Gerhard Richter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Münchner Ergebnisse II Erfolg nicht nur mit Ritter, Tod und Teufel

Die Herbstauktionen beendeten ein erfolgreiches Jahr 2017 für das Münchner Auktionshaus Karl & Faber: ein Blick auf die Ergebnisse. Mehr

10.01.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Gerhard Richter

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Münchner Vorschau II Ein Herr malt sich selbst

Moderne und Gegenwartskunst steht bei Karl & Faber in München für den 6. und 7. Dezember im Programm. An der Spitze der Schätzungen liegt ein Gemälde Gerhard Richters. Mehr Von Brita Sachs

04.12.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Künstler als Comic-Zeichner Gerhard Richters gescheiterte Idee

Eine Bildergeschichte von 1962 zeigt, dass Gerhard Richter einst Comic-Zeichner werden wollte. Doch das Projekt blieb erfolglos. Nun wagt der große Künstler einen zweiten Vorstoß. Mehr Von Andreas Platthaus

25.11.2017, 20:27 Uhr | Feuilleton

Von Schiller lernen Lasst uns zu Indianern werden

Was wir von Friedrich Schiller lernen können, wenn wir den Gang ins Museum antreten: Vom Sinn des Spielens mit Bildern. Dankesrede zur Verleihung des Schillerpreises in Marbach. Mehr Von Horst Bredekamp

12.11.2017, 12:59 Uhr | Feuilleton

Londoner Zeitgenossen Der Juni-Termin in London auf dem Prüfstand

Diesmal ohne Christie’s: Am 28. und 29. Juni kommen bei Sotheby’s und Phillips die Zeitgenossen in London zum Aufruf. Eine Vorschau Mehr Von Anne Reimers/London

25.06.2017, 10:01 Uhr | Feuilleton

Kölner Auktion I Den Dom einwickeln

Mit Werken der Moderne, Gegenwartskunst und Fotografie deckt Lempertz bei der nächsten Auktion in Köln eine ganze Bandbreite künstlerischer Vielfalt ab. Mehr Von Felicitas Rhan

30.05.2017, 16:04 Uhr | Feuilleton

Künstler Franz Erhard Walther Sie dürfen sich anlehnen!

Der Goldene Löwe von Venedig ging an Franz Erhard Walther. Porträt eines langsam aus dem Schatten der Nachkriegskunst tretenden Riesen. Mehr Von Kolja Reichert

17.05.2017, 20:31 Uhr | Feuilleton

Londoner Auktionen Heiße Preise für Schnee und Eis

Die Frühjahrsauktionen in London setzen wieder vermehrt auf Garantien: Ein Blick auf die Angebote von Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Mehr Von Anne Reimers/London

27.02.2017, 10:04 Uhr | Feuilleton

Art Karlsruhe 2017 Messe mit Biss

Die 14. Ausgabe der Art Karlsruhe überrascht mit ihrem frischen Auftritt. Die Schau im deutschen Südwesten setzt deutlich stärker auf Auswahl und Qualität. Mehr Von Felicitas Rhan

18.02.2017, 09:51 Uhr | Feuilleton

Gerhard Richter wird 85 Sing mir das Lied noch einmal

Im Museum Ludwig gratuliert sich Gerhard Richter zum fünfundachtzigsten Geburtstag. Die Ausstellung zeigt neben den Klassikern auch neue abstrakte Bilder des sogenannten teuersten lebenden Künstlers der Welt. Mehr Von Kolja Reichert

09.02.2017, 12:59 Uhr | Feuilleton

Auktion in London Kühler Hauch: Im warmen Licht der Kälte

Ein schönes Geburtstagsgeschenk: Gerhard Richters großformatiges Gemälde „Eisberg“ von 1982 kommt am 9. März bei Sotheby’s in London unter den Hammer. Mehr Von Rose-Maria Gropp

09.02.2017, 12:25 Uhr | Feuilleton

Ältere Jahresgaben Es gibt auch sagenhafte Preise

Die Jahresgaben der deutschen Kunstvereine haben im internationalen Markt ihre Schicksale: Manche machen erstaunliche Karrieren. Wir haben recherchiert, hier stehen einige Beispiele aus dem Westfälischen Kunstverein in Münster. Mehr Von Rose-Maria Gropp

21.12.2016, 16:30 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Galerie Grässlin Lichtschein auf Zeit

Es geht um Farbe, Form und Fläche: Die Galerie Grässlin zeigt neue Bilder von Helmut Dorner. Auf den ersten Blick verbindet die Malerei nicht viel mit den Arbeiten der vergangenen Jahre. Mehr Von Christoph Schütte, Frankfurt

11.12.2016, 08:23 Uhr | Rhein-Main

Zeitgenossen-Auktionen Von den zeitgenössischen Markthelden hängt (fast) alles ab

Es geht Schlag auf Schlag im engen Gefecht der New Yorker Auktionswoche mit Impressionismus, Moderne und Gegenwartskunst. Werke von Gerhard Richter stehen dabei im Zentrum des Geschehens. Mehr Von Rose-Maria Gropp

12.11.2016, 10:10 Uhr | Feuilleton

Ehrenbürger in Köln Sand in die Augen?

Der Schweizer Kunstsammler Gérard Corboud soll Ehrenbürger der Stadt Köln werden. Ist das angemessen oder nur ein Trostpflaster? Mehr Von Andreas Rossmann

02.11.2016, 12:07 Uhr | Feuilleton

Kolumne Geschmackssache Der Magier aus dem Märchenschloss

Heiko Nieder kocht im Züricher Luxushotel „Dolder Grand“ zwischen lauter Kunstwerken von Weltrang. Er setzt ihnen eine ebenso kunstvolle wie kunstfertige Küche entgegen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

28.10.2016, 09:40 Uhr | Stil

Londoner Zeitgenossen Gern mit neuen Italienern

Londoner Ergebnisse: In den Auktionen mit Nachkriegskunst und Zeitgenossen bei Sotheby’s überzeugten vor allem altbewährte etablierte Blue-Chip-Namen. Mehr Von Anne Reimers/London

19.10.2016, 10:00 Uhr | Feuilleton

Baseler Museumscafés Kunstpausen fördern den Kunstgenuss

Basels Museumslandschaft zeichnet sich nicht nur durch hochkarätige Ausstellungen und Sammlungen aus, sondern sorgt mit originellen Bistros und Cafés auch für die Muße, um die visuellen Eindrücke zu verarbeiten. Mehr Von Volker Mehnert

02.10.2016, 17:01 Uhr | Reise

Zeitgenossen-Auktionen Jede Menge deutsche Künstler

In London beginnt der Herbst mit Nachkriegskunst und Zeitgenossen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Die Italiener gehören wieder zu den Zugpferden, neben der deutschen Prominenz. Mehr Von Felicitas Rhan

01.10.2016, 10:00 Uhr | Feuilleton

Das Leben als Landarzt „Die Gefahr ist groß, dass dieser Beruf einsam macht“

Im Kino erzählt ein Film gerade die Geschichte eines französischen Landarztes – eines Mannes, der nur für seine Praxis lebt. Wie ist das in echt? Ein Gespräch mit Landarzt Thomas Assmann. Mehr Von Denise Peikert

13.09.2016, 11:40 Uhr | Gesellschaft

Londoner Ergebnisse Das neue Inselgefühl ist nicht schlecht

Der Brexit als Motor der globalen Kauffreude – ob das so bleibt? Die Ergebnisse der Auktionswochen mit Moderne und Gegenwartskunst in London. Mehr Von Anne Reimers/London

06.07.2016, 10:45 Uhr | Feuilleton

Kölner Ergebnisse II Magische Schiffe im verdüsterten Hafen

Die Auktionen mit Zeitgenossen und Moderne bei Van Ham erzielten gute Resultate - besonders ein Werk von Radziwill überraschte mit seinem Ergebnis Mehr Von Felicitas Rhan

15.06.2016, 14:45 Uhr | Feuilleton

Jüdisches Museum Berlin Die Rache des Wutkünstlers

Warum ist Boris Lurie so unbekannt? Und was bedeutet NO!art? Das Jüdische Museum in Berlin zeigt seine alarmierende Gegenkunst. Mehr Von Georg Imdahl

09.05.2016, 18:48 Uhr | Feuilleton

Kunst als begehbarer Krimi Das ist eine Operation am offenen Bild

In Mailand zeigt der Künstler Thomas Demand eine Schau, die Werke aus der Komfortzone holt - um sie zusammenkrachen zu lassen. Nebenbei verrät er gehütete Geheimnisse von Kollegen. Mehr Von Kolja Reichert

08.05.2016, 14:31 Uhr | Feuilleton

Ende des Essl Museums bei Wien Zum Schluss noch einmal Körper und Seele

Ende eines Lebenswerks: Österreichs größtes Privatmuseum, das des Sammlers Karlheinz Essl, schließt wegen Finanzierungsproblemen. Und hinterlässt damit eine Lücke. Mehr Von Nicole Scheyerer, Wien

11.04.2016, 17:59 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z