Deutscher Filmpreis 2018: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Filmemacherin Ula Stöckl Kritische Traumarbeit

Heirat und Scheidung sind auch keine Lösungen: Ula Stöckl öffnete den Neuen deutschen Film für eine Sensibilität, die vor ihr keiner wagte. An diesem Montag wird die Filmemacherin achtzig Jahre alt. Mehr

05.02.2018, 10:50 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Deutscher Filmpreis 2018

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Schauspielerin Maria Dragus Es wird nie gesagt: Du bist okay!

Sie ist 23, kann auf Knopfdruck weinen und liebt rumänischen Rap. Die Schauspielerin Maria Dragus regt sich über die Ideale, denen junge Frauen heute entsprechen sollen, mächtig auf. Ein Treffen. Mehr Von Julia Schaaf

30.01.2018, 21:38 Uhr | Gesellschaft

Berlin „Toni Erdmann“ räumt beim Deutschen Filmpreis ab

Das Vater-Tochter-Drama „Toni Erdmann“ hat bei der Verleihung der Deutschen Filmpreise in Berlin abgeräumt. Gleich sechs der begehrten Lolas gingen an den Streifen. Als besucherstärkster Film wurde die Flüchtlingskomödie „Willkommen bei den Hartmanns“ ausgezeichnet. Mehr

15.01.2018, 16:44 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis Goldene Lola für „Vincent will Meer“

Ein Roadmovie der besonderen Art gewinnt die Goldene Lola: Ralf Huettners Tragikomödie „Vincent will Meer“ hat den Deutschen Filmpreis für den besten Film gewonnen. Heimlicher großer Gewinner aber ist Chris Kraus' Historiendrama „Poll“. Mehr

11.01.2018, 18:39 Uhr | Videoarchiv

Deutscher Filmpreis Fatih Akin auf der Seite des Siegers

Til Schweigers „Keinohrhasen“-Party war nur ein Skandälchen am Rande der Verleihung des Deutschen Filmpreises. Fatih Akin bezeichnete Schweiger als sein „Idol“. Eine Auszeichnung, war Akin mit vier „Lolas“ für seinen Film „Auf der anderen Seite“ doch der Gewinner des Abends. Mehr

11.01.2018, 12:14 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis „Der Staat gegen Fritz Bauer“ räumt ab

In Berlin wurde der Deutsche Filmpreis verliehen. Abräumer des Abends war der Film „Der Staat gegen Fritz Bauer“, der sechs Auszeichnungen erhielt, unter anderem die goldene „Lola“ als bester Spielfilm. Schauspielerin Laura Tonke konnte sich über zwei Auszeichnungen freuen, als beste Haupt- und Nebendarstellerin. Mehr

08.01.2018, 10:20 Uhr | Aktuell

LOLA verliehen Stars beim Deutschen Filmpreis

Zum 66. Mal wurde an diesem Freitag im Palais am Funkturm der Deutsche Filmpreis verliehen. Die LOLA gilt als die renommierteste Auszeichnung für den Deutschen Film. Rund 1700 Mitglieder der Deutschen Filmakademie stimmten über die Gewinner in 19 Kategorien ab. Mehr

08.01.2018, 10:17 Uhr | Feuilleton

Filmpreis Goldene Lolas für "John Rabe"

Beim Deutschen Filmpreis hat das Historiendrama "John Rabe" abgeräumt - unter anderem als Bester Film und für den Besten Hauptdarsteller - Ulrich Tukur. Mehr

17.12.2017, 15:02 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis "Cloud Atlas" ist Favorit bei den Lolas

Der mit Stars wie Tom Hanks und Halle Berry besetzte Film "Cloud Atlas" hat alle Chancen, beim diesjährigen Deutschen Filmpreis zum großen Abräumer zu werden. Mit neun Nominierungen für die begehrten Lolas geht die Literaturverfilmung als Favorit in die am 26. April anstehende Verleihung. Mehr

16.12.2017, 11:24 Uhr | Feuilleton

Der Lindholm-Tatort Diesen Fall kann sie nicht lösen

Die Schauspielerin Maria Furtwängler feiert als Kommissarin Lindholm ein Jubiläum im „Tatort“. Ihr 25. Fall wird ihr schwerster: Sie macht einen Fehler nach dem anderen. Das hat seinen Grund. Mehr Von Heike Hupertz

05.11.2017, 17:14 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis Willkommen bei den Erdmanns

Beim Deutschen Filmpreis gewinnt der Favorit, und das am häufigsten nominierte Werk geht leer aus. Dafür ist es ein Abend der starken Frauen. Und eine Gala, die Respekt vor den Handwerkerinnen des Kinos lehrt. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Kilb

29.04.2017, 11:02 Uhr | Feuilleton

Sechs Lolas „Toni Erdmann“ räumt beim Filmpreis ab

Maren Ades Film „Toni Erdmann“ ist der große Gewinner beim Deutschen Filmpreis. Neben dem Hauptpreis gehen auch die Preise für die besten Hauptdarsteller an die Tragikomödie. Mehr

28.04.2017, 21:50 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Frederick Lau Einer will gewinnen

Sein alter Vater und die Jungs von der Straße waren seine Mentoren, dann kam der Ehrgeiz: Alle lieben den Schauspieler Frederick Lau dafür, dass er so anders ist. Mehr Von Julia Schaaf

22.10.2016, 11:53 Uhr | Aktuell

Deutscher Filmpreis 2016 „Fritz Bauer“ ist der große Gewinner

Sieg für das politische Kino: Der Politthriller „Der Staat gegen Fritz Bauer“ holt bei der Verleihung des 66. Deutschen Filmpreises die meisten Trophäen. Bei der Gala gibt es viele ernste Töne. Mehr

27.05.2016, 22:26 Uhr | Feuilleton

Deutsches Filmmuseum Frankfurt Der Stoff, aus dem die Filme sind

Fassbinder, Schlöndorff, Kubrick: Barbara Baum hat mehr als 70 Mal Filmen ein Kleid gegeben. Jetzt hat die Kostümbildnerin ihr Archiv und Kostüme dem Deutschen Filmmuseum Frankfurt überlassen. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

07.11.2015, 17:04 Uhr | Rhein-Main

Schauspieler Birol Ünel Am Boden

Seine Rolle im Drama „Gegen die Wand“ machte Birol Ünel bekannt. Privat lief es zuletzt jedoch schlecht für den Schauspieler. Jetzt soll er sogar obdachlos sein. Mehr Von Julian Dorn

11.08.2015, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Münchner Filmfest Hier gibt’s Regisseure zum Anfassen

Ist aus dem Filmfest in München eigentlich was los? Kino-Stars sieht man nicht, dafür jede Menge Fernsehgesichter. Und man kann sein Programm sogar selbst machen. Mehr Von Jörg Michael Seewald

28.06.2015, 17:18 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis Kleinere Ausschläge auf der Skala der Gefühle

Die Ministerin mahnt zum Wahn, der Favorit gewinnt: Sebastian Schippers „Victoria“ räumt beim deutschen Filmpreis gleich sechs Lolas ab. Sonst bewegte nicht viel an diesem Abend. Mehr Von Peter Körte

20.06.2015, 13:26 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis „Victoria“ ist der Gewinner des Abends

Der Film war der Favorit - und für „Victoria“ regnete es Lolas. Es gab auch eine Trophäe für einen Publikumsliebling. Und ein anderer Favorit ging leer aus. Mehr

19.06.2015, 22:36 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis Ein Abend mit Lola

Die Filmbranche kürt ihre Besten und verleiht in Berlin den Lola, die deutsche Variante des Oscars. Der Favorit ist ein echtes Kino-Experiment. Mehr

19.06.2015, 17:08 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis Beste Chancen für einen Attentäter

Die Mitglieder der Deutschen Filmakademie haben entschieden: Ein Krimi und ein Geschichtsdrama gehen als Favoriten in die Lola-Verleihung. Insgesamt winken drei Millionen Euro Preisgeld. Mehr

07.05.2015, 17:18 Uhr | Feuilleton

Helmut Dietl ist tot Münchens volkstümlicher Wiederholungstäter

Niemand machte Fernsehen wie er, und auch ins Kino brachte er zwei Meisterwerke: Der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Helmut Dietl starb im Alter von 70 Jahren in München Mehr Von Andreas Platthaus

30.03.2015, 18:49 Uhr | Feuilleton

Die geliebten Schwestern Dominik Graf hofft auf Oscar-Nominierung

Der Kinofilm Die geliebten Schwestern von Regisseur Dominik Graf geht als deutscher Beitrag in das Rennen um eine Oscar-Nominierung für den besten nicht-englischen Film. Die Liebesgeschichte setzte sich gegen 16 andere deutsche Beiträge durch. Mehr

27.08.2014, 21:06 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm Die vielen Gesichter des Missbrauchs

Der WDR hat einen Spielfilm über den Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule gedreht. Die Premiere auf dem Münchner Filmfest gerät zur beklemmenden Lektion. Mehr Von Constanze Ehrhardt

05.07.2014, 16:40 Uhr | Feuilleton

Computerspielpreis „The Inner World“ ist bestes deutsches Computerspiel

Verkehrsminister Dobrindt hält den Deutschen Computerspielpreis für ähnlich bedeutend wie den Deutschen Filmpreis oder den Echo: Die Branche feierte die besten hiesigen Produktionen. Mehr

15.05.2014, 22:30 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z