die haben ihre Geschichte. Und womöglich ihr Geheimnis. Mehr Von Hannes Hintermeier

16.11.2006, 17:15 Uhr | Feuilleton

Walhalla Stein, Heine, Gauß finden Aufnahme

Als marmorne Schädelstätte hat Heine die Walhalla einst verspottet: Spät, aber nicht zu spät haben die Bayern darauf die angemessene dialektische Antwort gefunden: Zusammen mit Gauß und Edith Stein wurde der Dichter aufgenommen. Mehr

08.08.2006, 17:40 Uhr | Feuilleton

Bayerischer Hof Frau Hoteldirektor

Innegrit Volkhardt beherbergt die Fifa-Clique, Scheichs und Stars. Der von ihr geführte „Bayerische Hof“ in München lebt seit Kaiserin Sissi von Prominenz aus aller Welt. Volkhardts Motto: Es gibt keine schwierigen Gäste - nur anspruchsvolle. Mehr Von Georg Meck

18.06.2006, 12:44 Uhr | Sport

Musee du Quai Branly Wo das wilde Denken wohnt

Paris fiebert einem jener Kulturereignisse entgegen, die alle zehn Jahre einmal den französischen Nationalstolz mobilisieren: Am Dienstag wird das Musee du Quai Branly eröffnet. Doch sein Konzept ist nicht ganz ausgereift. Mehr Von Joseph Hanimann, Paris

17.06.2006, 11:35 Uhr | Feuilleton

Aschaffenburger Schloß im Dornröschenschlaf Aschaffenburger Schloß im Dornröschenschlaf

Kein Jubiläumsband, keine Sonderausstellung, kein Festakt mit Bayernhymne: Vor vierhundert Jahren begann der Bau des Aschaffenburger Schlosses - aber niemand hat daran gedacht. Dabei ist das Wahrzeichen ... Mehr

24.10.2005, 19:45 Uhr | Rhein-Main
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z