HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Kultur

Kochbuchkolumne Esspapier Was trinken wir denn?

Weine aus Spanien werden in Deutschland gerne serviert. Da versteht es sich, dass der bekannteste Weinführer aus Spanien schon seit einigen Jahren auch in deutscher Sprache zu haben ist. Ein Blick in die neueste Ausgabe. Mehr

22.01.2015, 15:45 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Kultur
   
Sortieren nach

Nachruf auf den AfE-Turm Die Zeitmaschine

Er war der Hort kritischer Wissenschaft an der Goethe-Universität. Ein Koloss aus rohem Beton, Ort eines Romans, der nie geschrieben wurde. Sonntagmorgen wird der AfE-Turm gesprengt. Mehr Von Matthias Trautsch

01.02.2014, 18:09 Uhr | Rhein-Main

Das Sandwich Meinen Großvater nannten sie Lord Snack

Unzählige Geschichten ranken sich darum, wie das Sandwich zu seinem Namen kam. Ein Gespräch mit dem Nachfahren des Erfinders über das Originalrezept, neumodische Brot-Türme und Namenswitze. Mehr

18.10.2013, 09:20 Uhr | Stil

70. Todestag Franz Jägerstätters Unser Vater im Himmel

Als die Töchter groß wurden, hieß es, ihr Vater sei verrückt gewesen. Vor 70 Jahren wurde Franz Jägerstätter von den Nazis ermordet. Die Geschichte eines Auferstandenen. Mehr Von Jan Grossarth, St. Radegund

09.08.2013, 12:26 Uhr | Politik

Kochbuchkolumne Esspapier Wer folgt auf Paul Bocuse?

In Frankreich hat das Rennen um die Nachfolge der größten Kochlegende des Landes längst begonnen: Joel Robuchon, Alain Ducasse und Yannick Alléno empfehlen sich. Letzterer nun mit einem Heft über den Altmeister. Mehr Von Jürgen Dollase

07.08.2013, 11:19 Uhr | Feuilleton

Zirkus Carl Busch Traditioneller Dreiklang aus Menschen, Tieren, Sensationen

Der Zirkus Carl Busch zelebriert weiterhin die Dreifaltigkeit des klassischen Zirkus: Artisten, Tiere, Clowns. Derzeit gastiert er in Frankfurt. Mehr Von Hans Riebsamen

20.05.2013, 16:46 Uhr | Rhein-Main

Klaus Peter Kofler im Gespräch Gesundes ist nicht immer freudlos

Klaus Peter Kofler hatte keine Lust auf die elterliche Konditorei. Jetzt bewirtet er die Feinen und Reichen und bekocht die Fußball-WM in Brasilien. Ein Gespräch über verwechselbare Köche, Drogen und die beste Pizza in Frankfurt. Mehr

17.05.2013, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Apfelsinen für Mister Orange von Truus Matti Ein Ballsaal zum Malen

Mit Apfelsinen gegen die Realität des Krieges: Wer junge Leser in Mondrians Welt führen möchte, sollte zu Truus Mattis Buch Apfelsinen für Mister Orange greifen. Mehr Von Katharina Rudolph

17.05.2013, 16:00 Uhr | Feuilleton

Was Flauschiges! von Namako Takagi und Usa Darf ich? Klar!

Was aus herausgeputzten Haaren noch alles werden kann: In einem japanischen Bilderbuch helfen flauschige Kaninchen Tieren ohne Fell. Und kleinen Kindern beim Einschlafen. Mehr Von Ramona Lenz

17.05.2013, 16:00 Uhr | Feuilleton

Kampf für die Darmstädter Mundart Weswäje Dammstadt eumaalisch iss

Günter Körner kämpft seit 35 Jahren unverdrossen um die Darmstädter Mundart. Er sieht, wie sie im Schwinden begriffen ist, und er kennt noch viele alte Wörter. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

16.05.2013, 16:05 Uhr | Rhein-Main

Rosie und Moussa von Michael De Cock Warum nur tanzt der Miesepeter auf dem Dach?

Ein Buch, das keine Rätsel aufgibt - was wäre das für ein lausiges Buch? Auch deshalb ist Michael De Cocks Geschichte von Rosie und Moussa so beglückend. Mehr Von Ramona Lenz

03.05.2013, 15:50 Uhr | Feuilleton

Herz Schmerz von Ulf Nilsson So niedlich ist das alles nicht!

Lächerlich? Nur für Erwachsene: Der schwedische Kinderbuchautor Ulf Nilsson hat sich ein weiteres Mal mit den großen Gefühlen der Kleinen befasst. Sein neues Buch Herz Schmerz erzählt von der Liebe. Mehr Von Fridtjof Küchemann

03.05.2013, 15:50 Uhr | Feuilleton

Timo Parvelas siebter Ella-Band Der Lehrer fehlt uns sehr

Paavo ist nicht nur neu in der Klasse im siebten Band der Ella-Geschichten von Timo Parvela, er behauptet auch noch, sein Vater wäre ein berühmter Filmregisseur. Das wollen die Kinder erst mal sehen. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

03.05.2013, 15:50 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Bleiben Sie cremig!

Angesprochen auf Peer Steinbrücks Attraktivität, vermeidet Parteifreundin Ulla Schmidt Klartext. Christine Kaufmann glaubt, Brusthaar sei ausgestorben. Und Kevin Hartz hat Glück, dass er in Amerika arbeitet. Mehr Von Jörg Thomann

28.04.2013, 12:09 Uhr | Gesellschaft

Porzellan-Auktion Dieser Zoo ist sehr zerbrechlich

Für Kurfürst August den Starken modellierte Johann Joachim Kändler eine Menagerie aus Porzellan. Nun wird in London eine Kollektion mit 140 der Meissener Tiere auktioniert. Mehr Von Anne Kohlick

24.04.2013, 09:40 Uhr | Feuilleton

Navid Kermani: Ausnahmezustand. Reisen in eine beunruhigte Welt. Was ist aus der Grünen Bewegung geworden?

Zeitgebundene Momentaufnahmen: Navid Kermanis gesammelte Reportagen aus den Krisengebieten dieser Welt. Mehr Von Christoph Ehrhardt

23.04.2013, 16:40 Uhr | Feuilleton

Beppe Grillo Ein roter Teppich aus dem Filz der Kaste

Während Giorgio Napolitano in Rom abermals Präsident wird, sitzt Beppe Grillo, Kopf der neuen Partei Bewegung 5 Sterne, bei Wein im Friaul. Er wartet auf die Fehler seiner Gegner. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

22.04.2013, 06:56 Uhr | Politik

Party von Tom Leveen Ein Netz um Beckett, so tragisch wie banal

Drei Jahre Anhimmeln bis zum ersten Wort: Tom Leveen lässt elf Teenager von einer wüsten Partynacht erzählen. Besonders die leisen Stimmen prägen sich ein. Mehr Von Alina Bronsky

19.04.2013, 15:50 Uhr | Feuilleton

Wie ein unsichtbares Band von Inés Garland Eine Hängebrücke ist schön, reicht aber nicht aus

Inés Garland erzählt von einer Jugend unter der Militärdiktatur. Wie ein unsichtbares Band weckt Mitgefühl und sollte Anlass sein, sich mit der jüngsten Geschichte Argentiniens gründlicher zu beschäftigen. Mehr Von Maria Frisé

19.04.2013, 15:50 Uhr | Feuilleton

Jesus von Nazaret von Alois Prinz Wie war das mit dem Brot?

Alois Prinz zeichnet das Leben Jesu nach. Und nähert sich nicht nur historisch, sondern zieht souverän Theologen und Philosophen, Literatur, Kunst und Filme heran, um ihn zu verstehen. Mehr Von Stephanie von Selchow

19.04.2013, 15:50 Uhr | Feuilleton

Diskussion in Polen Über Widerstand und Antisemitismus

Der deutsche Fernseh-Dreiteiler Unsere Mütter, unsere Väter hat in Polen eine heftige Debatte entfacht. Anlass ist vor allem die Darstellung der polnischen Heimatarmee. Mehr Von Konrad Schuller

09.04.2013, 20:10 Uhr | Feuilleton

Peter Springer: Stalins Stiefel Niemand hatte den Diktator jemals ohne Stiefel gesehen

Was uns Unterdrückungsrequisiten über die Fallhöhe der Entmündigung verraten: Peter Springer deutet die Geschichte des geschleiften Stalin-Denkmals in Budapest. Mehr Von Jörg Baberowski

01.04.2013, 16:00 Uhr | Feuilleton

Niels Arden Oplevs Dead Man Down Senf und Sprengstoff

Er sinnt auf Rache, weil seine Familie umgebracht worden ist, sie, weil sie bei einem Unfall entstellt wurde. In Niels Arden Oplevs melancholischem Thriller Dead Man Down machen Colin Farrell und Noomi Rapace gemeinsame Sache. Mehr Von Bert Rebhandl

30.03.2013, 19:23 Uhr | Feuilleton

Hochbegabung und Karriere Erwachsene Wunderkinder

Von wegen Selbstläufer - wer hochbegabt ist, dem fällt die Karriere nicht in den Schoß. Vor allem wenn die Fähigkeiten spät entdeckt werden, zweifeln viele Betroffene an sich selbst. Und der Berufsstart geht in die Hose. Mehr Von Fabienne Kinzelmann

27.03.2013, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Debatte Die Tefaf traut sich nicht allein

Die Tefaf hat verkündet: Sie will zusammen mit Sotheby’s in China eine Kunstmesse aufziehen. Das ist eine überraschende Liaison. Was soll man davon halten? Mehr Von Swantje Karich

23.03.2013, 11:07 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z