Lucio Fontana: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Auktionen im Dorotheum Gute alte neue Tendenzen

Das Wiener Dorotheum präsentiert in zwei Auktionen Werke aus Moderne und Gegenwart. Die aktuelle Offerte bringt einige Überraschungen. Eine Vorschau auf das Angebot. Mehr

14.05.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Lucio Fontana

1
   
Sortieren nach

Ausstellung im MMK Frankfurt Ein Ungleichgewicht der Wahrnehmungen

Wenn die Kunst zweier Kontinente aufeinanderprallt: Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst kontrastiert Lateinamerika mit dem eigenen Bestand. Mehr Von Stefan Trinks

08.01.2018, 06:45 Uhr | Feuilleton

Auktion in Wien Ein Dorado für die Italiener

Am 31. Mai und 1. Juni auktioniert das Wiener Dorotheum Moderne und Zeitgenossen – auch diesmal ist die italienische Kunst stark vertreten. Eine Vorschau. Mehr Von Nicole Scheyerer

30.05.2016, 11:09 Uhr | Feuilleton

Kunst als begehbarer Krimi Das ist eine Operation am offenen Bild

In Mailand zeigt der Künstler Thomas Demand eine Schau, die Werke aus der Komfortzone holt - um sie zusammenkrachen zu lassen. Nebenbei verrät er gehütete Geheimnisse von Kollegen. Mehr Von Kolja Reichert

08.05.2016, 14:31 Uhr | Feuilleton

Auktionsmarkt Österreich Die Italiener liefern nicht nur ein, sie kaufen auch gern

Der österreichische Auktionsmarkt prosperiert. Dorotheum und Kinsky steigern ihre Umsätze mit Zeitgenossen und klassischer Moderne . Eine Bilanz Mehr Von Nicole Scheyerer, WIEN

05.02.2016, 11:47 Uhr | Feuilleton

Wiener Herbstauktionen Italiener und Österreicher

Alte Kunst, Moderne und Zeitgenössische Kunst kommen in Wien zum Aufruf. Das Dorotheum bietet Spitzenlose von Gerhard Richter und Paolo Scheggi an; das Kinsky von Angelika Kauffmann und Alfons Walde. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

23.11.2015, 15:39 Uhr | Feuilleton

Prestigeauktionen in New York Hat das Millionenspiel den Höhepunkt erreicht?

Der Auktions-Marathon hat begonnen: Es gibt erste Ergebnisse für die Moderne. Nun beginnt die Aufholjagd für die Zeitgenossen mit Werken von Louise Bourgeois, Andy Warhol und Cy Twombly. Mehr Von Rose-Maria Gropp

07.11.2015, 16:00 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Die Italiener, Lieblinge der Saison

Die Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips in London waren erfolgreich: Neue Rekorde, starke Umsätze, gelungene Sonderauktionen - und sogar ein „White-Glove“-Sale. Mehr Von Anne Reimers, London

30.10.2015, 11:46 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London Die Zeitgenossen übernehmen wieder

Es ist „Frieze Week“ in London und die internationalen Auktionshäuser fahren ihre Toplose auf: Sotheby’s und Christie’s bieten Werke junger Künstler an. Phillips setzt auf Angriff. Mehr Von Anne Reimers, London

10.10.2015, 17:00 Uhr | Feuilleton

Halbjahresbilanz Österreich Mit den Alten Meistern und bewährten Avantgarden

Die großen Wiener Auktionshäuser können ihre aktuellen Erfolgsgeschichten weiterschreiben: Das Dorotheum punktet mit Castellani und Fontana, das Im Kinksy überzeugt mit einem prunkvollen Bouquet. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

06.08.2015, 06:00 Uhr | Feuilleton

Die deutsche Halbjahresbilanz Zero zieht gut, Pechstein hält sich bestens

Die Top Ten der höchsten Zuschläge und die Umsätze der deutschen Auktionshäuser im ersten Halbjahr: Avantgarde der sechziger Jahre steht vor deutschem Expressionismus. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

31.07.2015, 11:44 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwart in Wien Viva Italia!

Das Dorotheum baut weiter auf Italiener: Die moderne und zeitgenössische Kunst, die Anfang Juni in Wien zum Aufruf kommt, ist trotzdem international. Mehr Von Nicole Scheyerer

01.06.2015, 06:00 Uhr | Feuilleton

Günther Uecker in Düsseldorf Die Schönheit der Zumutung und der Wille zur Weltverbesserung

Laut und leise, wild und sanft: Die Kunst von Günther Uecker ist zu groß, um in eine einzige Kategorie zu passen. Das K20 in Düsseldorf ehrt ihn jetzt mit einer wunderbaren Schau. Mehr Von Rose-Maria Gropp

21.04.2015, 21:18 Uhr | Feuilleton

Zero im Gropius-Bau Die Geschichte der 0

Die letzte Technikaffirmation der europäischen Kunst: Eine große Ausstellung im Berliner Gropius-Bau will der Kunstbewegung Zero ihren verdienten Platz geben. Mehr Von Niklas Maak

07.04.2015, 20:46 Uhr | Feuilleton

Die Bilanz aus Österreich Nicht ohne die Italiener

In Wien sind weiterhin zwei Häuser ohne Konkurrenz, das Dorotheum und das Kinsky. Sie machen die Spitzenpreise in den Auktionen untereinander aus. Entsprechend gestaltet sich die Bilanz des ersten Halbjahrs in Österreich. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

12.08.2014, 18:17 Uhr | Feuilleton

Auktionatorin Cheyenne Westphal im Gespräch Auf der Jagd nach Kunst

Cheyenne Westphal vom Auktionshaus Sotheby’s spürt teure Bilder auf und versteigert sie. Ein Gespräch über die Geheimnisse einer guten Auktion. Mehr

20.07.2014, 17:08 Uhr | Finanzen

Jahresbilanz Österreich Von draußen vom Walde komm ich her

Die Bilanz der Wiener Auktionshäuser lässt nur einen Schluss zu: Die Österreicher bleiben den alten Werten treu. Sie lassen bloß ausnahmsweise Zeitgenossen gewähren. Mehr Von Nicole Scheyerer aus Wien

10.02.2014, 17:12 Uhr | Aktuell

Picasso Das Kind mit der Taube geht

Verlust für England: Picassos Schlüsselwerk Das Kind mit der Taube wurde durch Vermittlung von Christie’s ins Ausland verkauft - wahrscheinlich nach Qatar. Mehr Von Gina Thomas, London

12.04.2013, 16:58 Uhr | Feuilleton

Wiener Ergebnisse Der Anschluss an die Gegenwart ist geschafft

Ein Resümee der Auktionen zum Abschluss des Frühjahrs in Wien zeigt das Dorotheum vorn mit beachtlichen Zuschlägen. Die Bilanz bei der Konkurrenz Im Kinsky fällt nicht ganz so rosig aus. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

18.07.2012, 11:20 Uhr | Feuilleton

Galerierundgang Wien Zurück zur Nicht-Kunst

Mit Duchamp, Schokowaffeln und Cremedosen: Galerieausstellungen von Gedi Sibony, Gerald Domenig, Benjamin Butler und  Martin Dammann in Wien. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

12.07.2012, 06:40 Uhr | Feuilleton

Museumserweiterung Unterirdisches Glück im Neuen Städel

Die Erweiterung des Städel in Frankfurt ist eine atemberaubende Verbindung aus Himmelsbau und Turnhalle unter der Erde. Die neue Sammlung mit Gegenwartskunst entfaltet hier ihre ganze Kraft. Mehr Von Swantje Karich

21.02.2012, 17:10 Uhr | Feuilleton

Auktionsnachbericht Hauptsache selten, gerne marktfrisch - am liebsten mit Garantie

Londoner Resultate: Die Käufer vertrauen der Expertise von Sotheby’s und Christie’s, Phillips de Pury und Bonhams haben zu kämpfen. Mehr Von Anne Reimers, London

23.10.2011, 06:10 Uhr | Feuilleton

Halbjahresbilanz Viermal China in der Spitzengruppe

Ob Möbelstück, Vase oder Tuschzeichnung: Unter den besten zehn Ergebnissen auf dem deutschen Auktionsmarkt spielen Asiatika in diesem Jahr bisher ganz vorne mit. Das teuerste Bild stammt aber von einem Maler aus Java. Mehr Von Sophie von Maltzahn

22.08.2011, 09:00 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Vier Abende für 650 Millionen Dollar

Wird diese Rechnung aufgehen? Die New Yorker Auktionen mit Gegenwartskunst sind nicht zu bremsen. Für Christie's, Sotheby's und Phillips de Pury muss der Spaß schon achtstellig sein. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

07.05.2011, 05:35 Uhr | Feuilleton

Theodor Ahrenberg im Porträt Dabei sein in der Küche der Kunst

Für ihn wollte Le Corbusier in Stockholm ein Museum bauen. Doch dann wurde der passionierte Sammler und Kunstförderer Ahrenberg wegen Steuerhinterziehung angeklagt und seine Sammlung zwangsversteigert. Mehr Von Tilo Richter, Basel

21.04.2011, 05:32 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z