HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Leipzig

Gounod-Oper in Leipzig Menschliche Dummheit, getarnt als Staatsräson

140 Jahre war sie verschollen, jetzt erlebt sie ihre große Auferstehung: Anthony Pilavachi hat Charles Gounods Oper Cinq-Mars in Leipzig in Szene gesetzt. Mehr

22.05.2017, 11:17 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Leipzig
   
Sortieren nach

Eintracht Frankfurt Eine Spritze für die Moral

Die Einwechselspieler Vallejo, Meier und Blum bringen gegen RB Leipzig die Wende zum Besseren und einen Stimmungsumschwung bei der Eintracht. Ein guter Zeitpunkt. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

22.05.2017, 07:51 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Generalprobe für Berlin

Ligagegner Leipzig spielt ähnlich wie Pokalfinalist Dortmund - die Eintracht bereitet beide Spiele simultan vor. Meier und Vallejo sitzen auf der Bank, der 18 Jahre alte Dadashov wird Profi. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

20.05.2017, 08:27 Uhr | Rhein-Main

Vorgegebener Anschlag Spektakuläre Anti-Terror-Übung in Leipzig

Schwere Detonationen, Schüsse, 200 Opfer – im Leipziger Hauptbahnhof hat die Polizei am Dienstagabend einen Anti-Terroreinsatz nach einem Selbstmordanschlag geprobt. Mehr

17.05.2017, 10:36 Uhr | Gesellschaft

Berichte über Kriminalität Doch kein Maulkorb für die Presse

Er trieb die Stadt Leipzig fast in den Ruin, doch wann er in Haft musste, soll keiner wissen: Wie der einstige Finanzchef der Leipziger Wasserwerke versuchte, Berichterstattung zu verhindern. Mehr Von Stefan Locke

17.05.2017, 08:44 Uhr | Feuilleton

Eintracht Frankfurt Ein bisschen Stärkung

Die Eintracht darf für das Pokalfinale auf Alex Meier und Jesús Vallejo hoffen – und sich über einen Zugang mit viel Klasse freuen. Denn von der Trefferquote des neuen Spielers kann die Eintracht derzeit nur träumen. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

17.05.2017, 08:04 Uhr | Rhein-Main

450 Menschen in Schlange Ansturm auf Kindertagesstätte in Leipzig

Die Polizei musste einschreiten, damit die Wartenden mit ihren Kinderwagen den Verkehr nicht lahm legten. In Leipzig führt der Mangel an Kita-Plätzen zum Ansturm auf eine neue Einrichtung. Mehr

13.05.2017, 16:34 Uhr | Gesellschaft

Liga-Ausklang Eintracht sucht den Schwung

Trainer Niko Kovac sieht den Liga-Ausklang gegen Mainz und Leipzig als Vorspann für das Pokalfinale – die Stimmung rund um die Frankfurter Eintracht soll sich bessern. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

13.05.2017, 08:06 Uhr | Rhein-Main

Zukunft der Medizin Ein Navi für den Arzt

Ob in der Landwirtschaft oder der Automobilindustrie: Viele Prozesse sind heute standardisiert. Könnte das sogar im OP klappen? Mehr Von Britta Beeger, Leipzig

10.05.2017, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Rechtsstreit geht weiter Fraktionsgeld für NPD: Büdingen lässt nicht locker

Die Stadt Büdingen will der NPD-Fraktion im Stadtparlament kein Fraktionsgeld mehr zahlen. Bei Gerichten prallte sie bisher ab. Nun will sie aber das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig anrufen. Mehr

27.04.2017, 16:29 Uhr | Rhein-Main

Eheringe Der Ring ist weg! Was jetzt?

Nicht nur der Ehering hält die Ehe zusammen. Doch wer das Symbol ewiger Verbundenheit verliert, gerät leicht in Panik. Fünf Geschichten über verlorene Eheringe. Mehr Von Bettina Wolff

17.04.2017, 21:00 Uhr | Stil

Vereitelter Anschlag Terror-Verdächtiger hatte russische Botschaft in Berlin im Visier

Sein potentielles Ziel war offenbar die russische Botschaft in Berlin: Gegen den Terrorverdächtigen, der am Wochenende in Sachsen festgenommen wurde, ist bislang kein Haftbefehl erlassen worden. Mehr

11.04.2017, 12:14 Uhr | Politik

Anti-Terror-Einsatz Festnahme in Flüchtlingsheim bei Leipzig

Mitten in der Nacht rückt die Polizei zu einem Flüchtlingsheim in der Nähe von Leipzig aus. Es gibt Hinweise auf eine staatsgefährdende Straftat. Ein Verdächtiger wird festgenommen. Mehr

09.04.2017, 22:29 Uhr | Gesellschaft

Jakob Augsteins Freitag Ist die Mafia jetzt der Gewinner?

Zuerst ließ der Verleger Jakob Augstein die Autorin Petra Reski in einem Rechtsstreit hängen. Nun tritt er sogar nach. Ein solches Beispiel darf im Journalismus nicht Schule machen. Mehr Von Andreas Rossmann

09.04.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Schulbuch des Jahres Der Spieltrieb und der klingende Stift

Der Finken-Verlag aus Oberursel hat das Schulbuch des Jahres für Flüchtlingskinder ohne Deutschkenntnisse produziert. Der Clou: Das Buch kann sprechen. Mehr Von Martina Propson-Hauck, Oberursel

05.04.2017, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Schauspiel Leipzig In diesen Schlachten kann es keine Sieger geben

Ohne Hoffnung, ohne Illusionen: Enrico Lübbe inszeniert Die Maßnahme und Die Perser am Schauspiel Leipzig. Mehr Von Irene Bazinger

03.04.2017, 14:13 Uhr | Feuilleton

Freitag-Autorin Petra Reski Von der Mafia lernen heißt schweigen lernen

Eine investigative Reporterin wird eingeschüchtert und von der Wochenzeitung Der Freitag im Stich gelassen: Der Fall Petra Reski ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich. Mehr Von Andreas Rossmann

01.04.2017, 10:44 Uhr | Feuilleton

Weißrussland Der Verleger, der seine eigenen Bücher verbrannte

Paranoia auf Weißrussisch: In Minsk werden unabhängige Intellektuelle verhaftet, Verleger haben Angst um ihre Existenz. Mehr Von Felix Ackermann

30.03.2017, 12:13 Uhr | Feuilleton

Ein Preisträger erzählt Was schreibt die Frau da bloß?

Er wollte nur zu Mittag essen – da registrierte Bodo Kirchhoff eine leidenschaftlich schreibende Dame. Über eine seltsame Beobachtung im Bahnhof. Mehr Von Bodo Kirchhoff

29.03.2017, 20:24 Uhr | Feuilleton

Kampagne an der Humboldt-Uni Das schleichende Gift des Rufmords

An der Humboldt-Universität organisiert eine kleine trotzkistische Gruppe die Kampagne gegen den Historiker Jörg Baberowski – und nicht nur gegen ihn. Mehr Von Heike Schmoll

27.03.2017, 17:07 Uhr | Feuilleton

Martin Schulz liest Jünger Der ist doch einer von uns!

Martin Schulz will ausgerechnet Ernst Jünger postum zum verkappten Genossen machen. Das erfordert viel selektive Wahrnehmung. Unwillkürlich will man Jünger vor seinen falschen Freunden schützen. Mehr Von Simon Strauß

26.03.2017, 13:21 Uhr | Feuilleton

Auf dem Weg zur Buchmesse Zurechtgerüttelte Menschenleiber

Wer es pünktlich zur Leipziger Buchmesse schaffen will, der muss so einiges mitmachen – diesmal in der S-Bahn statt in der Straßenbahn. Mehr Von Hannes Hintermeier

25.03.2017, 16:53 Uhr | Feuilleton

Eintracht-Spieler Ante Rebic Der Eisen-Mann

Der bullige Ante Rebic vergleicht seine Spielweise mit der von Cristiano Ronaldo und Gareth Bale. Bei den Frankfurtern ist der dribbelstarke Kroate der beste Stürmer des Jahres 2017. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

25.03.2017, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Mathias Énard erhält Buchpreis Europa, die libanesische Prinzessin

Mathias Énards Roman Kompass erinnert nicht zufällig an Tausendundeine Nacht. Zum Auftakt der Leipziger Buchmesse wurde er nun mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. Mehr Von Sandra Kegel

24.03.2017, 11:52 Uhr | Feuilleton

Drei Frauen ausgezeichnet Natascha Wodin erhält den Preis der Leipziger Buchmesse

Natascha Wodin war die große Favoritin im Rennen um die Auszeichnung im Bereich der Belletristik – und hat verdient gewonnen. Doch die Konkurrenz war stark. Mehr Von Sandra Kegel

23.03.2017, 17:36 Uhr | Feuilleton
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z