Juliette Binoche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Juliette Binoche

  1 2
   
Sortieren nach

Die 60. Filmfestspiele in Cannes Farbenpracht im Scheinwerferlicht

Stars wie Juliette Binoche, Andie McDowell und Liz Hurley sorgten am Mittwoch bei der Eröffnung der 60. Filmfestspiele in Cannes für viel Glamour. Doch auch der Festivalbeitrag „My Blueberry Nights“ und ein experimenteller Kurzfilm von David Lynch fanden viel Applaus. Mehr

17.05.2007, 14:03 Uhr | Feuilleton

Kostüme In Kleopatras zweite Haut steigen

Die Auktion ist die erste in der Firmengeschichte des Kostümausstatters Angels. Bieter aus der ganzen Welt werden kommen, um Textilien aus bekannten Filmen zu ersteigern. Für lumpige 60.000 bis 90.000 Pfund kann man dann Kleopatra oder Octupussy spielen. Mehr Von Claudia Bröll

06.03.2007, 08:18 Uhr | Gesellschaft

Kinovorschau Knastbrüder, Intriganten und Großstadtamouren

Leonardo DiCaprio ist in Blood Diamond auf Edelsteinjagd. Außerdem von Donnerstag an im Kino zu sehen: Til Schweiger hat Stress im Job, die Stadt der Liebe wird von einem Riesenstaraufgebot heimgesucht und Tokio Hotel-Bill trifft auf Luc Besson. Mehr

23.01.2007, 17:10 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Venedig Das schwarze Herz von Los Angeles

Die Filmfestspiele von Venedig eröffnen mit einem Coup: Brian De Palmas verzwicktes Meisterwerk Black Dahlia ist ein Glücksfall, der für das Restfestival zu den schönsten Hoffnungen berechtigt. Mehr Von Michael Althen, Venedig

30.08.2006, 10:00 Uhr | Feuilleton

Juliette Binoche Die schwierige Kunst der Depression

Es geht um das ganze Leben: Juliette Binoche über die Schauspielerei und ihren neuen Film Caché, deprimierende Komödien, weinende Frauen und ihre kurze Karriere als Taschendiebin. Mehr

27.01.2006, 12:56 Uhr | Feuilleton

Kino Die Strategie des Känguruhs

Es ist nur ein Film, aber das ist für den Zuschauer kein Trost: Michael Hanekes mustergültig komponiertes Drama Caché ist ein Meisterwerk über die Schatten der Vergangenheit - Antikino in Vollendung. Mehr

27.01.2006, 11:18 Uhr | Feuilleton

Michael Haneke Wir haben kein Recht auf Tragödie

Gerade hat er den Europäischen Filmpreis bekommen. Am Donnerstag kommt sein neuer Film in die Kinos. Ein Interview mit Michael Haneke über sein neues Werk Caché, Stars im Film, die düstere Welt und einen toten Hahn. Mehr

25.01.2006, 13:38 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Im Kreislauf der Gewalt

München, Spielbergs umstrittener Film über das Olympia-Attentat, kommt am Donnerstag endlich in unsere Kinos. Außerdem: Juliette Binoche in Angst und Schrecken und ein animiertes Hühnchen mit Brille, das die Welt retten will. Mehr

24.01.2006, 13:21 Uhr | Feuilleton

Der süße Weg in die Selbständigkeit Der süße Weg in die Selbständigkeit

"Wenn ich hier reinkomme, bin ich glücklich." So geht es manchem Kunden, der die Chocolaterie an der Domstraße 4 in Frankfurt betritt. Aromatischer Duft von Kakao und verschiedenen Schokoladensorten füllt den Raum. Mehr

13.04.2005, 19:12 Uhr | Rhein-Main

Oscars Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Am Sonntag wird die begehrteste Trophäe im Filmgeschäft verliehen. Auch wenn das Spiel in gewissem Maße durchschaubar ist: So spannend war es schon lange nicht mehr. Ein wenig Oscar-Basiswissen und ein paar Gedankenspiele. Mehr Von Michael Althen

24.02.2005, 11:42 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Wettbewerb Binoche und Theron in Filmen des Wettbewerbs

Eigentlich sollte man annehmen, daß Festivals für Filme da sind. In Berlin hat man eher den Eindruck, daß Festivals dazu da sind, Stars in die Stadt zu bringen, und daß die Filme nur schmückendes Beiwerk sind. Mehr Von Michael Althen

08.02.2004, 21:15 Uhr | Feuilleton

Empfehlungen Augen zu und durch!

Wo laufen die besten Filme? Hat die Berlinale Glamour? Wo sind die Stars? Und was tun mit sperrigen Filmen? Was Sie über Deutschlands wichtigstes Filmfestival unbedingt wissen sollten. Mehr

02.02.2004, 08:12 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Schlaflos für die Berlinale: Kosslicks Programm 2004

Mit Nicole Kidman und Jude Law geht es los. Deren jüngster Film, das Bürgerkriegsdrama Unterwegs nach Cold Mountain, eröffnet am 5. Februar das vielfältige, prominente Programm der Berlinale. Mehr

26.01.2004, 14:30 Uhr | Feuilleton

Berlinale Zwei deutsche Filme im Wettbewerb

Das Wettbewerbsprogramm der Internationalen Filmfestspiele Berlin (5.-15. Februar) ist komplett. Insgesamt 23 Filme aus aller Welt gehen ins Rennen um den Goldenen Bären. Mehr

21.01.2004, 18:25 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 23.-29. Juli Märchen, Erotik und Abenteuer

Wer krabbelt bei über 40 Grad in Jordanien über wacklige Bretter? 32 Promis in der neuen Abenteuershow Desert Forges bei Pro 7. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

22.07.2001, 09:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 9.-15. Juli Ein Trost für Wolkentage: Kubrick, Moretti und Orson Welles

Zwei Filme von Matti Geschoneck und zwei mit Martina Gedeck sorgen für gutes deutsches Mikroklima in der kommenden Fernsehwoche. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

08.07.2001, 09:00 Uhr | Feuilleton

Oscar-Mode Wenige Patzer, viel klassische Eleganz und Farbe

Julia Roberts im Gewand einer Catherine Hepburn und einer Hochsteckfrisur à la Audrey Hepburn: Die Mode der Oscar-Nacht. Mehr Von Peter Thomas

26.03.2001, 00:00 Uhr | Feuilleton

Aufblende Schule des Genießens

Im Zentrum von Chocolat steht Konfekt. Wie Konfekt, nur leicht angestaubt, hat Regisseur Lasse Hallström die Geschichte verpackt. Mehr Von Hans Dieter Seidel

14.03.2001, 18:20 Uhr | Feuilleton

Berlinale Begegnung mit Juliette Binoche

Einmal Juliette Binoche treffen - wer würde sich das nicht wünschen. Für FAZ.NET war am Wochenende der Moment gekommen. Unserer Redakteur erlebte die zwei Seiten der Binoche: eine forsche und eine sehr empfindsame. Mehr Von Holger Christmann

14.02.2001, 11:00 Uhr | Feuilleton

Berlinale Wie Juliette Binoche einmal vor Rührung nicht weiterspielen konnte

Einmal Juliette Binoche treffen - wer würde sich das nicht wünschen. Für FAZ.NET war am Wochenende der Moment gekommen. Unserer Redakteur erlebte die zwei Seiten der Binoche: eine forsche und eine sehr empfindsame. Mehr Von Holger Christmann

13.02.2001, 00:00 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Spots Hollywood-Stars im Rampenlicht

Kate Winslet, Johnny Depp und Juliette Binoche: Die Hollywood-Stars zuckern die Berlinale mit ihrem Auftritt. Und werben nebenbei für den neuen Hallström-Film Chocolat und ein neues Schauerstück über Marquis de Sade. Mehr Von Bert Rebhandl

10.02.2001, 00:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Helden des Vormarschs

Englische und andere Patienten: Über Michael Ondaatje Mehr

05.05.1997, 12:00 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z