Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Beach Boys

ID Buzz von VW Beach-Boy-Feeling im Elektrobulli 

Ein Wohnzimmer auf Rädern: Als elektrischer Erbe des Bulli soll der ID Buzz von VW die Gemüter beruhigen. Wie lange müssen die Surfer darauf noch warten? Mehr

28.08.2017, 20:03 Uhr | Technik-Motor
Alle Artikel zu: Beach Boys
1
   
Sortieren nach

Zum Tod von Glen Campbell Wie sein großer Ruhm nachglühte

Glen Campbell wusste mit der Gitarre, dem Mikrofon, dem Schießeisen, dem Pferd und mit der Whiskeyflasche gleichermaßen umzugehen. Jetzt ist der Countrysänger gestorben. Ein Nachruf. Mehr Von Edo Reents

09.08.2017, 18:10 Uhr | Feuilleton

Monterey Pop Festival Sie waren jung und brauchten kein Geld

Drei Stunden indisches Gedudel, absolute Ruhe im Publikum und bitte nicht rauchen: Wo gab’s denn so was? Bei der Mutter aller Popfestivals 1967 im kalifornischen Monterey. Es war Gründungsmythos und Höhepunkt für die Hippies. Mehr Von Berthold Seliger

14.06.2017, 17:13 Uhr | Feuilleton

Psychogramm Warum Donald Trump ein Siegertyp ist

Donald Trump wird auch im Weißen Haus wohl der bleiben, der er immer schon war. Amerika und die Welt werden mit einem höchst labilen Charakter leben müssen. Mehr Von Bertram Eisenhauer

20.01.2017, 20:03 Uhr | Aktuell

Olympia Zwei Beach Boys retten die brasilianische Ehre

Beachvolleyball ist eine brasilianische Domäne - wie einst der Fußball. Der Olympiasieg von Alison Cerutti und Bruno Schmidt ist deshalb nach dem Sieg des deutschen Frauen-Duos Ludwig/Walkenhorst besonders wichtig für den Gastgeber. Mehr

19.08.2016, 06:43 Uhr | Sport

Goldene Kamera in Hamburg Schaulaufen auf rotem Teppich

„Die Queen“ Helen Mirren leuchtet in königlichem Rot, Julianne Moore entschuldigt sich für ihr schlechtes Deutsch und Gerard Butler tut so, als würde er in Mikrofone beißen. Mehr

06.02.2016, 22:28 Uhr | Gesellschaft

Love & Mercy im Kino Die Leiden des Beach Boys mit dem Sandkasten

Bedrohliches Wasser unter kalifornischer Sonne: Der Film Love & Mercy zeigt zwei Lebenskrisen des Beach Boys Brian Wilson. Dabei spart er nicht mit Ironie. Mehr Von Jan Wiele

12.06.2015, 12:21 Uhr | Feuilleton

Der Balance-Akt Geschwister sind die Hölle

Glücklich ist, wer Wirt wird. Das belegen neue Studien. Aber sollen wir unsere Kinder nun ermuntern, in die Gastronomie zu gehen? Mehr Von Bettina Weiguny

18.10.2014, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Mono als Lebensphilosophie Stereo und Multitasking kommen uns nicht mehr ins Haus

Ob Miles Davis oder die Beatles: Der Trend geht zur Mono-Aufnahme – auch jenseits des Musikhörens wäre das eine Lösung für etwas mehr Tiefe anstelle von reiner Funktionalität. Mehr Von Tobias Kreutzer

03.10.2014, 00:06 Uhr | Feuilleton

Stockholm, musikalisch Super Trouper Södermalm

In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben viele musikalische Erfolgsgeschichten begonnen. Das liegt nicht nur an ABBA. Dass der Schwedenpop kein Auslaufmodell ist, kann man am besten im Stadtteil Södermalm sehen - und hören. Mehr Von Jan Wiele

27.07.2014, 16:35 Uhr | Reise

Schwedische Band The Movements Der Itchycoo Park ist nach wie vor drogenumwölkt

Raus aus der Garage, rein ins Labor: The Movements aus Schweden inszenieren psychedelischen Pop als immerwährenden Aufbruch. Mit ihrem neuen Werk Like Elephants 2 ergibt sich nun eine Art Doppelalbum. Mehr Von Mark-Stefan Tietze

27.04.2014, 17:07 Uhr | Feuilleton

50 Jahre alter Porsche Der Millionär

Andere würden so ein Auto in einer klimatisierten Garage wegsperren. Doch Guy Newmark fährt seinen 50 Jahre alten Porsche 356 täglich - seit mehr als 980.000 Meilen. Mehr Von Tom Debus

27.01.2014, 16:26 Uhr | Technik-Motor

Phil Everly gestorben Harmonielehrer

Ohne die Everly Brothers gäbe es die Beatles, Beach Boys, Byrds und Simon & Garfunkel nicht: Sie perfektionierten den Pop-Harmoniegesang. Nun ist Phil Everly im Alter von 74 Jahren gestorben. Mehr Von Edo Reents

04.01.2014, 14:52 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: Date Palms Ein Götzendienst an Mutter Wüste

Die Date Palms wirbeln Staub auf und beschwören Kalifornien als Land des Verglühens. Sie spielen in aller Ruhe, mit dem Temperament einer Äolsharfe, einer Wanderdüne, einer Dattelpalme. Mehr Von Klaus Ungerer

04.08.2013, 13:10 Uhr | Feuilleton

EU-Kommission entscheidet Robbie Williams’ Label EMI darf verkauft werden

Das Musiklabel EMI hatte nicht nur die Beatles, sondern auch Pink Floyd, Robbie Williams und Coldplay. Jetzt hat die EU den Verkauf an den Konkurrenten Universal erlaubt - doch Universal darf nicht alle Bands übernehmen. Mehr

21.09.2012, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Die Beach Boys in Berlin Fun, Fun, Fun

Es war der erste Auftritt der Beach Boys in Deutschland mit Brian Wilson. In Berlin spielten sie 49 Songs für 50 Jahre. Ein Abend ohne Maßstäbe, das Publikum lag der Band zu Füßen. Mehr Von Hans Zippert

04.08.2012, 14:56 Uhr | Feuilleton

Brian Wilson zum 70. Das Lächeln des begabten Kindes

Der Aufstieg der Beach Boys war unverkennbar ein familiäres Projekt. Zum siebzigsten Geburtstag des Komponisten, Arrangeurs und Beach-Boys-Gründers Brian Wilson. Mehr Von Tilman Spreckelsen

19.06.2012, 17:00 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Robin Gibb Alles, was ich zu geben habe, sind Worte

Er war einer der Großen der Popmusik und galt als eine der besten weißen Soul-Stimmen aller Zeiten: Nun ist Bee-Gees-Sänger Robin Gibb im Alter von 62 Jahren gestorben. Mehr Von Dieter Bartetzko

21.05.2012, 06:27 Uhr | Gesellschaft

Grammy Awards Das Pop-Duopol

Am Sonntag feiert sich die Musikindustrie bei den Grammy Awards selbst. Noch nie wurde die Branche so sehr von nur zwei Unternehmen dominiert wie heute. Mehr Von Marcus Theurer, London

10.02.2012, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Charles Lloyd im Gespräch Warum ist alles für Sie Vorsehung, Mr Lloyd?

Wenn er sitzt wirkt Saxophonlegende Charles Lloyd, der auf der Bühne immer so groß aussieht, auf einmal viel kleiner. I`m all legs, sagt er, und erzählt im F.A.Z.-Gespräch, wie er der Sklavenhaltung der Musikbranche entkam. Mehr Von Claus Lochbihler

28.10.2011, 14:33 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: The Jayhawks Das Schweigen reitet westwärts

Die Jayhawks sind neben Wilco die wichtigste Band des Alternative Country. Nach sechzehn Jahren spielen sie auf ihrem neuen Album Mockingbird Time erstmals wieder in der Erstbesetzung. Mehr Von Edo Reents

02.09.2011, 15:03 Uhr | Feuilleton

Reagans 100. Geburtstag Obama versucht ein klein wenig Reaganomics

Am Sonntag feiern die Republikaner den 100. Geburtstag von Ronald Reagan. Obwohl die Demokraten Abstand halten, sind die Parallelen zu Nachfolger Barack Obama offensichtlich: Wie Reagan möchte er als ein Präsident der Transformation in die Geschichte eingehen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

05.02.2011, 21:13 Uhr | Wirtschaft

Hegemannisierung der Popmusik Sie klauen, aber sie geben es nicht zu

Ein Duo, das als Solist auftritt: Adel Tawil, ein Frühdreißiger mit Yoga-Lehrer-Charme, singt Lieder zur Lebensberatung, die Annette Humpe erdacht hat. Dass sie sich auch bei den Beach Boys bedient haben, scheint niemand zu kümmern. Mehr Von Eric Pfeil

21.04.2010, 23:26 Uhr | Feuilleton

Jackson Browne Doktor, sieh nur, seine Augen

Seine Musik war die Quintessenz eines gewandelten kalifornischen Lebensgefühls, für das bis dahin die Beach Boys zuständig gewesen waren. Seine Lieder sind so persönlich wie allgemeingültig: Dem Rockmusiker Jackson Browne zum sechzigsten Geburtstag. Mehr Von Edo Reents

08.10.2008, 18:33 Uhr | Feuilleton

Dennis Wilson Der einzige Beach Boy, der surfen konnte

Herz und Seele der Beach Boys war sein Bruder Brian Wilson. Aber Dennis war ihm eine Muse, er zeigte ihm das Strandleben und die Traurigkeit. Und Dennis Wilson war der einzige Beach Boy, der surfen konnte. Seinem Solo-Album Pacific Ocean Blue ist das anzumerken. Mehr Von Eric Pfeil

19.07.2008, 14:10 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z