Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Larry Gagosian

Galeristensohn Lucas Zwirner Merchandising mit intellektuellem Anspruch

David Zwirner gehört zu den großen Galeristen. Sein Sohn könnte ihm helfen, noch wichtiger zu werden. Eine Begegnung mit Lucas Zwirner in New York. Mehr

04.11.2017, 17:24 Uhr | Stil
Alle Artikel zu: Larry Gagosian
1 2  
   
Sortieren nach

Larry Gagosians neue Räume In allerfeinster Lage

Die nunmehr dritte Londoner Galerie des Global Players Larry Gagosian eröffnet pünktlich zur Frieze Week in Mayfair. Zum Auftakt stellt der Galerist unverkäufliche Werke Cy Twomblys aus, die noch nie zuvor zu sehen waren. Mehr Von Gina Thomas, London

14.10.2015, 07:00 Uhr | Feuilleton

Kunstauktionen in New York Das ist garantiert wieder ein Höchstpreis

Diesmal stieg das Rekordfieber bei den New Yorker Prestigeauktionen besonders hoch. Dahinter steht das Kalkül der Auktionshäuser Christie’s und Sotheby’s: Es geht um Garantien und die Marktführerschaft. Mehr Von Rose-Maria Gropp

16.05.2015, 17:00 Uhr | Feuilleton

Biennale Venedig In Diskursgewittern

In Venedig ist die Biennale frisch eröffnet. Den Besuchern macht es die kuratierte Ausstellung nicht leicht. Denn die besten Werke finden sich in den Länderpavillons. Mehr Von Julia Voss

09.05.2015, 11:18 Uhr | Feuilleton

Warhol und der Auktionsmarkt Superteure Unfälle

Das vergangene Jahr war wieder ein Rekordjahr für Andy Warhol. Der Maler ist zu einem Alten Meister des Memento mori geworden. Und er hilft, marode öffentliche Haushalte zu sanieren. Mehr Von Rose-Maria Gropp

28.01.2015, 11:59 Uhr | Feuilleton

Art Basel Miami Beach Die Optimierung der Erscheinung

Künstler plazieren, Aufmerksamkeit generieren, das große Spiel ums Geld. Der Ableger der Schweizer Kunstmesse arbeitet auch in seiner 13. Ausgabe am glamourösen Auftritt. Mehr Von Melanie Mühl aus Miami Beach

05.12.2014, 15:57 Uhr | Aktuell

Gehry-Bau in Paris Die Gewalt des Auftritts

Dekonstruktion als Dekoration: Der amerikanische Architekt Frank Gehry baut in Paris der Fondation Louis Vuitton ein Ausstellungshaus, das Centre Pompidou widmet ihm eine große Retrospektive. Mehr Von Niklas Maak

25.10.2014, 23:03 Uhr | Feuilleton

Gigantomanie in der Kunst Groß, größer, am größten

Der Künstler Damien Hirst liegt im Trend: Er will im Südwesten Englands eine ganze Stadt bauen. Auch Galerien werden immer größer, und Skulpturen müssen mit Kränen bewegt werden. Wohin führt das Megawachstum der Kunstwelt? Mehr Von Julia Voss und Niklas Maak

28.08.2014, 08:03 Uhr | Feuilleton

Ausstellungen und Messen Wie man ein Kunstwerk teuer macht

Auch wenn niemand es ausspricht: In den Ausstellungen am Rande der Kunstmesse Art Basel zeigt sich, wie Sammler die Kunst nach ihren Bedürfnissen formen. Mehr Von Julia Voss

04.07.2014, 11:12 Uhr | Feuilleton

Der Rekordregen von New York Willkommen im Ü-25-Millionen-Dollar-Club

Weit über die Milliarden-Dollargrenze reichen die Ergebnisse der Auktionen mit Gegenwartskunst von Sotheby’s, Christie’s und Phillips. Die Spendierlaune war grenzenlos. Wer knackte die Rekorde? Mehr Von Jordan Mejias aus New York

16.05.2014, 14:02 Uhr | Aktuell

Nicht nur On Kawara twittert Konzeptkunst im Internet

Hallo, ich bin eine Skulptur; Du kannst mich Dir nicht leisten. Galeristen und Künstler oder jene, die sich dafür ausgeben, produzieren auf Twitter Unterhaltsames und Absurdes. Mehr Von Magdalena Kröner

28.06.2013, 16:10 Uhr | Feuilleton

Großinvestor gegen Großgalerist Krach der Giganten

Investor Ronald Perelman beklagt Larry Gagosian. Dieser soll Perelman um Millionen von Dollar geprellt haben. Die Klage kommt zum ungünstigsten Zeitpunkt, denn am Thron des Galeristenzars wird zurzeit kräftig gerüttelt. Mehr Von Jordan Mejias, New York

21.02.2013, 13:12 Uhr | Feuilleton

Neue Tempel für den Kunstkauf Auf der Hatz nach Paris

Große Galeristen zieht es ins Umland der französischen Hauptstadt: Thaddaeus Ropac baut Megahallen und zeigt Anselm Kiefer. Und Larry Gagosian macht’s ihm nach. Mehr Von Brita Sachs

26.12.2012, 06:17 Uhr | Feuilleton

Galerierundgang London Schlachtfeld - oder Spielfeld mit Platz für alle?

Weitere wichtige amerikanische Galerien haben London zu ihrem Stützpunkt gemacht: Michael Werner, David Zwirner und Pace. Sie sehen dort neue zahlungskräftige Kundschaft. Mehr Von Anne Reimers, London

22.10.2012, 17:28 Uhr | Feuilleton

New Yorker Wandel Treppensteigen ist out, Nachbarschaft ist in

Expansion und Exodus: In die Kunstszene von Manhattan kommt Bewegung. Während die großen Kunsthändler Chelsea übernehmen, flüchten die kleinen Galerien zur Lower East Side. Mehr Von Magdalena Kröner

15.08.2012, 12:20 Uhr | Feuilleton

Klage auf Schadenersatz Beleidigendes Angebot?

E-Mails bringen die mächtige Gagosian Gallery in Verruf. Hat sich das internationale Unternehmen beim Verkauf eines Werks von Lichtenstein unrechtmäßig bereichert? Mehr Von Jordan Mejias, New York

10.04.2012, 05:30 Uhr | Feuilleton

Tobias Meyer im Gespräch Warum es keine Neureichen mehr gibt

Er ist einer der führenden Akteure im Kunstmarkt: Tobias Meyer, Direktor für zeitgenössische Kunst bei Sotheby’s. Ein Gespräch über neue Kunden, Larry Gagosians Telefon und persönliche Vorlieben. Mehr Von Rose-Maria Gropp

06.02.2012, 06:10 Uhr | Feuilleton

Art Basel Miami Beach Überfluss könnte doch genug sein

Die Art Basel Miami Beach bleibt auf Kurs und ist eine ausgezeichnete Kunstschau. Damit rückt sie der Schwestermesse in Basel noch näher als schon 2010. Mehr Von Swantje Karich, Miami Beach

03.12.2011, 05:00 Uhr | Feuilleton

Chamberlain und die Kunstproduktion Machen oder machen lassen

Welches Werk schuf der Künstler selbst und welches seine Assistenten? Auch John Chamberlain muss Rede und Antwort stehen und dann ist da noch dieses Bild von Warhol. Mehr Von Lisa Zeitz

30.08.2011, 05:55 Uhr | Feuilleton

Sammlung Stoschek Für diese Passion sind Wände nicht genug

Medienkunst vom Feinsten: Die Düsseldorfer Sammlerin Julia Stoschek ermöglicht Künstlern auch mal die Produktion. Und dann baut sie gerne mal ihr Haus um. Mehr Von Magdalena Kröner

19.07.2011, 06:15 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Das ist eine Demonstration der Stärke

Gegen Kürzungen im Kulturetat protestierten Aktivisten bei den Londoner Auktionen mit Gegenwartskunst. Gegen neue Rekorde bei Sotheby‘s, Christie‘s und Phillips de Pury konnten sie nichts ausrichten. Ein Rekord folgte auf den anderen ... Mehr Von Anne Reimers, London

20.02.2011, 14:55 Uhr | Feuilleton

Zeitgenossen in New York Der Triumph der großen alten Männer

Warhol und Lichtenstein dominierten die New Yorker Prestige-Auktionen mit Gegenwartskunst. Bei Sotheby's und bei Christie's übertrafen die Ergebnisse jeweils die Erwartungen. Phillips de Pury verzeichnet sogar den höchsten Umsatz der Firmengeschichte. Mehr Von Lisa Zeitz

13.11.2010, 06:15 Uhr | Feuilleton

Gagosian eröffnet in Paris Die Karawane zieht gleich weiter

Der amerikanische Galerist Larry Gagosian wird in der Kunstwelt gern König von New York genannt. Dabei ist er längst mit Dependancen in London, Rom und Athen - und von nun an auch in Paris, demnächst in Genf. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

26.10.2010, 11:55 Uhr | Feuilleton

Die Fiac 2010 Paris, Paris, wir fahren nach Paris

Die Foire Internationale d'Art Contemporain - kurz Fiac - ist schon lange Frankreichs Zeitgenossen-Messe. Jetzt hat sie noch einmal richtig aufgerüstet im Grand Palais und in der Cour Carrée: Paris ist der Marktplatz der Stunde. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

23.10.2010, 07:05 Uhr | Feuilleton

Ein Lockmittel für Abu Dhabi Die unbekannte Seite des Larry Gagosian

Larry Gagosian ist ein begnadeter Galerist, will aber auch ein Sammler sein. Ausgerechnet Abu Dhabi hat er jetzt zum Präsentationsort erkoren. Ganz ohne kaufmännische Hintergedanken? Mehr Von Swantje Karich

29.08.2010, 07:45 Uhr | Feuilleton
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z