Home
Zur FAZ.NET Startseite Navigation
Zurück zum Artikel
© Woodpecker Wooliams
Hörprobe: „Gull“
Weitersagen Merken
22.02.2013

Kramms Hits Wind unter Weiden oder digitale Gischt?

Weltweit wabert das Creative-Commons-Gespenst und klingt dabei auch noch verrucht, experimentell und innovativ - Bruno Kramm lauscht mal wieder gemeinfrei, also an der GEMA vorbei. 4