Antarktis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Steigender Meeresspiegel Das Eis der Antarktis schwindet immer schneller

Die Antarktis verliert immer schneller immer mehr Eis. Besonders im Westen ist der Verlust an Eismasse groß. Einige Schäden sind irreversibel – doch es gibt auch Hoffnung. Mehr

13.06.2018, 19:44 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Antarktis

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Müllrekord auf hoher See Ertrinkt das Mittelmeer in Plastik?

Ob Antarktis oder Mittelmeer: Kein Fleck auf der Erde scheint mehr sicher vor Plastik zu sein. Proben einer Greenpeace-Expedition zeigen nun erschreckende Ergebnisse. Mehr

08.06.2018, 06:00 Uhr | Wissen

Süd-Australien Vor uns nichts als Kängurus und die Antarktis

Die Southern Ocean Lodge auf Kangaroo Island im Süden Australiens ist ein weltentrückter Fluchtort – und ökologisch korrekt ist sie noch dazu. Mehr Von Stefanie Bisping

24.05.2018, 06:29 Uhr | Reise

Bald auch im All? Gemüsezucht in der Antarktis

In der Antarktis betreiben Forscher seit einiger Zeit Deutschlands südlichsten Schrebergarten. Der soll nicht nur fürs kalte Klima auf der Erde dienen. Mehr

05.04.2018, 16:55 Uhr | Gesellschaft

Javier Bardem im Gespräch „Die Natur hat mich umgehauen“

Oscar-Preisträger Javier Bardem kämpft dafür, dass in der Antarktis das weltgrößte Meeresschutzgebiet entsteht. Ein Treffen in Berlin. Mehr Von Mariam Schaghaghi

27.03.2018, 11:16 Uhr | Gesellschaft

Krill Der nährende Schwarm

Krill könne die wachsende Menschheit durchfüttern, hieß es einmal. Heute geht es eher um die Meerestiere südlich des 50. Breitengrades. Deren Schicksal hängt daran, wie die dort in Massen auftretenden kleinen Garnelen mit dem Klimawandel zurechtkommen. Mehr Von Georg Rüschemeyer

04.03.2018, 08:14 Uhr | Wissen

Antarktis-Kreuzfahrt In der Kältekammer der Welt wird einem warm ums Herz

Wale, Robben, Pinguine überall. Doch manchmal stiehlt das Licht den Tieren die Show. Eine Kreuzfahrt in die Antarktis. Mehr Von Mechthild Müser

14.02.2018, 10:49 Uhr | Reise

Entdeckung in der Lufthülle Rätselhafter Ozonschwund am Himmel

Das Ozonloch schließt sich, aber offenbar erholt sich die Lufthülle des Planeten nicht überall: Forscher haben rätselhafte Ozonverluste ausgerechnet dort gefunden, wo die meisten Menschen leben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.02.2018, 16:35 Uhr | Wissen

Ferne Weihnachtsgrüße (9) Weihnachtslieder für den Südpol

Die größte Forschungsstation der Antarktis ist eine Kleinstadt. An Weihnachten mit Jingle-Bells-Flair und Ballons, die Teleskope in den Himmel tragen. Eine Begegnung mit Santa Claus ist da fast sicher. Mehr Von Sibylle Anderl

26.12.2017, 15:43 Uhr | Wissen

Ferne Weihnachtsgrüße (7) Im Gefrierschrank ist die Hölle los

Der Zauber des fortgesetzten Zählens: Dezember-Weihnacht auf der deutschen Neumayer-Station in der Antarktis ist ein besinnliches Vorspiel. Richtig feierlich wird es, wenn die Kälte einbricht und zum Philosophieren einlädt. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.12.2017, 12:25 Uhr | Wissen

Leben in der Arktis So hell kann die Dunkelheit sein

Mehr als ein Jahr lebt Tim Heitland in der Antarktis. Im FAZ.NET-Interview spricht der Deutsche über das Leben ohne Licht, den Verlust der Orientierung – und das Ende der Polarnacht. Mehr Von Marlene Grunert

06.11.2017, 20:21 Uhr | Stil

Meeresspiegel könnte ansteigen Riesiger Eisberg hat sich von der Antarktis gelöst

Es ist einer der größten jemals gesichteten Eisberge, der vom Eisschelf Larsen C abgebrochen ist. Dadurch könnte längerfristig der Meeresspiegel steigen. Mehr

12.07.2017, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Antarktis Gigantischer Eisberg bricht bald ab

In der Antarktis entsteht bald ein neuer gigantischer Eisberg. Forschern zufolge hat sich der Riss im Larsen-C-Schelfeis in der letzten Zeit viel schneller vergrößert als bislang. Mehr

08.06.2017, 07:46 Uhr | Wissen

Inmitten von Pinguinen Die Antarktis im Wohnzimmer

Pinguine gehören in Zoos weltweit zu den Publikumslieblingen. Doch in freier Wildbahn stellen sie sich einem harten Überlebenskampf. Ein Video ermöglicht nun einen Rundum-Blick in ihr eisiges Zuhause. Mehr

19.04.2017, 11:06 Uhr | Gesellschaft

Larsen-C-Schelfeis In der Antarktis droht riesige Eisplatte zu zerbrechen

Eine der größten Eisplatten in der Antarktis droht bald abzubrechen. Der Riss wird rasant größer, wie neue Fotos der Nasa belegen. Dann könnte ein riesiger neuer Eisberg entstehen. Mehr

03.12.2016, 23:02 Uhr | Wissen

1,5 Millionen Quadratkilometer Vor Antarktis soll größtes Meeresschutzgebiet entstehen

Das antarktische Rossmeer gilt als eines der letzten unberührten maritimen Ökosysteme. Nun soll das größte Schutzgebiet der Welt das dortige Ökosystem schützen. Mehr

28.10.2016, 05:00 Uhr | Wissen

Anarktisforscher Rausgraben nach Sturmtagen

Der Geophysiker Matthias Mieth über eiskalte Antarktis-Expeditionen, unfreiwillige Messpausen, eingeschneite Flugzeuge und die Faszination von Polarforschung. Mehr Von Elena Motel, Lilienthal-Gymnasium, Berlin

19.10.2016, 13:45 Uhr | Gesellschaft

Tourismus Heute Mallorca, morgen Antarktis?

Jetzt könnte der letzte weiße Fleck auf der touristischen Landkarte erschlossen werden: Ab dem Jahr 2018 sollen Linienflüge von Argentinien aus in die Antarktis starten. Vorgesehen sind ein oder zwei wöchentliche Flüge von Ushuaia auf Feuerland. Mehr

27.07.2016, 12:27 Uhr | Wirtschaft

Negativrekord am Südpol Forscher warnen vor massiver Eisschmelze

Wissenschaftler haben die Eisschmelze in der Antarktis neu berechnet, mit erschreckendem Ergebnis: Der Meeresspiegel könnte bis zum Ende des Jahrhunderts um einen Meter steigen. Mehr Von Manfred Lindinger und Yannik Primus

31.03.2016, 20:30 Uhr | Wissen

Bauchfellentzündung Antarktis-Abenteurer stirbt kurz vor dem Ziel

Er trotzte Schneestürmen, eisigen Temperaturen und der Einsamkeit, um Geld für verwundete Soldaten zu sammeln. Der Brite Henry Worsley wollte allein die Antarktis durchqueren, doch das Abenteuer endete tragisch. Es trauern nicht nur die Enkel der Queen. Mehr

25.01.2016, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Abenteuerurlaub Mehr Selbsterfahrung als Entspannung

Mancher vielbeschäftigte Unternehmer sucht im Urlaub das Extreme statt die Entspannung und will die eigenen Grenzen überwinden. Die Rückkehr ins Arbeitsleben fällt dann nicht immer leicht. Mehr Von Sabine Börchers, Rhein-Main

06.12.2015, 10:41 Uhr | Rhein-Main

Klimaarchiv im Eis der Pole Einen Whisky on the rocks aufs Klima

Der Franzose Claude Lorius hat vor 50 Jahren im Eis der Pole ein Klimaarchiv entdeckt. Nun läuft ein Film über sein Abenteuer im Kino – kurz vor dem Klimagipfel. Mehr Von Roland Knauer, Berlin

27.11.2015, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Trockene Zukunft? Wasser marsch!

Dürre in Kalifornien, in Spanien, in Brasilien. Das Wasser wird knapp, heißt es. Wirklich? Eigentlich gibt es genug zu trinken für alle. Denn Wasser ist nicht knapp, es ist nur anders verteilt als früher. Mehr Von Jan Grossarth

22.08.2015, 13:52 Uhr | Wirtschaft

Antarktis Das Eis und sein Preis

Man kann durchaus ein paar Ferientage auf dem antarktischen Kontinent verbringen. Es kostet aber extrem viel Geld - Komfort gibt es nicht dafür. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

17.06.2015, 12:36 Uhr | Reise

Umstrittene Forschung Rückschlag für Japans Walfangpläne

Die Regierung in Tokio bemüht sich, die internationale Gemeinschaft von der Notwendigkeit des wissenschaftlichen Walfangs zu überzeugen. Die Internationale Walfangkommission stellt sich dagegen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

14.04.2015, 06:49 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z