Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bergen-Belsen

Alle Artikel zu: Bergen-Belsen
  1 2
   
Sortieren nach

Konzentrationslager Bergen-Belsen Im schweren Gelände der Geschichte

Geraten die einstigen Konzentrationslager im Westen der Republik in Vergessenheit? Ein Rundgang über die Gedenkstätte Bergen-Belsen, wo Jean Améry interniert war, Anne Frank starb und jetzt unaufhörlich das Gras wächst. Mehr Von Matthias Hannemann

26.05.2008, 14:21 Uhr | Feuilleton

Dokumentationszentrum Bergen-Belsen Beton schwebt über den Gräbern

Auf dem Gelände des früheren Konzentrationslagers Bergen-Belsen ist ein Dokumentationszentrum eröffnet worden. Interviews mit Überlebenden und Schriftstücke der Lagerverwaltung schildern das Schicksal der Häftlinge. Mehr Von Robert von Lucius

28.10.2007, 18:55 Uhr | Feuilleton

Gedenkstätte Börneplatz 961 kleine Namenstafeln

Die Frankfurter Gedenkstätte Börneplatz erinnert an die während der Nazi-Herrschaft ermordeten Frankfurter Juden. Nun wird sie erweitert und die Mauer um 961 neue Namenstafeln ergänzt. Mehr Von Hans Riebsamen

05.09.2006, 12:30 Uhr | Rhein-Main

Ralf Lord Dahrendorf Entdeckung der Atemluft der Freiheit

Mit fünfzehn wurde er von den Nazis verhaftet, mit sechzehn kümmerte er sich um die Lebensmittelverteilung im Nachkriegs-Berlin. Im Interview spricht Ralf Lord Dahrendorf über die letzten Kriegstage und den jugendlichen Widerstand. Mehr Von Stefan Aust und Frank Schirrmacher

25.03.2005, 18:52 Uhr | Feuilleton

Gedenken an Anne Frank "Der Stolz muß mit Scham gemischt sein"

Wer ist die berühmteste Frankfurterin? Petra Roth? Goethes Mutter, Frau Aja? Maria Sybilla Merian? Falsch geraten. Die berühmteste Frankfurterin dürfte Anne Frank sein, deren Tagebuch, geschrieben im Hinterhaus-Versteck in Amsterdam, millionenfach in aller Welt gelesen worden ist. Mehr

23.03.2005, 19:58 Uhr | Rhein-Main

Umfrage Anne Frank unter den zehn größten Niederländern

Unsere Besten gibt es auch im holländischen Fernsehen. Überraschendes Ergebnis: Viele Holländer halten Anne Frank für eine Niederländerin und werden sie wohl unter die Top ten wählen. Mehr

12.10.2004, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Anne Frank "Ich hätte sie gerne kennengelernt"

30 Millionen Auflage, verbreitet in 70 Ländern -das "Tagebuch der Anne Frank" ist nach der Bibel eines der meistgelesenen Bücher weltweit. "Anne, Anne, wenn du wüßtest, was aus deinem Buch geworden ist", ... Mehr

13.06.2004, 23:51 Uhr | Rhein-Main

Anne Frank Die beste Freundin

Hannah Pick-Goslar ging mit Anne Frank zur Schule und überlebte den Holocaust. Ihr letzter Freundschaftsdienst: die Erinnerung an die berühmte Tagebuch-Autorin wachzuhalten. Mehr Von Anke Schipp

13.06.2004, 19:50 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Vergebung statt Vergangenheit

Anne Frank teilt das Schicksal so vieler Opfer des Nationalsozialismus: Je weiter ihr Tod zurückliegt - sie starb Ende 1944 nach der Deportation aus ihrem Amsterdamer Versteck im Lager Bergen-Belsen an Typhus -, desto intensiver beschäftigt sich die Nachwelt mit den Details. Nachdem jahrelang außer ... Mehr

26.03.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Berüchtigte Verhandlungen "Blut gegen Ware"

Das KZ Bergen-Belsen: Vom Austauschlager zum Sterbelager Mehr

24.07.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Vorbildliches Scheitern

Manfred Durzak schreibt Peter Szondi ans Kreuz Mehr

09.05.2001, 12:00 Uhr | Wissen

Rezension: Sachbuch Hinübergerettet

BERGEN-BELSEN. Der erste Eintrag im Taschenkalender des aus Karlsbad stammenden Arztes Felix Hermann Oestreicher, der 1938 wenige Monate vor Abschluß des Münchener Abkommens nach Amsterdam übergesiedelt... Mehr

30.01.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Hundert Gramm Brot

Uri Orlevs erschütternder Holocaust-Bericht Mehr

05.06.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Der Samurai als Bücherwurm

Beharrlich: Auf der Suche nach Hannsferdinand Döbler Mehr

15.05.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Flatterndes Vögelchen mit Frischkäse

Sentimentalisierung einer Legende: Anne Frank in einer Biographie, die zuviel und zuwenig weiß / Von Hermann Kurzke Mehr

03.11.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Albdruck der Erinnerung

Anita Lasker-Wallfisch läßt Gedächtnisballast ab Mehr

26.02.1997, 12:00 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z