Alexander von Humboldt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Alexander von Humboldt

  3 4 5
   
Sortieren nach

Bücher Ohne Meister: Die neuen Sachbücher

In diesem Herbst geht es nicht nur bei den Hirnforschern um die haarige Einheit von Natur und Geist. Der Geist der Natur ist uns, die wir die Natur des Geistes entschlüsseln möchten, um Längen voraus. Wir kommen durch Lesen hinterher. Mehr Von Eberhard Rathgeb

01.10.2004, 11:38 Uhr | Feuilleton

Arm in Arm durch die Verhüllungen schauen Arm in Arm durch die Verhüllungen schauen

Im Jahr 1807 erschienen Alexander von Humboldts "Ideen zu einer Geographie der Pflanzen". Das vorangestellte Widmungsblatt von Thorvaldsen zeigt Apollo beim Enthüllen einer Statue der Isis-Artemis, zu deren Füßen offenbar ein Exemplar von Goethes "Metamorphose der Pflanzen" liegt. Goethe wußte sich ... Mehr

20.09.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

Wie Wissenschaft populär wird Wie Wissenschaft populär wird

Es gibt ein Foto, das Albert Einstein neben Thomas Mann sitzend zeigt. Die Herren wirken beklommen. Mann sieht aus wie ein Pennäler, dessen Versetzung gefährdet ist, Einstein wie der Lehrer, der fragt: Wie kann ich dir denn jetzt bloß noch helfen? Thomas Mann hat dem Foto 1954 eine Legende beigegeben: ... Mehr

20.09.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

Alexander von Humboldt Farbe für die weißen Flecken

Wie bringt man Wissenschaft an die Leser? Alexander von Humboldt überbrückte die Kluft zwischen Forschung und Volk. Jetzt laden zwei Neuausgaben dazu ein, den Pionier der Wissensgesellschaft zu entdecken. Mehr Von Tilman Spreckelsen

13.09.2004, 14:59 Uhr | Feuilleton

Der doppelte Blitz Der doppelte Blitz

Der Titel lautet im Original anders: "Eine Episode im Leben des Reisemalers". Nicht ganz einzusehen, warum daraus "Humboldts Schatten" werden mußte, obwohl Alexander von Humboldt für den Maler Johann Moritz Rugendas, um den es geht, in der Wirklichkeit und in diesem Buch in der Tat nicht unwichtig war. Mehr

04.03.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

Sibirien-Ausstellung Der Parka kommt vom Irtysch

Er hatte schon immer davon geträumt, "den Amazonen-Strom und den Irtysch gesehen zu haben". Jedenfalls behauptete Alexander von Humboldt dies in seinen Tagebüchern. Den Amazonas hat er zwar nicht gesehen, ... Mehr

23.02.2004, 19:27 Uhr | Rhein-Main

Der Kosmos und Berlin Der Kosmos und Berlin

Bewunderern der Lebensleistung Alexander von Humboldts mag es leichter fallen, sich den Naturforscher in Gesellschaft des französischen Botanikers Aimé Bonpland am Fuß des Chimborazo vorzustellen als in der "nebulosen Atmosphäre" Alt-Berlins, wo er für die letzten siebzehn Jahre seines Lebens in ... Mehr

08.01.2004, 12:00 Uhr | Feuilleton

Tiere Glückskäfer für die Humboldt-Stiftung

Pünktlich zum 50. Jubiläumsjahr der Alexander von Humboldt-Stiftung wurde eine neuentdeckte Käferart nach dem Naturforscher benannt. Mehr

10.11.2003, 13:34 Uhr | Wissen

Wissens-Dossier Vom Elfenbeinturm auf die Straße: Wissenschaft leicht gemacht

Wissenschaft und Technik - erschien uns das nicht immer viel zu trocken und zu kompliziert? Dieses Dossier stellt verschiedene Wege der Wissensvermittlung vor. Hier finden Sie Anregungen, wie und wo Sie Ihr Wissen anschaulich und begreifbar auffrischen können. Erfahren Sie Wissenschaft mit allen Sinnen! Mehr Von Birgitta Fella, F.A.Z.-Archiv

15.10.2003, 00:00 Uhr | Wissen

Naturkundemuseen Im "Berl.ner Naturk.n.emu.e.m" keimt ein zartes Pflänzchen

Hoffnung - Rettung gar? Nach Jahren der Stagnation und des Verfalls soll ein neuer Generaldirektor der traditionsreichen Institution aus der Krise helfen. Mehr Von Cord Riechelmann

27.08.2003, 11:55 Uhr | Wissen

Zu Liebigs Geburtstag ein Semester und chemische Versuche Zu Liebigs Geburtstag ein Semester und chemische Versuche

Zum 200. Geburtstag des Chemikers Justus Liebig bietet die nach ihm benannte Gießener Universität gemeinsam mit der Stadt, deren prominentester Ehrenbürger er ist, in den nächsten Wochen ein umfangreiches Festprogramm. Mehr

06.05.2003, 18:43 Uhr | Rhein-Main

Spezial Neuer Glanz für Potsdams alte Prachtbauten

Potsdam putzt sich an allen Ecken heraus, versucht mit viel Geld, den historischen Kern der Stadt zu sanieren. Und kann doch nicht die jüngste Vergangenheit verleugnen. Mehr Von Christian Nowak

05.12.2002, 00:00 Uhr | Reise

Rezension: Sachbuch Medusa schaut weg

Im ersten Kapitel seines Romans "Wenn ein Wanderer in einer Winternacht" gibt Italo Calvino seinem Leser Instruktionen, wie er das Buch zu lesen habe: am besten zu Hause, hinter verschlossener Tür, im Sitzen, im Stehen, im Liegen oder sogar auf dem Kopf. Nur die Idee, auf dem Rücken eines Pferdes beim Reiten zu lesen, sei bislang noch niemandem in den Sinn gekommen. Mehr

11.07.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Urlaubs-Lektüre Übers Reisen Lesen

Alain de Botton lässt nur die Gedanken schweifen, Julio Cortázar und Carol Dunlop haben das Niemandsland zum Etappenziel erklärt. Mehr

04.07.2002, 16:05 Uhr | Feuilleton

Brauereien Bremer Beck's Bier künftig unter belgischer Flagge

Für 3,5 Milliarden Mark will die belgische Interbrew die Bremer Traditionsbrauerei Beck & Co. übernehmen. Mehr

06.08.2001, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Beck´s Ein Bremer Traditionsunternehmen

Auch Nicht-Biertrinker kennen die aufgeblähten grünen Segel der Alexander von Humboldt aus dem Werbespot des Bremer Traditionsunternehmens Beck & Co. Jetzt will die Brauerei noch mehr Wind... Mehr

19.07.2001, 00:00 Uhr | Wirtschaft

Rezension: Sachbuch Hinweis

HUMBOLDTS WERKE. Nur damit man sich nicht täuschen möge: Auf den fünfhundert Seiten, die das von dem 1990 verstorbenen Horst Fiedler begonnene und in dessen Nachfolge von Ulrike Leitner... Mehr

12.03.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Neue Schiffe für die Meeresforschung

Ozeanographen fordern zwei Seefahrzeuge / Denkschrift der Deutschen Forschungsgemeinschaft Mehr

28.06.2000, 12:00 Uhr | Wissen

Rezension: Sachbuch Das Kind des Gedankens hüpft

Kierkegaard und Andersen gehen nach Berlin · Von Heinrich Detering Mehr

24.06.2000, 12:00 Uhr | Feuilleton
29.12.1999, 12:00 Uhr | Wissen

Rezension: Sachbuch Hinweis

HUMBOLDT. Goethe-Jahre sind immer auch Humboldt-Jahre. Denn genau fünfzig Jahre nachdem Goethe in Frankfurt geboren worden war, erreichte Alexander von Humboldt auf einem Schiff der spanischen Marine... Mehr

29.11.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Frühe Reisen

"Marco Polo. Leben und Legende" von Marina Münkler. Erschienen in der Reihe: "Wissen". Verlag C. H. Beck, München 1998. 127 Seiten. Broschiert, 14,80 Mark.Alexander von Humboldt... Mehr

01.07.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Deutsche Naturburschenvereine

Wie Darwin und Haeckel im Bürgertum ihr Echo fanden Mehr

27.10.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Das weiche Herz

Andersens Briefe an einen Herzog · Von Thomas Steinfeld Mehr

28.03.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Frühe Reisen

"Und nirgends eine Karawane - Die Weltreisen der Ida Pfeiffer. 1797 - 1858" von Eka Donner. Droste Verlag, Düsseldorf 1997. 290 Seiten mit einigen Abbildungen. Gebunden, 49,80 Mark. ISBN-3-7700-1079-5.Ida... Mehr

29.01.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton
  3 4 5
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z