http://www.faz.net/-gqz-r044

: Kreuze, Pfeile und Sterne weisen den Weg

  • Aktualisiert am

Harvey Benge war auch in Thailand. Am 22. Juli ging die Reise am Flughafen Charles de Gaulle los, um 13.50 Uhr. So viel verrät die Bordkarte der Air France, die der Fotograf abgelichtet hat und der er nun eine ganze Seite in dem Büchlein "Killing time in Paradise" widmet. Was er anschließend in Bangkok aufnahm, erkennt nur der Vielgereiste.

          Harvey Benge war auch in Thailand. Am 22. Juli ging die Reise am Flughafen Charles de Gaulle los, um 13.50 Uhr. So viel verrät die Bordkarte der Air France, die der Fotograf abgelichtet hat und der er nun eine ganze Seite in dem Büchlein "Killing time in Paradise" widmet. Was er anschließend in Bangkok aufnahm, erkennt nur der Vielgereiste. Denn weitere Texte findet man in diesem Buch bloß auf einigen Bildern asiatischer Reklamebotschaften oder auf dem einer Tischdecke, auf der zwischen halb abgegessenen Papptellern das Wort "High-Life" hervorlugt. Es ist ein bizarres Büchlein, das die Reise um den Globus zur Spurensuche nach dem Vertrauten macht. Doch je erkennbarer das Motiv, desto absurder wirkt das Foto - und damit die Welt. Pfeile, Kreuze und Sterne indes geben immer wieder die Blickrichtung vor.

          F.L.

          "Killing time in Paradise" von Harvey Benge. Verlag Schaden.com, Köln 2005. 70 Seiten, zahlreiche Fotos. Broschiert, 25 Euro. ISBN 3-932187-47-4.

          Weitere Themen

          Facebooks schwarze PR

          Enthüllung zu Netzwerkkonzern : Facebooks schwarze PR

          Facebook hat mit einer Firma namens „Definers“ zusammengearbeitet, die Übles über Kritiker des Konzerns in Umlauf brachte. Die Firmenchefs wollen davon nichts gewusst haben. Sollen wir ihnen das abnehmen?

          Superheldenerfinder Stan Lee ist tot Video-Seite öffnen

          Marvel-Autor : Superheldenerfinder Stan Lee ist tot

          Der Erschaffer von Spider-Man, Doctor Strange, Hulk und anderen Marvel-Helden wurde 95 Jahre alt. Stan Lee war dafür bekannt, seinen Superhelden eine in den 60er Jahren neuartige Komplexität und Menschlichkeit zu verleihen.

          Topmeldungen

          Nahender Brexit : Chaos und Verlust in London

          Die Gefahr, dass es doch noch zum „harten Brexit“ kommt, ist größer als je zuvor. Am Ziel einer engen britisch-europäischen Partnerschaft darf das alles nichts ändern. Ein Kommentar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.