Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Aktionskunst

Pjotr Pawlenskis Aktionskunst Kompromisslos anarchisch

Der russische Künstler Pjotr Pawlenski nagelte seine Hoden auf den Roten Platz und zündete die Tür des Geheimdienstes an. Jetzt bittet er um französisches Asyl. Mehr

19.01.2017, 20:09 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Aktionskunst
1
   
Sortieren nach

Memorabilien von Millionenwert Punk ins Feuer

Ist das Punk oder kann das weg? Auch wenn andere Millionen für sie zahlen würden: Joe Corré, legitimer Erbprinz der Bewegung, hängt nicht an Memorabilien. Und setzt ein flammendes Zeichen obendrauf. Mehr Von Andreas Platthaus

26.11.2016, 11:41 Uhr | Feuilleton

Bücherwerfen in Paris Mätschik Bukfeit

Ein Sport für die Lebensleeren und Grundlosen: Im Pariser Palais de Tokyo bewirft man einander mit Büchern. Eine Traditionslinie von diesem Mix aus Kampfsport und Aktionskunst weist nach Graz. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

12.06.2015, 12:14 Uhr | Feuilleton

Schachboxen-Selbstversuch Der Plan wird aus dem Kopf geprügelt

Zweimal zwei Minuten im Ring, dreimal drei Minuten am Brett. Das ist die Kurzversion einer Sportart, die als Aktionskunst begann. Unser Reporter tritt gegen den durchtrainierten Schriftsteller Helmut Kuhn an. Mehr Von Sebastian Eder

31.08.2013, 12:34 Uhr | Sport

Aktionskunst Bochumer verkauft Buh-Rufe in Papiertüten

Manche Dinge verdienen ein Buh. Dann schafft Aktionskünstler Matthias Schamp Abhilfe. Bei ihm gibt es die Buhs in der Tüte zu kaufen. Mehr

04.04.2013, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Guerilla Marketing Auffallen um jeden Preis

An der Universität Köln stürmte neulich ein Monster in einen Hörsaal und wurde von Mitarbeitern eines Telefonkonzerns eingefangen. Immer mehr Unternehmen machen mit solch außergewöhnlichen Werbeaktionen auf sich aufmerksam - doch das „Guerilla Marketing“ geht nicht immer gut. Mehr Von Julia Löhr

13.11.2010, 18:50 Uhr | Wirtschaft

Aktionskunst Ein Minarett mit Fußball-Muster

Darf man Minarette in Kunst verwandeln? Ein Hamburger Künstler versucht es: Im Stadtteil St. Georg hat Boran Burchhardt die renovierungsbedürftigen Türme der Centrumsmoschee abschrauben lassen - und nutzt sie für den Dialog der Kulturen. Mehr Von Iris Wenderholm

26.08.2009, 10:32 Uhr | Feuilleton

Aktionskunst Es lebe das Happening!

Zum 75. Geburtstag wird Wolf Vostell mit einer Ausstellung in Köln geehrt. Seine Aktionskunst bot als Alternative zum Tafelbild auf der Pressekonferenz der 4. Documenta von 1968 Honig, Pfennige und Katze auf dem Sitzungstisch. Mehr Von Karsten Arnold

07.11.2007, 12:30 Uhr | Feuilleton

Proteste in Russland Marsch der Gejagten

In Russland sind Polizei und Militär mit kopfloser Gewalt gegen Kritiker der Regierung von Wladimir Putin vorgegangen. Doch selbst unbeteiligte Passanten und Reporter sind schnell Opfer von Polizeiknüppeln. Das scheint die entschlossen handelnde Staatsmacht nicht weiter zu stören. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

16.04.2007, 09:16 Uhr | Politik

Theater Blau, stumm und höchst erfolgreich

Die Blue Man Group startete als Trio in schäbigen Theatern. Anfangs waren die Ur-Blaumänner nur ein Jux oder bestenfalls ein Stück Aktionskunst. Jetzt schicken sie ihre Kopien auf die Bühnen der Welt. Mehr Von Roland Lindner

19.03.2006, 12:55 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z