Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Lothringen

Alle Artikel zu: Lothringen
  1 2
   
Sortieren nach

Moskauer Tagebuch (4) Unterhaltungs- oder Freakshow?

Kritiker aus Russland bemängeln, der Grand Prix sei zu einer Pop-Nummer verkommen. Sie finden schlecht, dass die meisten Kandidaten mittlerweile auf Englisch singen und nicht in ihrer Heimatsprache. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

14.05.2009, 15:35 Uhr | Gesellschaft

Musik Ein wenig Spektakel mit Patricia Kaas

Mit Gesang allein ist's nicht getan: Auch eine Künstlerin wie Patricia Kaas baut in ihr Programm Showeffekte ein. Und so darf sich auf der Bühne der Alten Oper in Frankfurt auch ein Pantomime tummeln. Mehr Von Michael Köhler

28.03.2009, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Adrienne Thomas: Die Katrin wird Soldat Der Tod und das Mädchen

Eine Wiederentdeckung: Der pazifistische Tagebuchroman Die Katrin wird Soldat von Adrienne Thomas war 1931 ein Überraschungserfolg. Sein Thema hat an Aktualität nichts verloren. Mehr Von Walter Hinck

24.03.2009, 15:53 Uhr | Feuilleton

Mit Gemsenfreche Mit Gemsenfreche

Unterwegssein als Glücksmoment: Goethe schätzte dieses Prinzip wie kaum einer seiner Zeitgenossen. Ob zu Fuß oder zu Pferd, in Kutschen, Postwagen oder auf Schiffen, ständig war er auf Achse. Exotische Weiten wie Chamisso, Forster oder Alexander von Humboldt erreichte er zwar nie, auch Modeziele wie Paris und London ließ er aus, und Berlin mied er mit einer einzigen Ausnahme. Mehr

16.01.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Spitzenküche Reise zum Lebensmittelpunkt

Wer dem Geschmack auf die Spur kommen will, muss den Zutaten dahin folgen, woher sie stammen. Die Suche beginnt in einem Drei-Sterne-Restaurant im Saarland, führt in dunkle Industriegebiete und endet beim Jagen und Sammeln. Eine Gerichtsreportage. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

20.12.2008, 17:40 Uhr | Feuilleton

Finanzdynastien (14): Lazard Der Picasso der Finanzbranche

Michael David-Weill war ein Bankier, wie man ihn sich vorstellt: Das Bankhaus Lazard beriet Regierungen und war am Aufbau bedeutender Konzerne beteiligt. Lange ungeklärte Nachfolgefragen führten es jedoch in eine schwere Krise. Mehr Von Gerald Braunberger

04.09.2008, 18:00 Uhr | Finanzen

Bloß nicht verschlafen Bloß nicht verschlafen

Reiseführer für Lothringen sind rar. Dabei liegt der Osten Frankreichs für Rheinland-Pfälzer oder Saarländer vor der Haustür. Aus dem Saarland stammt der Schriftsteller Klaus Bernarding, der neben Saarbrücken einen Wohnsitz im lothringischen Département Meuse hat. Mit 21 Tagestouren lädt der Grenzgänger ins ... Mehr

17.04.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Unternehmen Die RAG heißt künftig Evonik

Jetzt also auch die Ruhrkohle: Der ehemalige Zechenbetreiber RAG firmiert künftig ganz modisch als Evonik. Ob man sich den Namen merken muss? Schon bei Arcandor - das war Karstadt-Quelle - fällt das vielen schwer. Und noch eine Frage bleibt: Müssen die Kumpels künftig Latzhosen-Lila tragen? Mehr Von Christian von Hiller

12.09.2007, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Drei Schwäne infiziert Vogelgrippe hat Frankreich erreicht

Nach den Fällen in Deutschland ist die Vogelgrippe auch in Frankreich zurückgekommen. Bei drei toten Schwänen sei in Lothringen das Virus H5N1 nachgewiesen worden, teilte das Pariser Agrarministerium mit. Für ganz Frankreich seien daher Maßnahmen angeordnet worden. Mehr

05.07.2007, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Kulturhauptstadt Luxemburg Die Schatzkammer der Festung Europa

Kulturhauptstadt? Zum zweiten Mal schon? Luxemburg? Tatsächlich trägt die kleinste und heute reichste unter Europas Gründernationen den Titel zu Recht: Gewaltige Investitionen in Kunst, Musik und Sprache sind für sie unabdingbar. Mehr Von Dirk Schümer

11.06.2007, 14:33 Uhr | Feuilleton

Frankreich vor der Wahl Wo Ségolène Pilze sammelte

Im Endspurt des Wahlkampfes um das Amt des französischen Präsidenten hat die sozialistische Kandidatin Royal noch einmal ihr Heimatdorf besucht. Dort präsentierte sie ihre schwere Kindheit. Von Michaela Wiegel. Mehr Von Michaela Wiegel, Chamagne im April

19.04.2007, 17:12 Uhr | Politik

Sinfonietta Wiederhören macht Freu(n)de

Das Frankfurt-Debüt der jungen Geigerin Patricia Kopatchinskaja ist vielen Konzertgängern noch in lebhafter Erinnerung. Jetzt bezauberte die Virtuosin das Mainzer Publikum. Mehr Von Harald Budweg

14.03.2007, 20:35 Uhr | Rhein-Main

Nikolausfest International Die Krampus-Invasion

Der Nikolaus kommt hierzulande jedes Jahr am 6. Dezember und füllt die Stiefel zahlreicher Kinder mit Süßigkeiten. Doch wie wird das Fest in anderen Ländern, wie Frankreich, den Niederlanden, in Österreich und der Schweiz gefeiert? Mehr Von Sabine Hildebrandt-Woeckel

06.12.2006, 00:00 Uhr | Reise

So sinnlich ist die Pfalz So sinnlich ist die Pfalz

"Man schrieb den 12. Dezember 1918. Der Haupttrupp der nach dem Waffenstillstand von Compiègne für Koblenz bestimmten amerikanischen Besatzungsarmee rückte in die Stadt ein. ,Nun haben wir vier Jahre immer gesiegt, und jetzt kommt die fremde Besatzung', sagte Susanne. Niemand antwortete ihr. Susanne beherrschte die Familie. Mehr

27.11.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Messerschmidts Charakterköpfe Die Gesichtsverhandlung

Erzbösewicht, Einfalt im höchsten Grad oder Der Gähner heißen die Charakterköpfe des Franz Xaver Messerschmidt (1736 bis 1783). Der Bildhauer schuf mit beißendem Spott gnadenlos realistische Momentaufnahmen. Mehr Von Konstanze Crüwell

17.11.2006, 17:30 Uhr | Feuilleton

Frankreich Sechstes Todesopfer nach Zugunglück geborgen

Die Zahl der Todesopfer bei dem schweren Zugunglück in Lothringen hat sich auf sechs erhöht. Zwei Tage nach der Kollision zweier Bahnen wurde die Leiche eines Mannes in den Trümmern entdeckt. Mehr

13.10.2006, 07:59 Uhr | Gesellschaft

In den Straßen von Paris In den Straßen von Paris

Der Boulevard Haussmann ist eine der schicksten Prachtstraßen in Paris. Hier im Herzen der Stadt standen aber einmal schlichte Bürgerhäuser in furchtbar engen Gassen. Bis in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts der Präfekt Georges-Eugène Haussmann entschied, Frankreichs urbanes Zentrum gründlich ... Mehr

23.04.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

In den Straßen von Paris In den Straßen von Paris

Der Boulevard Haussmann ist eine der schicksten Prachtstraßen in Paris. Hier im Herzen der Stadt standen aber einmal schlichte Bürgerhäuser in furchtbar engen Gassen. Bis in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts der Präfekt Georges-Eugène Haussmann entschied, Frankreichs urbanes Zentrum gründlich ... Mehr

23.04.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

Mit dem Silberhämmerchen Mit dem Silberhämmerchen

Vor einem Jahr war Philippe Claudels sechster Roman "Die grauen Seelen" die Sensation im französischen Bücherherbst, ein Erfolg gleichermaßen bei Leserschaft und Kritik. Er hielt sich monatelang an der Spitze der Bestsellerliste und wurde mit dem Prix Renaudot ausgezeichnet. Für die Kurzgeschichtensammlung ... Mehr

27.11.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

Saarland Der Exodus in die neue Heimat

Brennesseln und Löwenzahn wuchern über den Gräbern, deren Kreuze von der Zeit angenagt und so schief sind wie die vom lothringischen Wind gebeugten Mirabellenbäume, die den kleinen protestantischen Friedhof von Courcelles-Chaussy in Lothringen einrahmen. Mehr Von Rob Kieffer

25.08.2004, 16:53 Uhr | Reise

Die reine Wahrheit des Kerzenlichts Die reine Wahrheit des Kerzenlichts

Unter den vielen Rätseln der Kunstgeschichte ist das Werk des Malers Georges de La Tour eines der faszinierendsten. Zu seinen Lebzeiten, in der ersten Hälfte des siebzehnten Jahrhunderts, war De La Tour als Künstler und Bürger überaus erfolgreich. Er avancierte, mit einem Privileg des lothringischen Herzogs ... Mehr

02.12.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Hitlers Austroimperialisten Hitlers Austroimperialisten

Michael Wedekind: Nationalsozialistische Besatzungs- und Annexionspolitik in Norditalien 1943 bis 1945. Die Operationszonen "Alpenvorland" und "Adriatisches Küstenland". R. Oldenbourg Verlag, München 2003. 526 Seiten, 44,80 [Euro].Der heute in Trient lehrende Historiker Michael Wedekind behandelt ... Mehr

10.10.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Lothringens Landschaften Lothringens Landschaften

Frankreich ist groß. Und weil das so ist, sind allein die vier Départements Lothringens - Moselle, Meurthe et Moselle, Vosges und Meuse - nahezu so groß wie ganz Belgien. Anders freilich als das bei deutschen Kurzurlaubern so beliebte Elsaß sind die Landschaften und Städte Lothringens vielen nur als Schilder an der Autobahn bekannt; kaum einer, der gezielt hier Urlaub machte. Mehr

04.09.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

So ist das Leben So ist das Leben

Jacques Callots unter dem Titel "Les miseres et les malheurs de la guerre" publizierten Kupferstiche zählen zu den eindrucksvollsten künstlerischen Stellungnahmen zu Krieg und Gewalt. 1633, inmitten des ... Mehr

01.09.2003, 13:16 Uhr | Feuilleton

Hundert Jahre Herz und Stahl Hundert Jahre Herz und Stahl

Die Tour leistete als nationales Heldenepos den heftigsten Widerstand gegen jegliche Aufklärung und Kritik. Sie erweist sich als beste Metapher für den Zustand der französischen Gesellschaft. Mehr Von Jürg Altwegg, Paris

04.07.2003, 18:12 Uhr | Politik
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z