Filmfestival: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Berlinale Kinoschlacken

Achtzig deutsche Regisseure fordern in einem offenen Brief dazu auf, die Berlinale zu „entschlacken“. Eine Podiumsdiskussion im Haus der Kulturen der Welt versuchte zu klären, wer diesem Anspruch als Nachfolger von Dieter Kosslick gerecht werden kann. Mehr

06.12.2017, 18:51 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Filmfestival

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Filmfestival Baden-Baden Fernsehenden Auges in den Abgrund

Das Fernsehfilmfestival von Baden-Baden gilt als Vorweihnachtstreff der Branche. Doch diesmal ist alles anders: Eine Jury vergibt keinen Preis, die andere grämt sich. Die Sender bekommen ihr Fett weg. Was ist da los? Mehr Von Axel Weidemann

05.12.2017, 15:35 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Berlinale Bär mit Herzschwäche

Die Berlinale braucht ein komplettes Make-Over. Ein von achtzig Regisseuren unterzeichneter offener Brief, in dem ein Neuanfang für das Festival gefordert wird, bietet den Anlass hierzu. Mehr Von Andreas Kilb

27.11.2017, 22:23 Uhr | Feuilleton

Bilanz Filmfestival Venedig Uns leuchtet ein Seestern

Guillermo del Toro hat mit „The Shape of Water“ in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen. Damit zeigt das Filmfestival, auf dem es allerhand Belangloses aus aller Welt zu sehen gab, dass es nicht von gestern ist. Mehr Von Dietmar Dath, Venedig

10.09.2017, 18:10 Uhr | Feuilleton

Michael Hanekes Happy End Das kann doch nur böse enden

Bevor das Festival zur allzu weichen und warmen Veranstaltung missrät, zeigt man in Cannes einen neuen Michael-Haneke-Film: Happy End wirft einen brutalen Blick auf eine Familie. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

24.05.2017, 14:31 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Cannes Gehen Sie als Mensch hinein

Mehr Mitgefühl: Nicht nur eine Reihe von Filmen, auch Alejandro Gonzáles Iñárritu wirbt in Cannes für Empathie. Woran der Oscar-Preisträger scheitert, gelingt Robin Campillo für einen Moment. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

22.05.2017, 13:49 Uhr | Feuilleton

Wiesbadener Filmfestival Frauen gewinnen bei Go East

Filme mit Frauen im Zentrum haben die Preise des 17. Wiesbadener Festivals für den mittel- und osteuropäischen Film gewonnen. Der Hauptpreis ging an eine bewegende serbisch-internationale Koproduktion. Mehr Von Eva-Maria Magel

02.05.2017, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Filmfestival Go East Der weibliche Weitblick

Das 17. Filmfestival Go East fragt nach den Frauen. Nach der Gesellschaft sowieso. Eingeladen sind dazu Filme und Filmemacherinnen, die eine Menge zu sagen haben. Mehr Von Eva-Maria Magel

25.04.2017, 20:15 Uhr | Rhein-Main

Wettbewerbsfilme von Cannes Diane Kruger will Rache

Diane Kruger steht für Fatih Akin und Isabelle Huppert für Michael Haneke vor der Kamera. Auch Netflix könnte eine Goldene Palme gewinnen: Die Filme im Wettbewerb von Cannes. Mehr

13.04.2017, 15:50 Uhr | Feuilleton

New Yorker Filmfestival Amerikanische Zensur im Sinne Castros

Ein New Yorker Festival lädt einen kubanischen Spielfilm aus: Dieser Vorgang wirft ein Schlaglicht auf das außenpolitisch wohl bedeutsamste Vermächtnis Obamas. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

23.03.2017, 20:12 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Venedig Goldener Löwe für philippinisches Drama

Zum ersten Mal geht der Goldene Löwe in die Philippinen: Der Regisseur Lav Diaz gewinnt des Hauptpreis des Festivals. Mit Paula Beer kann auch eine Deutsche jubeln. Mehr

11.09.2016, 09:29 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Venedig Wir spielen Papst

Jude Law schließt Freundschaft mit einem Känguru, und Paula Beer findet das Glück im Louvre: In Venedig werden neue Filme von Paolo Sorrentino und François Ozon gezeigt. Mehr Von Andreas Kilb

05.09.2016, 09:10 Uhr | Feuilleton

73. Filmfestival von Venedig Auf dem Laufsteg ins Licht

Das 73. Filmfestival von Venedig eröffnet mit Damien Chazelles schlauem, selbstbewusstem Musical-Film La La Land und zeigt, dass auch Hollywood nicht mehr das ist, was es mal war. Mehr Von Andreas Kilb, Venedig

01.09.2016, 10:42 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Nippon Connection Die Geister, die ich rief

Das Japanische Filmfestival Nippon Connection bringt zum 16. Mal Sinnliches und Übersinnliches nach Frankfurt. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

27.05.2016, 13:51 Uhr | Rhein-Main

Filmfestival in Cannes Goldene Palme für Sozialdrama von Ken Loach

Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht an das Sozialdrama I, Daniel Blake des Briten Ken Loach. Eine Enttäuschung erlebt die deutsche Regisseurin Maren Ade. Mehr

22.05.2016, 20:32 Uhr | Feuilleton

Filmfestival von Cannes Maren Ade im Wettbewerb um die Goldene Palme

Das Filmfestival von Cannes hat die zwanzig Filme bekanntgegeben, die Mitte Mai um die Goldene Palme konkurrieren. Die neuesten Werke von Almodóvar, Jarmusch und den Dardennes sind dabei - und das einer deutschen Regisseurin. Mehr

14.04.2016, 14:58 Uhr | Feuilleton

Goldener Löwe für Venezuela Statement für einen Kinokontinent

Südamerika ist der Gewinner beim Filmfestival in Venedig. Viele, die sicher gesetzt waren, gehen leer aus. Bei Francofonia von Alexander Sokurov ist das auch gut so. Mehr Von Verena Lueken

12.09.2015, 21:17 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Venedig Die Zerstörbarkeit des Menschen

Das Filmfest von Venedig hat lange nicht mehr so viele Filme gezeigt, die sich derart intensiv auf Wirklichkeitsnähe berufen. Vor allem die Dokumentationen stellten Fragen von großer Dringlichkeit. Mehr Von Verena Lueken

12.09.2015, 16:14 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Venedig Einer tötet, viele sind schuld

Dieser Film wird für Kontroversen sorgen: Rabin, the Last Day von Amos Gitais greift frontal die israelische Rechte an und ist eine Hommage an den früheren Ministerpräsidenten. Mehr Von Verena Lueken

08.09.2015, 13:52 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Venedig Wären wir bereit für härteren Stoff?

In The Danish Girl ruft alles nach Preisen: Tom Hooper zeigt in Venedig einen starbesetzten Film über einen der ersten Männer, der zur Frau wurde. Auch die Werke von Alexander Sokurov und Frederick Wiseman können sich sehen lassen. Mehr Von Verena Lueken

07.09.2015, 13:04 Uhr | Feuilleton

Aretha-Franklin-Dokumentation Sängerin stoppt Aufführung bei Filmfestival

Gedreht hat Sydney Pollack den Film Amazing Grace über Aretha Franklin schon in den frühen Siebzigern. Jetzt hat der Produzent Alan Elliott ihn fertiggestellt. Und die Sängerin seine Aufführung verhindert. Mehr

05.09.2015, 17:30 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Locarno Publikumspreis für Der Staat gegen Fritz Bauer

Der Publikumspreis für den Film über den Generalstaatsanwalt Fritz Bauer, der die Frankfurter Auschwitz-Prozesse ermöglichte, war fast schon zu erwarten. Abschließend sorgte die Jury von Locarno jedoch noch für einige Überraschungen. Mehr

15.08.2015, 17:38 Uhr | Feuilleton

Foresight Filmfestival So sieht die Welt in 15 Jahren aus

Die Wissenschaft will es wissen und geht immer häufiger auf die Kunst zu. So wurde das Foresight Filmfestival ins Leben gerufen. Wir zeigen und beurteilen die drei Gewinnerfilme. Mehr Von Marco Dettweiler

03.07.2015, 15:23 Uhr | Wissen

Filmfestival von Cannes Das schwierigste Genre ist die Gegenwart

Viel zu Applaudieren gibt es nicht: Ein Übergewicht an eher mittelmäßigen Produktionen aus Frankreich macht dem Filmfest von Cannes dieses Jahr zu schaffen. Am Ende hellt sich der Wettbewerb aber doch noch auf. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

23.05.2015, 15:51 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Cannes Empörung über angebliche High-Heels-Pflicht

Das Filmfestival von Cannes hat Gerüchte dementiert, denen zufolge Frauen nur in High Heels erwünscht seien. Unterdessen berichten Frauen, sie seien durchaus wegen flacher Schuhe am roten Teppich abgewiesen worden – darunter die Ehefrau eines Regisseurs. Mehr

20.05.2015, 10:48 Uhr | Stil
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z