Harvard: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aufrüstung der Streitkräfte Besorgnis über Russland

Der Kreml forciert die Aufrüstung, um den technologischen Rückstand auf die Nato wettzumachen. Experten warnen, dass Russland schon heute jeden Nachbarstaat außer China besiegen könnte. Mehr

15.12.2017, 07:15 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Harvard

1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

„Wer war Ingeborg Bachmann?“ Eine Liebe von Henry Kissinger

„Von ihrem Wesen her war sie dauernd in Schwierigkeiten“ – so erinnert sich der immer noch faszinierte Politiker: Eine bislang unbekannte Episode aus dem Leben von Ingeborg Bachmann. Mehr Von Ina Hartwig

10.12.2017, 08:39 Uhr | Feuilleton

Billie Jean King im Gespräch „Merkel ist ein Vorbild für alle“

Der Schläger, den Billie Jean King beim „Battle of the Sexes“ nutzte, wird für 106.000 Euro versteigert. Im Interview spricht sie über Gleichberechtigung, den X-Faktor Steffi Graf – und warum Andy Murray ein überzeugter Feminist ist. Mehr Von Michael Wittershagen

07.12.2017, 13:56 Uhr | Sport

Reich werden Die Bitcoin-Glücksritter

Durch die digitalen Währungen sind einige Menschen reich geworden. Wer sind die Millionäre – und was haben Bitcoin mit der teuersten Pizza der Welt zu tun? Mehr Von Franz Nestler

06.12.2017, 17:24 Uhr | Finanzen

Strukturelle Benachteiligung Sei weder Frau noch Mann

Sollen Frauen sich verstellen, um beruflich erfolgreich zu sein? Die Verhaltensökonomin Iris Bohnet zeigt einen besseren Weg. Mehr Von Julia Bähr

06.12.2017, 15:57 Uhr | Feuilleton

50 Jahre Herztransplantation Es muss eben noch schlagen

Vor fünfzig Jahren wurde erstmals ein Herz von Mensch zu Mensch verpflanzt. Doch die eigentliche Innovation war nicht die der Operationstechnik. Mehr Von Richard Friebe

03.12.2017, 18:52 Uhr | Wissen

Porträt Charlotte Tilbury Die Anwältin des Make-Up

Wenn Amal Clooney oder Kate Moss noch schöner aussehen wollen, dann nehmen sie die Dienste von Charlotte Tilbury in Anspruch. Denn niemand liebt Lippenstift und Eyeliner mehr als diese Visagistin. Mehr Von Jennifer Wiebking

02.12.2017, 14:09 Uhr | Stil

Protest gegen AfD-Philosophen Ohne Rechte reden

Marc Jongen, Bundestagsabgeordneter und Parteiphilosoph, durfte in einem angesehenen amerikanischen College sprechen. Professoren protestieren dagegen. Mehr Von Patrick Bahners

29.11.2017, 13:23 Uhr | Feuilleton

Hilfsprojekte Strom erzeugen mit dem Fußball

Wenn Kinder Fußball spielen, wird Energie frei. Energie, die in Jessica O. Matthews Heimat Nigeria rar ist. Die Harvard-Absolventin hat einen besonderen Ball entwickelt, mit dem nun schon die ganz Kleinen Strom erzeugen können. Mehr Von Matthias Lauerer

12.11.2017, 08:58 Uhr | Stil

Medizinische Unterversorgung „Ein Chirurg für das ganze Land“

Schlecht versorgte Brüche und versäumte Operationen fordern in den ärmsten Regionen der Welt die meisten Todesopfer. Eine deutsche Medizinstudentin ist Teil einer Harvard-Forschungsgruppe mit, die das Problem bekämpft. Ein Interview. Mehr Von Catalina Schröder

10.11.2017, 22:22 Uhr | Gesellschaft

Alternativer Büchner-Preis Geheimnisse

In Wien wurde zum ersten Mal der Alternative Büchner-Literaturpreis vergeben. Hier steht die Rede des Preisträgers Wolf Wondratschek. Mehr

23.10.2017, 22:25 Uhr | Feuilleton

Bremen zeigt Max Beckmann Im Zirkus der Angst und der Lüste

Karneval, Varieté, Artisten, Clowns: Die Bremer Kunsthalle zeigt das „Welttheater“ von Max Beckmann – auch als einen Akt der Selbstbehauptung. Mehr Von Andreas Kilb

23.10.2017, 16:45 Uhr | Feuilleton

Geisteszustand des Präsidenten Ist Donald Trump verrückt?

Etliche Psychiater in den Vereinigten Staaten machen sich Sorgen um den Geisteszustand von Präsident Donald Trump. Dessen Verhalten ist zwar grenzwertig. Doch spiegelt es vor allem die Gesellschaft wider, die ihn an die Macht befördert hat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.10.2017, 07:31 Uhr | Politik

Gewehre, Revolver und mehr Die Super-Waffensammler

Der Fall des Las-Vegas-Mörders wirft ein Schlaglicht auf eine Bevölkerungsgruppe: Drei Prozent der Amerikaner besitzen die Hälfte der privaten Feuerwaffen - im Durchschnitt rund 20 Waffen pro Kopf. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

04.10.2017, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Neuer Roman von Dan Brown Ein bisschen Erbauung schadet nie

Heute erscheint auf der ganzen Welt „Origin“, der neue Roman von Dan Brown. Steht darin eine Antwort auf die Frage nach dem Ursprung? Jedenfalls gibt es eine scharfkantige Pointe. Mehr Von Rose-Maria Gropp

04.10.2017, 06:48 Uhr | Feuilleton

Low-Fat-Diät Eine einzige fette Lüge

Jahrzehntelang hieß es: Finger weg von tierischen Fetten. Doch dass sie krank machen, wurde nie bewiesen. Nun hat sich das endlich auch in Deutschland herumgesprochen. Mehr Von Richard Friebe

23.09.2017, 09:31 Uhr | Wissen

Harvards Stiftung Acht Prozent Rendite? „Enttäuschend“!

Die Universität Harvard hat mit ihrem Vermögen im vergangenen Jahr acht Prozent Rendite gemacht. Davon träumen viele Privatanleger – doch den Profis ist das zu wenig. Mehr

20.09.2017, 08:24 Uhr | Finanzen

Sheryl Sandberg Die Top-Managerin auf Deutschland-Tour

Facebook-Star Sheryl Sandberg hat drei Tage lang die Republik verzückt. Was fasziniert uns so an einer Managerin? Ein Tourbericht. Mehr Von Bettina Weiguny

19.09.2017, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Steve Bannon Die Rückkehr des Barbaren

Vor vier Wochen verlor er seinen Job im Weißen Haus. Nun hat Steve Bannon wieder Zeit für die populistische Revolution. Damit kann er sehr viel Schaden anrichten. Mehr Von Lars Jensen

18.09.2017, 16:51 Uhr | Feuilleton

Ig-Nobelpreise Neue Erkenntnisse über Didgeridoos, Kammzahnvampire und Ekelkäse

Papierflieger, bizarre Kurz-Opern und viel Klamauk, alles im Namen der Wissenschaft: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind längst Kult. Zum 27. Mal wurde jetzt kuriose Forschung an der Elite-Universität Harvard mit den Spaßpreisen geehrt. Mehr

15.09.2017, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Herz-Kreislauf-Attacken Entzündungshemmer verringert Infarktrisiko

Eine Studie erforscht die Ursachen von Herz-Kreislauf-Attacken – die praktische Relevanz bleibt jedoch kontrovers. Mehr Von Nicola von Lutterotti

10.09.2017, 19:30 Uhr | Wissen

Historiker Bernard Bailyn Der Generalissimus der Revolutionsforscher

Warum ein paranoider Stil zu etwas gut sein kann: Wir gratulieren dem Historiker Bernard Bailyn zu seinem 95. Geburtstag. Mehr Von Patrick Bahners

09.09.2017, 14:16 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf Studie Die Stützen der Doper

Doping ist Teil des Geschäftsbetriebes. Deshalb waren die Reaktionen auf die Studie vorhersehbar. Wer das nicht sehen, nicht ändern will, der stützt Doping. Ein Kommentar. Mehr Von Anno Hecker

03.09.2017, 10:38 Uhr | Sport

Reaktion auf Studie Doping bleibt häufig unentdeckt

Nach Bekanntwerden der Doping-Studie räumt die Integritätseinheit des IAAF ein, dass die Zahl der Leichtathleten, die dopen, „signifikant höher“ ist als die der durch positive Proben überführten. Mehr Von Christoph Becker

31.08.2017, 09:33 Uhr | Sport

Kommentar zur Doping-Studie Globaler Betrug

Die Daten der von Wada und IAAF verschleppten Doping-Studie sind inzwischen sechs Jahre alt. Aber: Die Forscher würden heute sehr wahrscheinlich zu denselben Ergebnissen kommen. Mehr Von Anno Hecker

30.08.2017, 12:32 Uhr | Sport
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z