Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Freiheits- und Einheitsdenkmal

Diskussion um „Einheitswippe“ Ist sie das Spaßmal der Nation?

Bei der Bundestagsabstimmung über das Einheitsdenkmal durften die Abgeordneten sich nicht so frei bewegen, wie die Bürger auf der geplanten Wippe. Dadurch geriet der Zweck des Denkmals vollends aus dem Blick. Mehr

04.06.2017, 12:42 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Freiheits- und Einheitsdenkmal
1
   
Sortieren nach

Einweihung 2019 Bundestag mit klarer Mehrheit für Einheitsdenkmal

Seit fast zwanzig Jahren wird um ein Denkmal zur Erinnerung an die Deutsche Einheit gestritten. In Berlin soll es jetzt gegen den Willen der Haushälter doch noch kommen. Mehr

02.06.2017, 09:42 Uhr | Feuilleton

Debatte um Einheitsdenkmal Weg mit der Wippe!

In Berlins Mitte geht es ums Ganze – Freiheit, Einheit, Schinkel, Humboldt, Kolonialgeschichte, Globalisierung. Dass die goldene Wippe dabei stört, ist keine Frage. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gabi Dolff-Bonekämper

09.05.2017, 21:22 Uhr | Feuilleton

Freiheitsdenkmal in Berlin Dann lieber Helmut Kohl zu Pferde

In Berlin soll ein Denkmal gebaut werden, das an 1989 erinnert, an die Einheit und alle Freiheitsbewegungen überhaupt. Das Projekt steht und fällt je nach Jahreszeit und Parlamentsbefinden. Mehr Von Peter Carstens

20.03.2017, 19:49 Uhr | Politik

Einheitsdenkmal in Berlin Deutschland lässt sich nicht erschaukeln

Die „Wippe“ ist nur noch ein Witz: Das Einheitsdenkmal in Berlin muss völlig neu gedacht werden. Ein preisgekrönter Entwurf, der als Grundlage dienen könnte, liegt längst vor. Mehr Von Andreas Kilb

02.03.2017, 20:08 Uhr | Feuilleton

Berlin Umstrittenes Einheitsdenkmal wird doch gebaut

Wegen einer drohenden Kostenexplosion hatte der Haushaltsausschuss des Bundestags das Projekt gestoppt. Jetzt haben sich Union und SPD geeinigt: Das Einheitsdenkmal soll doch realisiert werden. Mehr

14.02.2017, 15:05 Uhr | Politik

Kommentar zum Einheitsdenkmal Wippe wird Waage

Vage Zukunft für die Waage: Der Kulturausschuss im Bundestag berät, wie es mit dem Einheitsdenkmal weitergehen könnte. Sollte er die anderen Entwürfe bedenken? Mehr Von Andreas Kilb

25.01.2017, 11:45 Uhr | Feuilleton

Streit über Einheitsdenkmal Auch für die Reeperbahn ist noch Geld übrig

Kolonnaden statt Wippe, und extra viel für Hamburg: Der Haushaltsausschuss des Bundestages betreibt seine eigene Kulturpolitik und entscheidet dabei fröhlich an Ländern und Kulturstaatsministerin vorbei. Mehr Von Andreas Kilb

29.11.2016, 11:23 Uhr | Feuilleton

Utopisches Denkmal? Luther in Chrom

Die evangelische Kirche will in Berlin ein Luther-Denkmal errichten. Doch die Ansprüche, die sie daran stellt, sind nicht einmal für den Reformator zu erfüllen. Mehr Von Andreas Kilb

26.07.2016, 16:48 Uhr | Feuilleton

Berliner Einheitsdenkmal Die Wippe auf der Kippe

Metaphorisch verschaukelt: Es wird teurer, es produziert schiefe Bilder, und für Rollstuhlfahrer ist es auch nichts. Sollte man den Bau des Einheitsdenkmals in Berlin besser stoppen? Mehr Von Niklas Maak

24.08.2015, 17:10 Uhr | Feuilleton

Berliner Einheitsdenkmal Der Elefant der Nation

Das Freiheits- und Einheitsdenkmal auf dem Berliner Schlossplatz sollte auf würdige Weise an die deutsche Wiedervereinigung erinnern. Jetzt wird es endgültig zur Farce. Mehr Von Andreas Kilb

04.07.2014, 14:59 Uhr | Feuilleton

Einheitsdenkmal Bewegte Bürger, umstellt von Zäunen und Wachen

Der Siegerentwurf zum Einheitsdenkmal in Berlin soll die Bürger einladen, ihr Gewicht in die Schale zu werfen. Aber statt sie zur freien Betrachtung anzuleiten, verschaukelt er sie bloß. Mehr Von Andreas Kilb

15.04.2011, 12:03 Uhr | Feuilleton

Freiheits- und Einheitsdenkmal Unterm Flachdach von Deutschland träumen

Der Gestaltungswettbewerb für das Einheitsdenkmal auf dem Berliner Schlossplatz hat drei Sieger, aber nur Andreas Mecks Entwurf überzeugt. Jetzt haben die Politiker die Wahl. Mehr Von Andreas Kilb

05.10.2010, 11:58 Uhr | Feuilleton

Freiheits- und Einheitsdenkmal Drei Sieger sollt ihr sein

Ein Denkmal zur Erinnerung an die friedliche Revolution von 1989 soll es werden. Heute wurden gleich drei Sieger in Berlin vorgestellt. Welcher Entwurf nach Überarbeitung schließlich auf der Schlossfreiheit gebaut wird, ist offen. Mehr

03.10.2010, 16:49 Uhr | Feuilleton

Einheitsdenkmal Freiheit für die Schlümpfe

Ein Ei, eine Eiche, ein Kartoffelfeld - und sogar eine Giraffe: Alle 532 Entwürfe für das Einheitsdenkmal auf dem Berliner Schlossplatz wurden von der Jury abgelehnt. Im Kronprinzenpalais werden sie jetzt gezeigt. Mehr Von Andreas Kilb

05.05.2009, 17:19 Uhr | Feuilleton

Einheitsdenkmal in Berlin Eine symbolische Kampfzone

In Berlins soll ein deutsches Einheitsdenkmal seinen Platz finden, das kein Mahnmal ist. Bisher wurde die politische Brisanz, die ein solches Projekt birgt, kaum wahrgenommen. Dabei muss sich erst noch zeigen, ob sich nationales Symbol oder nationales Fettnäpfchen durchsetzt. Mehr Von Andreas Kilb

25.09.2008, 09:02 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z