Kalifornien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kalifornien

  39 40 41 42 43 ... 82  
   
Sortieren nach

Putins Programm Vom zerbrechlichen Glück der Russen

Nie zuvor in der russischen Geschichte konnte sich das private Leben so frei entfalten wie heute. Diese Freiheit ist Putins größtes Geschenk an Russland und zugleich die Basis seiner Macht. Putins Programm fußt auf einem Autoritarismus mit menschlichem Antlitz. Doch wie menschlich ist es wirklich? Mehr Von Viktor Jerofejew

22.11.2008, 14:10 Uhr | Feuilleton

Brände in Kalifornien Noch kein Aufatmen nach Flammeninferno

Dank nachlassender Winde haben die Feuerwehrleute deutliche Fortschritte bei der Eindämmung des Flammenmeeres in Südkalifornien gemacht. Doch die Menschen in den Brandgebieten können noch nicht aufatmen. Tausende Feuerwehrleute kämpfen weiter gegen die Flammen. Mehr Von Katja Gelinsky

17.11.2008, 09:49 Uhr | Gesellschaft

Kalifornien Feuerwehr hat Waldbrand noch nicht unter Kontrolle

Mehr als 1.000 Feuerwehrleute kämpfen im Promi-Wohnort Montecito im Süden Kaliforniens gegen ein außerKontrolle geratenes Feuer. Rund 5.400 Häuser wurden evakuiert, mindestens 13 Menschen erlittenVerletzungen. Mehr

15.11.2008, 11:56 Uhr | Gesellschaft

Obamas Kritiker Wendehälse im historischen Moment

Vor der Wahl hielten sie ihn für einen Kommunisten, Terroristen, einen Feind Amerikas. Nach der Wahl aber schwenken Barack Obamas Kritiker um. Selbst Sarah Palin ist kaum wiederzuerkennen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

15.11.2008, 11:12 Uhr | Politik

Chiphersteller Intel schockt mit gekappter Umsatzprognose

Der weltgrößte Computerchip-Hersteller Intel hat angesichts der düsteren Konjunkturaussichten überraschend seine Umsatzprognose für den Rest des Jahres massiv gesenkt. Ein schlechtes Zeichen. Denn Intels Zahlen gelten als Indikator für die Investitionsbereitschaft in Unternehmen. Mehr

13.11.2008, 08:50 Uhr | Wirtschaft

Die Zukunft der Republikaner Seelensuche und Strategiedebatte

Die Republikaner ergehen sich in Flügelkämpfen - und streiten über Rolle und Zukunft von Sarah Palin. Republikanische Politiker meinen, dass ihr Auftritt auf der nationalen Bühne mit der gescheiterten Kandidatur für das Amt des Vizepräsidenten nicht zu Ende ist. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

07.11.2008, 09:51 Uhr | Politik

Konzertkritik: Slayer Soundtrack zum Weltuntergang

Vor mehr als 25 Jahren haben sich in Kalifornien vier junge Musiker überlegt, eine noch schnellere, lautere und brachialere Band zu gründen. Seitdem gibt es Slayer. Gerade waren sie in Offenbach zu Gast. Mehr Von Hanns Mattes

06.11.2008, 19:40 Uhr | Rhein-Main

Referenden am Wahltag Entscheidungen gegen Homosexuellen-Ehe

Eheschließung unter Gleichgeschlechtlichen ist in Kalifornien wieder verboten. Erst im Sommer hatte sie der Oberste Gerichtshof anerkannt. Am Tag der Präsidentenwahl wurde in einigen Bundesstaaten auch über Abtreibung, Sterbehilfe und Stammzellforschung abgestimmt. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

05.11.2008, 17:15 Uhr | Politik

Medienschau Liquiditätshilfe für Hypo Real genehmigt

Sanofi-Aventis erhöht GewinnprognoseRote Zahlen für den Anlagenbauer GeaPuma wird etwas optimistischerQ-Cells bekräftigt PrognoseConti will offene Stellen nicht extern besetzenFed gewährt dänischer Bank MilliardenkreditNiedersachsen hält an Einfluss bei VW festPost-Chef Appel lehnt Konjunkturpaket abSun weist Milliardenverlust ausVerizon erhält Regierungsaufträge in MilliardenhöheElectronic Arts streicht StellenL'Oréal leidet unter KaufzurückhaltungComputerhersteller rufen Sony-Akkus zurückEon baut Zusammenarbeit mit Gazprom ausHeidelberger Druck greift zu KündigungenColgate-Palmolive glänzt mit GewinnplusDeutsche Telekom unterliegt vor GerichtBank of Japan senkt den LeitzinsKonjunkturpaket wird über Schulden finanziertDer Metall-Industrie droht eine Warnstreikwelle Mehr

31.10.2008, 08:25 Uhr | Finanzen

Immobilienkrise Zwangsvollstreckung in jedem 171. Fall

Ein Recht aufs Eigenheim redeten sich viele Amerikaner ein, die an sich kein Haus bezahlen konnten. Politiker und Banker schlossen die Augen. Jetzt steigt die Fallhöhe und vor allem die Anzahl der Opfer. Mehr Von Katja Gelinsky

30.10.2008, 22:14 Uhr | Politik

Robert Crumb Manche sehen in seinen Comics nur Kunst

Er ist der große Unnahbare in der Welt der Comics. Im Verborgenen ist Robert Crumb jetzt für drei Tage nach Dortmund gekommen - und demonstriert dort eine ungekannte Offenheit. Mehr Von Andreas Platthaus

30.10.2008, 12:42 Uhr | Feuilleton

Referenden am Wahltag Ein bunter Strauß von Reizthemen

Am Tag der Präsidentenwahl wird in knapp 20 Bundesstaaten auch über mehr als 60 Volksinitiativen zu sehr unterschiedlichen Themen entschieden. Referenden über ein Verbot der Homosexuellenehe hatten 2004 George W. Bush zum Sieg verholfen. Diesmal liegen die Dinge anders. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

26.10.2008, 11:36 Uhr | Politik

Elektroautos Das Kabel wird nun doch länger

Die Autoindustrie wirkt wie elektrisiert. Nach Jahren der langen Leitung nehmen die Stromer wieder Fahrt auf. Schon im Jahr 2009 wollen Anbieter wie Daimler, BMW oder Ford ihre E-Mobile auf die Straßen bringen. Mehr Von Wolfgang Peters

26.10.2008, 10:00 Uhr | Technik-Motor

Alan Greenspan Zerknirscht im Kongress

Lange Zeit wurde Alan Greenspan als Magier gepriesen. Er galt vielen als Vater des wirtschaftlichen Erfolges der neunziger Jahre. Die Finanzkrise lässt seine Amtszeit an der Spitze der amerikanischen Notenbank in einem neuen, weniger glänzenden Licht erscheinen. Nun hat er erstmals Fehler eingestanden. Mehr Von Claus Tigges

25.10.2008, 13:19 Uhr | Wirtschaft

Country Joe McDonald Obamas Vorsänger

Beim Woodstock-Festival 1969 war Country Joe McDonald eine der lautesten Stimmen gegen den Vietnam-Krieg. Heute unterstützt der Protestsänger Barack Obama. Doch dem dürfte das gar nicht so recht sein. Mehr Von Jan Wiele

24.10.2008, 14:18 Uhr | Politik

Bushs Klimapolitik Die im Schatten sieht man nicht

Welche Rolle spielen die Treibhausgase im amerikanischen Wahlkampf? Klimaschutz war kein bevorzugtes Ziel der Regierung von George W. Bush. Bis heute werden wichtige Entscheidungsprozesse vertuscht. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

24.10.2008, 06:38 Uhr | Politik

Obama und die Umfragen Weil er schwarz ist?

Barack Obamas Anhänger werden nervös: Wird ihr Kandidat in Umfragen besser eingeschätzt, als er am Ende abschneidet? Gefährdet versteckter Rassismus seinen erwarteten Wahlsieg? Angeblich droht Obama ein Bradley-Effekt. Mehr Von Stefan Tomik

23.10.2008, 17:59 Uhr | Politik

Los Angeles (Kalifornien) Das große Homo-Heiraten

In Kalifornien wird nicht nur die Wahl des Präsidenten entschieden. Auch über die Proposition 8 wird abgestimmt, die die Eheschließung Homosexueller verbieten soll. Dafür kämpft eine bizarre Koalition. Mehr Von Matthias Rüb, Los Angeles

21.10.2008, 08:15 Uhr | Politik

Finanzkrise Im wilden Ritt über die Börsen

Die Bären haben das Steuer des Marktes fest im Griff: Die Aktienkurse schwanken wie selten zuvor, denn es fehlen die Maßstäbe für eine vernünftige Bewertung. Der Bericht vom internationalen Finanzmarkt. Mehr Von Claus Tigges, Washington

19.10.2008, 18:53 Uhr | Finanzen

Kalifornien Feuerwehrleute halten Brände in Schach

Mehr als dreitausend Feuerwehrleute haben die Buschbrände in Südkalifornien in Schach gehalten. Bislang starben zwei Menschen durch die Flammen, 64 Gebäude wurden zerstört und 100 Quadratkilometer Land vernichtet. Mehr

15.10.2008, 10:27 Uhr | Gesellschaft

Haushaltsdefizit auf Rekordhöhe Amerika befindet sich in einer Rezession

Jetzt schlägt auch die amerikanische Notenbank pessimistische Töne an: Die Präsidentin der Federal Reserve von San Francisco sieht die größte Volkswirtschaft der Welt in einer Rezession. In Folge der Finanzkrise hat sich das Haushaltsdefizit im abgelaufenen Steuerjahr fast verdreifacht. Mehr

15.10.2008, 06:47 Uhr | Wirtschaft

Generation A Generation A

Als das Geld weg war, waren sie plötzlich überall. Tagsüber standen sie an den Straßenecken herum, mit ihren Händen in den ausgebeulten Hosentaschen oder in der Schlange vor den Armenküchen der Heilsarmee, nachts legten sie sich in die Parks zum Schlafen, und wenn sie es nicht mehr aushielten in ... Mehr

12.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Die Unmöglichkeit der Unmöglichkeit Die Unmöglichkeit der Unmöglichkeit

Mancher hat sich später gefragt, wann das ganze Elend begonnen habe, ob es schon damals, 1932, war, als Franklin D. Roosevelt erschossen wurde, oder erst gegen Ende der Dreißiger, als Amerika noch immer keinen Weg aus der Weltwirtschaftskrise fand. Als die Japaner dann Pearl Harbor bombardierten, ... Mehr

12.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Medienschau General Motors in Not - Absturz an der Börse

Ölkonzern Chevron mit neuem RekordquartalPrudential mit kräftigen Einbußen im dritten QuartalInfosys steigert den Quartalsgewinn um 30 ProzentErster japanischer Versicherer meldet Konkurs anStahlkonzern Severstal kürzt ProduktionMUFG will Einstieg bei Morgan Stanley abschließenDIC Asset will Aktien zurückkaufenFern der Realität: VW-Betriebsrat fordert acht ProzentFrankreich: Industrieproduktion im August wieder gefallenSingapurs Wirtschaft schrumpft im dritten QuartalNutzung des Fed-Diskontfensters auf RekordnivneauBoJ: Beunruhigt über Dollar-LiquiditätsdruckDeutschland: Zahl der Unternehmensinsolvenzen gestiegenDeutschland: Rohstahlproduktion sinkt im September leichtSparkassen melden zunehmende Einlagen Mehr

10.10.2008, 07:18 Uhr | Finanzen

Sex an falschen Adressen Sex an falschen Adressen

New York liegt in Kalifornien - das hatte man ahnen können und hätte es genaugenommen wissen müssen. Denn in Kalifornien hat die Film- und Fernsehindustrie ihr Zuhause, und es ist leichter, im Studio eine Straßenschlucht aufzubauen, als in Manhattan den Verkehr anzuhalten. Um diese Erkenntnis kommt ... Mehr

09.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton
  39 40 41 42 43 ... 82  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z