Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Francis Ford Coppola

Alle Artikel zu: Francis Ford Coppola
  1 2
   
Sortieren nach

Kino Auf der Suche nach der verlorenen Sprache

Francis Ford Coppola stellt in Rom seinen ersten Film seit zehn Jahren vor: Youth Without Youth zeigt vor allem einen wirklich unabhängigen Regisseur des amerikanischen Kinos. Mehr Von Verena Lueken, Rom

22.10.2007, 11:57 Uhr | Feuilleton

Vom Laufsteg aufgelesen Vom Laufsteg aufgelesen

Die neue Kollektion der Bücher zum Thema Mode ist unterhaltsam geraten: Legenden werden vernäht und aufgetrennt, Designer gefeiert, Erfolge beleuchtet, Storys weitergereicht. Guccis Triumph, Guccis Fehler.Die Geschichte der Marke Gucci handelt von Glanz und Glamour, von Erfolg und Mißerfolg, von Haß und schließlich auch von Mord. Mehr

10.12.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Computerspiel Der Pate Tote tragen keine Polygone

Es wäre langweilig, wenn man den Filmklassiker Der Pate einfach nur am Computer nachspielen würde. Deshalb kann sich jeder seinen eigenen Charakter schaffen, um als neues Mitglied im Clan von Don Corleone aufgenommen zu werden. Mehr Von Andreas Rosenfelder

24.08.2006, 13:47 Uhr | Feuilleton

Ihr seid jetzt große Jungs! Ihr seid jetzt große Jungs!

Damals, als Francis Ford Coppola den "Paten" drehte, waren die Bosse von Paramount ganz strikt gegen Al Pacino - zu klein, zu schmierig, zu italienisch war ihnen dieser Schauspieler; und daß aus diesem Typen mal ein Star würde, das glaubte ja Pacino hoffentlich selber nicht. Und obwohl das Foto links ... Mehr

14.05.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ihr seid jetzt große Jungs! Ihr seid jetzt große Jungs!

Damals, als Francis Ford Coppola den "Paten" drehte, waren die Bosse von Paramount ganz strikt gegen Al Pacino - zu klein, zu schmierig, zu italienisch war ihnen dieser Schauspieler; und daß aus diesem Typen mal ein Star würde, das glaubte ja Pacino hoffentlich selber nicht. Und obwohl das Foto links ... Mehr

14.05.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ihr seid jetzt große Jungs! Ihr seid jetzt große Jungs!

Damals, als Francis Ford Coppola den "Paten" drehte, waren die Bosse von Paramount ganz strikt gegen Al Pacino - zu klein, zu schmierig, zu italienisch war ihnen dieser Schauspieler; und daß aus diesem Typen mal ein Star würde, das glaubte ja Pacino hoffentlich selber nicht. Und obwohl das Foto links ... Mehr

14.05.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Bundeswehr Stimmungskanonen im Einsatz

Ablenkungsmanöver: Die wohl seltsamste Sondereinheit der Bundeswehr bringt Künstler in Krisengebiete, um bei deutschen Soldaten im Ausland für Stimmung zu sorgen. Mehr Von Gunnar Leue

03.04.2006, 09:11 Uhr | Gesellschaft

Die Mutter aller Familienfehden Die Mutter aller Familienfehden

Es wird wohl so gewesen sein, wie es im Kino ist, wenn dieser berühmte Satz fällt, den Don Vito Corleone so ruhig und unerschütterlich ausspricht und der so eingängig ist wie die Titelmelodie des "Paten": "Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann." Als der Verlag Random House ... Mehr

27.11.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

Auktion Nachlaß von Marlon Brando versteigert

Der Hollywood-Star Marlon Brando hatte zu Lebzeiten sein Privatleben möglichst geheim gehalten - und vielleicht erzielte deshalb die Versteigerung seines Nachlasses so große Aufmerksamkeit. Das höchste Gebot wurde für das Drehbuch des Paten gezahlt. Mehr

01.07.2005, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Fernsehwoche, 31. Januar bis 6. Februar Von Liebe und Frieden, Krieg und Terror

Easy Rider und Alice's Restaurant beschwören den Traum der Blumenkinder, doch Dokumentationen über die Brücke von Mostar und das Terrornetzwerk Al Qaida zeigen: Love and peace war immer nur ein Traum. Die Fernsehwoche im Überblick von FAZ.NET. Mehr

30.01.2004, 16:00 Uhr | Feuilleton

Pate des Mittelmaßes Pate des Mittelmaßes

Es ist seine ganz selbstverständlich erscheinende Gigantomanie, die schon zu den beeindruckendsten Eigenschaften von Francis Ford Coppola gehörte, als der Name "Zoetrope" noch für den Traum vom eigenen Studio stand, das Hollywood mit dessen eigenen Mitteln überbieten wollte. Doch der Visionär ging ... Mehr

14.10.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Film Großes Staraufgebot in Havanna

In Havanna eröffnet heute das 23. Festival des lateinamerikanischen Films. Mehr

04.12.2001, 13:37 Uhr | Feuilleton

Kamerafahrt Von Höllen und Himmeln

Diese Woche neu im Kino: Coppolas "Apocalypse Now Redux", Baz Luhrmanns "Moulin Rouge" und zwei Neuproduktionen aus Deutschland. Mehr

15.10.2001, 13:46 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Geschichten ohne Moral

Das Herz der Dunkelheit, das Herz Afrikas Mehr

01.02.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z