Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Freiburg im Breisgau

Versehen oder Scherz? Lebensmittelfarbe färbt die Dreisam giftgrün

Das Wasser in der Dreisam in Freiburg war an diesem Wochenende zeitweise giftgrün. Die Feuerwehr fand schließlich heraus, was dahintersteckte. Mehr

15.10.2017, 16:15 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Freiburg im Breisgau
1 2 3 ... 21 ... 43  
   
Sortieren nach

Nach dem Mord an Maria L. Freiburg sucht nach Antworten

Vor einem knappen Jahr wurde die Studentin Maria L. von einem afghanischen Asylbewerber ermordet. Seitdem ringt Freiburg mit sich selbst. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

10.10.2017, 07:03 Uhr | Politik

Freiburg-„Tatort“ startet gut Die sind so schön realitätsnah

Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner hatten als Kommissare des neuen „Tatorts“ aus dem Schwarzwald ein großes Publikum. Harald Schmidt wird offenbar nicht vermisst. Und wie geht es weiter? Mehr

02.10.2017, 12:46 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Liefert das Darknet Waffen mit der Post aus?

Im neuen, düsteren „Tatort“ aus Freiburg trifft der Schwarzwald das Darknet. Läuft der dunkle Kanal für Illegales tatsächlich so geschmiert, wie es der Fernsehkrimi darstellt? Wir haben Experten befragt. Mehr Von Kais Harrabi

01.10.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Neuer „Tatort“ aus Freiburg Die wissen von nichts

Der neue „Tatort“ aus Freiburg beginnt düster: Ein Mädchen stirbt, ein Junge ist verschwunden. Die Geschichte handelt vom Schlimmsten, das Eltern sich ausmalen können. Das wird ein schwerer Fall. Mehr Von Matthias Hannemann

01.10.2017, 17:57 Uhr | Feuilleton

Union in der Krise Mit der Faust in der Tasche

Neben der CSU ist die baden-württembergische CDU der große Verlierer der Bundestagswahl. Das konservative Debakel im Südwesten hatte sich angekündigt. Die Schuldigen werden aber woanders gesucht. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

27.09.2017, 08:30 Uhr | Politik

Zeugen gegen Hussein K. „Er war unglaublich aufdringlich und penetrant“

Kurz vor dem Mord an einer Studentin war Hussein K. in einer Bar in Freiburg. Vor Gericht wurden jetzt der Barkeeper, seine Kollegen und Gäste angehört. Nahezu alle Zeugen widersprachen in zentralen Punkten der Aussage des Angeklagten. Mehr

13.09.2017, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Bundesgericht kippt Gebühren Fünf Euro für einen Brief sind zu viel

Eine Sparkasse im Südwesten hat von ihren Kunden hohe Gebühren für schriftliche Nachrichten verlangt. Die Bundesrichter haben dem nun einen Riegel vorgeschoben. Mehr

12.09.2017, 15:59 Uhr | Finanzen

Geständnis in Mordprozess Hussein K. verwickelt sich in Widersprüche

Hussein K. gesteht, Maria L. in Freiburg missbraucht, gewürgt und bewusstlos ins Wasser gelegt zu haben – und versucht, Mitleid zu erwecken. Nicht nur auf den Vertreter der Nebenklage wirken viele seiner Angaben nicht plausibel. Mehr Von Rüdiger Soldt, Freiburg

11.09.2017, 17:43 Uhr | Gesellschaft

Prozess gegen Hussein K. Schweigen über das entsetzliche Verbrechen

Zu Beginn des Prozesses um den Mord an der Studentin Maria L. in Freiburg äußert sich der Angeklagte ausführlich zu seinem Leben – und schweigt zur Tat. Vorm und im Gericht ist die Stimmung angespannt. Mehr Von Marlene Grunert

05.09.2017, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Mord an Freiburger Studentin Hussein K. hat beim Alter gelogen

„Wenn man minderjährig ist, ist die Situation in Deutschland besser“: Der wegen Mordes an einer Studentin in Freiburg angeklagte Hussein K. hat zugegeben, über sein Alter nicht die Wahrheit gesagt zu habe. Sein Geburtsdatum bleibt eine zentrale Frage. Mehr

05.09.2017, 13:48 Uhr | Gesellschaft

Verbotene Website „linksunten“ „Wir sind bald wieder zurück“

Erst am Freitag hat Bundesinnenminister Thomas De Maizière die linksextremistische Internetplattform „linksunten.indymedia“ verboten. Einen Tag später melden sich die Betreiber schon wieder zu Wort. Das Bundeskriminalamt ist alarmiert. Mehr

26.08.2017, 12:03 Uhr | Politik

Verbot von Internetseite „Irgendwann wird zurückgeschossen“

Die für Gewaltaufrufe bekannte Internetseite linksunten.indymedia wurde verboten – und ist trotzdem weiter im Netz verfügbar. Warum ist das so? Mehr Von Mona Jaeger und Markus Wehner

25.08.2017, 20:28 Uhr | Politik

„linksunten-indymedia“ Waffen bei Betreibern linksextremer Website gefunden

Schon lange haben die Behörden die Seite „linksunten-indymedia“ im Visier, nun wird sie verboten. Bei Durchsuchungen fanden Polizisten unter anderem Waffen bei den Betreibern. Das Verbot erfolgte schon vor zwei Wochen – trotzdem wurden die Länder erst jetzt informiert. Mehr

25.08.2017, 11:40 Uhr | Politik

Eintracht Frankfurt Gut ist noch nicht gut genug

Niko Kovac will mit der Eintracht dem soliden Saisonstart einen Erfolg beim Heimdebüt folgen lassen. Überzählige Spieler dürfen gehen, der Klub bestraft Fans. Mehr Von Marc Heinrich, Frankfurt

23.08.2017, 08:02 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Falette macht Tempo

Am Mittwoch von der Frankfurter Eintracht verpflichtet, am Sonntag gespielt: Der Verteidiger zeigt Kostproben seines Könnens und muss sein Temperament zügeln. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Freiburg

22.08.2017, 07:33 Uhr | Rhein-Main

Eintracht Frankfurt Mehr Licht als Schatten

Der Sportclub scheitert am Videobeweis, Haller an der Latte: Die Eintracht verdient sich beim 0:0 in Freiburg den ersten Punkt der neuen Saison. Doch eines wird klar: Das Gesicht der Mannschaft ist ein neues. Mehr Von Ralf Weitbrecht

21.08.2017, 07:11 Uhr | Rhein-Main

Schlaue Computer kommen Künstliche Intelligenz ist die Zukunft von Bosch

Bosch investiert Hunderte Millionen Euro in Künstliche Intelligenz. Im eigenen Forschungszentrum laufen die Roboter schon auf und ab. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

18.08.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Großaufklärer und Gentleman Der Historiker Eberhard Jäckel ist gestorben

Er engagierte sich für das Holocaust-Mahnmal; im „Historikerstreit“ und in der Debatte um Goldhagens Buch „Hitlers willige Vollstrecker“ hatte seine Stimme Gewicht: Der Historiker Eberhard Jäckel ist gestorben. Mehr

17.08.2017, 16:16 Uhr | Feuilleton

Prognose aus Hamburg Theoretisch steigt die Eintracht ab

Wenn es nach einer Bundesliga-Prognose des Unternehmens „Goalimpact“ geht, gibt es eine Abschlusstabelle ohne Frankfurter Happy End. Doch das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Frankfurt

11.08.2017, 08:04 Uhr | Rhein-Main

Tapasbar Chorizo vereint mit Käsespätzle

José betreibt in Freiburg eine sanft eingedeutschte Tapasbar. Der Spanier hilft jungen Landsleuten, hier nach der Wirtschaftskrise eine Perspektive zu finden. Mehr Von Lily Henning, Gymnasium Kenzingen

31.07.2017, 10:25 Uhr | Gesellschaft

Streit um DNA-Proben Denn sie wissen nicht, wen sie suchen

Aus DNA-Spuren auf äußere Merkmale eines Täters zu schließen ist in Deutschland nicht erlaubt. Doch das soll sich ändern. Mehr Von Karin Truscheit, München

26.06.2017, 20:05 Uhr | Gesellschaft

Studie zur Erreichbarkeit Wie schädlich ist der Anruf am Sonntagabend?

Jetzt auch noch kostenfreies Roaming im EU-Urlaub: Die ständige Erreichbarkeit wird immer lückenloser. Leiden Beschäftigte wirklich darunter? Oder genießen sie die Flexibilität? Mehr Von Nadine Bös

20.06.2017, 12:00 Uhr | Beruf-Chance

DNA-Forensik Annähernd tatverdächtig

Von den einen erwünscht, von den anderen kritisiert: Über die Ausweitung der DNA-Forensik in Deutschland wird heftig diskutiert. Lässt sich mit Hilfe genetischer Spuren überhaupt eine Art Phantombild erstellen? Mehr Von Sonja Kastilan

13.06.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Getötete Joggerin Verdächtiger von Endingen wird besonders überwacht

Er wurde von Mitgefangenen verprügelt und deshalb in ein anderes Gefängnis verlegt. Dort wird der Mann, der in Endingen eine Joggerin vergewaltigt und ermordet haben soll, besonders überwacht. Mehr

10.06.2017, 16:28 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 21 ... 43  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z