http://www.faz.net/-gsd-7099t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 15.05.2012, 10:10 Uhr

Der Autor Bruno Gert Kramm

Bruno Gert Kramm, Autor der vierzehntägigen Kolumne „Kramms Hits“

Der 1967 in München geborene Musiker gründete bereits Ende der Achtziger seine eigene Plattenfirma Danse Macabre. Mit seiner Band Das Ich veröffentlichte er kontroverse Songs wie „Gottes Tod“, aber auf Gottfried Benn Vertonungen wie „Morgue“. Seine Band gilt bis heute als Urgestein der weltweiten Gothic-Bewegung und führte ihn auf zahllose Tourneen um die Welt. Im Tierschutz engagierte er sich als Gründer und Organisator des Greentunes Festival für einen besseren Umgang mit den Tieren und den Ressourcen unserer Welt. Er engagiert sich als aktiver Gegner von Handelsabkommen wie Acta. Früher politisch aktiv bei Bündnis 90/Die Grünen, ist er seit 2011 Mitglied in der Piratenpartei und fungiert dort als Beauftragter für das Urheberrecht. Er schreibt in seiner Kolumne nur als Musiker.

Kolumnenporträt / Kramm © F.A.Z. Bilderstrecke 

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Serie Heimat (Folge 4) Wenn Heimat unheimlich wird

Heimat ist kein gebieterischer Singular: In ihr addieren sich eine Anschrift und eine Bar, die Erinnerung und das Erzählen, ein Gefühl, das Kopfkissen und Schwelm in Westfalen. Von Heimatlust, Wanderlust und Verlust. Mehr Von Judith Kuckart

29.07.2016, 21:38 Uhr | Reise
Israel Batwoman hat ein Herz für Flughunde

Sie ist Israels Batwoman: Abgeschieden im Tal Elah in Israel hat eine junge Frau mit violetten Haaren eine verborgene Pflegestation für hunderte Flughunde eingerichtet, mit denen sie ihr Leben teilt. Die engagierte Tierschützerin Nora Lifschitz bemuttert mit zwei Helferinnen 260 Neuankömmlinge. Mehr

06.07.2016, 14:44 Uhr | Gesellschaft
Kolumne Geschmackssache Wer hat Angst vor dem Aromenwirbelsturm?

Hans Stefan Steinheuer ist ein Monolith der deutschen Spitzenküche: Der Koch von der Ahr ist ein Mann von barocker Lebenslust, der sich keinen Moden unterwirft. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

22.07.2016, 17:48 Uhr | Stil
Wirtschaftsanwälte gefragt Das sind die Profiteure der Brexit-Scheidung

Noch sind die Folgen des Brexit in ihrem ganzen Ausmaß nicht abzuschätzen. Doch eins ist klar: Britische Anwälte werden in nächster Zeit viel zu tun bekommen. Unzählige Handelsabkommen müssen neu geschrieben werden – für den Warenaustausch zwischen den Briten und den EU-Staaten und zwischen den Briten und den Vereinigten Staaten von Amerika, zum Beispiel. Auch Arbeits- und Sozialgesetze müssen neu verhandelt werden. Mehr

06.07.2016, 14:53 Uhr | Wirtschaft
App zu Alkoholkonsum Wein? Nein, danke.

Die App MeSelfControl soll helfen, den eigenen Alkoholkonsum besser zu steuern. Unsere Autorin hat die erzieherische Stimme aus dem Smartphone getestet. Mehr Von Lina Timm

21.07.2016, 22:19 Uhr | Gesellschaft