Bob Dylan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bob Dylan

  3 4 5 6 7 ... 12  
   
Sortieren nach

Auf dem Marienweg Vom Wandern und von Wundern

Zwischen Spiritualität und Freizeitvergnügen: Auf dem Marienweg von Slowenien nach Mariazell bleibt dem Pilger nichts Menschliches fremd. Mehr Von Franz Lerchenmüller

28.05.2013, 17:49 Uhr | Reise

Theodor-Heuss-Preis für Cohn-Bendit Dany im Kinderladen

Daniel Cohn-Bendit macht sich nichts vor - er weiß, dass ihn viele Leute hassen. Bei der Verleihung des Theodor-Heuss-Preises bricht er in Tränen aus, während draußen gegen die Preisverleihung protestiert wird. Mehr Von Christian Füller

28.05.2013, 16:34 Uhr | Politik

Cannes Der Mann, der auf Adolf Eichmann hinabsah

Ein Höhepunkt in Cannes ist Claude Lanzmanns Film über Benjamin Murmelstein. Der Film über das Leben des Holocaust-Überlebenden läuft ganz bewusst außerhalb des Wettbewerbs. Fast vierzig Jahre liegen zwischen Idee und Realisierung. Mehr Von Verena Lueken

20.05.2013, 21:18 Uhr | Feuilleton

iTunes Store Herrscher der Töne

Seit der Gründung vor zehn Jahren wurden über den iTunes Store mehr als 25 Milliarden Musikstücke verkauft. Dadurch ist Apple zum mächtigsten Unternehmen der Musikindustrie geworden. Mehr Von Marcus Theurer

20.04.2013, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Schutzfrist für Tonaufnahmen Bob Dylan macht sich ultra-rar

Beinahe wäre die Schutzfrist einiger früher Dylan-Aufnahmen abgelaufen. In letzter Minute veröffentlicht Sony Music ein CD-Boxset, von dem es nur 100 Stück gibt. Mehr Von Jan Wiele

09.01.2013, 20:46 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Asaf Avidan Der Frosch im Mixer

Das Falsett von Asaf Avidan kennen viele von seinem „Reckoning Song“ - aber gehört ihm der eigentlich selbst? Nun sucht der israelische Folksänger nach neuen Formen. Mehr Von Jan Knobloch

05.01.2013, 10:12 Uhr | Feuilleton

Sophie Hunger „Ich mach’ einfach, und es passiert“

Die Sängerin und Songwriterin Sophie Hunger ist nicht nur in ihrer Schweizer Heimat ein Star. Auch in Deutschland verliebt sich das Publikum in ihren leicht verrätselten Kammerpop. Mehr Von Thomas Holl

20.12.2012, 16:21 Uhr | Gesellschaft

Simon Reynolds: Retromania Nie war die jüngste Vergangenheit so wertvoll wie heute

Auch der Pop ist in der Krise, befindet der britische Musikjournalist Simon Reynolds. In „Retromania“ untersucht er die Ursachen für die dauernde Wiederkehr bestimmter Musikmoden und die Logik des Marktes. Mehr Von Sebastian Dörfler

04.12.2012, 16:40 Uhr | Feuilleton

Gyalwa Karmapa soll nach Berlin Der kurze Werdegang eines Künstlers

Über Gyalwa Karmapa, den Sänger, den Dramatiker, den höchsten Lama der Karma-Kagyü-Schule und meinen Traum, eines Tages mit ihm ein Lied zu singen. Eine dringende Bitte an den deutschen Außenminister. Mehr Von Liao Yiwu

14.09.2012, 18:42 Uhr | Feuilleton

Dave Stewart zum Sechzigsten Hohe Kunst der Cleverness

Sein Erfolg mit „Eurythmics“ in den achtziger Jahren war Triumph und Leiden zugleich, ab 1994 startete das Multitalent dann seine Solokarriere. Zum sechzigsten Geburtstag von Dave Stewart. Mehr Von Peter Kemper

09.09.2012, 09:52 Uhr | Feuilleton

CD der Woche Aus tiefster Not schreit er zu ihm

Es ist nicht das erste und hoffentlich auch nicht das letzte religiöse Album von Bob Dylan. „Tempest“ aber überzeugt selbst Zweifler: Huldigung eines Theologen. Mehr Von Knut Wenzel

07.09.2012, 11:41 Uhr | Feuilleton

Cat Power Sie schwebt

Entwaffnend superstarhaft: Auf ihrer neuen Platte gelingt es Cat Power mühelos, den alten Rock’n’Roll nach gerade eben klingen zu lassen. Mehr Von Tobias Rüther

26.08.2012, 20:07 Uhr | Feuilleton

Kramms Hits Nicht nur für Linkshänder

Von lebensbejahendem Optimismus bis zu tiefschwarzer Klavierschwermut: Bruno Kramm empfiehlt wieder die besten, frei erhältlichen Songs aus dem Internet. Mehr

15.06.2012, 11:25 Uhr | Feuilleton

Tom Petty-Konzert Es fühlt sich gut an, ein König zu sein

Nach zwanzig Jahren ist Tom Petty wieder in Deutschland und spielt wuchtige Hiebe in Hamburg. Selten war die erregende Kraft von Rockmusik spürbarer. Mehr Von Edo Reents

11.06.2012, 17:05 Uhr | Feuilleton

Urheberrechtsdebatte in der Piratenpartei Wenn Kunst und Kommerz sich küssen

Wir steigen den „Verwertern“ aufs Dach. Sagen die Piraten und wettern gegen das Urheberrecht. Ihren Behauptungen fehlt dabei das Fundament. Höchste Zeit, ein paar Dinge gerade zu rücken. Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck

28.04.2012, 15:20 Uhr | Wirtschaft

„Blowin’ in the Wind“ als Bilderbuch Windstöße und Wasserfarben

Vor fast fünfzig Jahren war Bob Dylans „Blowin’ in the Wind“ ein schlichtes Lied mit ungeheurer Wirkung. Jetzt hat Jon J. Muth ein Bilderbuch daraus gemacht, indem er die Naivität des Songs angemessen ernst nimmt. Mehr Von Heinrich Detering

26.04.2012, 15:30 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Levon Helm Der einzige gute Sänger unter lauter Musikern

Der Schlagzeugers und Bandleader Levon Helm war eine Schlüsselfigur des Countryrock und sang die wichtigsten Lieder von The Band. Jetzt ist er im Alter von 71 Jahren gestorben. Mehr Von Edo Reents

20.04.2012, 15:51 Uhr | Feuilleton

Klaus Theweleit zum Siebzigsten Grenzen? Einfach mal überschreiten!

Der linke Denker lässt nichts Deterministisches gelten und liebt die poetische Abrissbirne: Der Soziologe und Schriftsteller Klaus Theweleit wird siebzig. Mehr Von Christian Geyer

05.02.2012, 16:10 Uhr | Feuilleton

Jan Böttcher: Das Lied vom Tun und Lassen Herr Nilsson, Frau Paulsen und das Wir

Nachdenkliche Depressionsballade für drei Stimmen: In Jan Böttchers „Das Lied vom Tun und Lassen“ kämpfen ein Musiklehrer und seine Schülerin gegen den Verlust der Jugend. Mehr Von Martin Halter

10.11.2011, 16:30 Uhr | Feuilleton

Bob Dylan und Mark Knopfler in Oberhausen Klingt nach Rotwein aus dem Bio-Markt

Die Leute wollen Mark Knopfler in Oberhausen hören, Bob Dylan tänzelt dazu und ist dem Publikum dabei so nah, wie es keiner vor Jahren erwartet hätte. Mehr Von Eric Pfeil

25.10.2011, 13:04 Uhr | Feuilleton

Per Petterson: Ist schon in Ordnung Die subversive Energie des Rock

Bob Dylan lässt grüßen: Der Norweger Per Petterson schreibt so lakonisch wie heiter übers Erwachsenwerden Mehr Von Wolfgang Schneider

04.08.2011, 16:55 Uhr | Feuilleton

„Black Dub“ Charakterkopf ohne Schwäche für Trends und Moden

Daniel Lanois präsentiert in der Darmstädter Centralstation sein neues Quartett „Black Dub“. Mehr Von Norbert Krampf

21.07.2011, 23:57 Uhr | Rhein-Main

Levi's Von den Arbeitern zur Armani-Klientel

Der Jeanshersteller Levi Strauss hat eine lange Tradition. Doch die vergangenen Jahre lief es für das Unternehmen nicht gut. Mit mehr Verkaufsstellen und mehr Werbung will Markenchef Robert Hanson gegensteuern. Mehr Von Stephan Finsterbusch, Berlin

09.07.2011, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Bob Dylan in Mainz Niemals soll der große Jahrmarkt enden

Mit dünnem Bärtchen und gestreifter Hose spielt Bob Dylan im Mainzer Volkspark unzerstörbare Lieder. Er ist in echter Spiellaune, und gibt seinem Publikum, was es sich erhofft hat: den Beweis, dass ihm keiner das Wasser reichen kann. Mehr Von Rose-Maria Gropp

27.06.2011, 16:16 Uhr | Feuilleton

Europa Alle schimpfen auf die bösen Deutschen

Die Spanier mögen uns nicht wegen der Gurken, die Franzosen wegen des Atoms. Und die Griechen brauchen erst recht einen Buhmann. Die Europäer mögen deutsche Perfektion und hassen deutsche Arroganz. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

13.06.2011, 17:22 Uhr | Wirtschaft
  3 4 5 6 7 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z