Home
http://www.faz.net/-gt6-12du6
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Video-Kolumne: Richterspruch Spionageskandal: Der Mann mit dem goldenen Telefon!

Telekom, Deutsche Bahn, Lidl - und jetzt schon wieder die Telekom: In Deutschlands Konzernen wird belauscht, bespitzelt und spioniert wie früher nur im Agentenfilm. Gut so, findet Peter Richter: Ihr Chef soll ruhig wissen, was Sie sich hier jetzt gleich anschauen!

© FAZ.NET Vergrößern Richterspruch: Spionageskandal, Der Mann mit dem goldenen Telefon!

Telekom, Deutsche Bahn, Lidl - und jetzt schon wieder die Telekom: In Deutschlands Konzernen wird belauscht, bespitzelt und spioniert wie früher nur im Agentenfilm. Gut so, findet Peter Richter: Ihr Chef soll ruhig wissen, was Sie sich hier jetzt anschauen!

Mehr zum Thema

© FAZ.NET Vergrößern Richterspruch: Westdeutscher, dein Geld für Berlin!

Quelle: cool/FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Weitere Nachrichten Drillisch legt operativ zu und erhöht Dividende

Der Mobilfunkanbieter Drillisch ist im vergangenen Jahr operativ kräftig gewachsen, Daimler bekommt mit Jochen Götz einen neuen Finanzchef und Apple wird seine neue Computeruhr voraussichtlich Anfang März präsentieren. Mehr

27.02.2015, 06:42 Uhr | Wirtschaft
Dividende von DAX-Konzernen Geld ohne Ende

Großzügig wie noch nie - Konzerne wie BASF, Daimler oder die Deutsche Telekom planen ihre Ausschüttungen an die Aktionäre im kommenden Jahr zu erhöhen. Die Telekom plant sogar den gesamten Gewinn abzugeben. Mehr

11.12.2014, 10:38 Uhr | Wirtschaft
Freihandesabkommen TTIP Da läuft etwas aus dem Ruder

Politik und Medien haben lange nicht gemerkt, wie explosiv das Thema Freihandel werden kann. Als sie es schließlich erkannten, war es fast schon zu spät. Eine Rekonstruktion der Anti-TTIP-Kampagne. Mehr Von Ralph Bollmann und Lisa Nienhaus

23.02.2015, 10:17 Uhr | Wirtschaft
Bahnstreik kommt GDL lehnt Schlichtungsangebot in letzter Minute ab

Ulrich Weber, Personalvorstand Deutsche Bahn, und Claus Weselsky, GDL-Chef, äußern sich zur verfahrenen Situation. Die GDL hat das Schlichtungsangebot der Bahn in letzter Minute abgelehnt. Mehr

05.11.2014, 17:50 Uhr | Wirtschaft
Mit ohne Konzession Deutsche Telekom startet Portal für Sportwetten

Bislang dürfen in Deutschland keine Sportwetten angeboten werden, das Lizenzverfahren liegt auf Eis. Die Telekom wird dennoch bald mit einem Wettportal online gehen. Sie umgeht die nötige Konzession mit einem Trick. Mehr

22.02.2015, 19:01 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.05.2009, 12:01 Uhr

Kölns Wunde

Von Andreas Rossmann

Verlängerung von Verjährungsfristen, kein Abschluss der Beweissicherung, klaffende Baustellenlöcher: Sechs Jahre ist der Einsturz des Historischen Archivs in Köln nun her. Und es wird sich Zeit gelassen – in jeder Hinsicht. Mehr