Jay Leno: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Macht eines Entertainers Trump scheitert am Kimmel-Test

Die Kardashians müssen warten: Weil er ein krankes Kind hat, warb der Late-Night-Talker Jimmy Kimmel in seiner Show für die Rettung von Obamacare - und wurde zum Anführer des Widerstands. Mehr

01.10.2017, 19:16 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jay Leno

1
   
Sortieren nach

Nachfolger bei Daily Show Hattest Du schon mal Aids oder so?

Amerikas wichtigste Satireshow bekommt einen neuen Moderator. Trevor Noah kommt aus Südafrika. Trevor wer? Die Leute werden ihn schnell kennen lernen. Er verfügt über einen gefährlichen Humor. Mehr Von Nina Rehfeld, Los Angeles

30.03.2015, 22:50 Uhr | Feuilleton

Moderator Jay Leno Motorisierte Rückkehr ins Fernsehen

Der ehemalige Tonight Show-Moderator Jay Leno schaltet in den nächsten Gang. Der amerikanische Sender CNBC plant mit ihm ein neues Sendeformat: Es soll um Autos gehen, Lenos große Leidenschaft. Mehr Von Felix-Emeric Tota

10.10.2014, 12:26 Uhr | Feuilleton

Beverly Hills Hotel Luxusboykott gegen Scharia in Brunei bröckelt

Der Besitzer des renommierten Beverly Hills Hotels, der Sultan von Brunei, hat in seiner Heimat das Scharia-Strafrecht eingeführt. Die Bürgermeisterin würde das Hotel deshalb gerne boykottieren, aber einige Stadtväter verweigern die Gefolgschaft. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

09.05.2014, 15:57 Uhr | Gesellschaft

Amerikanische Talk-Show-Legende David Letterman kündigt Ende seiner Late Show an

Keine zwei Monate nach dem Abgang von Jay Leno kündigt ein zweiter großer Late Night Talker das Ende seiner Show an. Auch wenn David Letterman noch mindestens ein Jahr weitermachen will: Amerika spekuliert bereits über seinen Nachfolger. Mehr

04.04.2014, 09:38 Uhr | Feuilleton

Lenos letzte „Tonight Show“ Jay Leno geht von Bord

Jay Lenos letzter Auftritt? Den wollten weder Oprah Winfrey noch sein Nachfolger verpassen: Bei der letzten Show des TV-Talkers zog der Meister noch einmal alle Register. Mehr Von Patrick Bahners, New York

07.02.2014, 10:36 Uhr | Feuilleton

Obama bei Jay Leno Im Weißen Haus brennt noch Licht

Barack Obama präsentiert bei Jay Leno ein Selbstporträt aus dem Bilderbuch des kitschigen Paternalismus. Die Bürger sollen sich daran gewöhnen, dass sie in einem Tag-und-Nachtwächterstaat leben. Mehr Von Patrick Bahners, New York

07.08.2013, 10:11 Uhr | Feuilleton

Héctor Tobar: In den Häusern der Barbaren Die anständigen Bürger von Orange County

Im Clash der Kulturen: Héctor Tobars Roman In den Häusern der Barbaren ist eine große Gesellschaftsstudie über die Latinos in Amerika. Mehr Von Jan Wiele

07.12.2012, 16:34 Uhr | Feuilleton

Michelle Obama bei Jay Leno Ein Löffelchen für die First Lady

Jay Leno benimmt sich: Als Michelle Obama in seiner Tonight Show zu Gast ist, isst der Fast Food liebende Talkmaster sogar brav das mitgebrachte Gemüse der First Lady. Mehr Von Matthias Rüb

01.02.2012, 08:01 Uhr | Feuilleton

50 Cent und andere Stars Taktlose Twitternachrichten über Japan

Taktlose Witze über Japan via Twitter kosteten einen bekannten amerikanischen Komiker den Job. Ein Radiomoderator sorgte für Empörung, als er das Erdbeben als Strafe Gottes bezeichnete. Auch Rapper 50 Cent machte sich unbeliebt. Mehr

16.03.2011, 11:50 Uhr | Gesellschaft

Zukunft von Amerikas Late-Night Wer macht die Nacht zum Tage?

Jay Lenos Stern sinkt. Und auch sonst machen sich im Late-Night-Fernsehen Amerikas Ermüdungserscheinungen unter Letterman und Co. breit. Wer sich intelligent amüsieren will, der muss bis nach Mitternacht warten. Hier gibt es die neuen Köpfe. Mehr Von Nina Rehfeld

29.07.2010, 22:40 Uhr | Feuilleton

Sarah Palin bei Jay Leno Sie hat eine Knarre, wissen Sie

Jay Leno ist mit seiner Tonight Show ins amerikanische Fernsehen zurückgekehrt. 6,6 Millionen Fans verfolgten die neue, kaum veränderte Show, während David Letterman nur 3,8 Millionen Zuschauer fand. Großen Anteil an dem gelungenen Auftakt hatte wohl auch sein erster Gast: Sarah Palin. Mehr Von Jordan Mejias, New York

03.03.2010, 10:45 Uhr | Feuilleton

Amerikanische Talkshow-Posse Die Revolution ist gescheitert

Leno, Conan & Co: In Amerika herrscht Aufruhr um den späten Fernsehabend. Nun räumt einer der Matadoren die Arena – und nimmt viel Geld mit. Diese amerikanische Talkshow-Posse ist zugleich Teil des Niedergangsdramas über die einst glanzvolle Fernsehgesellschaft NBC. Mehr Von Jordan Mejias, New York

21.01.2010, 15:42 Uhr | Feuilleton

Lettermans Bekenntnis Der Witz des Abends

Woche für Woche überzog David Letterman in seiner Fernsehshow Prominente mit Häme - nun steht er wegen sexueller Fehltritte selbst am Pranger. Diesmal wird es ihn einige Mühe kosten, die Angelegenheit mit der oft erprobten Selbstironie abzufangen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

04.10.2009, 20:11 Uhr | Feuilleton

Harald Keller: Die Geschichte der Talkshow in Deutschland Reden auf Sendung

Wer an den Talkshows wieder einmal verzweifeln möchte, kann nun zu einem Buch greifen, das sich ihnen widmet: Harald Keller hat eine Geschichte des quotenträchtigen Genres in Deutschland vorgelegt. Mehr Von Ernst Horst

24.06.2009, 15:21 Uhr | Feuilleton

Ärger über Boni Linke Tasche, rechte Tasche und zurück

Die Bonuskultur der Banken hat die Krise mitverursacht. Zahlungen in Millionenhöhe an risikofreudige Topmanager erhitzen weltweit die Gemüter - bis hin zu Gewaltausbrüchen. Trotzdem haben bislang nur wenige Institute ihre Vergütungssysteme geändert. Mehr Von Julia Löhr

28.03.2009, 09:03 Uhr | Wirtschaft

Guantánamo und Bagram Obama im Kampagnenmodus

Der Vertrauensbonus des neuen amerikanischen Präsidenten ist längst zusammengeschmolzen. In Sachen Guantánamo und Terrorbekämpfung agiert er kaum anders als Bush, sagen Kritiker. Derlei Angriffe werden zunehmend bissig pariert - die Wahlkampfstimmung kehrt nach Washington zurück. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

18.03.2009, 06:59 Uhr | Politik

An der Seite des Präsidenten Die First Lady des Stils

Michelle Obama ist ein Modevorbild wie keine andere Frau seit Jacqueline Kennedy. Sie überrascht bei fast jedem Auftritt mit Kleidern, die nicht von großen Modemarken stammen, sondern von ausgewählten kleinen und sogar von ausgemachten Billig-Labels. Mehr Von Alfons Kaiser

07.11.2008, 09:47 Uhr | Politik

Late-Night-Shows Der Wille zur Nacht

Das ist ein Wagnis: Sat.1 beginnt mit dem Moderator Niels Ruf eine Late-Night-Show. Die Zeit dafür scheint reif. Ein Blick in die Geschichte dieses Genres zeigt, welche Ansprüche und Standards es gab. Mehr Von Harald Keller

18.04.2008, 14:22 Uhr | Feuilleton

Schwacher Dollar Willkommen, ihr reichen Europäer!

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten haben auch ein Gutes. Der starke Euro macht das Einkaufen in Amerika für Europäer billig. In manchen Geschäften werden sogar schon Euros akzeptiert und Rabattgutscheine an Ausländer vergeben. Mehr Von Roland Lindner

22.03.2008, 11:02 Uhr | Wirtschaft

Hollywood-Streik Rückkehr ohne Witzeschreiber

Der Autorenstreik in Hollywood geht weiter, und doch wird es demnächst wieder frische Late-Night-Shows geben: Jay Leno und Conan O‘Brien wollen im Notfall ohne Witzeschreiber in ihre Studios zurückkehren. Mehr Von Jordan Mejias, New York

18.12.2007, 14:22 Uhr | Feuilleton

Streik der Drehbuchautoren Jeder gegen alle im Filmparadies von Hollywood

In Hollywood kämpfen die Autoren um ihre Rechte im Internet. Doch das Online-Medium ist nicht nur Konkurrenz, sondern auch eine Chance für die Autoren: Sie müssen es nur als solche begreifen und nutzen. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

02.12.2007, 20:05 Uhr | Feuilleton

Drehbuchstreik Was Komiker wert sind, zeigt sich jetzt

Im Hollywood-Streik wollen Autoren und Produzenten wieder verhandeln. Dem Fernsehen ist schon die Luft ausgegangen. Der Druck wächst: Weihnachten ohne aktuelle Shows - das wäre für alle eine Katastrophe. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

21.11.2007, 10:54 Uhr | Feuilleton

Automarkt Die kluge Wahl der Könner und Kenner

Es gibt sie noch, die Autos, mit denen man kein Geld zerstört. Endlos ist der Wunschzettel für Mutige mit Geldverstand und Liebhaber schöner Autos mit Sammelwert. Mehr Von Jürgen Lewandowski

03.01.2007, 11:00 Uhr | Technik-Motor

Prominente Zeugen: Jay Leno Jay Leno wirbt im Zeugenstand für seine Show

Seit Jahren macht sich Amerikas prominentester Talkmaster Jay Leno über Michael Jackson lustig. Dennoch trat er als Zeuge der Verteidigung auf: Die haben die Sendung wohl nie gesehen, lästerte Leno. Jackson selbst wird wohl nicht aussagen. Mehr

02.06.2005, 17:52 Uhr | Gesellschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z