Adolf-Grimme-Preis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

FAZ.NET-Sprinter Von Arbeitnehmern zu Aktionären

Die Karrieren bei Volkswagen sind mindestens so bemerkenswert wie die von Donald Trump. Und was wird aus den Karrieren der öffentlichen Angestellten? Mehr

13.04.2018, 05:48 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Adolf-Grimme-Preis

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Fernsehauszeichnungen Grimme-Preise für Produktionen von Netflix, Sky und TNT Serie

Drei Serien von Pay-TV-Anbietern werden mit Grimme-Preisen ausgezeichnet, die zu den bedeutendsten Ehrungen der Fernsehbranche zählen. Nur eine Kategorie ist noch fest in der Hand der Öffentlich-Rechtlichen. Mehr

14.03.2018, 11:32 Uhr | Feuilleton

Deutscher Fernsehpreis Party machen in der Hauptstadt der Mediensünde

Ist Fernsehen am besten, wenn man es nicht zeigt? Im Kölner Palladium wurden die Deutschen Fernsehpreise vergeben, wieder ohne Übertragung. Für Ärger sorgte der Umgang mit den Drehbuchautoren. Was war da los? Mehr Von Matthias Hannemann

27.01.2018, 13:47 Uhr | Feuilleton

„Tatort: Bausünden“ aus Köln Wie ein gestrandeter Wal

Der Kölner „Tatort“ verbindet ein Ehedrama mit dilettantischer Wirtschaftskriminalität und verabschiedet den Assistenten Reisser. Hoffentlich bringt der nächste die leicht eingerosteten Kommissare wieder auf Trab. Mehr Von Oliver Jungen

21.01.2018, 15:12 Uhr | Feuilleton

Bilder von Barbara gelöscht Facebook zensiert Deutschlands bekannteste Streetart-Künstlerin

Sie klebt lustige Schilder an öffentliche Plätze und hat dafür sogar schon den Grimme-Online-Award gewonnen. Jetzt hat Barbara Ärger mit Facebook und dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Mehr

14.01.2018, 16:22 Uhr | Gesellschaft

Serie „Deutschland 83“ Unter Afrikas geteiltem Himmel

Die Serie „Deutschland 83“ war weltweit ein Erfolg und im eigenen Land ein Flop. Am Kap der Guten Hoffnung wird die Fortsetzung gedreht. Begegnungen am Set. Mehr Von Ursula Scheer

20.12.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Serie „Bruder – Schwarze Macht“ Sie glauben, sie müssten „Ungläubige“ töten

Die Serie „Bruder – Schwarze Macht“ zeigt, wie sich zwei junge Männer in islamistische Terroristen verwandeln. Sibel Kekilli spielt eine Polizistin, die um ihre Familie kämpft. Warum läuft dieses starke Fernsehstück nur bei ZDFneo? Mehr Von Heike Hupertz

29.10.2017, 12:25 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Martin Brambach Wer is’ denn det?

Martin Brambach war lange Jahre ein Mann der zweiten Reihe, der jeden noch so banalen Fernsehfilm mit seinen Nebenfiguren vergoldete. Seit er „Tatort“-Kommissar ist, hat sich alles geändert. Oder? Mehr Von Anke Schipp

27.09.2017, 20:29 Uhr | Gesellschaft

„Was ich von Dir weiß“ im ZDF Wir dürfen nicht so enden

Ruth und Martin sind verheiratet, haben sich aber nichts mehr zu sagen. Neue Partner sind auch im Spiel. Und auf allem lastet die Trauer um eine tote Tochter: Der Film „Was ich von dir weiß“ ist ein starkes Stück. Mehr Von Oliver Jungen

28.08.2017, 17:43 Uhr | Feuilleton

TV-Film „Luise und Mohamed“ Sand im Getriebe

Die Dokumentarfilmerin Beatrix Schwehm hat eine Familie bei der Übersiedlung von Deutschland nach Algerien begleitet. In „Luise und Mohamed“ geht es auch um die Konversion zum Islam. Mehr Von Heike Hupertz

22.08.2017, 22:06 Uhr | Feuilleton

Neues vom TV-Markt Hast du die deutsche Serie schon gesehen?

Der Markt der Fernsehserien wird enger. Setzt Nachzügler Deutschland der internationalen Qualität etwas entgegen? Auf dem „Serien-Summit“ in Köln sieht es nicht danach aus. Mehr Von Oliver Jungen

29.04.2017, 15:18 Uhr | Feuilleton

Grimme-Preis vergeben Ist das Unterhaltung oder kann das weg?

Vor einem Jahr setzte Jan Böhmermann sein Erdogan-Gedicht ab, jetzt bekommt er den Grimme-Preis – allerdings für andere Witze. Um einen weiteren Preisträger gab es in der Jury heftigen Streit. Mehr

31.03.2017, 20:15 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Jörg Schüttauf Lauter tolle Burschen

Jörg Schüttauf spielt alles: Kommissare, Dichter, Stasi-Offiziere. Sein Gesicht kennt jeder. Und doch kann auch er davon erzählen, wie es ist, keine Angebote mehr zu bekommen. Mehr Von Anke Schipp

27.03.2017, 18:46 Uhr | Gesellschaft

Grimme-Preise 2017 Böhmermann, der engagierte Beobachter

Der NSU-Dreiteiler der ARD und zwei Produktionen von Jan Böhmermanns „Neo Magazin Royale“ gehören zu den Trägern der 53. Grimme-Preise. Die Jury lobt die „kluge Reflexion“ des Satirikers. Mehr

08.03.2017, 12:01 Uhr | Feuilleton

Dorn statt Biller Das Quartett ist wieder komplett

Wechsel im Literarischen Quartett: Die Schriftstellerin Thea Dorn übernimmt in der ZDF-Sendung den Platz von Maxim Biller. Mehr

02.02.2017, 12:56 Uhr | Feuilleton

Krimi-Serie Matthias Brandt will „Polizeiruf“ verlassen

„Noch lieber als Polizist, bin ich Schauspieler“: Seit 2011 spielt Matthias Brandt Kommissar Hanns von Meuffels im „Polizeiruf 110“. Jetzt will er aufhören. Mehr

10.01.2017, 21:11 Uhr | Feuilleton

Sparzwang beim Fernsehen Als die Tiere den BR verließen

Mit der Sendung „Tiere vor der Kamera“ haben die Naturfilmer Ernst Arendt und Hans Schweiger ein Genre geprägt. Nun werden sie beim Bayerischen Rundfunk nach 39 Jahren vor die Tür gesetzt. Mehr Von Jörg Seewald

31.12.2016, 13:44 Uhr | Feuilleton

Fakenews-Ministerium Wie Böhmermann einen Hater erschreckt haben will

Ist das schon ein neuer viraler Hit von Jan Böhmermann? Diesmal postet er auf Facebook einen Chat mit einem angeblichen Hater, der ihn beleidigt haben soll. Mehr

30.11.2016, 19:32 Uhr | Feuilleton

Vox-Serie „Club der roten Bänder" Was es heißt, um sein Leben zu kämpfen

Die Vox-Serie „Club der roten Bänder“ geht in die zweite Staffel. Die Geschichte von sechs schwer erkrankten Jugendlichen bescherte dem Sender einen sensationellen Erfolg. Und was kommt nun? Mehr Von Heike Hupertz

07.11.2016, 19:43 Uhr | Feuilleton

TV-Tatort aus Wien In der Unterwelt funktioniert Multikulti

Der Tatort aus Wien liefert eine gut abgehangene Milieustudie: Ein brutaler Mord bringt die Kommissare Eisner und Fellner auf die Spur eines Zuhälterkriegs. In dem werden keine Gefangenen gemacht. Mehr Von Oliver Jungen

04.09.2016, 17:25 Uhr | Feuilleton

Versagensängste Herr der Zweifel

Oft plagen gerade die Tüchtigsten heimliche Versagensängste. Nach dem Motto: Wenn andere wüssten, wie wenig ich eigentlich kann. Es gibt aber Wege, das schiefe Bild zu korrigieren. Mehr Von Ursula Kals

04.08.2016, 12:42 Uhr | Beruf-Chance

Serdar Somuncu im Porträt Weil er einfach Bock drauf hat

Serdar Somuncu ist prollig und vulgär – und eine kluge Stimme in deutschen Talkshows. Bekannt geworden ist er mit „Mein Kampf“-Lesungen. Wer ist dieser Mann? Mehr Von Timo Steppat

14.07.2016, 12:56 Uhr | Gesellschaft

Grimme Online Award F.A.Z.-Redakteure gewinnen Preis für Multimedia-Reportage

Für die multimediale Seite Die Symphonien der Natur erhalten zwei Redakteure der F.A.Z. den begehrten Grimme Online Award in der Kategorie Wissen und Bildung. Die aufwändig inszenierte Reportage stellt außergewöhnliche Klänge der Natur dar. Mehr

25.06.2016, 10:37 Uhr | Feuilleton

Der neue Böhmermann „Es kann sein, dass Hitler dann klagt“

Um den türkischen Präsidenten Erdogan geht es im „Neo Magazin Royale“ diesmal nur am Rande. Dafür beschert Jan Böhmermann RTL einen heißen Abend: Er hat zwei falsche Kandidaten bei der Show „Schwiegertochter gesucht“ eingeschleust. Mehr Von Michael Hanfeld

12.05.2016, 23:03 Uhr | Feuilleton

Nach Satire-Gedicht Wo isst Böhmermann?

Jan Böhmermann war sein Stammgast, bis die Affäre um das Schmähgedicht losging. Würde Erol Günes dem Satriker noch einen Lammspieß verkaufen? Mehr Von Johannes Pennekamp

16.04.2016, 16:14 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z