HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Emmy Awards

Scooter-Sharing E-Roller in Großstädten auf dem Vormarsch

Eine schnelle Fahrt durch die Innenstadt und keine Parkplatzsuche am Ziel - das geht in staugeplagten Metropolen nur mit dem Zweirad. In Frage kommen Fahrrad, Motorrad oder neuerdings der gemietete Elektroroller. Mehr

07.06.2017, 08:43 Uhr | Finanzen
Alle Artikel zu: Emmy Awards
1 2 3  
   
Sortieren nach

Cosby-Prozess beginnt Eine Änderung der Optik

Der Vergewaltigungs-Prozess gegen Bill Cosby beginnt. Seine Anwälte präsentieren der Öffentlichkeit seit Monaten einen gebrechlichen älteren Herrn – auch seine Hautfarbe wird im Kampf um sein Image bemüht. Mehr Von Christiane Heil

05.06.2017, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Sky-Serie über O.J. Simpson Er wäscht seine Hände in Unschuld

Was sagt uns heute eine Serie über den Mordprozess, in dem 1995 ein Football-Star nach spektakulärem Fehlurteil freikam? The People v. O. J. Simpson sagt viel. Es ist ein großer Kommentar zur Lage der amerikanischen Nation. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

06.01.2017, 18:52 Uhr | Feuilleton

Mittwochsfilm im Ersten Warten, bis sich die Wogen glätten

Das sehenswerte Gefühlsdrama Sag mir nichts erzählt von einem Seitensprung und seinen Folgen. Dabei moralisiert der Film nicht, sondern beobachtet genau. Mehr Von Matthias Hannemann

28.12.2016, 17:51 Uhr | Feuilleton

Internationaler TV-Preis Deutsche räumen bei Emmys ab

Die Schauspielerin Christiane Paul, die RTL-Serie Deutschland 83 und der Dokumentarfilm Krieg der Lügen gewannen die wohl begehrteste internationale Auszeichnung der Fernsehbranche. Mehr

22.11.2016, 08:04 Uhr | Gesellschaft

Emmy Awards Game of Thrones wird zum Rekord-Gewinner

Bei den 68. Emmy Awards wird es politisch: Zwar räumt Games of Thrones groß ab, aber dann gibt es Preise für eine fiktive Präsidentin und viel Kritik an Donald Trump. Mehr

19.09.2016, 06:31 Uhr | Feuilleton

Emmy Awards 2016 Die Avantgarde fackelt nicht lange

Miniserien sind das Format der Stunde: Sie kommen beim Publikum an und sind beim Fernsehpreis Emmy angesagt. The People v. O.J. Simpson mit John Travolta ist nur ein Beispiel. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

18.09.2016, 12:42 Uhr | Feuilleton

Ausstellung in Berlin Dada und Afrika

Ohne den Einfluss außereuropäischer Kunst wäre der Dadaismus nicht gewesen, was er war. Eine Berliner Ausstellung wirft Licht auf eine folgenreiche, wenn auch einseitige Beziehung. Mehr Von Kolja Reichert

07.09.2016, 06:57 Uhr | Feuilleton

Rekordserie Game of Thrones Auf zur letzten Schlacht um den Thron

Noch nie war eine Serie für so viele Emmys nominiert wie Game of Thrones. Hat das Epos sie verdient? Der letzten Staffel fehlte gar die Romanvorlage von R. R. Martin. Doch siehe da: Es geht auch ohne. Mehr Von Nina Rehfeld, aus Phoenix

24.07.2016, 16:09 Uhr | Feuilleton

100 Jahre Cabaret Voltaire Die Wilden in der Spiegelgasse

Vor hundert Jahren eröffneten Hugo Ball und Emmy Hennings in der Altstadt von Zürich die Künstlerkneipe Voltaire. Sie wurde der Geburtsort von Dada. Mehr Von Friedemann Bieber

21.03.2016, 11:44 Uhr | Reise

Hundert Jahre Cabaret Voltaire Dada lebt, und Gott ist tot

Die Revolte der Künstler und Literaten, die im Cabaret Voltaire ihren Anfang nahm, war ein irrationaler Aufstand gegen die Gesellschaft, ihre Konventionen, Normen, Zwänge: Zürich feiert hundert Jahre Dada. Mehr Von Jürg Altwegg

15.02.2016, 22:07 Uhr | Feuilleton

Emmy-Verleihung 2015 Danke für diesen Fehlgriff!

Mad Men ist zu Ende, zum Abschied gibt es doch noch einen Emmy für den Hauptdarsteller. Und seinen speziellen Dank. Viola Davis findet bewegende Worte. Und Julia Louis-Dreyfus leiht sich welche – von Donald Trump. Mehr Von Nina Rehfeld

21.09.2015, 08:52 Uhr | Feuilleton

Emmy-Nominierungen Alle Augen richten sich auf Game of Thrones

Falls die Nominierungen für den TV-Preis Emmy etwas aussagen, steht der Gewinner schon fest. Die Fantasy-Serie Game of Thrones könnte abräumen wie nie zuvor. Mehr

16.07.2015, 20:32 Uhr | Feuilleton

Talkmaster gefeuert Moderator vergleicht Michelle Obama mit Affen

Die Bemerkung, Amerikas First Lady sehe aus wie eine Darstellerin aus ’Planet der Affen’, hat einen TV-Moderator den Job gekostet. Die Obamas kennen solche Vergleiche bereits – und der Präsident bewies jetzt in einer Talkshow, dass er über Gemeinheiten lachen kann. Mehr

13.03.2015, 10:36 Uhr | Gesellschaft

Thailand Der Phallus ist kein Dildo

Ihr Reich ist wild und schön, ihr Gemach eine Höhle. Bis heute bringen die Menschen der göttlichen Prinzessin Phra Nang auf Krabi in Thailand Opfergaben dar. Doch immer mehr Reisende kommen und stören die uralten Bande. Mehr Von Hartmut U. Hallek

25.01.2015, 17:21 Uhr | Reise

Ken Duken im Gespräch Mann mit unbegrenzten Möglichkeiten

Mit fünf Jahren sagte Ken Duken: Ich bin Schauspieler. Dreißig Jahre und neunzig Filme später ist er groß im Geschäft, doch noch längst nicht zufrieden. Mehr Von Julia Schaaf

21.01.2015, 13:18 Uhr | Gesellschaft

Kojak-Regisseur Joseph Sargeant gestorben

Er galt als Pionier der anspruchsvollen Fernsehunterhaltung. Nun ist der amerikanische Regisseur und Schauspieler Joseph Sargeant im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr

24.12.2014, 17:36 Uhr | Feuilleton

International Emmy Verdiente Anerkennung für Unsere Mütter, unsere Väter

Die ZDF-Miniserie Unsere Mütter, unsere Väter hat in New York den International Emmy gewonnen. Dabei war der Dreiteiler international auf Kritik gestoßen. Den Preis gewinnt er aber sehr zu Recht. Mehr Von Michael Hanfeld

25.11.2014, 10:14 Uhr | Feuilleton

Internationaler Emmy Auszeichnung für Unsere Mütter, unsere Väter

Große Auszeichnung für das deutsche Fernsehen: Der Dreiteiler Unsere Mütter, unsere Väter hat einen Emmy gewonnen. Es ist der weltweite Ableger des wichtigsten Fernsehpreises der Welt. Mehr

25.11.2014, 04:45 Uhr | Gesellschaft

Game of Thrones Wie aus einem Hühnchen ein Drache wird

Game of Thrones ist eine der erfolgreichsten Fernsehserien der Welt. Für die Drachen in dem Fantasyepos hat die Frankfurter Firma Pixomondo gerade ihren dritten Emmy erhalten. Das ist auch Besuchen im Senckenbergmuseum zu verdanken. Mehr Von Tim Kanning

10.09.2014, 12:06 Uhr | Rhein-Main

Brangelina Angebliche Details einer Hochzeit ohne Mediengäste

Es wird keine heimliche Hochzeit geben, hatte Angelina Jolie angekündigt – aber dann kam es doch ganz anders. Weil keine Paparazzi-Hubschrauber über dem Fest kreisten, gibt es nur wenige Details. Und die müssen gedeutet werden. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

29.08.2014, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Emmys 2014 Breaking Bad, Modern Family und andere alte Bekannte

Bei der Verleihung des Fernsehpreises in Los Angeles liefen ungewöhnlich viele Oscar-Preisträger über den roten Teppich. Goldene Trophäen blieben für McConaughey & Co. aber aus. Mehr Von Christiane Heil

26.08.2014, 09:18 Uhr | Feuilleton

Mad Men-Erfinder Matthew Weiner Die Zuschauer darf man nie für dumm verkaufen

Mad Men, ein Hohelied auf die Sechziger? Mitnichten. Kurz vor dem Ende der Serie verrät ihr Schöpfer Matthew Weiner, warum er die Gegenwart schätzen gelernt hat. Mehr

21.08.2014, 20:08 Uhr | Feuilleton

Widerstand in Amerika Der Kampf gegen Amazon beginnt

Ja, es ist praktisch, bei Amazon zu kaufen. Ja, man findet dort wirklich fast alles. Aber bald regiert ein Konzern den gesamten Buchmarkt. In Amerika regt sich Widerstand. Mehr Von Jan Brandt

16.07.2014, 08:29 Uhr | Feuilleton

Sitcom The Millers bei Pro Sieben So war der Generationenvertrag nicht gedacht

Pro Sieben beginnt mit einer neuen amerikanischen Serie, die bestens zur vergreisenden Gesellschaft passt. Die Alten rücken den Jungen auf den Pelz. Und die werden sie nicht mehr los. Mehr Von Nina Rehfeld

04.02.2014, 17:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z