James Brown: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Theaterstück mit Flüchtlingen Maysan, Mustafa und Mephisto

Wenn Faust bei einem Schwalbacher Theaterprojekt nach der Religion befragt wird, dann fällt die Antwort etwas länger aus. Denn Antwort geben auch Jugendliche aus Syrien und Afghanistan. Mehr

12.12.2017, 21:50 Uhr | Rhein-Main
   

Bilder und Videos zu: James Brown

Alle Artikel zu: James Brown

1
   
Sortieren nach

Westernhagen Respekt ist mir lieber als Liebe

Früher fühlte er sich nicht gut genug dafür, jetzt hat er doch ein Unplugged-Album aufgenommen: Marius Müller-Westernhagen erklärt seine Sinneswandlungen. Mehr

03.11.2016, 20:03 Uhr | Feuilleton

Chuck Berry zum 90. Ein Mann aus geordneten Verhältnissen

Chuck Berry, uramerikanische Vaterfigur und böser Bube der Rockmusik, wird neunzig Jahre alt. Mehr Von Edo Reents

19.10.2016, 11:17 Uhr | Feuilleton

Tod einer Musiklegende Wenn Tauben lila Tränen weinen

Er hat die Black Music in eine andere Umlaufbahn gespielt – und dabei alles selbst gemacht. Zum Tod des amerikanischen Pop-Genies Prince. Mehr Von Edo Reents

22.04.2016, 17:47 Uhr | Feuilleton

Lewis Hamilton Musik ist der Schlüssel zur Seele

Lewis Hamilton lässt sich in der Musik vom Leben inspirieren. Der Formel-1-Weltmeister findet beim Songschreiben und Gitarrespielen, was ihm beim Rennfahren fehlt. Mehr Von Michael Wittershagen

26.12.2015, 10:15 Uhr | Sport

Video-Filmkritik Wer mit James Brown spielt, geht aufrecht

Wie inszeniert man das Leben des am härtesten arbeitenden Unterhaltungskünstlers? Tate Taylors Filmbiographie über den Soul-Paten James Brown hat die richtige Musik und einen preiswürdigen Hauptdarsteller. Mehr Von Edo Reents

08.10.2014, 14:04 Uhr | Feuilleton

Netzrätsel Was quietscht denn da?

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Unerhörtes im Gesamtwerk der Beatles Mehr Von Jochen Reinecke

19.01.2014, 08:00 Uhr | Wissen

Arte-Reihe Summer of Soul Was geht hier eigentlich ab, Amerika?

Mach es wie Obama: Profitiere von der Energie des schwarzen Pop. Wie sie entstanden ist, kann man während der kommenden Wochen in der fabelhaften Arte-Reihe Summer of Soul verfolgen. Mehr Von Daniel Haas

14.07.2013, 20:06 Uhr | Feuilleton

Tower of Power Auch James Brown ist dabei

Die kalifornische Band Tower of Power verwandelt den Hof von Schloss Johannisberg in eine Partyzone. Mehr Von Katinka Fischer

05.07.2013, 19:03 Uhr | Rhein-Main

CD der Woche: The Relatives Gottes eigene Sexmaschinen

The Relatives bringen den alten, rohen Gospelsound noch einmal richtig auf Touren. Ihr neues Album „The Electric Word“ ist ein Meisterwerk des schwarzen Pop. Mehr Von Jonathan Fischer

13.05.2013, 13:01 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Snoop Dogg und Bootsy Collins Das Ganze einfach abnicken

Sie hören nicht auf, die Eins zu feiern: Snoop Dogg und Bootsy Collins, zwei Großmeister des Funk, überführen Politik in Tanz und machen den Verhältnissen Beine. Mehr Von Daniel Haas

27.05.2011, 19:50 Uhr | Feuilleton

Eric Burdon wird siebzig Als Weißer im Getto

Seine Fassung von House of the Rising Sun machte Eric Burdon zu einem der wichtigsten Rhythm & Blues-Sänger in ganz Großbritannien. Heute feiert der ehemalige Werftarbeiter und Sänger der Animals seinen siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Edo Reents

11.05.2011, 10:27 Uhr | Feuilleton

Yusuf alias Cat Stevens im Gespräch Warum wollen Sie wieder singen, Mr. Islam?

Wir treffen uns in einem Hotel in Hamburg. Yusuf ist mit seiner Frau Fauzia Ali und seinem Sohn Muhammad gekommen. Lange Zeit soll er Frauen nicht einmal die Hand gegeben haben. Wir reichen uns zur Begrüßung freundlich die Hände. Yusuf wählt seine Worte dann sehr sorgfältig. Mehr Von Rose-Maria Gropp

01.05.2011, 12:05 Uhr | Feuilleton

Ben L'Oncle Soul Der zarte Sound aus Motown

Detroit und James Brown sind Vorbilder für Ben L’Oncle Soul. In der Frankfurter Batschkapp lässt er die sechziger Jahre auferstehen. Mehr Von Alexander Köhn

21.12.2010, 22:13 Uhr | Rhein-Main

Solomon Burke gestorben Die Kraft des Soul

Solomon Burke war in jeder Beziehung ein Schwergewicht. In seinen Konzerten, die er gern im Hermelin bestritt, sprang der Funke über. If You Need Me und Everybody Needs Somebody to Love sind Klassiker geworden. Jetzt ist der Sänger und Komponist gestorben. Mehr Von Edo Reents

10.10.2010, 16:53 Uhr | Feuilleton

Peter Guralnick: Sweet Soul Music Hinweg mit den letzten Spuren von Demut

Die Musik, die aus dem Süden kam: Mit Peter Guralnicks großer Studie Sweet Soul Music liegt die bis heute lesenswerteste, informativste und ganz einfach beste Darstellung dieser Musik endlich auf Deutsch vor. Mehr Von Edo Reents

26.11.2009, 10:23 Uhr | Feuilleton

Zum Tode des Soulmusikers Isaac Hayes Der schwarze Moses war sich selber Gott genug

Zuerst hatte er für die unerhört stilprägende Plattenfirma Stax nicht einmal singen dürfen: Seine Stimme war den Bossen zu perfekt erschienen. Seine zweite Platte jedoch, Hot Buttered Soul von 1969, machte in jeder Hinsicht Furore. Edo Reents zum Tod von Issac Hayes. Mehr Von Edo Reents

11.08.2008, 16:27 Uhr | Feuilleton

Maceo Parker Funky Fiesta

Unterricht in Sachen Funk: Der 64 Jahre alte Saxophonist Maceo Parker spielte im Colos-Saal in Aschaffenburg und sorgte mit seiner Band für großen Publikumsjubel. Mehr Von Tobias Jung

18.07.2007, 21:49 Uhr | Rhein-Main

Soul-Legende James Brown kann endlich beigesetzt werden

Das unwürdige Gezerre um die Beerdigung von James Brown hat anscheinend ein Ende. Knapp zwei Monate nach dem Tod des legendären Soul-Sängers schafften es die Kinder und die letzte Lebensgefährtin, sich auf einen Beisetzungsort zu einigen. Mehr

21.02.2007, 14:03 Uhr | Gesellschaft

Nachlass-Streit Der Godfather of Soul findet keine Ruhe

Obwohl James Brown seit fast sechs Wochen tot ist, fand bislang noch keine Beerdigung statt. Der Grund ist der Streit ums Erbe. Die Kinder wollen sich nicht damit abfinden, nur seine persönlichen Habseligkeiten wie Kleider, Schmuck und Autos zu bekommen. Mehr

31.01.2007, 11:40 Uhr | Gesellschaft

Persönlich Nachlass-Streit: James Brown noch nicht beerdigt

Das ist wohl kaum ein würdevoller Umgang mit einem Leichnam: Wochen nach seinem Tod liegt die Leiche von James Brown immer noch im Sarg in einem gekühlten Raum seines Hauses. Nicht einmal der Ort der Beisetzung ist bisher festgelegt. Mehr

10.01.2007, 10:16 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Letzte Ehre für James Brown

Tausende Menschen haben in der Heimatstadt von James Brown Abschied vom Godfather des Soul genommen. Die anfangs gedämpfte Stimmung schlug jäh um, als Songs wie I Got You und Get Up ertönten. Mehr

31.12.2006, 14:49 Uhr | Gesellschaft

James Brown ist tot Seele auf Feuer

James Brown ist keine Person, sondern eine Vibration, ein Tanz. So hat sich die amerikanische Soullegende zu Lebzeiten selbst beschrieben. Am Montag starb der Sänger im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. Eine Hommage auf den Godfather of Soul. Mehr Von Jonathan Fischer

26.12.2006, 20:59 Uhr | Feuilleton

George Clinton Wahrheiten aus der Parallelwelt

Eine längst überfällige Wiederveröffentlichung: Die ersten acht Alben von George Clintons legendärer Band Funkadelic, die den Soundtrack zu einem Kulturkrieg lieferten, werden neu aufgelegt. Mehr Von Jonathan Fischer

07.10.2005, 16:52 Uhr | Feuilleton

Konzertpremiere für das Mainzer Messegelände Konzertpremiere für das Mainzer Messegelände

James Brown live gehört zu haben ist immerhin schon etwas. Vor der weißen Plane des Kuppelzelts im Volkspark treffen sich abends etliche "Schwarzhörer", die von der kaum gedämmten Akustik profitieren. Mehr

04.07.2005, 20:22 Uhr | Rhein-Main
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z