BR: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hass im Netz Und dann hatten sie seine Adresse

Seit eineinhalb Jahren ist Richard Gutjahr Hass im Netz ausgesetzt – besonders bei Youtube. Wenn nicht alle umdenken, schreibt der Journalist in seinem Blog, wird auch das Netzwerkgesetz nichts ändern. Mehr

13.01.2018, 10:16 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: BR

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Islamistische Terrorgruppen Mehrzahl der Rückkehrer auf freiem Fuß

Mehr als 200 vermutliche Terrorhelfer sind aus Kampfgebieten islamistischer Terroristen nach Deutschland zurückgekehrt. Doch in Haft sind nicht viele. Mehr

12.01.2018, 15:37 Uhr | Politik

ARD-Film über Glaubenskrise Und dann habe ich noch das Schnitzel paniert

Unterhalten, bloß nicht überfordern: „Herrgott für Anfänger“ handelt von einem türkischstämmigen Taxifahrer, der es mit zwei Religionen versucht. Spirituelle Erkenntnisse sind nicht zu erwarten. Mehr Von Elena Witzeck

10.01.2018, 18:46 Uhr | Feuilleton

Auf Klausurtagung in Seeon CSU-Spitzenpolitiker: „Finale Lösung der Flüchtlingsfrage“

Am Rande des Treffens der CSU-Spitze mit Ungarns Ministerpräsidenten Orbán spricht Europapolitiker Manfred Weber über die Flüchtlingspolitik. Seine Wortwahl erinnert dabei an die NS-Zeit. Mehr

05.01.2018, 22:32 Uhr | Politik

Kein Frequenzwechsel beim BR Tauschrauschaus

Nun doch am Puls der Zeit: Jugendwelle und Klassikkanal des BR dürfen bleiben, wo sie sind. Damit will der BR sowohl seinen Klassikhörern entgegenkommen als auch Bayerns privaten Radiosendern. Mehr Von Axel Weidemann

13.12.2017, 13:22 Uhr | Feuilleton

Machtkampf in der CSU Seehofer wettert gegen „Dummkopf“ in den eigenen Reihen

Der CSU-Chef beharrt darauf, dass es noch keine Festlegung auf eine Spitzenkandidatur für die Landtagswahl gebe. Wer den Medien gesagt habe, Joachim Herrmann wolle es machen, meine es nicht gut „mit uns“, so Seehofer. Mehr

02.12.2017, 17:21 Uhr | Politik

SPD-Vize Stegner „Ein grobes Foul gegen die SPD“

Vor dem Treffen der Parteispitzen von Union und SPD mehren sich Stimmen von Sozialdemokraten, die sich gegen eine große Koalition aussprechen. Als Grund nennen vieles das Ja des Landwirtschaftsministers zu Glyphosat. Mehr

30.11.2017, 12:20 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Politik als Selbstfindungsprozess

Bisher fand die Debatte über die Regierungsbildung in lichten Höhen statt. Dann machte Landwirtschaftsminister Christian Schmidt tatsächlich Politik – mit Glyphosat. Müssten die SPD-Minister jetzt nicht abtreten? Mehr Von Frank Lübberding

28.11.2017, 06:38 Uhr | Feuilleton

Machtkampf mit Söder CSU vertagt Entscheidung über Seehofers Zukunft

Die Christsozialen verschieben ihre Entscheidung über die politische Zukunft Horst Seehofers. Markus Söder muss weiter warten, ob er Bayerns Ministerpräsidenten noch vor der Landtagswahl 2018 beerben kann. Mehr

23.11.2017, 16:07 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche Verlängerung für Seehofer

Das Scheitern der Jamaika-Koalition am Montag schockte die ein oder andere Partei. Nun könnte es für die CSU in mehrere Richtungen gehen. Eine Verlängerung der Ära Seehofer ist dabei nicht der einzige Weg. Mehr Von Albert Schäffer, München

20.11.2017, 20:32 Uhr | Politik

Neue „Tatort“-Richtlinien Tod am Sonntag

Ein ARD-Papier hat jetzt die neue Linie für den „Tatort“ vorgegeben: nur noch zwei experimentelle Fälle im Jahr, ansonsten der klassische Ermittlerkrimi. Wir wagen einen Blick ins Programm der Zukunft. Mehr Von Tobias Rüther und Florentin Schumacher

07.11.2017, 12:34 Uhr | Feuilleton

Der Lindholm-Tatort Diesen Fall kann sie nicht lösen

Die Schauspielerin Maria Furtwängler feiert als Kommissarin Lindholm ein Jubiläum im „Tatort“. Ihr 25. Fall wird ihr schwerster: Sie macht einen Fehler nach dem anderen. Das hat seinen Grund. Mehr Von Heike Hupertz

05.11.2017, 17:14 Uhr | Feuilleton

Nach Bundestagswahl Rücktrittsforderungen an Seehofer

Sogar ein Landtagsabgeordneter fordert nun den Rücktritt des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer. Kronprinz Markus Söder glaubt, die Debatte werde anhalten. Mehr

26.09.2017, 11:11 Uhr | Politik

Die CSU im Wahlkampf Der schwarze Alois und die AfD

Die Oberpfalz ist der CSU seit Jahrzehnten treu. Doch die AfD könnte auch hier die politischen Verhältnisse durcheinanderbringen. Wie gehen die Christsozialen mit der Konkurrenz von rechts um? Ein Ortsbesuch. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, Neumarkt in der Oberpfalz

23.09.2017, 18:36 Uhr | Politik

Sebastian Bezzel im Porträt Ein Sheriff in Niederbayern

Der Schauspieler Sebastian Bezzel war lange der „Tatort“-Kommissar Perlmann vom Bodensee. Als Dorfpolizist Franz Eberhofer wurde er zum Kinostar. Eine Begegnung in Hamburg. Mehr Von Tobias Rüther

11.09.2017, 13:16 Uhr | Feuilleton

Gegen Gauland-Auftritt Gericht kassiert Auftrittsverbot für AfD in Nürnberg

Die AfD will am Samstag in Nürnberg für sich werben. Dagegen wehrte sich die fränkische Stadt mit allen Mitteln – und verlor. Mehr

07.09.2017, 18:50 Uhr | Politik

Jelinek-Hörspiel über Trump Miss Piggy heißt die blinde Seherin

Elfriede Jelinek und Donald Trump: Karl Bruckmaier hat ihr Stück „Am Königsweg“ als Hörspiel originell inszeniert. Und die Sprechrollen interessant besetzt – zum Beispiel mit einer sehr bekannten Synchronstimme. Mehr Von Florian Kölsch

30.08.2017, 21:48 Uhr | Feuilleton

ARD und Mehmet Scholl Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Zuerst verkündet die ARD, sie wolle mit Mehmet Scholl weitermachen. Obwohl er als Fußball-Experte nicht über Doping reden mochte. Zwei Tage später muss er gehen. Was hat sich da abgespielt? Mehr Von Michael Hanfeld

10.08.2017, 19:25 Uhr | Feuilleton

Die Agenda VW-Zahlen im Schatten der Kartellvorwürfe

Im Dax ziehen neben VW heute auch BASF und die Deutsche Bank Bilanz. Das Bundesarbeitsgericht beschäftigt sich mit dem Einsatz von Spähsoftware an Dienstcomputern. Der BGH urteilt im Streit zwischen Volker Beck und dem „Spiegel“ Mehr

27.07.2017, 07:29 Uhr | Wirtschaft

DIW-Chef Marcel Fratzscher Claqueur der SPD

DIW-Chef Marcel Fratzscher hat sich ganz der SPD verschrieben. Das beschädigt seine Glaubwürdigkeit als Ökonom, hat aber Methode. Mehr Von Rainer Hank

28.06.2017, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Täter gefasst Lebensgefährlich verletzte Polizistin schoss auf Angreifer

Wegen eines Streits ist am Dienstagmorgen eine Streife zum S-Bahnhof in Unterföhring gerufen worden. Einer der Beteiligten gelangte dann offenbar an die Waffe eines Polizisten – und schoss damit dessen Kollegin in den Kopf. Mehr

13.06.2017, 12:52 Uhr | Gesellschaft

Prostituiertenmorde Verdächtiger legt Geständnis ab

Der im Fall zweier ermordeter Prostituierter festgenommene Verdächtige hat ein Geständnis abgelegt. Der Täter ist gerade einmal 21 Jahre alt – und der Polizei zuvor nicht „erheblich“ aufgefallen. Mehr

12.06.2017, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Mafia-Verdacht 230 russische Pflegedienste unter Betrugsverdacht

Ermittler gehen offenbar gegen ein kriminelles Pflegedienst-Netzwerk vor, das Leistungen falsch abgerechnet haben soll. Zu den Hintermännern zählen auch mutmaßliche Auftragsmörder. Mehr

30.05.2017, 05:41 Uhr | Gesellschaft

Rundfunk So viel verdienen Deutschlands Intendanten

ARD und ZDF haben die Gehälter der Intendanten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks veröffentlicht. Die Differenz ist groß: Der bestbezahlte verdient 162.000 Euro mehr als das Schlusslicht. Mehr

27.05.2017, 11:19 Uhr | Feuilleton

Betrug bei Rundfunkinstitut Mangelnde Kontrolle

Die mutmaßlichen Machenschaften eines ehemaligen Patentanwaltes des Instituts für Rundfunktechnik haben sich zu einem veritablen Skandal ausgewachsen. Doch wie viel Mitschuld trägt das IRT selbst an der millionenschweren Untreue? Mehr Von Axel Weidemann

17.05.2017, 15:54 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z