HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bodo Kirchhoff

Unseld und der Buchpreis Neues aus der Massentierhaltung

Was macht ein Deutscher Buchpreis mit einem Verlag? Nach der Auszeichnung von Bodo Kirchhoff hat sein Frankfurter Verleger Joachim Unseld mehr Geld und mehr Arbeit als früher. Mehr

29.05.2017, 15:20 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: Bodo Kirchhoff
1
   
Sortieren nach

Literaturauszeichung Bodo Kirchhoff gewinnt den Deutschen Buchpreis

Diese Auszeichnung soll nach dem Willen des Buchhandels das Aushängeschild des Literaturjahres sein. Mit Widerfahrnis von Bodo Kirchhoff geht der Deutsche Buchpreis erstmals nicht an einen Roman, sondern an eine Novelle. Zu Recht. Mehr Von Andreas Platthaus

17.10.2016, 18:55 Uhr | Feuilleton

Bodo Kirchhoffs Widerfahrnis Vier Tage eines neuen Lebens

Dieses Buch ist die Essenz des literarischen Schaffens von Bodo Kirchhoff. Und dabei ist es nur eine Novelle. Mehr Von Andreas Platthaus

23.09.2016, 15:18 Uhr | Feuilleton

Deutscher Buchpreis 2016 Fünf Mal Fischer auf der Buchpreis-Longlist

Die Nominierungen für die Longlist des Deutschen Buchpreises bieten alte Bekannte, aber auch ein paar höchst erfreuliche Überraschungen. Erstaunlich ist, welche Autoren und Verlage diesmal fehlen. Mehr Von Andreas Platthaus

23.08.2016, 10:48 Uhr | Feuilleton

Wichtigste Romane des Herbstes Welchem Buch die Stunde schlägt

Es gibt Autoren mit Einfühlungsvermögen und solche mit Wortgewalt und Witz. Alles Weltliteratur? Ein Ausblick auf die schönsten Romane, die in Kürze erscheinen. Mehr Von Andreas Platthaus

14.08.2016, 11:30 Uhr | Feuilleton

Flusskreuzfahrt in Burma Fast zu schön, um wahr zu sein

Luxus auf dem Wasser, Anmut an Land: eine Bootsfahrt auf dem Irrawaddy von Mandalay nach Bagan durch Herz und Seele Burmas. Mehr Von Freddy Langer

12.12.2014, 14:19 Uhr | Reise

Bodo Kirchhoff: Ohne Eifer, ohne Zorn Die Wut der jungen Jahre

Harter Stoff: Bodo Kirchhoffs unfeine frühe Novelle. Kirchhoff dient ein Stück Prosa als historisches Gedächtnis der Stimmung des Deutschen Herbsts. Mehr Von Rose-Maria Gropp

05.07.2013, 15:58 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Bodo Kirchhoff War Sisyphos verheiratet, Herr Kirchhoff?

Die sieben Fassungen seines neuen Romans Die Liebe in groben Zügen liegen noch immer in Griffweite. Im Interview spricht Bodo Kirchhoff über die Risiken des Schriftstellers und regt eine literarische Bestsellerliste an. Mehr

11.11.2012, 20:28 Uhr | Feuilleton

Bodo Kirchhoff: Die Liebe in groben Zügen Ein dunkles Herz wäscht das andere

Wenn zwei sich finden, wird die Welt eine andere. Doch was passiert einige Jahrzehnte später? Das ist das Thema des neuen Romans von Bodo Kirchhoff. Die Liebe in groben Zügen setzt ein Paar späten Verlockungen aus. Mehr Von Rose-Maria Gropp

03.10.2012, 11:30 Uhr | Feuilleton

Joachim Unseld Gedanken auf der Trainerbank

Bücher zu machen wird schwieriger, sagt Joachim Unseld. Die von ihm geführte Frankfurter Verlagsanstalt wurde vor 25 Jahren gegründet. Mehr Von Florian Balke, Frankfurt

15.09.2012, 20:34 Uhr | Rhein-Main

Kultursponsoring Das Böse hat einen Namen: Vattenfall

Darf man bei einer Lesung mitmachen, die vom Energiekonzern Vattenfall gesponsert wird, und trotzdem für einen Atomausstieg sein? Ein Hamburger Autor erläutert die Gründe für seine Entscheidung. Mehr Von Michael Jürgs

08.04.2011, 19:13 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Goetheplatz Die Turmgesellschaft

263 Frankfurter Persönlichkeiten haben sich für den Verbleib der Mauer um das Dichterdenkmal auf dem Goetheplatz ausgesprochen. Auch der Kulturdezernent ist dafür. Mehr

28.03.2011, 22:21 Uhr | Rhein-Main

Bodo Kirchhoff: Erinnerungen an meinen Porsche Fertigmachen zum großen Crash

Bodo Kirchhoff schickt in seinem überdrehten Roman zur Finanzkrise Porschefahrer, Banker und Kultautorinnen ins Sanatorium. Er möchte mit rasanter Komik, Trash und Trivialitäten unterhalten und lässt seinen Protagonisten nicht nur beruflich vor die Wand fahren. Mehr Von Sandra Kerschbaumer

12.03.2009, 04:04 Uhr | Feuilleton

Bodo Kirchhoffs neues Buch Ab auf den Schrottplatz mit diesem Porsche

Dieses Buch ist ein Fall für den Abschleppdienst: Bodo Kirchhoff stellt im Chagallsaal des Schauspiels Frankfurt seinen Roman Erinnerungen an meinen Porsche vor. Es ist das ärgerlichste Buch der letzten Jahre. Mehr Von Florian Balke

11.03.2009, 14:20 Uhr | Rhein-Main

Die Hymne Die Hymne

Gerechtigkeit für Günter Grass! Doch, doch, es gibt auch Stellen, die wir hier vom Archiv ganz gerne gelesen haben. Damals. Als Grass sich noch nicht völlig auf die Meinungs- und Empörungsproduktion spezialisiert hatte. Mehr

07.03.2009, 19:37 Uhr | Feuilleton

F.A.Z. Lese-Insel Wolkenküsse am Gardasee

Bodo Kirchhoff liest zwischen Kiwi und Jasmin Julien Green und blickt dabei auf das Profil einer schlafenden Frau, der Künstler Thomas Demand greift auf dem überwucherten Gleiskörper seines Ateliers zu Frederick Starr. Prominente Leser über perfekte Lektüren. Mehr

07.07.2008, 13:06 Uhr | Feuilleton

Bodo Kirchhoff zum Sechzigsten Die Abgründe phantasierter Welten

Bodo Kirchhoff als Autor gerecht zu werden, ist nicht ganz leicht. Seine Rollenspiele als Erzähler verleiten den Leser zu leichtfertigen Identifikationen. Am besten begegnet man dem Autor, der am heutigen Sonntag sechzig wird, mit angemessener Distanz und purem Textbegehren, meint Rose-Maria Gropp. Mehr Von Rose-Maria Gropp

05.07.2008, 15:49 Uhr | Feuilleton

Pack das alles in einen Roman Pack das alles in einen Roman

Zwei Bücher von Bodo Kirchhoff sind in diesem Jahr erschienen. Das eine nennt sich Roman und ist ein Tagebuch; das andere tritt als Novelle auf und ist eine Erzählung. Man kann dieses Reden über Gattungsnamen für pfennigfuchserisch halten. Aber es rührt an den Kern von Kirchhoffs Schriftstellerei. Mehr

10.10.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Autoren Theater Virtuelles Stadtgespräch

Wolfgang Spielvogel hat in der Brotfabrik ein Theater gegründet, dessen Spielplan einer ungewöhnlichen Auswahl folgt: Nur die Werke in Frankfurt geborener Autoren oder solcher, die hier gelebt haben, sollen inszeniert werden. Mehr Von Rainer Schulze

11.07.2007, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Das Kind als Kumpel Das Kind als Kumpel

Bodo Kirchhoff hat ein deutsches Wintermärchen geschrieben. Wie schön! Er hat es aber so geschrieben, wie heute das deutsche Fernsehen Wintermärchen erzählen würde. Wie schade! Aber andererseits: Bodo Kirchhoff weiß natürlich genau, dass die Sehnsüchte, die früher in Märchen Erfüllung fanden, heute von den industrialisierten Phantasmagorien der Medien bedient werden. Mehr

12.03.2007, 12:00 Uhr | Feuilleton

Joachim Unseld Der Inbegriff eines Verlegers

Joachim Unseld ist aus dem Schatten seines Vaters getreten. Mit zwei Angestellten und einem Volontär hat der Verleger die Frankfurter Verlagsanstalt zum Erfolg geführt. Nur das mediale Dauerfeuer für die Boulevardliteratur macht ihm zu schaffen. Mehr Von Judith Lembke

09.10.2006, 16:32 Uhr | Feuilleton

Literatur Arno Geiger erhält den Deutschen Buchpreis

Der österreichische Autor Arno Geiger bekommt den Deutschen Buchpreis für seinen Roman Es geht uns gut. Der Preis für den besten deutschsprachigen Roman wird dieses Jahr zum ersten Mal vergeben. Mehr

17.10.2005, 19:55 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Die neun Geschworenen

Viel zu selten erlaubt sich das Fernsehen Filme, die von solch gesellschaftspolitischer Brisanz sind und dabei so unterhaltsam: Das Arte-Drama Die Konferenz ist ein Höhepunkt des Jahres. Mehr Von Sandra Kegel

04.02.2005, 12:32 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 11. bis 17. Dezember Selbstauskunft und künstlerische Wahrhaftigkeit

Der Streit um Schindlers Liste in Amerika mag den Blick auf diesen Film verändert, der Film Der Untergang das Interesse an Hitlers Sekretärin Traudl Junge in ihrer eigenen Erinnerung neu geweckt haben. Die Fernsehwoche. Mehr

10.12.2004, 17:09 Uhr | Feuilleton

Buchempfehlungen Für Liebhaber

Was liebt, wer Liebhaber-Lektüren empfiehlt? Bei den einen sind es Gedichte, bei anderen Bücher, die an die eigenen Leidenschaften anknüpfen - sei es für die Musik Bob Dylans, für Comics oder den Müßiggang. Mehr

08.12.2004, 15:43 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z