Cy Twombly: News der FAZ zum Maler

Cy Twombly: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Heiner Friedrich zum 80. Der Kunstsetzer

Mit seiner Münchner Avantgarde-Galerie schuf Heiner Friedrich Ausstellungen am Puls der Zeit und prägte die Entwicklung des deutschen Kunstbetriebs entscheidend. Heute wird der Galerist achtzig Jahre alt. Mehr

14.04.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Cy Twombly

Alle Artikel zu: Cy Twombly

1
   
Sortieren nach

Galerieausstellungen Land–Art unter Wasser

Europäisches, Animalisches und Urbanes: Drei Berliner Galerien zeigen das Tier in uns und große Bilder des Kontinents Mehr Von Georg Imdahl, Berlin

17.03.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

New Yorker Vorschau Lob der Beschleunigung

Die Zeitgenossen in den New Yorker Auktionen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips heizen die Stimmung an. Es gibt kühle Blue Chips – dazu als Gäste einen verträumten Leonardo und einen feurigen Ferrari. Mehr Von Sarah Pines, New York

12.11.2017, 16:00 Uhr | Feuilleton

Londoner Auktionen Hohe Erwartungen

Die anstehenden Londoner Herbstauktionen mit Zeitgenossen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips bieten ein starkes Programm. Hier sind die wichtigsten Werke. Mehr Von Anne Reimers/London

02.10.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Cy Twombly im Centre Pompidou Der Amerikaner, der in die Antike floh

Das Pariser Centre Pompidou, das gerade sein vierzigjähriges Jubiläum feiert, zeigt die bisher größte Schau zum Werk des amerikanischen Malers, Bildhauers und Fotografen Cy Twombly – man kann sich verlaufen im Werk des Künstlers. Mehr Von Niklas Maak, Paris

02.02.2017, 15:02 Uhr | Feuilleton

Pariser Auktionsmarkt 2016 So sieht Bestform in Frankreich aus

In Paris blieb 2016 Christie’s an der Spitze, es folgen Sotheby’s und Artcurial. Es gab sehr teure Asiatika und einen wiederentdeckten Ensor, einen hübschen Ferrari und eine alte Pistole. Mehr Von Bettina Wohlfarth/Paris

07.01.2017, 10:09 Uhr | Feuilleton

viennacontemporary Dort, wo früher die Rinder verkauft wurden

Die viennacontemporary bleibt eine Messe für Entdecker, die eigens für sie anreisen: Es gibt weiter die junge Kunst aus dem Osten, aber auch neue Teilnehmer Mehr Von Nicole Scheyerer/Wien

24.09.2016, 10:01 Uhr | Feuilleton

New Yorker Auktionen Unverkennbar abgespeckt

Eine Vorschau auf New York: Die reduzierten Auktionen mit Zeitgenossen bei Christie’s, Sotheby’s, Bonhams und Phillips. Mehr Von Felicitas Rhan

09.05.2016, 14:53 Uhr | Feuilleton

Kunst als begehbarer Krimi Das ist eine Operation am offenen Bild

In Mailand zeigt der Künstler Thomas Demand eine Schau, die Werke aus der Komfortzone holt - um sie zusammenkrachen zu lassen. Nebenbei verrät er gehütete Geheimnisse von Kollegen. Mehr Von Kolja Reichert

08.05.2016, 14:31 Uhr | Feuilleton

Messe Die Art Cologne hält die Stellung

Zum Jubiläum präsentiert sich die Traditionsmesse in Bestform. Fünf Jahrzehnte haben der Kunst-Macht am Rhein ihre Stärke nicht austreiben können. Mehr Von Rose-Maria Gropp

16.04.2016, 10:02 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Die Italiener, Lieblinge der Saison

Die Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips in London waren erfolgreich: Neue Rekorde, starke Umsätze, gelungene Sonderauktionen - und sogar ein „White-Glove“-Sale. Mehr Von Anne Reimers, London

30.10.2015, 11:46 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London Die Zeitgenossen übernehmen wieder

Es ist „Frieze Week“ in London und die internationalen Auktionshäuser fahren ihre Toplose auf: Sotheby’s und Christie’s bieten Werke junger Künstler an. Phillips setzt auf Angriff. Mehr Von Anne Reimers, London

10.10.2015, 17:00 Uhr | Feuilleton

Basel zeigt Marlene Dumas Die Frau mit blondiertem Haar malt

Aufregende Bilder vom Menschen zeigt Marlene Dumas in der Fondation Beyeler: Der Malerin gelingt es immer wieder, ihre Leinwände von innen her zum Leuchten zu bringen. Zu sehen sind sie in der Schau The Image as Burden. Mehr Von Rose-Maria Gropp, Basel

26.07.2015, 20:52 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Bitte rakeln Sie uns 41 Millionen her!

Bei den Auktionen mit zeitgenössischer Kunst in London ging es hoch her: Sotheby’s, Christie’s und Phillips melden neue Rekorde. Größtes Aufsehen erregt ein Werk von Gerhard Richter. Mehr Von Anne Reimers, London

16.02.2015, 17:51 Uhr | Feuilleton

Versteigerung in New York 135 Millionen Dollar für die Warhols aus NRW

Die Auktion von zwei Andy-Warhol-Gemälden, die einst in der Aachener Spielbank hingen, hat ordentlich Geld gebracht. Weil die Bilder aber im Besitz eines landeseigenen Unternehmens waren, ist der Verkauf umstritten. Mehr Von Verena Lueken, New York

13.11.2014, 05:29 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in Paris Mit Haut und Haar und knallroten Herzen

Zwei Zeichensetzer in Paris: Cy Twombly wird bei Karsten Greve mit einer musealen Schau geehrt. Mona Hatoum zeigt ihre jüngsten Werke bei Chantal Crousel. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

03.01.2014, 17:33 Uhr | Aktuell

New Yorker Herbstauktionen Blaue Blitze, silberne Desaster und ein Luftballonhund

Die New Yorker Herbstsaison macht sich bereit für sagenhafte neue Auktionsrekorde. Dafür gehen wieder die erprobten Herren Bacon, Giacometti, Warhol, Richter und Koons ins Rennen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

02.11.2013, 12:21 Uhr | Feuilleton

Aus dem ZADIK Notizen zu Rudolf Zwirner

„A blond, blue-eyed German dealer from Cologne“ ersteigerte 1970 in einem New Yorker Auktionssaal für den Rekordpreis von 75.000 Dollar ein Werk von Roy Lichtenstein. Sein Name: Rudolf Zwirner. Mehr Von Günther Herzog

26.07.2013, 15:03 Uhr | Feuilleton

Anish Kapoor in Berlin Der Leviathan braucht Luft und Kunst

Die Herrscherporträts der Gegenwart sehen so aus: Im Berliner Martin-Gropius-Bau werden die Werke des Bildhauers Anish Kapoor ausgestellt. Sie sind vor allem eines - teuer und monumental. Mehr Von Niklas Maak

03.07.2013, 00:00 Uhr | Feuilleton

Aus dem Zadik Die dauernde Ausstellung als leitendes Ideal

Der Galerist Heiner Friedrich hat in den sechziger Jahren die Schlüsselfiguren der zeitgenössischen Kunst erkannt. Mehr Von Günter Herzog

19.04.2013, 15:48 Uhr | Feuilleton

Galerierundgang London Schlachtfeld - oder Spielfeld mit Platz für alle?

Weitere wichtige amerikanische Galerien haben London zu ihrem Stützpunkt gemacht: Michael Werner, David Zwirner und Pace. Sie sehen dort neue zahlungskräftige Kundschaft. Mehr Von Anne Reimers, London

22.10.2012, 17:28 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst Kunst ist doch die schönste Währung

Trotz schmerzhafter Rückgänge spielten die Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Sotheby’s, Christie’s und Phillips de Pury in New York stolze sechshundert Millionen Dollar ein. Mehr Von Lisa Zeitz

05.11.2011, 05:00 Uhr | Feuilleton

Zum Tode Cy Twomblys Der Archäologe des Moments

Gegen die Wucht seiner amerikanischen Kollegen setzte Cy Twombly die sorgfältig komponierte Kritzelei. Schon früh zog er sich nach Italien zurück. Jetzt ist der Maler in Rom im Alter von 83 Jahren gestorben. Mehr Von Niklas Maak

06.07.2011, 17:06 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in New York Noch immer ist Warhol nicht zu schlagen

Die New Yorker Abendauktionen mit zeitgenössischer Kunst laufen gut. Sensationen bleiben in diesem Frühjahr jedoch aus: eine Bilanz der Versteigerungen bei Sotheby's, Christie's und Phillips de Pury. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

14.05.2011, 05:15 Uhr | Feuilleton

Yvon Lambert droht Und Avignon tut etwas für seine Sammlung

Seit zehn Jahren schmückt sich die Stadt Avignon mit Leihgaben von Yvon Lambert. Doch das Resümee des Galeristen zum zehnten Jubiläum der Kooperation ist vernichtend. Die Drohung seine Sammlung abzuziehen, zeigt jetzt Wirkung. Mehr Von Angelika Heinick, Paris

19.12.2010, 15:45 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z