Harvard: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vertrauter von Xi Jinping Wird er Chinas neuer Notenbank-Chef?

Der in Harvard ausgebildete Ökonom Liu He ist schon jetzt einer der wichtigsten Wirtschaftsberater des mächtigen Staats und Parteichefs Xi. Demnächst könnte er noch einmal deutlich aufsteigen. Mehr

23.02.2018, 15:15 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Harvard

1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Edward Gorey Da geht sie hin, die Unschuld

Dem Autor und Illustrator Edward Gorey ging es gleichsam um das Entfesseln und die Kontrolle von Emotionen. Eine Ausstellung hat den Schlüssel zu seiner Arbeit. Mehr Von Susanne Klingenstein

21.02.2018, 13:31 Uhr | Feuilleton

Soft Robotic Bodybuilding für Maschinen

Künstliche Muskeln sollen Robotern zu mehr Natürlichkeit verhelfen und die Akzeptanz gegenüber den Maschinen erhöhen. Doch die visionäre Technologie muss noch einige Herausforderungen meistern. Mehr Von Manfred Lindinger

21.02.2018, 06:29 Uhr | Wissen

Weißes Haus Eine schmutzige Affäre

Weil er seit Wochen wusste, dass Trump-Mitarbeiter Rob Porter gegenüber seinen Ehefrauen gewalttätig gewesen sein soll, gerät nun der Stabschef des Weißen Hauses unter Druck. Feuert der Präsident John Kelly, wäre es der Abgang eines der letzten Garanten für Disziplin. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.02.2018, 11:22 Uhr | Politik

Davos-Treffen 27 Unis produzieren mehr Forschung als ganze Industrienationen

27 Top-Universitäten bilden eine Gruppe, die das World Economic Forum unterstützt. Wären die 27 eine Nation, würden sie mehr Forschungsergebnisse hervorbringen als ganze Industriestaaten. Mehr

25.01.2018, 10:35 Uhr | Beruf-Chance

DLD-Konferenz „Der Fortschritt ist ein Fakt“

Kein Grund zu verzagen, sagt der Harvard-Wissenschaftler Steven Pinker. Die Welt ist zwar komplizierter, aber nicht schlechter geworden. Zugleich diskutiert die Tech-Branche, was aus ihr wird. Mehr Von Alexander Armbruster, München

22.01.2018, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Kindheitserinnerung Als der Hund mich in die Wade biss

Die Erinnerungen an die eigene Kindheit prägen jeden Menschen. Was jedoch davon hängenbleibt, ist kein Zufall und kann forciert werden. Das gilt besonders für negative Momente. Mehr Von Anke Schipp

07.01.2018, 11:14 Uhr | Gesellschaft

Geistige Gesundheit Ist Donald Trump noch zurechnungsfähig?

In Washington nehmen die Spekulationen über die geistige Gesundheit des amerikanischen Präsidenten wieder zu. Auf psychiatrische Diagnosen wollen seine Kritiker aber nicht hoffen. Mehr Von Frauke Steffens

05.01.2018, 09:52 Uhr | Politik

Wandern im Heiligen Land Auf dem ältesten Pilgerweg der Welt

Palästina hat mehr zu bieten als den Konflikt mit Israel. Auf dem sogenannten Abrahampfad lassen sich die Wurzeln verschiedener Kulturen und Religionen entdecken – und ein wenig bekannter Naher Osten. Mehr Von Alexander Davydov und Martin Franke

01.01.2018, 12:48 Uhr | Reise

Investment-Strategien Anlegen wie die Revoluzzer von den Eliteunis

Harvard, Stanford und Yale besitzen alle große Portfolios – und setzen auf ganz unterschiedliche Strategien. Der erste Teil unserer Reihe „Anlegen wie die Großen“. Mehr Von Norbert Kuls, New York

28.12.2017, 08:13 Uhr | Finanzen

Astronominnen Für einen Sternenkatalog braucht man ein gutes Auge

Als Computer noch Rechnerinnen waren: Dava Sobel erzählt von den Frauen, die zum ersten Mal den Himmel inventarisierten. Mehr Von Thomas de Padova

25.12.2017, 20:58 Uhr | Feuilleton

Kurzgeschichte „Cat Person“ Bloß nicht weh tun

Aus der Grauzone der #metoo-Debatte: Eine Kurzgeschichte im Magazin „The New Yorker“ ist der unerwartete Viralhit des Jahres. Was macht die Erzählung so aktuell? Mehr Von Andrea Diener

18.12.2017, 08:54 Uhr | Feuilleton

Aufrüstung der Streitkräfte Besorgnis über Russland

Der Kreml forciert die Aufrüstung, um den technologischen Rückstand auf die Nato wettzumachen. Experten warnen, dass Russland schon heute jeden Nachbarstaat außer China besiegen könnte. Mehr Von Marco Seliger

15.12.2017, 07:15 Uhr | Politik

„Wer war Ingeborg Bachmann?“ Eine Liebe von Henry Kissinger

„Von ihrem Wesen her war sie dauernd in Schwierigkeiten“ – so erinnert sich der immer noch faszinierte Politiker: Eine bislang unbekannte Episode aus dem Leben von Ingeborg Bachmann. Mehr Von Ina Hartwig

10.12.2017, 08:39 Uhr | Feuilleton

Billie Jean King im Gespräch „Merkel ist ein Vorbild für alle“

Der Schläger, den Billie Jean King beim „Battle of the Sexes“ nutzte, wird für 106.000 Euro versteigert. Im Interview spricht sie über Gleichberechtigung, den X-Faktor Steffi Graf – und warum Andy Murray ein überzeugter Feminist ist. Mehr Von Michael Wittershagen

07.12.2017, 13:56 Uhr | Sport

Strukturelle Benachteiligung Sei weder Frau noch Mann

Sollen Frauen sich verstellen, um beruflich erfolgreich zu sein? Die Verhaltensökonomin Iris Bohnet zeigt einen besseren Weg. Mehr Von Julia Bähr

06.12.2017, 15:57 Uhr | Feuilleton

50 Jahre Herztransplantation Es muss eben noch schlagen

Vor fünfzig Jahren wurde erstmals ein Herz von Mensch zu Mensch verpflanzt. Doch die eigentliche Innovation war nicht die der Operationstechnik. Mehr Von Richard Friebe

03.12.2017, 18:52 Uhr | Wissen

Porträt Charlotte Tilbury Die Anwältin des Make-Up

Wenn Amal Clooney oder Kate Moss noch schöner aussehen wollen, dann nehmen sie die Dienste von Charlotte Tilbury in Anspruch. Denn niemand liebt Lippenstift und Eyeliner mehr als diese Visagistin. Mehr Von Jennifer Wiebking

02.12.2017, 14:09 Uhr | Stil

Protest gegen AfD-Philosophen Ohne Rechte reden

Marc Jongen, Bundestagsabgeordneter und Parteiphilosoph, durfte in einem angesehenen amerikanischen College sprechen. Professoren protestieren dagegen. Mehr Von Patrick Bahners

29.11.2017, 13:23 Uhr | Feuilleton

Hilfsprojekte Strom erzeugen mit dem Fußball

Wenn Kinder Fußball spielen, wird Energie frei. Energie, die in Jessica O. Matthews Heimat Nigeria rar ist. Die Harvard-Absolventin hat einen besonderen Ball entwickelt, mit dem nun schon die ganz Kleinen Strom erzeugen können. Mehr Von Matthias Lauerer

12.11.2017, 08:58 Uhr | Stil

Medizinische Unterversorgung „Ein Chirurg für das ganze Land“

Schlecht versorgte Brüche und versäumte Operationen fordern in den ärmsten Regionen der Welt die meisten Todesopfer. Eine deutsche Medizinstudentin ist Teil einer Harvard-Forschungsgruppe mit, die das Problem bekämpft. Ein Interview. Mehr Von Catalina Schröder

10.11.2017, 22:22 Uhr | Gesellschaft

Alternativer Büchner-Preis Geheimnisse

In Wien wurde zum ersten Mal der Alternative Büchner-Literaturpreis vergeben. Hier steht die Rede des Preisträgers Wolf Wondratschek. Mehr

23.10.2017, 22:25 Uhr | Feuilleton

Bremen zeigt Max Beckmann Im Zirkus der Angst und der Lüste

Karneval, Varieté, Artisten, Clowns: Die Bremer Kunsthalle zeigt das „Welttheater“ von Max Beckmann – auch als einen Akt der Selbstbehauptung. Mehr Von Andreas Kilb

23.10.2017, 16:45 Uhr | Feuilleton

Geisteszustand des Präsidenten Ist Donald Trump verrückt?

Etliche Psychiater in den Vereinigten Staaten machen sich Sorgen um den Geisteszustand von Präsident Donald Trump. Dessen Verhalten ist zwar grenzwertig. Doch spiegelt es vor allem die Gesellschaft wider, die ihn an die Macht befördert hat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.10.2017, 07:31 Uhr | Politik

Gewehre, Revolver und mehr Die Super-Waffensammler

Der Fall des Las-Vegas-Mörders wirft ein Schlaglicht auf eine Bevölkerungsgruppe: Drei Prozent der Amerikaner besitzen die Hälfte der privaten Feuerwaffen - im Durchschnitt rund 20 Waffen pro Kopf. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

04.10.2017, 07:20 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z