HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Le Monde

Macron und die Medien Französisches Frühlingsmärchen

Frankreichs Medien erzählen folgsam von Emmanuel Macrons Triumphzug an die Macht. Heimlich Regie führt eine Frau, die unsichtbar bleibt: Michèle Marchand, die Mata Hari der Paparazzi. Mehr

14.05.2017, 09:07 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Le Monde
1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Frankreichs Geschichte Die große Nation vergisst Jeanne d’Arc

Ein Geschichtswerk ohne Helden wird in Frankreich zum Bestseller – und spaltet das lesende Publikum. Mehr Von Paul Ingendaay, Paris

06.05.2017, 15:06 Uhr | Feuilleton

Wahl in Frankreich Viele Katholiken wollen Le Pen wählen

Die Vertreter verschiedener Religionsgruppen wie Juden und Muslimen rufen zur Wahl von Macron auf – die katholischen Bischöfe wollen das nicht tun. Unter den Katholiken in Frankreich punktet Le Pen überraschend stark. Mehr

04.05.2017, 15:41 Uhr | Politik

Macron in seiner Heimatstadt Überraschungsgast Marine Le Pen

Der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron besucht seine Heimatstadt Amiens. Doch plötzlich ist auch Le Pen da. Sie wettert gegen die EU – und stiehlt dem zurückhaltenden Macron die Show. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.04.2017, 17:10 Uhr | Politik

Kandidaten im Wahlkampf Die Kluft zwischen Presse und Politik

Frankreichs Kandidaten schüren das Misstrauen gegenüber den etablierten Medien, um sich als Gegner des vermeintlichen Mainstreams zu profilieren. Mehr Von Michaela Wiegel

23.04.2017, 11:00 Uhr | Politik

Französischer Wahlkampf Linke ohne Leitkultur

Kein Ende der Geschichte: Für den französischen Intellektuellen Alain Finkielkraut ist der Wahlkampf ein Schock der Kulturen und der Fortschritt an seinem Ende angekommen. Mehr Von Jürg Altwegg

22.04.2017, 09:50 Uhr | Feuilleton

Attacke in Frankreich Der Attentäter war Franzose

Wer war der Mann, der auf den Champs-Élysées in Paris mutmaßlich einen Anschlag verübt hat? Noch ist unklar, ob es sich um eine islamistische Tat handelt – aber die Spuren zum mutmaßlichen Täter verdichten sich. Mehr

21.04.2017, 10:26 Uhr | Politik

Versuchter Anschlag auf Fillon Liebe, Wasser und Sprengstoff

Offenbar sollte François Fillon das Ziel eines islamistischen Anschlags werden – der Präsidentschaftskandidat der Republikaner ist unter Frankreichs Dschihadisten besonders verhasst. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.04.2017, 16:49 Uhr | Politik

Präsidentschaftskandidat Wo sind Macrons Millionen hin?

Frankreichs Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron beantwortet nicht alle Fragen zu seinen Finanzen. Trotzdem hält er sich in den Umfragen auf einem aussichtsreichen Platz. Wie passt das zusammen? Mehr Von Christian Schubert, Paris

05.04.2017, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Überfüllte Haftanstalten Frankreichs Gefängniskatastrophe

Die Zahl der Häftlinge auf Rekordniveau, der Bau von Gefängnissen verschleppt: Über die verheerende Lage in französischen Haftanstalten und ihre Folgen. Mehr Von Michaela Wiegel

03.04.2017, 20:13 Uhr | Politik

Brexit Wir vermissen euch jetzt schon

Die nun beginnenden Brexit-Verhandlungen werden ein beispielloser diplomatischer Kraftakt. Ein Brite und ein Franzose sollen die Feinarbeit machen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Michael Stabenow und Marcus Theurer

29.03.2017, 19:52 Uhr | Politik

Ermittlungen ausgeweitet Neue Vorwürfe gegen Fillon

Ermittlungen und Enthüllungen – und kein Ende: Der französische Präsidentschaftskandidat Fillon gerät immer stärker unter Druck. Sogar Russlands Präsident Putin kommt ins Spiel. Mehr

21.03.2017, 22:51 Uhr | Politik

Korruption im Fußball Angriff auf den Kaiser von Afrika

In Afrika gibt es ein absurdes Schauspiel aus der Schein-Welt der Fußball-Funktionäre. Dabei zeigt sich, ob die Macht von Fifa-Präsident Infantino so groß ist wie einst von Sonnenkönig Blatter. Ein Kommentar. Mehr Von Christoph Becker

16.03.2017, 06:32 Uhr | Sport

Schmiergeld-Vorwurf Fredericks legt IOC-Amt nieder

Frankie Fredericks reagiert auf mögliche Schmiergeldzahlungen rund um die Vergabe der Olympischen Spiele in Rio: Der frühere Topsprinter tritt als Vorsitzender der IOC-Komission zurück, welche die Bewerbungen für die Spiele 2024 begleitet. Mehr

07.03.2017, 12:59 Uhr | Sport

Rio 2016 unter Verdacht Olympiawahl manipuliert?

Französische Ermittler, die sich mit der Korruption im Leichtathletik-Weltverband der Ära Diack beschäftigen, entdecken Transferzahlungen aus Rio. Das Muster erscheint bekannt. Mehr Von Michael Reinsch

04.03.2017, 09:15 Uhr | Sport

Meklat-Affäre Sein Hass ist echt

Mehdi Meklat galt in Frankreich als Vorzeigefigur der Integration. Doch unter Pseudonym verbreitete er Tiraden gegen Juden und Homosexuelle. Seine linken Unterstützer wollen nicht wahrhaben, wes Geistes Kind er ist. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

02.03.2017, 16:36 Uhr | Feuilleton

Debatte über F.A.S.-Kommentar Bloß nicht über Pakistan berichten

Hani Yousuf kommt aus Pakistan, hat aber in England und Amerika studiert. Über ihre Heimat schreibt sie ungern, doch die meisten Redaktionen wollen genau das. Ein Gastbeitrag über die Stigmatisierung in deutschen Medien. Mehr Von Hani Yousuf

27.02.2017, 12:07 Uhr | Politik

Betrugsaffäre Le Pen verweigert Vernehmung vor der Wahl

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen ist einer Vorladung der Polizei nicht nachgekommen. Sie behauptet, das Betrugsverfahren werde gegen sie instrumentalisiert. Mehr

24.02.2017, 13:56 Uhr | Politik

Pandemie-Erreger Die unberechenbare Bedrohung

Zu spät erkannt, lassen sich Biowaffenangriffe nicht mehr unter Kontrolle bringen. Erreger mit tödlichem Potential schlummern in Laboren. Wehe, sie geraten in die falschen Hände. Mehr Von Lorenz Hemicker

22.02.2017, 14:10 Uhr | Politik

Krise nach dem Anschlag Charlie Hebdo ist ein Opfer seiner selbst

Der Anschlag auf Charlie Hebdo hat vor zwei Jahren ganz Frankreich erschüttert. Doch nun hagelt es Kritik für die Satirezeitschrift. Statt Mitgefühl und Solidarität unter den Opfern bestimmten Macht- und Verteilungskämpfe den Redaktionsalltag. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

05.01.2017, 19:34 Uhr | Politik

Schleier und Erotik Wann hat Marianne den Schleier abgelegt?

Wird Marianne künftig Schleier tragen, wie François Hollande sagte? Das tut die französische Nationalfigur schon seit dem neunzehnten Jahrhundert. Warum wirkt es heute nicht mehr erotisch? Mehr Von Ute Frevert

04.12.2016, 23:00 Uhr | Feuilleton

Doping in der Leichtathletik Die Russen hätten ihn schon vor langer Zeit umgebracht

Die mit Millionen erkauften Doping-Vertuschungen in der internationalen Leichtathletik haben alles, was ein Krimi braucht. Jetzt sind neue Details aus dem Sumpf von Geldwäsche, Drohungen und Erpressungen aufgetaucht. Mehr Von Michael Reinsch

25.11.2016, 17:33 Uhr | Sport

Wahlkampf in Frankreich Fillon im Rennen um Kandidatur der Konservativen vorne

Nach der letzten Fernsehdebatte liegt Francois Fillon im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Konservativen vorne – obwohl sein Rivale Juppé in dem Duell für eine ähnliche Politik eintrat. Mehr

25.11.2016, 14:16 Uhr | Aktuell

Vergabe von Leichtathletik-WM Neues aus dem Selbstbedienungsladen

Korruption und Bestechung: Das Verwirrspiel um die Vergabe der Leichtathletik-Weltmeisterschaften geht weiter. Der Sohn des ehemaligen Präsidenten Lamine Diack erhielt Geld aus Qatar. Mehr Von Michael Reinsch

21.11.2016, 18:31 Uhr | Sport

Trumps Triumph in Frankreich Ist das der Sieg der schreienden Opas?

Was Donald Trumps Triumph für die Wahl in Frankreich bedeutet: Die Linke ist angeekelt, aber fest in ihrem Urteil. Konservative tun sich schwer mit der Deutung. Nur eine ist restlos begeistert. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

12.11.2016, 21:44 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z