Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Armin Laschet in der F.A.S. CDU muss endlich ihre Wirtschaftskompetenz zeigen

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident verteidigt die Ressortverteilung im Bund – wo die Union auf das Finanzministerium verzichtet hat. Am Kurs der Stabilität ändere sich damit aber nichts, sagt Armin Laschet. Mehr

17.02.2018, 17:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

   
Sortieren nach

F.A.S. Exklusiv Der Daimler-Chef stößt an den Gehaltsdeckel

Daimler ist so erfolgreich, dass Konzernchef Dieter Zetsche einen enormen Bonus bekommen könnte. Doch sein Gehalt ist gedeckelt. Jetzt bleibt er unter der symbolischen Grenze. Mehr Von Georg Meck

10.02.2018, 11:25 Uhr | Wirtschaft

Olaf Scholz Der Agenda-Verteidiger wird Finanzminister

Olaf Scholz soll neuer Finanzminister werden. Er ist mehr Reformer als Umverteiler. In seiner politischen Karriere ging der SPD-Politiker große Risiken ein. Mehr

07.02.2018, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Hamburgs Bürgermeister Scholz träumt von HSV-Meisterfeier im Rathaus

Die Hamburger stecken mal wieder tief im Abstiegskampf. Der Erste Bürgermeister würde die Spieler dennoch gerne zu einer Feier empfangen. Auch zu Olympia und dem IOC hat Olaf Scholz etwas zu sagen. Mehr

04.02.2018, 14:04 Uhr | Sport

Goldman Sachs in der F.A.S. Macron kämpft um Brexit-Banken

Der französische Präsident verspricht den angelsächsischen Großbanken „alles Mögliche“, sagt der Deutschland-Chef von Goldman Sachs. Frankfurt falle bei der Werbekampagne um Brexit-Banker zurück. Auch zu Trump äußert er sich. Mehr

03.02.2018, 17:56 Uhr | Finanzen

F.A.S. exklusiv Kurt Beck: „Die Partei muss Martin Schulz unterstützen“

Der ehemalige SPD-Vorsitzende Kurt Beck springt seinem Nachfolger bei. Martin Schulz sei ein Freund und die Partei in der Pflicht, sagt er der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

03.02.2018, 17:55 Uhr | Politik

John Cryan Deutsche-Bank-Chef verteidigt Milliardenboni

Eine Milliarde Euro Boni zahlt die Deutsche Bank – und macht einen Verlust von einer halben Milliarde. Dafür gab es Schelte. Jetzt rechtfertigt sich der Chef – mit einer interessanten Begründung. Mehr

02.02.2018, 11:48 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Deutsche Bank zahlt mehr als eine Milliarde Boni

Die Geschäfte laufen mäßig, dennoch zahlt die Deutsche Bank ihren Investmentbankern hohe Boni. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet, wie im Vorstand darum gerungen wurde. Mehr Von Georg Meck

27.01.2018, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Automobilbranche Der nächste Streich des VW-Schrecks

Die bosnische Prevent-Gruppe kauft einen weiteren deutschen Autozulieferer. Das dürfte bei Volkswagen für Unmut sorgen. Mehr Von Michael Ashelm

21.01.2018, 11:50 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Warum VW-Diesel doch nachgerüstet werden können

Hoffnung für Hunderttausende Diesel-Fahrer in der Abgas-Affäre: Der VW-Konzern hat in Tests bewiesen, dass zahlreiche seiner Modelle auch in der Hardware nachgerüstet werden können. Unklar ist, wer die Kosten dafür trägt. Mehr Von Holger Appel und Georg Meck

20.01.2018, 16:01 Uhr | Wirtschaft

SPD-Chef Schulz „Eine deutliche Entlastung für die große Mehrheit“

SPD-Chef Martin Schulz verteidigt, was er in den Sondierungsgesprächen erreicht hat. Eine Obergrenze für Flüchtlinge gebe es nicht. Mehr

13.01.2018, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Dramatische Entwicklung Weniger als 800 Organspender im vergangenen Jahr

Fachleute schlagen Alarm: Die Zahl der Organspender sinkt und sinkt. Bisher hat nichts gegen den Vertrauensverlust geholfen, wie exklusive Zahlen der F.A.S. belegen. Mehr

13.01.2018, 14:29 Uhr | Gesellschaft

Filmproduzentin über #MeToo Regina Ziegler fordert mehr Ächtung der Sexisten

Öffentliche Anklage von Männern, die ihre Macht in der Branche missbrauchen: Das fordert Regina Ziegler, die erfahrenste Produzentin Deutschlands, in einem Gastbeitrag für die F.A.S. Mehr

13.01.2018, 12:58 Uhr | Gesellschaft

Börsengang Großes Interesse an Siemens-Medizintechnik

Der Fahrplan für den Börsengang der Medizintechniksparte des Mischkonzerns Siemens, einen der größten in Deutschland, steht. Institutionelle Investoren scheinen großes Interesse zu haben. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

08.01.2018, 16:07 Uhr | Finanzen

F.A.S. exklusiv Grünen-Chef Özdemir kandidiert nicht für Fraktionsvorsitz

Lange war spekuliert worden, ob Cem Özdemir gegen Toni Hofreiter um den Vorsitz der Bundestagsfraktion antreten wird. Im Gespräch mit der F.A.S. räumt der Grüne jetzt ein, er habe keine Chance. Mehr Von Rainer Hank

06.01.2018, 12:39 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Adidas-Chef plädiert für mehr Nähe zu Russland

Im F.A.S.-Interview fordert Kasper Rorsted eine Annäherung des Westens an Russlands Präsident Putin. Der Adidas-Chef glaubt, dass das Land eine tolle Fußball-WM ausrichten werde – auch, weil die meisten Fans keine Meinung zur dortigen Politik hätten. Mehr Von Georg Meck

06.01.2018, 12:01 Uhr | Wirtschaft

Nowitzki-Mentor Geschwindner „Dirk hat Sachen gemacht, die es nicht gab“

Entdecker und Mentor Holger Geschwindner spricht im Interview mit der Sonntagszeitung über die große Karriere von Dirk Nowitzki. Zudem sieht der frühere Nationalspieler ein riesiges Problem im deutschen Basketball. Mehr

30.12.2017, 17:41 Uhr | Sport

Joe Kaeser Der Siemens-Chef findet höhere Steuern gut

Ein Steuersatz von 70 Prozent: Das kann sich Siemens-Chef Joe Kaeser vorstellen. Aber nicht für jeden. Er macht sogar den Siemens-Mitarbeitern Hoffnung, die vom Stellenabbau betroffen sind. Mehr Von Georg Meck

29.12.2017, 20:24 Uhr | Wirtschaft

F.A.S. exklusiv Lindner will keine Regierungsbeteiligung unter Merkel

Die FDP will nach Aussage von Parteichef Christian Lindner Teil eines Erneuerungsprojekts werden. Eine Wiederauflage von Jamaika-Gesprächen sei aber nur mit neuem Personal denkbar. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

23.12.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Stoltenberg besorgt Russische U-Boote kommen der Nato immer näher

Die höchste Aktivität seit dem Kalten Krieg bescheinigt Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg den russischen U-Booten. Im Gespräch mit der F.A.S. warnt er vor einem Verteidigungsdefizit der Allianz. Mehr Von Thomas Gutschker

23.12.2017, 13:52 Uhr | Politik

Lufthansa-Chef Carsten Spohr „Uns alle möglichen Gemeinheiten zu unterstellen ist absurd“

Im Übernahme-Poker um Air Berlin hat die Lufthansa heftige Kritik einstecken müssen. Ihr Chef Carsten Spohr wehrt sich im Gespräch mit der F.A.S. dagegen und verkündet erstmals, wie stark seine Airline profitiert hat. Mehr Von Georg Meck und Dyrk Scherff

23.12.2017, 11:04 Uhr | Wirtschaft

Textänderung wird abgelehnt Das Vaterunser bleibt

Die Kirchen in Deutschland wollen den Text des Vaterunsers nicht ändern und widersprechen dem Vorschlag des Papstes. Mehr Von Clara Pfeffer und Florentine Fritzen

17.12.2017, 18:37 Uhr | Politik

Schwierige Regierungsbildung Altmaier will der SPD Zeit geben

Nicht nur Unionspolitiker fordern von den Sozialdemokraten ein rasches Bekenntnis zur großen Koalition. Doch die SPD will sich nicht drängen lassen – und bekommt Unterstützung aus dem Kanzleramt. Mehr

03.12.2017, 13:11 Uhr | Politik

Nach Messerattacke Altenaer Bürgermeister hält Internet-Hetze für mitverantwortlich

Andreas Hollstein ist wegen seiner Flüchtlingspolitik Opfer eines Messerangriffs geworden. Er glaubt, dass Hassmails und Hassnachrichten den Boden für derartige Taten bereiten.  Mehr

03.12.2017, 09:14 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Holland kürzt Subventionen für E-Autos - BMW-Absatz bricht ein

BMW-Vorstandschef Krüger spricht von einem „drastischen Einbruch“: Seitdem die Niederlande bestimmte elektrifizierte Autos nicht mehr fördern, verkauft BMW deutlich weniger, hat die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung erfahren. Eine Besonderheit sind reine Elektroautos. Mehr

02.12.2017, 17:39 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z