Home
http://www.faz.net/-hh3-7099t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Der Autor Bruno Gert Kramm

Bruno Gert Kramm, Autor der vierzehntägigen Kolumne „Kramms Hits“

Der 1967 in München geborene Musiker gründete bereits Ende der Achtziger seine eigene Plattenfirma Danse Macabre. Mit seiner Band Das Ich veröffentlichte er kontroverse Songs wie „Gottes Tod“, aber auf Gottfried Benn Vertonungen wie „Morgue“. Seine Band gilt bis heute als Urgestein der weltweiten Gothic-Bewegung und führte ihn auf zahllose Tourneen um die Welt. Im Tierschutz engagierte er sich als Gründer und Organisator des Greentunes Festival für einen besseren Umgang mit den Tieren und den Ressourcen unserer Welt. Er engagiert sich als aktiver Gegner von Handelsabkommen wie Acta. Früher politisch aktiv bei Bündnis 90/Die Grünen, ist er seit 2011 Mitglied in der Piratenpartei und fungiert dort als Beauftragter für das Urheberrecht. Er schreibt in seiner Kolumne nur als Musiker.

Kolumnenporträt / Kramm © F.A.Z. Bilderstrecke 

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Reinhold Messner zum Siebzigsten Den Tod herausfordern, um ihm zu widerstehen

Jetzt kann er sogar den Abstieg genießen: Der Bergsteiger und Abenteurer Reinhold Messner buchstabiert zu seinem Siebzigsten den Begriff Überleben neu. Mehr

17.09.2014, 07:45 Uhr | Feuilleton
Wie ein Kochbuch entsteht

Bei der Produktion von Kochbüchern wird nichts dem Zufall überlassen. Starfotografen werden engagiert, Sterneköche eingeflogen und heraus kommt ein Hochglanzprodukt, das in Lizenz weltweit verkauft wird. Ein Blick hinter die Kulissen bei einer Kochbuchproduktion zu dem Trendthema Grillen. Mehr

26.03.2014, 12:22 Uhr | Lebensstil
Eichlers Eurogoals Das torlose Tor zur Welt

Die Sommerpause ist beendet - auch für Eichlers Eurogoals. Und wo, wenn nicht in Hamburg, könnte der Blick in die Weiten des internationalen Fußballs beginnen? Mehr

15.09.2014, 13:32 Uhr | Sport
Mathilde, Hippolyt und all die anderen

Die Jurastudentin Mathilde und der elegante Hippolyt. Ihre engagierten Eltern, ihr konservativer Bruder, ihre Freundeskreis. Seine seltsame Familie. Und ein Lottogewinn, der alles in Bewegung bringt: Eine interaktive Übersicht der Figuren aus Sechs aus 49 Mehr

05.09.2014, 16:09 Uhr | Feuilleton
Elektrisch angetriebene Rennwagen Formel Steckdose

Batteriegetriebene Boliden sollen das Ende des klassischen Motorsports einleiten. Der Angriff der Formel E auf die Benzinfresser beginnt. Formel-1-Star Vettel hält die Idee für Käse, aber Filmstar DiCaprio investiert. Mehr

13.09.2014, 09:13 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 15.05.2012, 10:10 Uhr