Anselm Kiefer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ausstellung in Duisburg Kohlenstoff und Kohleauge

Er verstand es, Materialien wie Stahl und Kohle zu poetisieren: Im Museum Küppersmühle in Duisburg ehren große Künstler den verstorbenen Jannis Kounellis und seine „arme Kunst“ mit ihren Werken. Mehr

07.07.2018, 08:24 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Anselm Kiefer

1 2  
   
Sortieren nach

Alexander Kluge im Interview „Künstler sind Pilotfischchen“

Der Filmemacher Alexander Kluge ist im Museum angekommen. Ein Gespräch über die Klugheit in den Fußsohlen, den Tod seiner Schwester Alexandra und über den Gegenalgorithmus zu Silicon Valley. Mehr Von Kolja Reichert

19.10.2017, 11:45 Uhr | Feuilleton

Kölner Auktion I Und schon wieder der Gärtner

Bei Van Ham in Köln werden am 30. November moderne und zeitgenössische Kunst auktioniert, darunter zahlreiche Zero-Arbeiten und eine kleine Sensation. Eine Vorschau Mehr Von Felicitas Rhan

28.11.2016, 10:05 Uhr | Feuilleton

Zeitgenossen-Auktionen Jede Menge deutsche Künstler

In London beginnt der Herbst mit Nachkriegskunst und Zeitgenossen bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips. Die Italiener gehören wieder zu den Zugpferden, neben der deutschen Prominenz. Mehr Von Felicitas Rhan

01.10.2016, 10:00 Uhr | Feuilleton

Retrospektive zu Anselm Kiefer Zu Hause im Dinosauriergehirn

Eine Retrospektive in Paris zeigt das Werk von Anselm Kiefer: Die Titel der Gemälde und Skulpturen handeln von den großen Menschheitsthemen. Was aber ist in den Räumen zu sehen? Mehr Von Peter Geimer

28.01.2016, 20:07 Uhr | Feuilleton

Orhan Pamuk und Anselm Kiefer Im Pinselstrich lesen

Im Werk von Anselm Kiefer sind Bücher und Texte heilig. Mich erinnert ihr Anblick stets an meinen ersten Berufswunsch: Maler. Ein Atelierbesuch, ein Abendessen, ein Anliegen: ein Gastbeitrag. Mehr Von Orhan Pamuk

05.04.2015, 19:23 Uhr | Feuilleton

Anselm Kiefer zum Siebzigsten Arbeit am Mythos

Anselm Kiefer ist einer der erfolgreichsten deutschen Künstler der Gegenwart. In seinen Gemälden und Skulpturen erforscht er die Tiefenstrukturen der Geschichte. An diesem Sonntag wird er siebzig. Mehr Von Julia Voss

08.03.2015, 10:02 Uhr | Feuilleton

Im Atelier von Markus Ebner Eine Kopie ist eine Kopie ist eine Kopie

Seit Jahren malt Markus Ebner die Bilder seines einstigen Lehrers Günter Fruhtrunk so exakt wie möglich nach. Erst in den jüngsten Arbeiten wagt er sich an neue Farbakkorde. Ein Atelierbesuch. Mehr Von Christoph Schütte

17.01.2015, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Briten und Deutsche Ein Königreich für eine Wurst

In London geht es gerade nur um Deutschland, zumindest in mehreren Ausstellungen. Warum die Briten sich derzeit so für uns interessieren – und warum es ihnen so schwer fällt, dieses Land zu verstehen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.10.2014, 08:12 Uhr | Politik

Gegenwartskunst in London Die Bilderflut erreicht die Insel

Sechs Werke von Gerhard Richter in einer einzigen Abendauktion: Die Marathonwoche mit Gegenwartskunst parallel zur Frieze in London lässt keine Wünsche offen. Mehr Von Anne Reimers aus London

10.10.2014, 15:27 Uhr | Aktuell

Gigantomanie in der Kunst Groß, größer, am größten

Der Künstler Damien Hirst liegt im Trend: Er will im Südwesten Englands eine ganze Stadt bauen. Auch Galerien werden immer größer, und Skulpturen müssen mit Kränen bewegt werden. Wohin führt das Megawachstum der Kunstwelt? Mehr Von Julia Voss und Niklas Maak

28.08.2014, 08:03 Uhr | Feuilleton

Haut Couture Joëlle Ciocco, die Wunderkosmetikerin

Sie hat magische Hände und natürliche Hilfsmittel. Kein Wunder, dass in Paris alle zu Madame Ciocco pilgern, um sich dort von der Wunderkosmetikerin die Haut behandelt zu lassen. Mehr Von Stefanie Schütte

06.06.2014, 12:20 Uhr | Stil

Aus dem ZADIK Die Spur führt von Köln nach New York und wieder zurück

Das Galeristenleben nach dem Goldrausch: Die Fotografien von Caroline Nathusius erzählen von harter, nächtelanger Kneipenarbeit. Mehr Von Günter Herzog und Philipp Fernandes do Brito

10.01.2014, 18:05 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst Aufatmen in kalter Luft

Neumeister widmet sich in der Sonderauktion Shape der Skulptur. Und die Bilder kommen von Anselm Kiefer, Jörg Immendorff und Willi Baumeister. Mehr Von Brita Sachs

29.11.2013, 15:49 Uhr | Feuilleton

Londoner Herbstauktionen Die schiere Menge macht’s nicht unbedingt

Die Londoner Herbstauktionen mit Nachkriegs- und Gegenwartskunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips bringen ordentliche bis gute Ergebnisse. Mehr war für das Angebot auch nicht zu erwarten. Mehr Von Anne Reimers, London

27.10.2013, 11:00 Uhr | Feuilleton

Auktionen in London In London sind viele Asse im Spiel

Die Auktionen mit Gegenwartskunst in London sind eingerahmt von einem beeindruckenden Ausstellungs-Angebot - nicht in den Museen der Stadt, sondern bei Sotheby’s und Christie’s selbst. Mehr Von Anne Reimers, London

11.10.2013, 17:18 Uhr | Feuilleton

Saatchi-Auktion bei Christie’s Haltbarkeitsdatum abgelaufen

Zeit für Bewegung: Der britische Sammlertycoon Charles Saatchi lässt fünfzig seiner Werke bei Christie's versteigern. Der Erlös dient der Kunstvermittlung in seinem Londoner Museum. Mehr Von Anne Kohlick

12.08.2013, 15:38 Uhr | Feuilleton

Galerierundgang Salzburg Zeitlos, klassisch, gegenwärtig

Kunstsommer: Ohne die Galerien sind die Musik- und Theaterfestspiele in Salzburg gar nicht mehr vorstellbar. Ein Rundgang zwischen Marmorgehirnen, geometrischen Formen und Bildern des Hofmalers von Österreich, Italien und Siam. Mehr Von Brita Sachs, Salzburg

09.08.2013, 16:01 Uhr | Feuilleton

Der Maler Horst Antes in Berlin Bilder aus der Innenwelt

Eine große Berliner Ausstellung zeigt den Maler Horst Antes in einem neuen Licht: Seine Kopffüßler führen den Betrachter in eine Welt verrückter Schönheiten. Mehr Von Niklas Maak

15.07.2013, 17:20 Uhr | Feuilleton

Anish Kapoor in Berlin Der Leviathan braucht Luft und Kunst

Die Herrscherporträts der Gegenwart sehen so aus: Im Berliner Martin-Gropius-Bau werden die Werke des Bildhauers Anish Kapoor ausgestellt. Sie sind vor allem eines - teuer und monumental. Mehr Von Niklas Maak

03.07.2013, 00:00 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse Villa Grisebach Alte Favoriten und neue Lieblinge

Die Frühjahrsauktionen der Villa Grisebach in Berlin sehen spannende Bietgefechte und verzeichnen manche Höhepunkte. Doch es müssen auch einige Rückgänge bei allzu zuversichtlich bewerteten Losen verkraftet werden. Mehr Von Rose-Maria Gropp

31.05.2013, 15:58 Uhr | Feuilleton

Ausstellung bei Ropac in Paris Die Schrecken des Endes

In seinen riesigen Räumen im Pariser Vorort Pantin hat Thaddaeus Ropac fast dreißig Künstler ihre Visionen des Untergangs realisieren lassen. Disaster - The End of Days vermisst die Dimensionen der Katastrophe. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

10.05.2013, 00:00 Uhr | Feuilleton

Kippenberger-Retrospektive in Berlin Der Mann mit dem Melancholiemodul

In Berlin erinnert eine große Retrospektive an den Künstler Martin Kippenberger. Lange galt er als Außenseiter, mittlerweile will jeder von seinem anarchischen Glanz etwas abbekommen. Wie steht es heute um sein Werk? Mehr Von Niklas Maak

25.02.2013, 17:20 Uhr | Feuilleton

Galeristenwohnung in Berlin Jetzt wird’s bunt

Monochromie ist zwar stilsicher, aber auch langweilig: Wenn der Innenarchitekt Gisbert Pöppler zur Farbe greift, dann richtig. Wie in der Wohnung, die er für den Galeristen Alfred Kornfeld in Berlin gestaltet hat. Mehr Von Birgit Ochs

03.02.2013, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Neue Tempel für den Kunstkauf Auf der Hatz nach Paris

Große Galeristen zieht es ins Umland der französischen Hauptstadt: Thaddaeus Ropac baut Megahallen und zeigt Anselm Kiefer. Und Larry Gagosian macht’s ihm nach. Mehr Von Brita Sachs

26.12.2012, 06:17 Uhr | Feuilleton
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z