HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Günther Jauch

Karnevals-Tatort aus Köln Im Hexenkessel des Frohsinns

Man muss den Karneval nicht mögen. Aber man muss ihn auch nicht so plump angreifen wie das der Tatort aus Köln unternimmt. Da kriegt man wirklich einen Affen. Mehr

19.02.2017, 17:14 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Günther Jauch
1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

500 Mal Maischberger Mit erhobenem Kopf

Sandra Maischberger moderiert ihre Talkshow im Ersten heute zum fünfhundertsten Mal. Wie hat sie es so weit gebracht? Sie hat für ihren Job die richtigen Stärken. Und die richtigen Schwächen. Mehr Von Hans Hütt

05.10.2016, 20:28 Uhr | Feuilleton

Günther Jauch Der Fifty-fifty-Joker

Wird Günther Jauch heute A) 30, B) 40, C) 50 oder D) 60 Jahre alt? Die Antwort lautet: Das spielt keine Rolle. Ewig jung lebt Deutschlands beliebtester Moderator ein Fernsehparadox im Multiple-Choice-Modus. Mehr Von Oliver Jungen

13.07.2016, 07:09 Uhr | Feuilleton

Hochzeitsbilder in Bunte Beschwerde des Ehepaars Jauch abgewiesen

Die Hochzeitsfotos des Ehepaars Jauch in der Zeitschrift Bunte sind kein Grund für Schadenersatz und Schmerzensgeld: Auch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte weist die Beschwerde des Fernsehmoderators und seiner Frau ab. Mehr

16.06.2016, 12:27 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ unter Tänzern Hier gibt es Tango, bis die Polizei kommt

In Münster beschäftigt das „Tatort“-Duo ein Mord unter Leistungstänzern. Für Boerne und Thiel ist das Anlass genug, ihren liebsten Standardtanz einzuüben. Der wäre? Witzelnde Ermittlungen in Trippelschritten. Mehr Von Heike Hupertz

08.05.2016, 17:12 Uhr | Feuilleton

SWR im Wahlkampfstreit Gewonnen hat keiner der Beteiligten

In Rheinland-Pfalz gibt es nun eine TV-Wahldebatte, zu der sich auch die SPD traut. Doch welchen Schaden hat die Politik dem SWR mit dem Hin und Her zugefügt? Der Chefredakteur Fritz Frey wird im Interview deutlich. Mehr Von Michael Hanfeld

28.01.2016, 11:27 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Anne Will Das kann jederzeit wieder passieren

In der Sendung von Anne Will geht es um die sexuellen Angriffe auf Frauen in Köln, um die Flüchtlingspolitik und Angela Merkel. Es wird viel um den heißen Brei geredet. Doch dann fällt ein Satz Wirklichkeit, wie wir ihn in Talkshows nicht oft hören. Mehr Von Michael Hanfeld

18.01.2016, 03:52 Uhr | Feuilleton

Wer wird Millionär? Student gewinnt eine Million Euro

Aus wie vielen Teilen besteht ein Zauberwürfel? Das war die Frage, die der Student Leon Windscheid bei RTL richtig beantworten musste, um eine Million zu ergattern. Er zählte durch und - gewann. Hätten Sie es gewusst? Mehr

07.12.2015, 20:55 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Loyal bis zur letzten Lawine

Ein Knaller: Günther Jauch gewinnt für sein Finale Wolfgang Schäuble als Gast. Liest der Finanzminister der Kanzlerin in Sachen Flüchtlingspolitik die Leviten? Eher nicht. Und Jauch? Der verpasst seine letzte große Chance. Mehr Von Michael Hanfeld

30.11.2015, 07:36 Uhr | Feuilleton

Ende für Günther Jauch Hier ist der Talk, hier darf ich sein

Was bleibt von vier Jahren Debatte im Ersten mit Günther Jauch? Fast nichts, sagen seine Kritiker gerade in der ARD. Ob Jauch das entnervt hat? Ohne ihn ist die Talkshowszene auch nicht besser dran. Mehr Von Michael Hanfeld

28.11.2015, 11:50 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Die moralisierende Weltmacht

Während in Brüssel das öffentliche Leben zum Erliegen gekommen ist, diskutiert man hierzulande über das Terrorziel Deutschland. Die Runde bei Jauch bemühte sich um Wirklichkeitssinn.  Mehr Von Frank Lübberding

23.11.2015, 10:50 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Der IS wird immer noch unterschätzt

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sieht den IS auf dem Rückzug, und von Krieg will bei Günther Jauch auch niemand sprechen. Wie fundamental die Bedrohung ist, haben offenbar nicht alle verstanden. Mehr Von Michael Hanfeld

16.11.2015, 01:56 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Der wahre Kern des Menschen

Vom Wandel des Guido Westerwelle konnte man sich nun auch bei Günther Jauch ein Bild machen. Dabei ließ es sich Jauch nicht nehmen, den einstigen Spitzenpolitiker mit alten Sünden zu konfrontieren. Mehr Von Jörg Thomann

09.11.2015, 04:25 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Endlich streiten die Demokraten

Widersprüchlichkeiten in der Flüchtlingspolitik von CDU, CSU und SPD kann niemand mehr leugnen. Bei Jauch wurde deutlich: Das ist gut so. Und: Ein Landrat aus Passau kann besser rechnen als das politische Berlin. Mehr Von Frank Lübberding

02.11.2015, 05:02 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Deutschlands Erfolg hat seinen Preis

Die Preise für Lösungen der Flüchtlingskrise mögen in die Höhe schnellen. Aber sie sind bezahlbar, solange Einigkeit über die Werte besteht, auf deren Grundlage sie zustande kommen. Patentvorschläge und Kontrollversprechen helfen wenig. Mehr Von Hans Hütt

26.10.2015, 04:07 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Maybrit Illner Die Jagd auf den politischen Feind hat begonnen

Über Sachfragen wird in der Flüchtlingskrise nicht mehr diskutiert. Wie die gestrige Illner-Sendung zeigte, wird sie vielmehr zur Jagd auf den politischen Gegner genutzt. Mehr Von Frank Lübberding

23.10.2015, 09:18 Uhr | Feuilleton

AfD-Demonstration Höckes Hetze

Wer einem Björn Höcke das Wort erteilt, muss wissen, was ihn sprachlos macht. Jauch wusste es nicht, seine Kollegin Anja Reschke schon. Prompt schrumpft die Anhängerschar des AfD-Politikers. Mehr Von Christian Geyer

22.10.2015, 17:24 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Schwarz-rot-goldener Coup von rechts

Ein schamloser Demagoge - so kann man den AfD-Politiker Björn Höcke wohl nennen. Aber das ändert nichts an der sozialen Wirklichkeit und einer schlichten Frage: Wo ist die Belastungsgrenze? Die Antwort darauf sollte man nicht Höcke überlassen. Mehr Von Frank Lübberding

19.10.2015, 05:00 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Die deutsche Politik in der Sackgasse

Keine rechtlichen Obergrenzen, dafür aber faktische: Das deutsche Verwirrspiel in der Flüchtlingskrise scheint im Ausland kaum noch jemand zu verstehen. Die Diskussion bei Günther Jauch verdeutlichte das Problem. Mehr Von Frank Lübberding

12.10.2015, 05:22 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Verbale Brandstifter sind immer die anderen

Um die Flüchtlingsrepublik Deutschland geht es bei Jauch im Ersten. Der Sänger Herbert Grönemeyer hat dazu eine sehr exklusive Meinung. Er weiß ganz genau, was falsch läuft und wem man den Mund verbieten sollte. Ein bizarrer Auftritt. Mehr Von Michael Hanfeld

05.10.2015, 03:53 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Günther Jauch Rührselige Geschichten aus der amerikanischen Prärie

In der ersten Sendung nach der Sommerpause ermöglicht Günther Jauch einen Blick hinter die Kulissen. Wen meint Anton Hofreiter, wenn er von wir redet? Mehr Von Frank Lübberding

28.09.2015, 08:24 Uhr | Feuilleton

TV-Dokudrama zu Uli Hoeneß Der Angeklagte behält das letzte Wort

Uli Hoeneß hatte alles im Leben. Er war Nationalspieler und Boss des FC Bayern. Dann kam sein Steuerbetrug heraus. Er ging ins Gefängnis. Warum gibt er immer noch den Sieger? Das ZDF findet es heraus. Mehr Von Christoph Becker

27.08.2015, 19:02 Uhr | Feuilleton

Schanna Nemzowa Ich bin Journalistin, das ist mein Beruf

Bekannter Neuzugang bei der Deutschen Welle: Die Reporterin Schanna Nemzowa, Tochter des ermordeten Kreml-Kritikers, unterstützt die Russisch-Redaktion. Ein Besuch. Mehr Von Matthias Hannemann

17.08.2015, 12:28 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Donnerstalk Flüchtlinge, Cyber-Mobbingopfer und Pauline

In der Sommerpause von Maybrit Illner versucht sich das ZDF an einem neuen Format. Der Donnerstalk erwies sich dabei als entwicklungsfähig. Nur hätte sich Frau Hayali entscheiden sollen, was sie will. Mehr Von Frank Lübberding

24.07.2015, 07:09 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Jauch und Illner Jetzt ziehen wir den Stecker!

Griechenland sagt Nein. Und was macht das deutsche Fernsehen? Es bespricht in aller Ruhe eine dunkle historische Stunde. Deren Folgen können für ganz Europa gewaltig sein. Mehr Von Frank Lübberding und Michael Hanfeld

06.07.2015, 07:22 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z