Chicago: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Chicago

  23 24 25 26 27 ... 52  
   
Sortieren nach

Bewerber für 2016 Smalltalk als olympische Kerndisziplin

Chicago, Tokio, Rio de Janeiro oder Madrid? Bei der Präsentation der Bewerberstädte für die Olympischen Sommerspiele 2016 wird Lausanne zur Bühne der Berater. Dabei gibt es drei Kategorien - und nicht alle Lobbyisten sind auch gut. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

18.06.2009, 20:13 Uhr | Sport

Der Himmel über Chicago Der Himmel über Chicago

Das Kartellrecht soll verhindern, dass sich Unternehmen zu Monopolen zusammenschließen und so den Wettbewerb stören. Weshalb ist Wettbewerb so wichtig? Handelt es sich dabei um einen Wert an sich, wie die klassische Lehre lautet, oder nur um ein Mittel zum Zweck, wie die "neue Wettbewerbspolitik" (more ... Mehr

08.06.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Marktbericht Dax scheitert an 5.000-Punkte-Marke

Der Dax hat am Freitag einen leichten Kursgewinn verbucht, aber beinahe alle Kursavancen des Tages bis zum Ende wieder aufgegeben. Kurz vor dem Wochenende sind die Marktteilnehmer etwas müde, heißt es. Mehr

29.05.2009, 18:05 Uhr | Finanzen

Marktbericht Dax zum Handelsauftakt mit Gewinnen

Der Dax ist am Freitag mit einem Plus in den Handel gestartet. Die wichtigsten amerikanischen Aktienindizes waren am Vortag nach einer Berg- und Talfahrt schließlich fest aus dem Handel gegangen. Mehr

29.05.2009, 07:29 Uhr | Finanzen

Greenspan war nicht schuld Greenspan war nicht schuld

Die schockierendste Stelle in Hans-Werner Sinns Buch über die Krise steht auf Seite 171. Dort zitiert Sinn einen hochrangigen Vertreter der Banque de France: "Wir hatten uns eigentlich vorgenommen, ein Finanzprodukt nur dann zu genehmigen, wenn es wenigstens einer von uns wirklich verstand. Diesen ... Mehr

18.05.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Vereinigte Staaten Fünf Schuldsprüche wegen geplanter Anschläge

Ein amerikanisches Gericht hat fünf Al-Qaida-Verdächtige wegen der Vorbereitung von Anschlägen schuldiggesprochen. Sie hätten unter anderem den Sears Tower in Chicago ins Visier genommen. Ein sechster Angeklagter wurde freigesprochen. Mehr

13.05.2009, 10:52 Uhr | Politik

Amerikanischer Bestseller: „Patriots“ Wie das Ende unserer Welt zu überleben ist

Gerade wurde James Wesley, Rawles, der Mann mit dem Komma im Namen, noch belächelt, jetzt ist er vielgelesener Prophet des Untergangs. Sein Groschenroman „Patriots“ trifft den Nerv der Zeit und spielt mit der Zukunftsangst der Amerikaner. Mehr Von Jordan Mejias, New York

09.05.2009, 11:04 Uhr | Feuilleton

Einmal selbst auflegen Der Traum vom DJ

Coole DJs legen auch heute noch Vinyl auf. Doch dazu gehört mehr, als nur die Platten drehen zu lassen: Scratchen, Fingerfertigkeit und ein musikalisches Gehör zum Beispiel. Wie man die Beats zum Klingen bringt, kann jeder lernen. Von Profis in Hamburg etwa. Mehr Von Christine Ritzenhoff

05.05.2009, 17:30 Uhr | Gesellschaft

Suze Orman Finanzguru im Leopardendress

Ein riskantes Investment vernichtete einst ihr Vermögen und änderte ihr ganzes Leben. Statt Café-Betreiberin wurde sie deshalb Bankerin. Heute ist Suze Orman Amerikas populärste Finanzberaterin. Mehr Von Corinna Budras

04.05.2009, 00:05 Uhr | Beruf-Chance

Grippe-Effekte Schweinefleisch nur kurzfristig günstiger

Die Nachrichten über die Verbreitung der Schweingrippe sorgte in den vergangenen Tagen auch den Rohstoff- und Finanzmärkten für Kursbewegungen. Unabhängig von kurzfristigen Effekten wird Fleisch im langfristigen Trend nominal teurer. Mehr

29.04.2009, 14:00 Uhr | Finanzen

2,7 Millionen Dollar verdient Obama veröffentlicht seine Steuererklärung

Jetzt ist es offiziell: Barack Obama ist Millionär. Dazu trägt weniger sein Gehalt als Politiker bei - vielmehr sind es Büchertantiemen, die Amerikas Präsidenten in der Einkommensskala nach oben hieven. Das alles geht aus seiner Steuererklärung hervor. Mehr

16.04.2009, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Obama in Prag Seelenmassage für die Europäer

Das Treffen in der goldenen Stadt war auf Harmonie gepolt. Denn Barack Obama sagte den Menschen vor der Prager Burg, was sie gerne hören. So lobte er nicht nur die historische Leistung der Tschechen, sondern sprach auch von Abrüstung und der Rettung des Weltklimas. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Prag

06.04.2009, 06:37 Uhr | Politik

Mercedes-Benz R-Klasse und BMW X6 Erfolg ist nur eine Frage des Blickwinkels

Während in Deutschland die Mercedes-Benz R-Klasse und auch der BMW X6 nicht mehr als eine Randerscheinung sind, verkaufen sich die beiden in Amerika sehr gut. Es zeigt sich: Auf dem Highway sind die beiden offenbar besser aufgehoben. Mehr Von Tom Debus

05.04.2009, 10:00 Uhr | Technik-Motor

Blick auf die Märkte Dax zeigt sich erholt

Nach dem deutlichen Kursrutsch vom Vortag kann der deutsche Aktienmarkt am Dienstag auch dank einer guten amerikanischen Vorgabe wieder etwas zulegen. Der Kurs der Porsche-Vorzugsaktien fällt nach Veröffentlichung der Halbjahreszahlen deutlich. Mehr

31.03.2009, 09:23 Uhr | Finanzen

Aktuelle Kunst Weiße Flecken auf der Karte

Was der amerikanische Künstler Trevor Paglen in militärischen Sperrgebieten und am nächtlichen Himmel fotografiert, darf es offiziell eigentlich gar nicht geben: Seine Bilder einer Ästhetik des Unheimlichen sind jetzt in Köln zu sehen. Mehr Von Freddy Langer

30.03.2009, 14:28 Uhr | Feuilleton

IOC-Tagung in Denver Säbelrasseln im Verteilungskampf

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) muss in der Weltfinanzkrise hausgemachte Probleme bewältigen: Die amerikanische Sonderrolle und Chicagos Bewerbung um die Spiele 2016. Eine Entscheidung gegen Chicago würde viel Geld kosten, der Zuschlag die Zweifel an der Unabhängigkeit des IOC stärken. Mehr Von Evi Simeoni, Denver

24.03.2009, 15:49 Uhr | Sport

Kunst Görings Beutezug

Hitlers Reichsmarschall Hermann Göring war ein obsessiver Sammler von Kunst, die er von jüdischen Eigentümern beschlagnahmte. Ein neues Buch zeigt nun, dass Görings Sammlung noch viel größer war als gedacht. Mehr Von Jordan Mejias, New York

23.03.2009, 11:18 Uhr | Feuilleton

Görings Beutezug Görings Beutezug

NEW YORK, 20. MärzAls "Renaissancetyp" bezeichnete er sich, wenn es um seine Kunstsammlung ging. Damit wollte Hermann Göring nicht nur auf seine Vorliebe für Lucas Cranach hinweisen, dem er zu Anfang seiner Sammeltätigkeit fast exklusiv huldigte. Im Laufe der dreißiger Jahre nahm er sich ein sehr viel weiteres Spektrum der Kunstgeschichte vor. Mehr

21.03.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Saul Bellow Die Seele wohnt in einem Adlerhorst

Wenn es einen Autor gibt, auf den sich so unterschiedlichen englischsprachige Schriftsteller wie Philip Roth, Martin Amis oder Jeffrey Eugenides einigen können, dann dieser: Saul Bellow. Warum, zeigen seine drei großen Romane. Mehr Von Thomas David

20.03.2009, 16:44 Uhr | Feuilleton

Michelle Obama Ärmel-Affäre im Weißen Haus

Michelle Obama ist gebildet, populär - und ihre Oberarme erregen Aufsehen. Kritiker beschwören zur Zeit eine Art Ärmel-Affäre im Weißen Haus herauf, die vielen Beobachtern unerklärlich ist. Manchmal wirkt die Präsidentengattin inzwischen fast unsicher. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

18.03.2009, 19:48 Uhr | Gesellschaft

Fermilab gegen Cern Jagd auf Higgs-Teilchen

Der Nachweis des Higgs-Bosons scheint in Reichweite. Das Fermilab bei Chicago hat dabei die Nase vorn, denn am Cern bei Genf wird noch repariert. Aber wer weiß, vielleicht entpuppt sich das vielgesuchte Teilchen ohnehin als Schimäre. Mehr Von Manfred Lindinger

18.03.2009, 14:46 Uhr | Wissen

Migration Sie sind gekommen, um zu bleiben

Die Motive zu migrieren mögen so unterschiedlich sein wie Alter, Herkunft und Religion. Aber wer ist besser auf ein Leben in der Fremde vorbereitet, wer integriert sich besser: Frauen oder Männer? Studien zur Migration kommen zu einer eindeutigen Antwort. Mehr Von Sabine Wienand

13.03.2009, 11:10 Uhr | Wissen

Medien in Amerika Erfolg mit Häme

Es ist das Erfolgsrezept des amerikanischen Meinungsjournalismus, Ängste und Wut zu schüren und Politiker mit Häme zu überziehen oder sogar zu verleumden: Amerikas konservative Radiomoderatoren fordern Obama und Steele heraus. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

06.03.2009, 14:48 Uhr | Feuilleton

Minnesota Orchestra Breitwandsound in der Alten Oper

Mit Joshua Bell an der Violine war der Auftritt des Minnesota Orchestra im Hinblick auf den Erfolg beim Publikum auf Sicherheit gestrickt. Das Markanteste war der energische, kernige, fast mit den Füßen am Boden spürbare Klang der Blechbläser. Mehr Von Guido Holze

03.03.2009, 21:04 Uhr | Rhein-Main

Amerika verlangt nach Wahrheit Amerika verlangt nach Wahrheit

Es war ein kleines Malheur, eine bedauerliche Überreaktion, wie sie in Zeiten hysterischer Terrorpanik in Amerika schon mal vorkommt. Seit dem anarchistischen Bombenanschlag auf den Chicagoer Haymarket 1886 galten ausgemergelte, abgerissene, womöglich jüdische Immigranten aus Osteuropa als verdächtig, und der junge Lazarus Averbuch, der am 2. Mehr

21.02.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton
  23 24 25 26 27 ... 52  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z