Home
http://www.faz.net/-hh3-75bzk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Bibliothek

Kramms Hits Sinistre Sonnenanbeter aus dem Norden

Wenn sibirische Temperaturen den Teufel austreiben und Schockrocker im Mittelalter die Beatles neu entdecken, wird es Zeit für Bruno Kramms letzte Chartausgabe im Jahre 2012.

Hörprobe: „Sinister Minister“ von Dirk Dommermuth´s Blueside Kolumne.Text Video starten $fazgets_pct
© Dirk Dommermuth´s Blueside Kramms Hits: „Sinister Mister“ von Dirk Dommermuth´s Blueside

1.  Dirk Dommermuth´s Blueside - Sinister Mister

An der Crossroad seiner musikalischen Laufbahn hat Dirk Dommermuth vor einer gefühlten Ewigkeit seine Seele dem Teufel in die Waagschale geworfen und gegen ein Pfund Blues eingetauscht. Jetzt zu den Ursprüngen zurückgekehrt, will er den Deal rückgängig machen. Der sinistre Minister lässt sich auf den Sängerwettstreit ein.

www.blueside.info

Kolumnenbild / Kramms Hits

2. Sunwill - Day-X

Dass die fünf Russen aus dem westsibirischen Tomsk echte Sonnenanbeter sind, glaubt man ihnen bei den momentan vorherrschenden Minus 38 Grad Celsius ungefragt. Die hochwertige Produktion hingegen erinnert streckenweise an Linkin Park und zeigt eindrucksvoll, wie professionell der russische Underground trotz technischer Unterversorgung aufgestellt ist.

http://vk.com/sunwillband

Hörprobe: „Day-X“ von Sunwill Kolumne.Text Video starten $fazgets_pct
© Sunwill Kramms Hits: „Day-X“ von Sunwill

3. Tibetréa - König im Norden

Gerade wurden sie im Soundcheck der bayerischen Geschmacksinstitution Zündfunk als spannendste neue Mittelalterband geadelt. Dabei sind die fahrenden Gesellen aus dem Münchener Raum bereits seit 2006 gern gesehene Gäste auf den einschlägigen Mittelalterfesten. Archaische Grooves und Klangfarben zwischen Harmonie und heiserer Lautmalerei wechseln mit lyrischer Zartheit, wie in der Ballade „König im Norden“.

http://www.tibetrea.de

Hörprobe: „König im Norden“ von Tibetréa Kolumne.Text Video starten $fazgets_pct
© Tibetréa Kramms Hits: „König im Norden“ von Tibetréa

4. Eyes Shut Tight - When I Beat You

Der vorauseilende Ruf als deutsche Marilyn Mansons hat der Hamburger Band Auftritte auf so renommierten Festivals wie dem Mera Luna beschert.
Auch wenn das metallische Universum der Schockrocker weit mehr zu bieten hat und zwei selbst produzierte Albenveröffentlichungen um die Käuferschaft buhlen: Der verdiente Durchbruch lässt noch auf sich warten.

http://www.eyesshuttight.com/

Hörprobe: „When I Beat You“ von Eyes Shut Tight Kolumne.Text Video starten $fazgets_pct
© Eyes Shut Tight Kramms Hits: „When I Beat You“ von Eyes Shut Tight

5. The Ease Down - Face The Day

Die kanadischen The Ease Down haben auf ihrem Debut „Shapeshifter“ so einige Ohrwürmer geparkt, denen der Oberbegriff Jazzpop mit einer Prise Beatles Pianoarbeit am ehesten gerecht wird. Wer das Album bis zum Ende durchhört, wird mit einer virtuos arrangierten Tour de Force zwischen Kammerorchester und Gospelchor belohnt.

Hörprobe: Face The Day“ von The Ease Down Kolumne.Text Video starten $fazgets_pct
© The Ease Down Kramms Hits: Face The Day“ von The Ease Down

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Deutsche Einzelkritik Dirigent Kroos - Laufwunder Götze

Kroos dirigiert, Götze rennt, Bellarabi gefällt. Das DFB-Team macht gegen Irland kein schlechtes Spiel, gewinnt aber trotzdem nicht. Neuer bleibt praktisch ohne Beschäftigung – bis zur Nachspielzeit. Mehr

14.10.2014, 22:55 Uhr | Sport
Linkin Park erneut eine Attraktion bei Rock am Ring

Am Sonntagabend geht das Festival zu Ende, das in diesem Jahr zum letzten Mal auf dem Nürburgring statt fand. Mehr

08.06.2014, 18:28 Uhr | Gesellschaft
Kampf um Kobane Dschihadisten starten neue Offensive

Flammen und Rauch sind über Kobane zu sehen: Beobachter melden heftige Gefechte aus der syrischen Grenzstadt. IS-Kämpfer würden an allen Fronten angreifen. Mehr

21.10.2014, 07:21 Uhr | Politik
Upside Down Mountain

Hörprobe: Hundreds of Ways Mehr

23.06.2014, 16:04 Uhr | Feuilleton
FAZ.NET-Tatortsicherung Vierzig Tote suchen einen Schuldigen

Der neue Tatort war eine Gewaltorgie mit klassischer Musik und barocken Gemälden. Die Handlung wirkte ausgeklügelt, die Polizei machtlos. Passte das alles zusammen? Der Sonntagskrimi im Realitätstest. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

12.10.2014, 21:45 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.12.2012, 13:51 Uhr