Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Leipzig

Kinofilm „Vorwärts immer!“ Fast hätte man die komische Wende vergeigt

Ein absurder Plott inmitten der Ereignisse um die friedliche Revolution in der DDR: „Vorwärts immer!“, mit Jörg Schüttauf als (falscher) Honecker, ist eine Wendekomödie der anderen Art. Mehr

14.10.2017, 12:34 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Leipzig
   
Sortieren nach

Zukunft der Literaturbranche Die Lust der Deutschen am Vorlesen

Die Literaturbegeisterung ist ungebrochen, aber sie sucht sich neue Wege: Man liest nicht mehr, man lässt lesen. Die Buchmesse merkt das. Mehr Von Andreas Platthaus

11.10.2017, 13:14 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Manchester Die Spur führt nach Deutschland

Der Bruder und mutmaßliche Komplize des Manchester-Attentäters hatte laut einem Zeitungsbericht Kontakte nach Deutschland. Ermittler verfolgen eine Spur zu libyschen Geschäftsleuten in Sachsen-Anhalt und Leipzig. Mehr

07.10.2017, 07:53 Uhr | Gesellschaft

Stasi-Opfer Formen der Folter

Hans Schulze war im Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen inhaftiert. Er berichtet über Tortur und Verrat und erinnert an die Opfer kommunistischer Gewalt. Mehr Von Katharina Filla, Katholische Schule Liebfrauen, Berlin

06.10.2017, 12:32 Uhr | Gesellschaft

Islamophobie in Deutschland „Wir sind ein Teil dieser Gesellschaft“

Obwohl sie seit Jahren hier leben, werden Muslime in Deutschland immer öfter Opfer islamfeindlicher Angriffe. Der Wahlerfolg der AfD besorgt nun viele Gläubige umso mehr. Besuch in einer Moschee. Mehr Von Miriam Benhadid, Frankfurt

02.10.2017, 16:05 Uhr | Politik

Zur Lage bei der Eintracht Frankfurter Realismus

Eintracht Frankfurts Trainer Kovac hat zwei schwere Aufgaben in diesem Sportjahr: die mangelnde Effektivität zu beheben und das gesamte Personal bei Laune zu halten. Mehr Von Peter Heß

25.09.2017, 08:25 Uhr | Rhein-Main

Wahlkampfabschluss der AfD Revolte von rechts

Am Abend vor der Wahl trifft sich der Landesverband der AfD Sachsen zur Kundgebung in Görlitz. Ohne Frauke Petry. Die hatte zuvor abgesagt – wegen „innerparteilichen Querelen“. Dafür tritt einer ihrer Feinde auf. Mehr Von Sebastian Eder, Görlitz

23.09.2017, 21:57 Uhr | Politik

TV-Kritik: Schlussrunde „Bleiben wir uns selbst treu“

In der „Schlussrunde“ von ARD und ZDF fehlten die Kanzlerin und ihr Herausforderer. Sie verpassten damit eine gute Gelegenheit zum harten Schlagabtausch mit Alexander Gauland von der AfD. Mehr Von Frank Lübberding

22.09.2017, 06:45 Uhr | Feuilleton

Demonstration in Leipzig Legida macht wieder mobil

Viel mehr Gegendemonstranten als Teilnehmer: Die erste Legida-Demo seit Januar zog keine Massen an. Am Ende musste der Pegida-Ableger gegen Musik aus einem Medienhaus anreden. Mehr

22.09.2017, 05:01 Uhr | Politik

Streit in der AfD Kein Wort, zu niemandem

Kurz vor der Bundestagswahl kann auch die AfD keinen Skandal mehr gebrauchen. Wie der Vorsitzende Jörg Meuthen verhindern will, dass Äußerungen von Frauke Petry weitere Kreise ziehen. Mehr Von Justus Bender

21.09.2017, 19:31 Uhr | Politik

Umgang mit Kriminalität Sicherheit hat ihren Preis

Die Kriminalität nimmt stetig zu – doch sie ist beherrschbar. Dies setzt allerdings voraus, dass der Staat gegenüber dem Verbrechen keine Toleranz zeigt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Rafael Seligmann

21.09.2017, 12:26 Uhr | Politik

Unter Terrorverdacht Gefährder Haikel S. kann vermutlich abgeschoben werden

Seit Februar sitzt der terrorverdächtige Haikel S. in Abschiebehaft. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat nun entschieden, dass der Tunesier wohl unter Bedingungen in seine Heimat zurückkehren muss. Mehr

21.09.2017, 10:46 Uhr | Rhein-Main

Gericht stellt Bedingungen Terrorverdächtiger Tunesier kann wohl abgeschoben werden

Wenn die tunesische Regierung die Überprüfung einer lebenslangen Haftstrafe garantiert, könne ein Terrorverdächtiger in das Land zurückgebracht werden. Damit rückt die Abschiebung eines Gefährders näher. Mehr

21.09.2017, 10:33 Uhr | Politik

Uni-Wechsel Die schwierige Suche nach einem Tauschpartner

Zufrieden mit dem Studienfach, aber nicht mit dem Ort? Ein Hochschulwechsel ist auch in zulassungsbeschränkten Fächern wie Medizin möglich – wenn zwei Studenten ihren Platz tauschen. Was ist dabei zu beachten? Mehr Von Judith Henke

18.09.2017, 08:17 Uhr | Beruf-Chance

EU-Subventionen Nur 17 Millionen Euro für BMW

Ein EU-Gericht hat eine Klage des Autoherstellers zurückgewiesen. Der Autohersteller bekommt deutlich weniger Geld aus Brüssel als geplant. Mehr

12.09.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Bildung für Nicht-EU-Ausländer Keineswegs brotlos

Nicht-EU-Ausländer haben es nicht leicht an deutschen Universitäten: Da werden Gebühren erhoben, oder es wird gar mit Abschiebung gedroht. Eine Glosse über einen absurden Fall. Mehr Von Jan Brachmann

09.09.2017, 11:04 Uhr | Feuilleton

Urteil in Leipzig Lebenslange Haft wegen zerstückelter Leichen im See

Ein Mann bekommt lebenslange Haft, weil er ein Ehepaar ermordet, die Leichen zerstückelt und anschließend in einem Leipziger Baggersee versenkt hat. Schwimmer waren auf die Leichenteile gestoßen. Mehr

07.09.2017, 16:40 Uhr | Gesellschaft

Angriffe auf Volksvertreter Politiker – ein Job für Mutige

Immer wieder werden Abgeordnete oder Bürgermeister brutal attackiert, ihre Büros verwüstet oder Autos angezündet. Viel Schutz gibt es nicht. Trotzdem geben die wenigsten auf. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

27.08.2017, 13:50 Uhr | Politik

Architekturgeschichte Der sozialistische Traum von der Schönheit des Alten

Nicht nur Tabula-rasa-Wünsche, auch das Alte wurde bewahrt: In der DDR-Architekturgeschichte lässt sich noch viel entdecken, wie eine großartige Ausstellung in Leipzig zeigt. Mehr Von Arnold Bartetzky

22.08.2017, 13:19 Uhr | Feuilleton

Christian Lindner Männer bestechen durch ihre Lässigkeit

Christian Lindner gelingt es, junge Leute anzusprechen. Kurz vor der Wahl spricht er über Reichtum, Röhrenrutschen und die Bedeutung des stillen Örtchens. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin/Leipzig

17.08.2017, 20:18 Uhr | Politik

Wiesbaden und Flughafen ICE-Linie 50 fällt aus

Normalerweise fahren alle zwei Stunden von Wiesbaden über Fulda, Erfurt und Leipzig bis nach Dresden. Bis 25. September wird das aber nicht der Fall sein. Mehr

16.08.2017, 11:46 Uhr | Rhein-Main

Zusammenarbeit an Unis Operation Roboter

Im Kampf gegen Krebs und andere Leiden arbeiten Mediziner, Informatiker und Ingenieure immer enger zusammen. Schon läuft ein weiterer Kampf: um clevere Studenten. Mehr Von Carolin Wilms

14.08.2017, 13:39 Uhr | Beruf-Chance

Museum der Bildenden Künste Leipziger Einerlei

Das Leipziger Museum der Bildenden Künste hat einen neuen Direktor. Als er sein Programm vorstellte, gab es – leider – überhaupt keine Überraschungen, und seinen größten Stifter stößt er auch vor den Kopf. Mehr Von Andreas Platthaus

04.08.2017, 12:11 Uhr | Feuilleton

Künstler Wolfgang Mattheuer Der boshafte Publikumsmagnet

Wonnen des Populären, durchsetzt mit beißender Systemkritik an der DDR: Die Kunsthalle Rostock zeigt eine beeindruckende Retrospektive der Bilder des Leipziger Malers Wolfgang Mattheuer. Mehr Von Camilla Blechen

19.07.2017, 22:21 Uhr | Feuilleton

Geoforschung Ein Fall für die Wissenschaft

Das Szenario bei Demmin in Vorpommern dürfte Kinderaugen leuchten lassen. Ein riesiger Kran lässt Steine in die Tiefe fallen. Fast wie im Sandkasten. Was hat es damit auf sich? Mehr Von Frank Pergande

14.07.2017, 08:54 Uhr | Gesellschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z