Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Lou Reed

Album der Woche Sein ganzes Leben steckt in diesen Liedern

Späte Ehre: Das Vermächtnis des Jazzsängers Jimmy Scott hat der Düsseldorfer Musikproduzent Ralf Kemper mit dem Album I Go Back Home gerettet. Mehr

20.01.2017, 19:21 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Lou Reed
1
   
Sortieren nach

Prager Szene Bier, Rock ’n’ Roll und Václav Havel

Noch nie ging es den Tschechen so gut wie heute. Aber am besten war die Zeit, als Václav Havel auf der Burg regierte. Eine sentimentale Prager Szene. Mehr Von Jaroslav Rudiš

16.12.2016, 20:12 Uhr | Aktuell

Album der Woche Mit Hilfe der Knuddelmagie

Alles andere als retro: Für ihr neues Album hat sich Joan As Police Woman mit Benjamin Lazar Davis zusammengetan. Inspiriert von westafrikanischer Musik, arbeiten sie an einer zeitgemäßen Form von Soul und R&B. Mehr Von Alexander Müller

24.10.2016, 22:11 Uhr | Feuilleton

Fallen Angels von Bob Dylan Hoch auf dem Golden Oldie

Bob Dylan dreht Musik anderer Leute von Hand im Grabe um: Sein neues Album Fallen Angels erscheint zu seinem 75. Geburtstag, stolpert und fällt am Ende auf sich selbst herein. Mehr Von Dietmar Dath

20.05.2016, 11:11 Uhr | Feuilleton

Kinofilm von Laurie Anderson Was der Hund vom Adler lernt

Laurie Anderson ist eine Geschichtenerzählerin, immer bereit zu staunen und uns staunen zu machen. Jetzt kommt Heart of a Dog ins Kino, ihr hinreißender Liebes- und Trauerfilm. Mehr Von Verena Lueken

24.03.2016, 09:29 Uhr | Feuilleton

Gentrifizierung Der Klang von Bulldozern und Bargeld tötet die Musik

Welche Bedeutung hat die Gentrifizierung für die Popmusik? Die Lower East Side oder Notting Hill waren einst Zentren der Subkultur. Heute wohnen hier Gutverdiener. Kann man in deren Nachbarschaft noch Krach machen? Mehr Von Philipp Krohn und Ole Löding

10.11.2015, 11:27 Uhr | Feuilleton

Musikreise durch Amerika Pop und Avantgarde

So viele Musik-Metropolen wie in den Vereinigten Staaten gibt es nirgends. Und jede klingt anders. Unsere Autoren reisten in zehn Städte, die noch immer den Ton angeben. Zu Besuch in New York. Mehr Von Philipp Krohn und Ole Löding

08.01.2015, 15:43 Uhr | Stil

Gottschalks geheimes Radio-Comeback Der alte Mann und der Sound seines Lebens

Thomas Gottschalk moderiert ohne große Vorankündigung bei Bayern 3. Und teilt in unverblümter Offenheit ganz schön aus – gegen den Tatort im Ersten und die Jugend von heute. Mehr Von Jörg Michael Seewald

28.10.2013, 11:30 Uhr | Feuilleton

Lou Reed ist tot Leben und Leiden für den Rock’n’Roll

Er war wahrscheinlich nicht der sympathischste Rockmusiker, dafür aber einer der größten und dazu geistig kühnsten unserer Zeit. Mit seiner Band Velvet Underground hat er Musikgeschichte geschrieben. Zum Tod von Lou Reed. Mehr Von Edo Reents

27.10.2013, 21:12 Uhr | Feuilleton

The Velvet Underground Musik-Legende Lou Reed ist tot

Der amerikanische Rocksänger Lou Reed ist tot. Nach einem Bericht des Rolling Stone starb der Mitbegründer der Band The Velvet Underground im Alter von 71 Jahren in New York. Mehr

27.10.2013, 19:10 Uhr | Feuilleton

Ai Wei Weis erstes Pop-Album Darum brechen die Bullen die Tür auf

Verletzlich: Der chinesische Künstler Ai Weiwei veröffentlicht seine erste Pop-Platte. Melodie und Rhythmus spiegeln die Erfahrungen von Gefangenschaft und Unterdrückung wider. Mehr Von Mark Siemons, Peking

22.06.2013, 17:11 Uhr | Feuilleton

Eine Reise zum Mittelpunkt der EU 50º10’21N 9º9’0O

Wer wissen will, wie die Dinge wirklich liegen, muss sich in ihre Mitte begeben. Eine Suche nach dem Zentrum Europas in Zeiten der Euro-Krise. Mehr Von Severin Groebner

28.09.2012, 09:34 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Lou Reed und Metallica Noch lange nicht so entsetzlich wie Sie!

Rock-Edelgreis trifft Heavy-Metal-Steinbeißer: Lou Reed hat mit Metallica eine Platte namens Lulu aufgenommen. Mehr Von Dietmar Dath

28.10.2011, 16:29 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Clarence Clemons Der Fels seiner Brandung

Aus der E Street Band ragte er schon äußerlich heraus. Sein Freund Bruce Springsteen nannte ihn die Seele der Gruppe. Am Samstagabend ist der Saxophonist Clarence Clemons in Florida gestorben. Mehr Von Edo Reents

19.06.2011, 15:18 Uhr | Feuilleton

Lulu am Berliner Ensemble Das ist die Liebe der Marionetten

Herb süß im Design: Bob Wilson inszeniert Frank Wedekinds Lulu am Berliner Ensemble. Angela Winkler spielt die Titelrolle - nicht als männerfressendes Monster, sondern als ätherische Kunstfigur. Mehr Von Irene Bazinger

14.04.2011, 16:49 Uhr | Feuilleton

Ein Gespräch mit Lou Reed Ein Dokumentarfilm? Es ist ein Akt der Liebe

Wir würden sagen, sie ist hardcore: Der Rocksänger Lou Reed hat eine Dokumentation über seine über hundertjährige Cousine gedreht, die einst vor den Nationalsozialisten floh und Kommunistin wurde. Ein Interview. Mehr

11.11.2010, 16:36 Uhr | Feuilleton

Max’s Kansas City Erinnerungen an die coolste Kneipe der Welt

Max's Kansas City in New York wurde als Künstlerkneipe eine Legende. Dazu trug auch ein Fotografieverbot bei, an das sich aber nicht alle hielten. Jetzt wird diese wilde Zeit in der Galerie Steven Kasher wieder lebendig. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

27.09.2010, 05:55 Uhr | Feuilleton

CD-Kritik Julian Casablancas: Die elfte Dimension

Mit seiner Band The Strokes rettete er einst den gammeligen New Yorker Rock'n'Roll, jetzt treibt es Julian Casablancas erheblich bunter. Sein bemerkenswertes Solodebüt erinnert mit seinen hinterhältigen Melodien und dem pathetischen Gesang an einen böse schillernden Schmetterling. Mehr Von Edo Reents

05.11.2009, 18:01 Uhr | Feuilleton

Einziges Deutschlandkonzert Dein Spiegel sein: Laurie Anderson gegen Lou Reed

Privat sind sie seit fast fünfzehn Jahren ein Paar, auf der Bühne sind sie dennoch nicht bereit, künstlerische Kompromisse einzugehen, nicht einmal mit dem Partner. Das zeigt auch das einzige Deutschlandkonzert ihrer aktuellen Tour in Frankfurt. Mehr Von Peter Kemper

03.09.2009, 22:12 Uhr | Feuilleton

Lou Reed in Berlin Nächste Haltestelle Rock- und Pop-Olymp

Berlin ist ein epochales Konzeptalbum, ein depressives, zeitloses, popsymphonisches Meisterwerk - vor 34 Jahren in London entstanden. Jetzt brachte es Lou Reed in der titelgebenden Stadt auf die Bühne. Marc Degens war dabei. Mehr Von Marc Degens

27.06.2007, 16:25 Uhr | Feuilleton

Batschkapp Und rockt und rockt und rockt

Als alternatives Projekt der Frankfurter Sponti-Szene wurde sie gegründet. Inzwischen ist die Batschkapp 30 Jahre alt, ein professioneller Konzertbetrieb und einer der besten Live-Clubs der Republik. Mehr Von Peter Badenhop

17.11.2006, 18:46 Uhr | Rhein-Main

Massive Attack Fröhlicher Landsmann

Zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug, das reicht völlig: die Gruppe Massive Attack, die es sonst kompliziert mag, besinnt sich in Düsseldorf auf die Erstausstattung des Rock. Mehr Von Andreas Platthaus

18.08.2006, 14:49 Uhr | Feuilleton

ABC des Radsport Haare ab! Helden fahren unten ohne

Ich habe den Eindruck, daß ich als Freizeit-Rennradler nicht ernst genommen werde ohne rasierte Beine. Soll ich mich diesem Zwang widersetzen, wie mein Schwager rät, oder doch zum Rasierer greifen? Mehr Von Michael Eder

21.07.2006, 23:36 Uhr | Rhein-Main

The Divine Comedy Wenn sich Streber locker machen

Eigentlich ist Neil Hannon, der mit The Divine Comedy am großen Popentwurf strickt, ein Perfektionist und Kontrollfreak. Aber es sind überraschend unangestrengte Songs, die das neue Album zum Höhepunkt seines Schaffens machen. Mehr Von Eric Pfeil

26.06.2006, 17:33 Uhr | Feuilleton

Pop Das Herz einer Boxerin

Die bislang vier Schallplatten von Aimee Mann gehören ins ewige Schatzkästlein des Liedermacher-Rock. Ihr neues Album widmet die Sängerin dem Sport, den sie auch selbst ausübt: dem Boxen. Mehr Von Andreas Obst

10.05.2005, 12:57 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z