HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Fake News

Studie zu Manipulation im Netz Die neue Propaganda

Eine Studie des „Oxford Internet Instituts“ untersucht die digitale Meinungsmache. Sie liefert umfassende Zahlen zu Bot-Netzwerken in neun Ländern und ihrer Wirkung auf die Meinungsbildung im Internet. Mehr

22.06.2017, 18:57 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Fake News
1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Nachwahlen in Amerika Trump im Glück

Beide Nachwahlen in Georgia und South Carolina haben Republikaner gewonnen. Jetzt ist Präsident Donald Trump erleichtert. Auf Twitter zündet er ein wahres Sieges-Feuerwerk. Mehr

21.06.2017, 15:07 Uhr | Politik

Die Agenda Das bringt der Mittwoch

Der Strafprozess gegen Thomas Middelhoff steht vor der Einstellung. Die britische Regierung stellt ihr Programm vor. Die neue Pariser Regierungsmannschaft soll vorgestellt werden. Mehr

21.06.2017, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Neuer Anschlagsversuch in Brüssel

Strafprozess gegen Middelhoff steht vor der Einstellung. Britische Regierung stellt ihr Programm vor. Neue Pariser Regierungsmannschaft soll vorgestellt werden. Mehr

21.06.2017, 07:23 Uhr | Wirtschaft

In der Allwissensgesellschaft Die Wahrheit über Fake News

Postfaktisches Denken beginnt mit der Geringschätzung des Experten: Die Spielregeln der Allwissensgesellschaft entsprechen nicht den Spielregeln der Demokratie. Mehr Von Thomas Grundmann

20.06.2017, 20:10 Uhr | Feuilleton

Netzwerkdurchsetzungsgesetz EU-Kommission legt Maas keine Steine in den Weg

Brüssel hat starke Bedenken gegen Maas’ Gesetz gegen Hass im Internet. Dennoch will die EU-Kommission es erlauben. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.06.2017, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Vor Brexit-Verhandlungen Briten betonen Austrittswunsch

Einen Tag vor Beginn der Gespräche über den EU-Austritt zerstreut Großbritannien Hoffnungen, die Briten könnten es womöglich doch nicht ernst meinen mit dem Brexit. Mehr

18.06.2017, 12:34 Uhr | Politik

Social Media Justizminister gegen Falschnachrichten

Am Montag debattiert der Bundestag das umstrittene Gesetz, mit dem Justizminister Maas Hetze und Fake News in sozialen Netzwerken bekämpfen will. Bei den Grünen plant man unterdessen bereits den nächsten Schritt. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

18.06.2017, 05:10 Uhr | Wirtschaft

Die Debatte (2): Social Bots Die digitale Waffe im Wahlkampf

Diskutieren Sie mit: Wird es gefährlich, wenn Textautomaten und Meinungsroboter - Social Bots - das Internet beherrschen? Kann das den Bundestagswahlkampf stören? Die Experten bereiten sich auf alles vor. Teil zwei der Reihe „Die Debatte“. Mehr

15.06.2017, 14:09 Uhr | Wissen

Michael Cohen Trumps „Pitbull“ in Bedrängnis

Michael Cohen zählt zu den engsten Vertrauten des amerikanischen Präsidenten. Nun wird Trumps Anwalt fürs Grobe vor dem Geheimdienst-Ausschuss aussagen. Es geht um mögliche Verstrickungen in Hackerangriffe gegen die Demokraten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.06.2017, 23:36 Uhr | Politik

Gekaufte Fake News Das Netz ist ein Einkaufsparadies für Hetzer

Eine Handvoll Rubel reicht schon: Im Internet stehen Hunderttausende bereit, um Fake News zu verbreiten. Sie wollen nur etwas Geld dafür. Doch das Geschäftsmodell könnte schnell in sich zusammenbrechen. Mehr Von Justus Bender und Eckart Lohse, Frankfurt/Berlin

13.06.2017, 20:27 Uhr | Politik

Männlichkeitsforschung Hilft die Rückbesinnung auf den Macho?

Verunsicherte Rapper, kleinwüchsige Helden, giftfreie Männer: eine Stuttgarter Tagung gibt Einblick in den Stand der Männlichkeitsforschung. Mehr Von Kornelius Friz

13.06.2017, 20:18 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Psychologin „Bevor ich etwas falsch mache, mache ich gar nichts“

Impfen oder nicht impfen? Gleich zum Arzt oder abwarten? Eine Psychologin erklärt, wie wir medizinische Entscheidungen treffen. Mehr Von Lucia Schmidt

11.06.2017, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Justizminister unter Zugzwang Die SPD braucht einen Erfolg für Maas

Den Justizminister hat das Glück verlassen: Die Musterklage kommt nicht, die Mietpreisbremse wirkt nicht. Jetzt kommt es auf sein Gesetz gegen Hass auf Facebook an. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

10.06.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Verhaftete NSA-Mitarbeiterin Willkommen im Land des unbegrenzten Misstrauens

Leaks gehören in Amerika inzwischen fast zum Alltag. Wieder droht einer Whistleblowerin eine lange Haftstrafe. Wikileaks-Gründer Julian Assange fordert Informantenschutz – mit ungewöhnlichen Mitteln. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

08.06.2017, 15:05 Uhr | Feuilleton

Trump telefoniert mit Emir Amerika will im Qatar-Konflikt vermitteln

In der Krise zwischen den arabischen Staaten haben schon Deutschland, Russland und Frankreich zum Dialog aufgerufen. Jetzt mischt sich auch Amerikas Präsident ein – und schließt sogar ein Treffen im Weißen Haus nicht aus. Mehr

07.06.2017, 21:41 Uhr | Politik

Mafia-Berichterstattung Petra Reski verklagt Jakob Augstein

Der „Freitag“-Verleger verweigerte seiner Autorin nicht nur juristischen Beistand, als sie wegen eines Artikels über die Mafia verklagt wurde. Er würdigte ihre Arbeit herab. Nun geht sie gegen ihn vor. Mehr Von Andreas Rossmann

07.06.2017, 21:28 Uhr | Feuilleton

Konflikt am Golf Stecken russische Hacker hinter Qatar-Krise? 

Auch hinter der überraschend ausgebrochenen Krise um den Golfstaat Qatar sollen von Russland gesteuerte Hacker stehen. Das berichtet der amerikanische Sender CNN unter Berufung auf Quellen im FBI. Mehr

07.06.2017, 09:13 Uhr | Politik

Kognitionswissenschaft Unwirklich

Wie wir die Welt wahrnehmen, gehört zu den großen Fragen der Philosophie. Nun förderten Sehtests zutage, was jedes kreative Herz erfreuen wird. Eine Glosse. Mehr Von Hannah Bethke

07.06.2017, 07:00 Uhr | Wissen

Fake News zu London-Terror „Statisten mit traditionell islamischer Kleidung“

Nach dem London-Anschlag säen rechte Blogger und die AfD Zwietracht. Sie unterstellen dem Sender CNN, er habe den Protest von Muslimen gegen den Terror erfunden. Der Vorwurf ist Fake News pur. Mehr Von Michael Hanfeld

05.06.2017, 16:46 Uhr | Feuilleton

Wegen Kosten und Jobs Trump verkündet Amerikas Rückzug aus Klimaabkommen

Amerika wird aus dem Klimaschutzabkommen von Paris aussteigen. Das sagte Präsident Donald Trump am Abend in Washington. „Das Abkommen ist sehr unfair für Amerika“, begründete Trump seinen Schritt. Mehr

01.06.2017, 21:36 Uhr | Aktuell

Baustelle Berlin Vergeben statt verwegen

Berlin bleibt Berlin: Dort, wo es „lebensnotwendig“ wäre, passiert nichts. Beachtung finden nur die verwegensten Ideen – oder solche, die als „Aushängeschild für einen smarten Wirtschaftsstandort“ in Frage kommen. Mehr Von Regina Mönch

01.06.2017, 17:58 Uhr | Feuilleton

Nach Trumps Auslandsreise Spicer schlägt mit Medienschelte zurück

Nach Donald Trumps erster Auslandsreise ziehen die Medien Bilanz. Die meisten sind sich einig: Kein Erfolg. Der Pressesprecher des Präsidenten zieht ein etwas anderes Resumée. Mehr Von Johanna Dürrholz

31.05.2017, 16:58 Uhr | Politik

Algorithmen gegen Fake News Die Wahrheitsmaschinen

Künstliche Intelligenz soll gefälschte Nachrichten identifizieren. Doch den kritischen Umgang mit Neuigkeiten kann dem Menschen am Ende keine Software abnehmen. Mehr Von Piotr Heller

31.05.2017, 15:26 Uhr | Wissen

Nackter Herkules Warum Facebook Kassel nicht von seiner besten Seite zeigt

Der Halbgott von Kassel hat ein veritables Online-Problem: Er ist nackt. Zwischen nordhessischen Tourismus-Werbern und nordamerikanischen Moralvorstellungen kam es zu einem schönen Hin-und-Her. Mehr Von Ursula Scheer

31.05.2017, 13:33 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z