Londoner U-Bahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor Modewoche in Berlin Ein Besuch bei der neuen deutschen Designhoffnung Belize

Die neue deutsche Designhoffnung heißt Belize. Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen von Stella McCartney haben zwischen London und Berlin ein Label gegründet. Ein Besuch vor dem Debüt an diesem Dienstag. Mehr

17.01.2018, 09:23 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Londoner U-Bahn

1 2 3  
   
Sortieren nach

Frankfurter Zukunftsinstitut Am Anfang steht der Blick zurück

Harry Gatterer, neuer Chef des Frankfurter Zukunftsinstituts, zieht flache Strukturen herkömmlichen Hierarchien vor. Die Arbeitstechnik der Forscher ist im Kern gleich geblieben. Mehr Von Sonja Ingerl

19.12.2017, 14:27 Uhr | Rhein-Main

Adventsbesuch in London Was wird aus einer Stadt, die eine Katastrophe nach der anderen trifft?

Die Briten wollen’s anders. Auch deshalb war es in London ein hartes Jahr. Wir haben den Borough Market im Advent besucht, der für die Schrecken von 2017 steht. Mehr Von Jennifer Wiebking

11.12.2017, 13:19 Uhr | Gesellschaft

Londoner U-Bahn-Station Streit zweier Männer löst Panik am Oxford Circus aus

Kurzzeitig herrscht Panik im Herzen Londons: An der U-Bahn-Station Oxford Circus sollen Schüsse gefallen sein. Nach gut einer Stunde gibt die britische Polizei Entwarnung. Auslöser soll ein Streit zweier Männer gewesen sein. Mehr

24.11.2017, 20:10 Uhr | Gesellschaft

Ein Verletzter Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn

Zwei Wochen nach dem Bombenanschlag auf eine Londoner U-Bahn kam es an der Station Tower Hill zu einer Explosion. Mittlerweile konnte die Feuerwehr die Ursache klären. Mehr

26.09.2017, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Anschlag in Londoner U-Bahn Polizei nimmt sechsten Verdächtigen fest

Im Süden von London hat die britische Polizei einen 17 Jahre alten Jugendlichen festgenommen. Auch mehrere Wohnungen seien wieder durchsucht worden, heißt es. Mehr

21.09.2017, 08:53 Uhr | Politik

Anschlag auf Londoner U-Bahn Britische Polizei nimmt drei Verdächtige fest

In Wales hat die britische Polizei am Mittwoch drei Männer festgenommen, die in den Bombenanschlag auf die Londoner U-Bahn am Freitag verwickelt sein sollen. Damit gibt es bislang fünf Verdächtige. Mehr

20.09.2017, 08:05 Uhr | Politik

Anschlag in London Festgenommene Verdächtige kommen aus Syrien und Irak

Einer der beiden im Zusammenhang mit dem Anschlag von Parsons Green in London festgenommenen Männer soll ein Flüchtling ein. Die Polizei bestätigt das jedoch noch nicht. Mehr

18.09.2017, 11:30 Uhr | Politik

Anschlag in London Terrorwarnung in London abgestuft

Nach einer weiteren Festnahme in London stufen die britischen Behörden die Terrorwarnung zurück. Derweil werden über den 18 Jahre alten Verdächtigen immer mehr Details bekannt. Mehr

17.09.2017, 16:44 Uhr | Politik

Bombe in U-Bahn Steckt der IS wirklich hinter dem Anschlag in London?

Der „Islamische Staat“ hat sich des Anschlags auf eine Londoner U-Bahn selbst bezichtigt. Doch nach Ansicht eines Experten spricht einiges gegen diese Theorie. Mehr

16.09.2017, 19:20 Uhr | Politik

Großbritannien Festnahme nach Londoner U-Bahn-Anschlag

Scotland Yard sucht mit einer Großfahndung nach den U-Bahn-Attentätern von London. Mehrere Häuser in Surrey wurden evakuiert. Nun haben die Beamten in Dover einen Verdächtigen festgenommen. Mehr

16.09.2017, 17:22 Uhr | Politik

Nach Anschlag in London Großbritannien ruft höchste Terrorwarnstufe aus

Die Extremistenmiliz „Islamischer Staat“ reklamiert den Anschlag in der Londoner U-Bahn für sich. Premierministerin May setzt die Terrorwarnstufe herauf. Die Behörden halten ein weiteres Attentat für möglich. Mehr

15.09.2017, 21:47 Uhr | Politik

„Terrorakt“ in London Mindestens 22 Verletzte bei Explosion in U-Bahn

Bei einer Explosion in der Londoner U-Bahn hat es nur Leichtverletzte gegeben. Laut Polizei handelte es sich um einen improvisierten Sprengsatz. Die Opfer erlitten vor allem Verbrennungen. Mehr

15.09.2017, 13:58 Uhr | Politik

Messerattacken Terrorverdacht nach Angriffen in Brüssel und London

Mit „Allahu-akbar“-Rufen und einem Messer geht ein Mann mitten in Brüssel auf eine Militärpatrouille los. Auch in London kommt es zu einem Zwischenfall: Ein Mann wird festgenommen. Er hatte ein 1,20 Meter langes Schwert im Wagen. Mehr

26.08.2017, 15:02 Uhr | Politik

Terror in London Der Dschihadist von nebenan

Zum Anschlag in London werden nun weitere Details bekannt. Einer der Attentäter war ein bekannter Extremist. Kurz vor der Wahl in Großbritannien rückt die Ausstattung der Sicherheitskräfte in den Fokus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

06.06.2017, 19:03 Uhr | Politik

Höchste Terrorwarnstufe Regierung fürchtet weiteres Attentat

Die britische Regierung zieht Konsequenzen aus dem Anschlag von Manchester und stellt der Polizei Militärs zur Seite. Inzwischen sickern immer mehr Details zu dem mutmaßlichen Attentäter durch. War er alleine oder gibt es doch ein Netz um ihn? Mehr

24.05.2017, 05:40 Uhr | Politik

Nach Manchester-Anschlag Noch 20 Menschen in Lebensgefahr

Die als „kritisch“ eingestufte Sicherheitslage in Manchester signalisiert, dass noch weitere Anschläge bevorstehen könnten. Der Gesundheitsbehörde Manchester zufolge schweben derzeit noch 20 Menschen in Lebensgefahr. Mehr

23.05.2017, 23:17 Uhr | Politik

Anschlag in Manchester Zerschmettert und ohne Worte

Großbritannien trauert. Dass der Terroranschlag ohne Einfluss auf die Unterhauswahl bleiben wird, glauben nur wenige. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2017, 20:19 Uhr | Politik

Chronik Die Briten und der Terror

Die Geschichte des Terrorismus in Großbritannien ist lang. Über Jahrzehnte bombte und mordete die IRA. Verglichen damit ist die Bedrohung durch radikale Islamisten noch recht jung. Aber nicht weniger gefährlich. Mehr

23.05.2017, 12:21 Uhr | Politik

Attentat in Manchester Die Angst ist zurück

Auch wenn sich Theresa May und Jeremy Corbyn hüten, den Anschlag von Manchester politisch zu nutzen: Er wird den Wahlkampf vor der Parlamentswahl beeinflussen. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.05.2017, 12:11 Uhr | Politik

Anschlag auf U-Bahn Nach Berlin und London – Terror in Sankt Petersburg

Wer hinter dem heimtückischen Anschlag auf die U-Bahn in Sankt Petersburg steckt, ist noch unklar. Die Mordtat wurde verübt, während sich Russlands Präsident in seiner Heimatstadt aufhielt. Wollten die Terroristen ein Zeichen setzen? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

03.04.2017, 18:20 Uhr | Politik

Nach dem Londoner Attentat Wer gewinnt den Krieg?

In Stunden der Not nehmen britische Regierungen von jeher eine trotzige Haltung an. Das zeigt sich auch in den Reaktionen auf das blutige Attentat vor dem Parlament. Mehr Von Gina Thomas, London

24.03.2017, 09:16 Uhr | Feuilleton

London am Tag danach „Wir haben keine Angst“

Auf den Anschlag im Herzen Londons reagiert das zuletzt so gespaltene Land mit seltener Einigkeit. Großbritannien hatte sich auf diesen Tag vorbereitet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.03.2017, 18:21 Uhr | Politik

Verkehrschaos Millionen Londoner Pendler kämpfen mit U-Bahn-Streik

Wegen eines U-Bahn-Streiks bilden sich vor Bushaltestellen lange Schlangen, eine Station muss gar wegen Überfüllung geschlossen werden. Die Londoner nehmen es mit Humor. Mehr

09.01.2017, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Londoner U-Bahn Bahnfahren rund um die Uhr

Die britische Hauptstadt hat einen entscheidenden Schritt gemacht - zu einer Stadt, die niemals schläft. Die Untergrundbahn fährt in London nun auch nachts. Mehr Von Gina Thomas, London

19.08.2016, 20:27 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z