Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Erich Honecker

Alle Artikel zu: Erich Honecker
  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

Historisches E-Paper: 18. Oktober 1989 Honecker scheitert am Bau seiner geistigen Mauer

Am Ende wandte sich die Bevölkerung misstrauisch ab: nach 18 Jahren an der Spitze der DDR muss Erich Honecker abtreten. Sein Nachfolger als Staats- und Parteichef der SED wird Egon Krenz. Mehr

18.10.2014, 07:20 Uhr | Politik

Strauß und die DDR im Ersten Rettungsschirm für einen Feind

Der Milliardendeal - Strauß und die DDR handelt von der DDR-Misere, Franz Josef Strauß und einem Vorläufer der Staatspleiten-Rettungsschirme. Der Dokumentarfilm an diesem Mittwoch (23.30 Uhr) zeigt, wie die Bundesrepublik einmal das Ost-Berliner Regime rettete. Mehr Von Regina Mönch

06.10.2014, 20:08 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Menschen bei Maischberger Salut für Erich

Der Herbst 1989 ist ein Vierteljahrhundert her. Zeit für Sandra Maischberger zu klären, ob die DDR Heimat oder ein Unrechtsstaat war. Es geht unentschieden aus, aber zu erzählen gab es trotzdem viel. Mehr Von Regina Mönch

01.10.2014, 03:44 Uhr | Feuilleton

Relikt aus DDR-Zeiten Schlafen in Honis Salonwagen

In der DDR schliefen Politiker auf Reisen in eigens für sie gebauten Sonderzügen. Ein Unternehmer renovierte einen historischen Salonwagen und machte ihn zum Hotel. Das ist ein originalgetreues Erlebnis, die Gäste müssen aber auf Luxus verzichten. Mehr

24.08.2014, 08:00 Uhr | Stil

Aldis Geschichte Schampus für alle

Mit Aldi ist Deutschland groß geworden: Vom Knauserland zur Spaßrepublik - beim Discounter lässt es sich sparsam genießen. Mehr Von Ralph Bollmann und Winand von Petersdorff

30.07.2014, 11:02 Uhr | Finanzen

Bundestagsabgeordnete Die ganz linken Linken

Sie schmähen Gauck, schwärmen für Castro, verteidigen Putin, predigen Klassenkampf. Kann man mit diesen Abgeordneten regieren? Vier Protagonisten der radikalen Linken im Porträt. Mehr Von Markus Wehner

21.07.2014, 19:47 Uhr | Politik

Deutschland Häftlingsarbeit in der DDR - warum nicht?

Was haben Kambodscha, Rumänien und die DDR gemeinsam? Wikipedia weiß es genau: Zwangsarbeit. Und im Fall der DDR profitierte, welch Treppenwitz der Geschichte, sogar der Klassenfeind! Der aber will heute nicht zahlen. Doch das ist gut so. Mehr Von Professor Dr. Richard Schröder

15.06.2014, 17:05 Uhr | Politik

Engels für Wuppertal Eine Tonne Marxismus

Friedrich Engels kam in Barmen zur Welt. Daher pilgern immer mehr Chinesen an die Wupper. Nun lassen sie sogar eine Engels-Figur einfliegen. Mehr Von Reiner Burger, Wuppertal

05.06.2014, 14:15 Uhr | Gesellschaft

Honeckers Leibwächter Bernd, morgen wird der Chef abgesetzt

Personenschützer Bernd Brückner war 13 Jahre lang für die Sicherheit Erich Honeckers verantwortlich. Gefährlich wurde es nie, eher ernüchternd - und manchmal bizarr. Jetzt hat er ein Buch darüber geschrieben. Mehr Von Stefan Locke

13.05.2014, 15:12 Uhr | Gesellschaft

Kompliziertes Verfahren Verfassungsgericht von Rheinland-Pfalz verhandelt über Steuer-CDs

Sind die Steuer-Daten auf angekauften Banken-CDs Beweismittel? Darüber verhandelt das Verfassungsgericht von Rheinland-Pfalz heute. Obwohl das Bundesverfassungsgericht schon entschieden hat. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

10.01.2014, 09:50 Uhr | Wirtschaft

Mauerfall am 9. November 1989 Und im Übrigen: Die Grenze ist auf

Am 9. November 1989 verlas Politbüro-Mitglied Günter Schabowski den Text, der die Mauer öffnete. Die Vorlage dafür stammte von einem jungen Mann, der den Anweisungen der SED-Führung nicht mehr folgen wollte. Mehr Von Stefan Locke

09.11.2013, 12:07 Uhr | Politik

Monika Maron: Zwischenspiel Manchmal gibt es nur die Wahl zwischen falsch und falsch

Im Einzelnen verstehen, was uns allen innewohnt, das ist Monikas Marons poetisches Prinzip. In ihrem neuen Roman Zwischenspiel werden Lebende und Tote zu einem Reigen des Haderns versammelt. Mehr Von Sandra Kegel

17.10.2013, 16:59 Uhr | Feuilleton

Signierte Bücher zu erwerben Für Frank-Walter

Sich von signierten Büchern trennen, das ist, als verriete man Freunde: Mehrere Bücher, die Frank-Walter Steinmeier gewidmet sind, werden im Internet angeboten. Mehr Von Stefan Koldehoff

31.07.2013, 15:41 Uhr | Feuilleton

Gastbeitrag Den Anspruch wachhalten

Vor vierzig Jahren hielt das Verfassungsgericht mit seinem Urteil zum Grundlagenvertrag die deutsche Frage offen. Der Gang nach Karlsruhe war das Werk eines Mannes. Mehr Von Daniel Koerfer

26.07.2013, 15:54 Uhr | Politik

Egon Krenz: Walter Ulbricht Ein Fest für Walter

Darauf haben betagte SED-Insider und sonstige Ostalgiker gewartet: Zum 40. Todestag steht fest, dass Ulbricht der größte DDR-Politiker aller Zeiten war - so meint Egon Krenz. Mehr Von Daniela Münkel

18.07.2013, 17:20 Uhr | Politik

Ludwig Güttler zum Siebzigsten Trompeter für die Frauenkirche

Der Trompeter und Dirigent Ludwig Güttler, in der DDR aufgewachsen, wurde schnell in ganz Deutschland zum gefeierten Solisten. Besonders verdient machte er sich um die Musik der Barockzeit. An diesem Donnerstag wird er siebzig Jahre alt. Mehr Von Jan Brachmann

13.06.2013, 10:09 Uhr | Feuilleton

Angela Merkel bei Mein Film Lass deinen Drachen steigen!

Wer die Bundeskanzlerin bei anderen Kulturgelegenheiten als gelangweilte Festrednerin erlebt hatte, konnte sich nur die Augen reiben: Angela Merkel stellte in der von der F.A.Z. mitorganisierten Reihe Mein Film Heiner Carows Legende von Paul und Paula vor. Mehr Von Andreas Kilb

14.05.2013, 10:26 Uhr | Feuilleton

Obdach für ehemaliges Staatsoberhaupt Honecker ante portas

Ende Januar 1990 waren Erich und Margot Honecker plötzlich obdachlos. Sie suchten und fanden Hilfe - bei der Kirche. Doch nur der Lobetaler Pastor Uwe Holmer gewährte ihnen Asyl. Das ist seine Geschichte. Mehr Von Stefan Locke

27.01.2013, 08:43 Uhr | Politik

Denkfehler, die uns Geld kosten (44) Vergiss die Geldentwertung nicht!

Viele Leute rechnen sich die Renditen der Geldanlage schön. Weil sie vergessen, dass die Inflation höher ist als der nominale Zins. Mehr Von Tillmann Neuscheler

17.12.2012, 08:04 Uhr | Finanzen

DDR-Produkte Das umstrittene Geschäft mit der Erinnerung

Odorex-Deo, Tüff-Rasierwasser und Eierbecher in Hühnerform: DDR-Produkte verkaufen sich zu Erich Honeckers 100. Geburtstag immer noch sehr gut. Opferverbände kritisieren derweil eine Romantisierung der Diktatur. Mehr Von Katharina Pauli

23.08.2012, 16:02 Uhr | Wirtschaft

Honecker-Porträt im Fernsehen Kleiner Putsch in der Schorfheide

Der MDR zeigte ein Honecker-Porträt zum Jahrestag von Ulbrichts Sturz. Mit jeder Menge Bühnendonner und Zeitkolorit wird der Tag dramatisch überhöht - das hat uns wirklich gerade noch gefehlt. Mehr Von Regina Mönch

19.08.2012, 16:00 Uhr | Feuilleton

Margot Honecker im Fernsehporträt Die brauchten ja nicht über die Mauer zu klettern

Die deutsche Einheit ist ein Irrtum, und der Sozialismus wird doch noch siegen: In Eric Friedlers Filmdokumentation äußert sich Margot Honecker erstmals seit 20 Jahren im Fernsehen. Mehr Von Michael Hanfeld

29.03.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton

Neues von den Honeckers Ein Leben im Rückwärts

Ein Berliner Verleger veröffentlicht Erich Honeckers Letzte Aufzeichnungen - und ein Werk von Margot Zur Volksbildung. Die Bücher wirken wie Klopfzeichen aus einer Vergangenheit, die Gott sei Dank vorbei ist. Mehr Von Stefan Locke

18.02.2012, 19:25 Uhr | Gesellschaft

Mecklenburg-Vorpommern Holländer machen Jagd auf Honeckers Jagdsitz

Nach der Wende staunte man nicht schlecht: Erich Honecker, der Führer der Arbeiterklasse, leistete sich Luxus - in piefigem Ambiente. Bald gehört der Jagdsitz wohl einer niederländischen Hotelkette. Mehr Von Axel Wermelskirchen

21.11.2011, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Auktionsvorschau Der Eremit in Sanssouci

Karl May, Erich Honecker und Friedrich der Große: Bassenge in Berlin bringt eine bunte Mischung aus Büchern, Graphik und Autographen zum Aufruf. Mehr Von Camilla Blechen, Berlin

14.10.2011, 15:59 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z