Jean-Luc Godard: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jean-Luc Godard

  1 2 3
   
Sortieren nach

Kino Christian Petzold erzählt einen klassischen Novellenstoff in Filmbildern: "Wolfsburg"

Der Regisseur Christian Petzold ist ein wichtiger Orientierungspunkt auf der Landkarte der deutschen Kinematographie. Seine Arbeiten legen fest, was im deutschen Film an Stil, Präzision, formaler Vollkommenheit zu erreichen ist. Zum Beispiel in einem Krimi ohne Kommissar: „Wolfsburg“. Mehr Von Andreas Kilb

23.09.2003, 19:32 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Die Blauen sind entzaubert

Es war "ein kollektiver Orgasmus": Dazu hatte der ein bißchen greise gewordene Soziologe Edgar Morin den Sieg der französischen Fußballer bei der WM 1998 verklärt. Auch andere Leuchttürme der französischen Kultur verleitete der Höhenflug des gallischen Hahns zu verbalen Ergüssen. Im nachhinein diagnostiziert Marc Perelman einen "kollektiven Rausch". Mehr

29.07.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche Woche des runden Leders

In den Fernsehfilmen der nächsten Tage wimmelt es von liebenswerten Losern - hoffentlich kein Vorbild für die deutschen WM-Kicker. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

31.05.2002, 10:30 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Diese Woche im Kino: Tolkien, Piccoli, Godard

Tolkien, Piccoli, Godard: Für Cineasten beginnt Weihnachten schon Mittwoch und Donnerstag. Mehr

17.12.2001, 11:39 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Bruchstücke einer großen Projektion

Wenn Kino, einer verwöhnten Mutmaßung zufolge, dem Stoff gleicht, aus dem die Träume sind, dann sind die Filmanekdoten der Stoff, aus dem dieses Kinobuch fabriziert wurde. Als Kronzeuge seiner hemmungslos biographistischen Manier muß kein Geringerer als der römische Biograph Plutarch herhalten, der laut Guillermo Cabrera Infante "mehr auf Klatsch als auf Daten vertraute". Mehr

09.10.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Im Kino dieser Woche: Alltag, Angst und Langeweile

Alltag, Angst und Langeweile erwartet Kinobesucher ab Donnerstag dieser Woche. Mehr

17.09.2001, 17:15 Uhr | Feuilleton

Berlinale Begegnung mit Juliette Binoche

Einmal Juliette Binoche treffen - wer würde sich das nicht wünschen. Für FAZ.NET war am Wochenende der Moment gekommen. Unserer Redakteur erlebte die zwei Seiten der Binoche: eine forsche und eine sehr empfindsame. Mehr Von Holger Christmann

14.02.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wir wollen werden wie die Kinder

Parallelaktion: Junger deutscher Film und alte Dame des NS-Kinos Mehr

08.11.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Originalität ist Diebstahl

Deshalb plündern Regisseure gern die Filme ihrer Vorläufer: Remakes im Kino erzählen mehr als einfach ihre Handlung Mehr

27.07.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Das Schwein spricht

Anarchie in Frankreich: Eine Fabel hat Erfolg Mehr

07.02.1997, 13:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z