Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Funke Mediengruppe

Missbrauchsbeauftragter „Neues Kapitel im Kampf gegen sexuelle Gewalt“

Im Zuge der weltweiten Kampagne #MeToo fordert der Missbrauchsbeauftragte Rörig mehr Engagement gegen sexuelle Gewalt: Auch in Deutschland würden längst nicht alle Fälle der Polizei gemeldet. Mehr

19.10.2017, 04:28 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Funke Mediengruppe
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Debatte über Parteikurs Hessen-CDU steht hinter Merkel und warnt vor Rechtsruck

Die hessische CDU stärkt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Rücken. Sie sei keine Vorsitzende auf Abruf, bekräftigte Ministerpräsident Bouffier. Europa-Ministerin Puttrich warnt vor einem Rechtsruck. Mehr

18.10.2017, 09:38 Uhr | Rhein-Main

Kapitän vs. Sportdirektor Der Streit beim VfL Bochum eskaliert

Die Krise beim Fußball-Zweitligaklub VfL Bochum wird immer eklatanter. Nun erwägt der Kapitän rechtliche Schritte gegen seine Bestrafung. Auch die Trainersuche gestaltet sich schwierig. Mehr

12.10.2017, 13:17 Uhr | Sport

Vor Jamaika-Verhandlungen FDP will keine „Verhandlungsrunden in Kompaniestärke“

Vor der Sondierung für eine Jamaika-Koalition kritisieren sich die Partner gegenseitig. Dobrindt zweifelt am Zustandekommen des Bündnisses, die FDP stört sich an der Personenzahl. Mehr

11.10.2017, 17:27 Uhr | Politik

Kinderbetreuung Kosten für Krippenplätze deutlich gestiegen

Die Kita-Kosten für ein Kind unter drei Jahren sind laut einer Studie zwischen 2005 und 2015 von durchschnittlich 98 Euro auf 171 Euro gestiegen. Ein Grund sei der massive Ausbau der Krippenplätzen. Mehr

11.10.2017, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Vor allem in Großstädten Mieten für Studentenbuden stark gestiegen

Studierende in Deutschland müssen immer mehr Miete zahlen, belegt ein Gutachten des Instituts der deutschen Wirtschaft – in manchen Städten um bis zu 70 Prozent. Das liegt aber nicht nur an knappen Wohnungen. Mehr

02.10.2017, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Nach Wahlergebnis der CDU Ost-Regierungschefs fordern Kurskorrektur

Im Osten hat die AfD besonders stark abgeschnitten, die CDU-Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt stehen deshalb unter Druck. An ihre eigene Partei haben sie Anregungen. Mehr

30.09.2017, 17:03 Uhr | Politik

Streitkräfte 391 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

In diesem Jahr wurden in der Bundeswehr 286 neue Fälle von Rechtsextremismus-Verdacht neu aufgenommen. Die Linke kritisiert, „Neonazis und Reichsbürger...müssen hochkant aus der Truppe fliegen“. Mehr

29.09.2017, 08:17 Uhr | Politik

Zulassungsstatistik Neue Diesel genauso dreckig wie Benziner?

Neu zugelassene Diesel-Fahrzeuge sollen angeblich genauso viel CO2 ausstoßen wie neue Benziner. Doch dafür gibt es eine einfache Erklärung. Mehr

20.09.2017, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Bundeswehr Generäle geben Dienstreisen offenbar als Trainingsflüge aus

Die Flugbereitschaft ist ein Privileg für die Bundesregierung und den Bundespräsidenten. Einem Medienbericht zufolge sollen aber auch Generäle die Regierungsmaschinen verbotenerweise nutzen - mit einem simplen Trick. Mehr

15.09.2017, 04:28 Uhr | Politik

Streit mit der Türkei Hunderte Amtsträger wollen Asyl in Deutschland

Eine „beachtliche Zahl“ türkischer Diplomaten fühle sich in der Heimat verfolgt, sagt Innenminister de Maizière. Doch trotz der diplomatischen Krise läuft der Rüstungsexport weiter. Mehr

11.09.2017, 07:59 Uhr | Politik

Türkischer Europaminister Ankara wirft Deutschland Missbrauch der EU vor

Die Türkei zeigt sich verärgert über Forderungen nach einem Aus der EU-Beitrittsverhandlungen. Beim Treffen der EU-Außenminister macht Europaminister Çelik Deutschland schwere Vorwürfe. Mehr

08.09.2017, 14:25 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Zahl der illegalen Einreisen stark gesunken

Im ersten Halbjahr ist die Zahl der registrierten illegalen Einreisen mit rund 24.000 Fällen deutlich zurückgegangen. Asylverfahren dauern dagegen immer länger. Mehr

03.09.2017, 02:55 Uhr | Politik

DIW-Studie Schwule haben geringeren Stundenlohn

Homosexuelle Männer verdienen laut einer neuen Studie schlechter als Heteros. Im Durchschnitt ist ihr Stundenlohn 2,14 Euro niedriger. Mehr

31.08.2017, 03:39 Uhr | Wirtschaft

Diesel- und Benzinmotoren Özdemir macht Ende des Verbrenners zur Bedingung

Die Zukunft des Verbrennungsmotors wird zum Knackpunkt für Koalitionsverhandlungen. CSU und Grüne stellen gegensätzliche Bedingungen auf. Und Kanzlerin Merkel hält Dieselautos für Jahrzehnte „unersetzlich“. Mehr

27.08.2017, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrt Seehofer fordert Übernahme von Air Berlin durch Lufthansa

Der CSU-Chef möchte die größte deutsche Fluggesellschaft noch stärker machen – um gegen die internationale Konkurrenz zu bestehen. Die EU-Kommission verstehe das nicht, kritisiert er. Mehr

27.08.2017, 04:48 Uhr | Wirtschaft

CSU-Chef Seehofer hält Dieselverbote für „blanken Irrsinn“

CSU-Chef Seehofer knüpft eine Beteiligung seiner Partei an der nächsten Bundesregierung daran, dass es auch künftig kein Verbot für Verbrennungsmotoren geben wird. Auch von einer Quote für E-Autos hält Seehofer nichts. Mehr

26.08.2017, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Nach Akhanli-Festnahme Scharfe Kritik an Interpol

Politiker verlangen wegen der vorübergehende Festnahme des Kölner Autors Dogan Akhanli Konsequenzen für die Polizeiorganisation. Sie müsse Hilfegesuche aus zweifelhaften Staaten stärker hinterfragen. Mehr

22.08.2017, 03:18 Uhr | Politik

Eklat bei Borussia Dortmund Hohe Geldstrafe für suspendierten Dembélé

Nach Sportdirektor Michael Zorc kündigt auch BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke weitere Sanktionen an. Ousmane Dembélé muss nach seiner Suspendierung nun mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Mehr

11.08.2017, 12:25 Uhr | Sport

Reaktion auf Lindners Vorstoß Bundesregierung: Haltung zur Krim ist unverändert

FDP-Chef Lindner hat für einen „Neustart“ im Verhältnis zu Russland geworben. Er empfahl, die Krim als „dauerhaftes Provisorium“ anzusehen. Die Bundesregierung erteilt diesem Vorschlag eine klare Absage. Mehr

07.08.2017, 17:07 Uhr | Politik

Abgas-Skandal Zypries gegen festes Datum für Verbrenner-Verbot

Die Wirtschaftsministerin lehnt es ab, Verbrenner ab einem bestimmten Zeitpunkt zu verbieten. Sie warnt aber davor, dass deutsche Autobauer bei der E-Mobilität ins Hintertreffen geraten. Mehr

30.07.2017, 05:24 Uhr | Wirtschaft

Erstes Halbjahr Zahl der Abschiebungen gesunken

Obwohl die Zahl der Ausreisepflichtigen wächst, werden weniger Menschen abgeschoben. Sachsens Innenminister Ulbig fordert, dass ohne Bleiberecht keine Leistungen mehr ausgezahlt werden. Mehr

20.07.2017, 20:09 Uhr | Politik

Nach Putschversuch Mehr Türken beantragen Asyl in Deutschland

Auffallend viele Türken suchten nach offiziellen Zahlen zu Beginn des Jahres Asyl in Deutschland. Die Repressionen der türkischen Regierung gegen angebliche Staatsfeinde dürften der Grund sein. Auch viele Diplomaten setzen sich ab. Mehr

14.07.2017, 04:40 Uhr | Aktuell

Merkel in Frankreich Macron: „Deutschland muss sich bewegen“

Frankreichs Präsident hat kurz vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Merkel an Deutschland appelliert. Das Land müsse Investitionen in Europa wiederbeleben, sagte Macron. Es gehe um die Zukunft Europas. Mehr

13.07.2017, 05:43 Uhr | Politik

Fahndung nach G-20-Krawallen Maas bittet EU-Partner um Hilfe

Bei der Aufklärung der gewalttätigen Proteste beim G-20-Gipfel will die Bundesregierung schnelle Erfolge erzielen. Dafür sei man aber auf ausländische Partner angewiesen, erklärt Justizminister Heiko Maas. Mehr

11.07.2017, 04:55 Uhr | G-20-Gipfel
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z