Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Andreas Maier

Alle Artikel zu: Andreas Maier
  1 2 3
   
Sortieren nach

Biogramm Andreas Maier

Schriftsteller. 1967 in Bad Nauheim geboren. Lebt in Brixen in Südtirol, weil er nach eigenen Angaben den Lärm im Rhein-Main-Gebiet nicht mehr ertragen habe.Nach dem Abitur studiert Andreas Maier... Mehr

24.03.2002, 13:41 Uhr | Feuilleton

Dossier Rezensionen literarischer Neuerscheinungen

Aus der Literaturbeilage der F.A.Z.: Rezensionen literarischer Neuerscheinungen von Andreas Maier über Enzensberger bis zu Yasmina Khadra. Mehr

20.03.2002, 19:29 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik In dieser Sekunde standen ihre Schwingen still

In "Klausen" von Andreas Maier schwirrt Frau Fama, die geflügelte Allegorie des Gerüchtes, herum wie die Schwalbe im Heuschober. Mehr

19.03.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik In dieser Sekunde standen ihre Schwingen still

Vor ungefähr einem Jahr wurde ein seltsames Wesen beobachtet, das sich mit großer Geschwindigkeit aus der Gegend um Frankfurt nach Süden bewegte. Es sei eine geflügelte Frau gewesen, sagten die einen, und sie habe furchterregend ausgesehen: mit zahllosen Augen, Mündern und Ohren. Nein, sagten andere, ... Mehr

19.03.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Gabentisch Pracht-Exemplare des Jahrgangs 2000: Prosa

Keine Bücher für alle und jeden, keine für Kerzenschein und Tannenduft, sondern für die Zeit danach. Wir empfehlen Belletristik, die ihm im ablaufenden Jahr besonders zugesagt hat. Mehr Von Fridtjof Küchemann

19.12.2000, 18:26 Uhr | Feuilleton

Rezension Es geht ein Gerücht am Wäldchestag

Die Welt ist verrückt. Eine Kur muss her. Wie man diese beantragt, zeigt Andreas Maier mit seinem Debüt Wäldchestag". Mehr Von Ferdinand Schmökel

11.12.2000, 00:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Die Wetterau-Fragen

Andreas Maiers großes Debüt "Wäldchestag" · Von Hubert Spiegel Mehr

18.11.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z