Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Clint Eastwood

Alle Artikel zu: Clint Eastwood
  1 2 3 4 ...  
   
Sortieren nach

Berlinale-Wettbewerb Schaut nicht aufs Meer, es kann euch nicht erlösen

Die griechischen Filme auf der Berlinale zeigen eine Welt, in der jeder jeden betrügt. Aus China kommt dagegen ein Krimi, den man richtig gern anschaut. Mehr Von Andreas Kilb

13.02.2014, 15:43 Uhr | Feuilleton

Zum Tode Giuliano Gemmas Knarre und Klasse

Neben Clint Eastwood gab er dem Italowestern ein Gesicht und der Gewalt einen besonderen Charme. Zum Tod des italienischen Schauspielers Giuliano Gemma. Mehr Von Andreas Kilb

02.10.2013, 17:22 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Das TV-Duell Das Problem mit der Viererkette

Nach dem Duell ist vor der Wahl: Was haben ARD, Pro Sieben, RTL und ZDF aus dem Aufeinandertreffen von Angela Merkel und Peer Steinbrück gemacht? Die Sender sehen sich selbst als Sieger, soviel ist schon mal klar. Mehr Von Michael Hanfeld, Oliver Jungen, Frank Lübberding und Stefan Schulz

02.09.2013, 07:21 Uhr | Feuilleton

Le Club 55 bei Saint-Tropez Und ewig lockt der Sommer

Le Club 55 ist das berühmteste Strandlokal der Welt. Obwohl es gar nicht in Saint-Tropez liegt. Und obwohl es abends geschlossen ist. Mehr Von Helge Sobik, Saint-Tropez

18.08.2013, 21:06 Uhr | Stil

Bergsteiger Norman Dyhrenfurth Abenteuerlust ist etwas anderes

Norman Dyhrenfurth, der heute 95 wird, leitete vor 60 Jahren die amerikanische Everest-Expedition. Er war einer der Bergsteiger, die den höchsten Berg der Welt zum ersten Mal überschreiten konnten. Ein Treffen in Salzburg. Mehr Von Stephanie Geiger

07.05.2013, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Ein Gespräch mit Jürgen Prochnow Was Krieg bedeutet, das habe ich selbst gespürt

Allzu oft taucht er im deutschen Fernsehen nicht auf. Der epochale Erfolg des Films Das Boot beförderte ihn nach Hollywood. Wir sprechen mit Jürgen Prochnow über die dortigen Usancen, seine Kindheit und ein Treffen mit Clint Eastwood. Mehr Von Ursula Scheer

03.05.2013, 15:30 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Arnold Schwarzenegger Ich kann jeden beleidigen

Bodybuilder, Schauspieler, Gouverneur, Autor - und wieder Schauspieler. Mit dem Western The Last Stand kehrt Arnie zurück ins Filmgeschäft. Wie war es in der Politik? Mehr

27.01.2013, 16:21 Uhr | Feuilleton

Deutscher Regiepreis Eine Hymne auf Wolfgang Petersen

Seit Wolfgang Petersens Boot träumt das deutsche Kino via Hollywood. Eine Würdigung aus Anlass des Deutschen Regiepreises für sein Lebenswerk. Mehr Von Dominik Graf

03.01.2013, 22:15 Uhr | Feuilleton

Miguel Herz-Kestranek Der Mann mit den vielen Herzen

Sein Ursprung: katholisch-jüdischer Industrieadel. Die Erziehung: geistreich, kultiviert, bildungsnah. Das Leben: Literatur, Politik, Bühne, Kino. Was, bitte, will Miguel Herz-Kestranek also bei Rosamunde Pilcher? Eine Annäherung. Mehr Von Jan Freitag

23.11.2012, 14:39 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Quietschen und hotten

Präsident Obama darf nach seinem Phallus-Sieg weiter eregieren, Naomi Campbell lädt ein paar Promis zum Abhotten ein. Leider ohne Nena, die sich derweil ganz profane Gedanken macht - über das Älterwerden. Mehr Von Jörg Thomann

11.11.2012, 19:16 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Ben Affleck In Hollywood ist es nie genug

Ben Affleck spricht über seinen mimischen Minimalismus, die Arbeit als Regisseur, seine Zeit mit Jennifer Lopez. Dann kommt Dustin Hoffman rein und erzählt seine ganz eigene Geschichte. Mehr Von Bettina Aust, London

05.11.2012, 12:50 Uhr | Gesellschaft

Romneys Panne Nichts bereuen

Mit seinen kommunikativen Entgleisungen bringt sich Mitt Romney um seine Chancen im amerikanischen Wahlkampf. Doch er wählt tapfer die Vorwärtsverteidigung. Mehr Von Jan Wiele

18.09.2012, 17:34 Uhr | Politik

Nach dem ESM-Urteil Weltwunder Karlsruhe

Decision Day: Die Welt schaute am 12. September 2012 auf Karlsruhe. Der Hype um das Urteil des Verfassungsgerichts zum ESM ist vor allem ein Zeichen von Überdruss - zum Nutzen von Bundeskanzlerin Merkel. Mehr Von Nils Minkmar

13.09.2012, 07:04 Uhr | Feuilleton

Paul Auster im Gespräch Clint Eastwood hat zwei Gehirne

Über die Wut des türkischen Premiers, politisch denkende Regisseure und Amerika vor der Wahl: ein Gespräch mit dem Schriftsteller Paul Auster, dessen Roman Sunset Park gerade in Deutschland erschienen ist. Mehr

07.09.2012, 14:33 Uhr | Feuilleton

Clint Eastwood Dieses Land gehört uns

Improvisation genau nach Drehbuch: Hollywood-Legende Clint Eastwood inszeniert auf dem Parteitag der Republikaner einen fiktiven Dialog mit Barack Obama - streng im Sinne der Wahlkampf-Agenda Mitt Romneys. Mehr Von Matthias Rüb, Tampa

31.08.2012, 15:04 Uhr | Politik

CD der Woche: Ry Cooder Nimm die Finger weg!

Der Gitarrist Ry Cooder läutet den amerikanischen Wahlkampf mit einer Platte ein, die man ihm in keiner Hinsicht zugetraut hätte. Mehr Von Edo Reents

13.08.2012, 18:15 Uhr | Feuilleton

Clint Eastwood Dirty Harry wirbelt Staub auf

Ein Chrysler-Werbespot mit Clint Eastwood sorgt in Amerika für politischen Zündstoff. Die Republikaner sind verärgert - obwohl der Schauspieler in ihrer Partei ist. Mehr Von Roland Lindner

07.02.2012, 17:37 Uhr | Aktuell

Tatort: Kein Entkommen Mach mir meinen Tag

Falsche Namen, falsche Lebensläufe, falsche Hoffnungen: Der Tatort: Kein Entkommen dreht sich um die Frage, ob irgendwer der ist, der er vorgibt zu sein - und ist grandios-düsteres Kino. Mehr Von Freddy Langer

04.02.2012, 15:30 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Lass uns nie ein gemeinsames Abendessen verpassen

Clint Eastwoods hochriskanter Film J. Edgar über den Gründer und jahrzehntelangen Leiter des FBI ist Anti-Gangster-Film, Liebesdrama und Geschichtsmeditation zugleich. Mehr Von Dietmar Dath

18.01.2012, 11:03 Uhr | Feuilleton

Deutsche in Hollywood Den Traum leben, ohne Nachhilfe

Ein paar Deutsche haben es nach Hollywood geschafft. Eine echte Community in der Metropole des Kinos aber bilden sie nicht. Viele verstehen sich wie Regisseur Wolfgang Petersen als Einzelkämpfer. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

20.03.2011, 11:00 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Was uns die Toten erzählen: Hereafter

In Hereafter stellt Clint Eastwood Fragen nach Leben und Tod. Übersinnliches wie Botschaften aus dem Jenseits stellen die Nüchternheit des Meisterregisseurs erheblich auf die Probe. Mehr Von Verena Lueken

26.01.2011, 17:54 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Clooney, auf Eis gelegt: The American

Tiefgefroren gibt George Clooney in The American einen amerikanischen Auftragskiller, den es mitsamt alter Schuld und Ausstiegsgedanken in die Abbruzzen verschlagen hat. Mehr Von Peter Körte

16.09.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Sport in Südafrika Eine einmalige Geschichte

Von einer neuen Einheit Südafrikas träumen vor allem die Organisatoren der Fußball-WM. Doch der Mandela-Effekt von 1995 ist Historie. Die Wunden der Apartheid lassen sich nicht schließen. Und die WM 2010 ist in erster Linie ein Geschäft. Mehr Von Evi Simeoni

06.06.2010, 12:01 Uhr | Sport

Clint Eastwood zum Achtzigsten Der Klassiker

Clint Eastwood hat Oscars und alle anderen Preise gewonnen, und immer noch ist jeder Film von ihm, mit ihm ein Ereignis. Grund genug zu fragen, wem wir seit Jahrzehnten zusehen und warum er uns immer wieder überrascht. Mehr Von Verena Lueken

31.05.2010, 12:21 Uhr | Feuilleton

Drucilla Cornell: Clint Eastwood and Issues of American Masculinity Eastwood, philosophisch

Clint Eastwood ist vergangene Woche 80 Jahre alt geworden: Ein Grund mehr sich mit dem Schauspieler, als auch mit der männlichen Macht im Western zu beschäftigen. Durch furchtlose Einfühlung lege Eastwood die Traumatisierungen hinter den Chiffren von Kontrolle, Abgrenzung und Feindschaft frei Mehr Von Patrick Bahners

30.05.2010, 16:25 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z