http://www.faz.net/-gqz-6li20

: Kopfüber in die Nacht

  • Aktualisiert am

Das muss man erst einmal schaffen: Robert Frank als Vorwortautor für den eigenen Bildband zu gewinnen. Zugegebenermaßen ist es nicht sonderlich ausführlich. Vier Sätze und die Frage: "Wer weiß?" Das ist alles. Aber wie Frank darin für den einsamen Künstler das Gefühl von Resignation mit dem Gedanken an Jubel zur Deckung bringt, macht ihm so schnell keiner nach.

          Das muss man erst einmal schaffen: Robert Frank als Vorwortautor für den eigenen Bildband zu gewinnen. Zugegebenermaßen ist es nicht sonderlich ausführlich. Vier Sätze und die Frage: "Wer weiß?" Das ist alles. Aber wie Frank darin für den einsamen Künstler das Gefühl von Resignation mit dem Gedanken an Jubel zur Deckung bringt, macht ihm so schnell keiner nach. Am Schnittpunkt dieser Emotionen mag sich Caleb Cain Marcus tatsächlich bewegen, wenn er nachts allein mit der Kamera unterwegs ist, um die öden Viertel von Brooklyn und der Bronx zu fotografieren: Container hinter Gitterzäunen, verschmierte Rollläden, Häuser wie Festungen. Es sind Albtraumorte, wie Kulissen grausamer Kriminalfilme. Aber fotografiert hat Marcus sie mit der Emphase eines Poeten.

          F.L.

          "The Silent Aftermath of Space" von Caleb Cain Marcus. Damiani, Bologna 2010. 48 Seiten, 20 Fotos. Gebunden, 40 Euro.

          Weitere Themen

          Vom Leben in der Stadt

          „The Sweet Flypaper of Life“ : Vom Leben in der Stadt

          Das Buch „The Sweet Flypaper of Life“ wurde im Laufe der Jahrzehnte immer wieder einmal gedruckt, galt jedoch seit den achtziger Jahren als vergriffen. In New York wird der Klassiker nun gerade wieder neu entdeckt und gefeiert.

          Superheldenerfinder Stan Lee ist tot Video-Seite öffnen

          Marvel-Autor : Superheldenerfinder Stan Lee ist tot

          Der Erschaffer von Spider-Man, Doctor Strange, Hulk und anderen Marvel-Helden wurde 95 Jahre alt. Stan Lee war dafür bekannt, seinen Superhelden eine in den 60er Jahren neuartige Komplexität und Menschlichkeit zu verleihen.

          Topmeldungen

          Amerikas Vize-Präsident Mike Pence am Donnerstag auf dem Asean-Gipfel in Singapur. Scharf kritisiert er hier Chinas Politik in Asien.

          Asean-Gipfel : Amerikaner üben scharfe Kritik Chinas Machtpolitik

          Die Amerikaner warnen Asien vor China und bieten sich als der bessere Kooperationspartner an. Aber kann Vizepräsident Pence auf den Gipfeln von Asean und Apec überzeugen, wenn sein Chef lieber zuhause bleibt?

          Weitere Großspende : Grüne werfen AfD Schwarze Kassen vor

          FDP und Grüne erheben schwere Vorwürfe gegen die AfD. Die Rede ist von Rechtsbruch, Schwarzen Kassen und dem Einsatz von Strohmännern. Klar ist: Die AfD hat nicht nur aus der Schweiz großen Summen erhalten.
          Um diese Grenze dreht sich der Streit: Hinweisschild auf eine Zollstation in Nordirland.

          Was der Deal bedeutet : Der Brexit-Kompromiss bindet die Briten an die EU

          Die Briten hätten sich auf Standards eingelassen, hinter die sie nicht mehr zurück könnten, heißt es in Brüssel. Doch rettet der Kompromiss einen geordneten Brexit? Eine wirtschaftliche Einordnung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.