Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Harvard

Gewehre, Revolver und mehr Die Super-Waffensammler

Der Fall des Las-Vegas-Mörders wirft ein Schlaglicht auf eine Bevölkerungsgruppe: Drei Prozent der Amerikaner besitzen die Hälfte der privaten Feuerwaffen - im Durchschnitt rund 20 Waffen pro Kopf. Mehr

04.10.2017, 07:20 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Harvard
1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Neuer Roman von Dan Brown Ein bisschen Erbauung schadet nie

Heute erscheint auf der ganzen Welt „Origin“, der neue Roman von Dan Brown. Steht darin eine Antwort auf die Frage nach dem Ursprung? Jedenfalls gibt es eine scharfkantige Pointe. Mehr Von Rose-Maria Gropp

04.10.2017, 06:48 Uhr | Feuilleton

Low-Fat-Diät Eine einzige fette Lüge

Jahrzehntelang hieß es: Finger weg von tierischen Fetten. Doch dass sie krank machen, wurde nie bewiesen. Nun hat sich das endlich auch in Deutschland herumgesprochen. Mehr Von Richard Friebe

23.09.2017, 09:31 Uhr | Wissen

Harvards Stiftung Acht Prozent Rendite? „Enttäuschend“!

Die Universität Harvard hat mit ihrem Vermögen im vergangenen Jahr acht Prozent Rendite gemacht. Davon träumen viele Privatanleger – doch den Profis ist das zu wenig. Mehr

20.09.2017, 08:24 Uhr | Finanzen

Sheryl Sandberg Die Top-Managerin auf Deutschland-Tour

Facebook-Star Sheryl Sandberg hat drei Tage lang die Republik verzückt. Was fasziniert uns so an einer Managerin? Ein Tourbericht. Mehr Von Bettina Weiguny

19.09.2017, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Steve Bannon Die Rückkehr des Barbaren

Vor vier Wochen verlor er seinen Job im Weißen Haus. Nun hat Steve Bannon wieder Zeit für die populistische Revolution. Damit kann er sehr viel Schaden anrichten. Mehr Von Lars Jensen

18.09.2017, 16:51 Uhr | Feuilleton

Ig-Nobelpreise Neue Erkenntnisse über Didgeridoos, Kammzahnvampire und Ekelkäse

Papierflieger, bizarre Kurz-Opern und viel Klamauk, alles im Namen der Wissenschaft: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind längst Kult. Zum 27. Mal wurde jetzt kuriose Forschung an der Elite-Universität Harvard mit den Spaßpreisen geehrt. Mehr

15.09.2017, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Herz-Kreislauf-Attacken Entzündungshemmer verringert Infarktrisiko

Eine Studie erforscht die Ursachen von Herz-Kreislauf-Attacken – die praktische Relevanz bleibt jedoch kontrovers. Mehr Von Nicola von Lutterotti

10.09.2017, 19:30 Uhr | Wissen

Historiker Bernard Bailyn Der Generalissimus der Revolutionsforscher

Warum ein paranoider Stil zu etwas gut sein kann: Wir gratulieren dem Historiker Bernard Bailyn zu seinem 95. Geburtstag. Mehr Von Patrick Bahners

09.09.2017, 14:16 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf Studie Die Stützen der Doper

Doping ist Teil des Geschäftsbetriebes. Deshalb waren die Reaktionen auf die Studie vorhersehbar. Wer das nicht sehen, nicht ändern will, der stützt Doping. Ein Kommentar. Mehr Von Anno Hecker

03.09.2017, 10:38 Uhr | Sport

Reaktion auf Studie Doping bleibt häufig unentdeckt

Nach Bekanntwerden der Doping-Studie räumt die Integritätseinheit des IAAF ein, dass die Zahl der Leichtathleten, die dopen, „signifikant höher“ ist als die der durch positive Proben überführten. Mehr Von Christoph Becker

31.08.2017, 09:33 Uhr | Sport

Kommentar zur Doping-Studie Globaler Betrug

Die Daten der von Wada und IAAF verschleppten Doping-Studie sind inzwischen sechs Jahre alt. Aber: Die Forscher würden heute sehr wahrscheinlich zu denselben Ergebnissen kommen. Mehr Von Anno Hecker

30.08.2017, 12:32 Uhr | Sport

Doping im Spitzensport Es wird weit mehr gedopt, als Tests beweisen

Im Spitzensport wird wesentlich mehr gedopt, als durch Blut- und Urin-Tests nachgewiesen werden kann. Mindestens 30 Prozent der Leichtathletik-WM-Teilnehmer im Jahr 2011 haben einer Studie zufolge Doping zugegeben. Mehr Von Anno Hecker

29.08.2017, 08:29 Uhr | Sport

Historiker Tim Naftali „Trump scheint nicht interessiert, aus der Vergangenheit zu lernen“

Erst Bannon, nun Gorka: Trump scheint sich von seinen rechten Ideologen zu trennen. Der Historiker Tim Naftali erklärt, warum sich aber kein Pragmatismus durchsetzen wird – und welchen Vorgänger sich Trump zum Vorbild nehmen sollte. Mehr Von Daniel C. Schmidt

26.08.2017, 17:14 Uhr | Politik

Kritik auf Breitbart Zielscheibe Trump

Noch vor einigen Tagen erklärte Stephen Bannon allen Gegnern Trumps den Krieg. Doch nun wird der Präsident auf Bannons Nachrichtenseite „Breitbart“ selbst Ziel von scharfer Kritik. Wendet sich Bannon jetzt auch gegen Trump? Mehr Von Julian Dorn

23.08.2017, 16:04 Uhr | Politik

Vorbild für Brexit Das Gespenst von Dünkirchen

Angesichts des Brexits suchen die Briten Halt in der Vergangenheit. Kann ihnen der Geist der Evakuierung von Dünkirchen beim Ausstieg aus der EU helfen? Mehr Von Reinhard Müller

19.08.2017, 20:13 Uhr | Politik

1:2 gegen Liverpool Wenig Hoffnung für Hoffenheim

Nach dem 1:2 im Playoff-Hinspiel droht die TSG die Champions League zu verpassen. Liverpool ist eine Nummer zu groß. Die Partie beginnt schon denkbar schlecht für Hoffenheim. Mehr Von Roland Zorn, Sinsheim

15.08.2017, 22:44 Uhr | Sport

Der große Test Welches Vanilleeis schmeckt wirklich nach Vanille?

Nur weil Vanille draufsteht, ist nicht in jeder Eispackung auch der verführerische Geschmack der Schoten zu finden. Welches Eis schmeckt am besten? Mehr Von Thomas Platt

07.08.2017, 11:25 Uhr | Stil

Globale Wirtschaftselite Nesthocker mit kosmopolitischem Anstrich

Heute hier, morgen da? Die globale Wirtschaftselite ist erstaunlich bodenständig. Es gibt keinen Grund, ihr mit vorauseilendem Gehorsam zu begegnen, wie der Soziologe Michael Hartmann zeigt. Mehr Von Thomas Thiel

03.08.2017, 14:18 Uhr | Feuilleton

Künstliche Intelligenz Zuckerberg gegen Musk - wer hat Recht?

„Sein Verständnis von Künstlicher Intelligenz ist begrenzt“, sagt Elon Musk über Mark Zuckerberg. Über mögliche Gefahren von KI ist eine muntere Debatte in Gang gekommen. Mehr Von Alexander Armbruster

26.07.2017, 15:38 Uhr | Wirtschaft

Serie „Friends from College“ Früher war mehr Freundschaft

In „Friends from College“ wühlt sich Netflix durch das Beziehungs-Wirrwarr einer alten College-Clique. Trotz guter Hauptdarsteller sollte man nicht zu viel erwarten. Mehr Von Matthias Hannemann

17.07.2017, 18:05 Uhr | Feuilleton

Yale-Fonds-Manager Swensen Der Mann, der Yale reich gemacht hat

David Swensen hat der Universität Yale mit einer klugen Anlagestrategie zu Milliarden verholfen. Was können wir uns von ihm abschauen? Mehr Von Dennis Kremer

12.07.2017, 14:50 Uhr | Finanzen

Kranke Schwangere Dieses Hormon könnte heilen

Die Behandlung ist teuer, die Krankheit gefährlich: Die Vergiftung bei Schwangeren ist ein Rätsel. Jetzt haben Forscher möglicherweise einen Ausweg gefunden. Mehr Von Nicola von Lutterotti

11.07.2017, 20:06 Uhr | Wissen

Korruptionsregeln Verstößt Trump gegen die Verfassung?

Drei Gruppen klagen gegen den amerikanischen Präsidenten, weil er Korruptionsregeln verletzt haben soll. Doch Trump kann sich auf George Washington berufen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

02.07.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Placebo Den Körper ausgetrickst

Placebos helfen selbst dann, wenn Patienten wissen, dass es Placebos sind. Das bringt Forscher dazu, dafür zu werben, die Scheinpillen demnächst als echte Medikamente einzusetzen. Mehr Von Denise Peikert

27.06.2017, 07:41 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z