HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Daniel Kehlmann

Aufruf an Türkei Schriftsteller und Journalisten fordern Freiheit für Asli Erdogan

In der französischen Literatur und im deutschen Journalismus sammeln sich Unterstützer für die in der Türkei inhaftierte Autorin Asli Erdogan. Auch Günter Wallraff mischt sich ein. Mehr

31.08.2016, 21:08 Uhr | Feuilleton
   
Bilder und Videos zu: Daniel Kehlmann
Alle Artikel zu: Daniel Kehlmann
1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Geschichte der Meteorologie Als die Wetterkundler ins Königreich der Daten aufbrachen

Sturmforscher, Ballonfahrer und Regenmacher: Peter Moore erzählt die turbulente Geschichte der Meteorologie, die sich im neunzehnten Jahrhundert an die Prognostik des Wetters herantastet. Mehr Von Thorsten Gräbe

14.08.2016, 19:41 Uhr | Feuilleton

Übersetzer Ein Übersetzer ist ein zweiter Dichter

Sead Muhamedagić übersetzt deutsche Literatur ins Kroatische - von Hofmannsthal bis Jelinek. Das gelingt dem blinden Mann mit großem Sprachgefühl. Mehr Von Ema Jugović, Valentina Jozić 18. Gymnasium Zagreb

05.08.2016, 12:42 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Dieses tückische kleine Monster

Wolfgang Becker hat Daniel Kehlmanns Roman Ich und Kaminski verfilmt. Die ersten fünf Minuten sind großartiges Kino. Dann geht es stufenweise bergab. Mehr Von Andreas Kilb

16.09.2015, 11:35 Uhr | Feuilleton

Autor von Ragtime E. L. Doctorow ist tot

Er galt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller der Vereinigten Staaten. Jetzt ist E. L. Doctorow, ein Neuerfinder des historischen Romans, im Alter von 84 Jahren gestorben. Mehr

22.07.2015, 06:35 Uhr | Feuilleton

Poetikdozentur mit Lutz Seiler Kapitän auf der Metaphernbrücke

Poetikvorlesungen sind bei manchen verrufen. Wenn sie gelingen, entsteht jedoch eine ganz besondere Gattung. Das hat Lutz Seiler in Heidelberg exemplarisch gezeigt. Mehr Von Jan Wiele

27.06.2015, 08:34 Uhr | Feuilleton

E-Book-Piraterie Es kommt die Generation kostenlos

Dunkelziffer unbekannt: Der illegale Download von E-Books macht Verlagen und Autoren zunehmend Sorgen. Gegenmaßnahmen sind teuer und kompliziert. Ein Bericht vom Kampf gegen die Piraten. Mehr Von Clemens Voigt

23.03.2015, 12:27 Uhr | Feuilleton

Lese-Community LovelyBooks Die wahren Vorlieben der Leserschaft

LovelyBooks heißt die führende deutschsprachige Lesegemeinschaft im Netz. Ist das eine Bestseller-Verkaufsmaschine oder eher das Lektüremodell der Zukunft? Ein Besuch bei den höflichsten Kommentatoren des Internets. Mehr Von Oliver Jungen

28.02.2015, 16:28 Uhr | Feuilleton

Dunkle Begierde in Wien Die Libido macht gar nicht froh

Sabina Spielrein zwischen Carl Gustav Jung und Sigmund Freud: Dieses Beziehungsdreieck gehört zur Geschichte der Psychoanalyse. Doch wo bleibt das Drama? Eine Aufführung in der Wiener Josefstadt. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

01.12.2014, 11:45 Uhr | Feuilleton

Buchhandel Bestsellerautoren gegen Amazon

Prominente Verstärkung für die Autorenfront gegen die Geschäftspolitik von Amazon: Daniel Kehlmann und Nele Neuhaus kritisieren den Internet-Händler scharf. Mehr

16.08.2014, 11:57 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Daniel Kehlmann Die Vermessung des Worts

Mit Daniel Kehlmann auf Entdeckungsfahrt durch die Literatur: Der Bestsellerautor hält die Frankfurter Poetikvorlesung und Tausend Zuhörer reisen Woche für Woche mit ihm. Denn über sich selbst und seine Bücher spricht er nur, wenn man ihn fragt. Mehr

02.07.2014, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Daniel Kehlmanns Antrittsvorlesung So fröhlich, dass einem bange wird

Daniel Kehlmann, der meistübersetzte deutsche Gegenwartsautor, lädt zu einer gespenstischen Poetikdozentur: Was hatte Ingeborg Bachmann mit Peter Alexander zu schaffen? Mehr Von Sandra Kegel

05.06.2014, 14:52 Uhr | Feuilleton

Daniel Kehlmann in Frankfurt Gespenster

Daniel Kehlmann ist in seiner Frankfurter Poetikvorlesung durch die deutsche Vergangenheit gestreift. Es war die erste von insgesamt fünf Vorlesungen, die er an der Universität halten wird. Mehr Von Florian Balke, Frankfurt

04.06.2014, 14:00 Uhr | Rhein-Main

Daniel Kehlmann über Karl Kraus Über Hitler war er im Bild

Projekthilfe für einen schwierigen großen Autor: Der Schriftsteller Daniel Kehlmann bestreitet einen Abend mit und über Karl Kraus. Mehr Von Helmut Mayer

03.06.2014, 16:08 Uhr | Feuilleton

Ausstellung in Paris Unsere Brüder Humboldt!

Hans Magnus Enzensberger erklärte den Naturforscher Alexander von Humboldt zum Titanen, Daniel Kehlmann schilderte ihn als Kauz: Jetzt zeigt eine Pariser Schau ein reiches Bild von ihm und seinem Bruder Wilhelm, dem Staatsmann und Gelehrten. Mehr Von Christian Geyer

21.05.2014, 20:31 Uhr | Feuilleton

Demokratie im digitalen Zeitalter Der Aufruf der Schriftsteller

Staaten und Konzerne missbrauchen die technologischen Entwicklungen zum Zwecke der Überwachung massiv. Über tausend Schriftsteller aus mehr als achtzig Ländern fordern eine verbindliche Internationale Konvention der digitalen Rechte. FAZ.NET dokumentiert ihren Appell zusammen mit 31 anderen Zeitungen. Mehr

10.12.2013, 10:47 Uhr | Feuilleton

Rückkehr des Abenteuerromans Die schöne Ferne der Literaten

Eine Form des Romans kann sich neuer Beliebtheit erfreuen: Der Abenteuerschmöker, ob intellektualisiert oder offen eskapistisch. Wo bleibt die Theorie dazu? Mehr Von Kai Spanke

06.10.2013, 15:21 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Peter Fricke Ein erklärter Gegner der Zerstreuungskultur

Der Schauspieler Peter Fricke spielt im Fritz-Rémond-Theater in Frankfurt den Mentor. Ein Porträt. Mehr Von Claudia Schülke

24.09.2013, 18:02 Uhr | Rhein-Main

Rüdiger Safranski und Daniel Kehlmann So funktioniert ein kulturelles Immunsystem

Die Erstplazierten der Bestsellerliste in Literatur, Daniel Kehlmann, und Sachbuch, Rüdiger Safranski, über Goethe, Lebensexperimente und den richtigen Umgang mit Widersachern. Mehr

22.09.2013, 12:59 Uhr | Feuilleton

Kehlmann-Adaption Der Mentor Die Eitelkeiten des Betriebs

Daniel Kehlmann verlässt die Premiere, weil er seinen Text verschandelt wähnt: Der Mentor im Frankfurter Fritz-Rémond-Theater. Mehr Von Michael Hierholzer, Frankfurt

13.09.2013, 19:48 Uhr | Rhein-Main

Daniel Kehlmann im Gespräch Ich hätte auch ohne Erfolg Angst

Sein neues Buch F ist ein Familienroman für Skeptiker und zugleich eine Auseinandersetzung mit der Hypnose und der Finanzkrise. Warum geht es bei Daniel Kehlmann immer wieder um das Scheitern? Ein Interview mit Hörprobe. Mehr

31.08.2013, 10:15 Uhr | Feuilleton

Begegnung mit Daniel Kehlmann Wie fünf Professoren auf Red Bull

Daniel Kehlmann hat einen neuen Roman geschrieben, vielleicht seinen bisher besten. F handelt von der großen Frage nach Schuld und Schicksal. Eine Begegnung in London. Mehr Von Felicitas von Lovenberg, London

27.08.2013, 15:05 Uhr | Feuilleton

Longlist für den Deutschen Buchpreis Die Konflikte spitzen sich zu

Viele bekannte Autoren aber auch eine Reihe kleinerer Verlage prägen die Longlist für den Deutschen Buchpreis 2013. Die Jury hat 201 Romane gesichtet und zwanzig ausgewählt. Bestimmendes Thema ist ein Dauerbrenner: die Familie. Mehr

14.08.2013, 12:50 Uhr | Feuilleton

Die schöne Literatur im Herbst Theater, Traum und Wirklichkeit

Die Belletristik dieses Herbstes erzählt von Ehen, Betrügern und Doppelleben, von verlorenen Illusionen und ungesicherten Existenzen. Große Namen, neue Gesichter: Ein Fest der Fiktion. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

30.07.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton

Belletristische Überproduktion Die Romanschinder

Auf immer weniger Leser kommen immer mehr Bücher. Viele Romanautoren schreiben trotzdem wie am Fließband. Wenn das so weitergeht, nimmt die Literatur Schaden. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

03.07.2013, 10:07 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z