Home
http://www.faz.net/-gsd-7099t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Der Autor Bruno Gert Kramm

Bruno Gert Kramm, Autor der vierzehntägigen Kolumne „Kramms Hits“

Der 1967 in München geborene Musiker gründete bereits Ende der Achtziger seine eigene Plattenfirma Danse Macabre. Mit seiner Band Das Ich veröffentlichte er kontroverse Songs wie „Gottes Tod“, aber auf Gottfried Benn Vertonungen wie „Morgue“. Seine Band gilt bis heute als Urgestein der weltweiten Gothic-Bewegung und führte ihn auf zahllose Tourneen um die Welt. Im Tierschutz engagierte er sich als Gründer und Organisator des Greentunes Festival für einen besseren Umgang mit den Tieren und den Ressourcen unserer Welt. Er engagiert sich als aktiver Gegner von Handelsabkommen wie Acta. Früher politisch aktiv bei Bündnis 90/Die Grünen, ist er seit 2011 Mitglied in der Piratenpartei und fungiert dort als Beauftragter für das Urheberrecht. Er schreibt in seiner Kolumne nur als Musiker.

Kolumnenporträt / Kramm © F.A.Z. Bilderstrecke 

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bauernpräsident Mehr Tierwohl kann es nicht umsonst geben

Ob Kritik am Kükentöten oder an der Massentierhaltung: Die deutschen Bauern fühlen sich zu Unrecht am Pranger. Hohe Standards müssten auch finanzierbar sein. Und da komme der Verbraucher ins Spiel. Mehr

20.06.2015, 14:16 Uhr | Wirtschaft
Wer mit wem in Sechs aus 49 Mathilde, Hippolyt und all die anderen

Die Jurastudentin Mathilde und der elegante Hippolyt. Ihre engagierten Eltern, ihr konservativer Bruder, ihre Freundeskreis. Seine seltsame Familie. Und ein Lottogewinn, der alles in Bewegung bringt: Eine interaktive Übersicht der Figuren aus Sechs aus 49 Mehr

05.01.2015, 08:59 Uhr | Feuilleton
Urheberrechtsreform Geben Sie Panoramafreiheit, Sire!

Sie fotografieren gern berühmte Bauwerke und stellen die Bilder ins Netz? Sollte das EU-Parlament falsch entscheiden, ist es damit bald vorbei. Dann wird kontrolliert, wer da das Brandenburger Tor oder den Eiffelturm knipst. Und es kostet Geld. Mehr Von Andrea Diener

27.06.2015, 12:06 Uhr | Feuilleton
Freihandelsabkommen Chlorhühner - Nein, Danke!

Die europäische Biobranche übt Kritik am geplanten Freihandelsabkommen TTIP. Gefährdet sind Lebensmittel- und Qualitätsstandards, Tierschutz- und Umweltauflagen. Mit Chlor gewaschene Hühnchen, Hormonschweine, Genprodukte - manchem Vertreter der Landwirtschaft und Biobranche graut es vor dem, was Europa blühen könnte. Mehr

02.02.2015, 12:25 Uhr | Wirtschaft
Zum Tode von Jean Vautrin Die Pistole zur Hand

Der französische Literaturpreis Prix Goncourt adelte Jean Vautrin verdientermaßen zum Schriftsteller. Als Krimiautor wurde er zu einem Stützpfeiler der berühmten Reihe Série noire. Jean Vautrin verstarb im Alter von 82 Jahren. Mehr Von Jürg Altwegg

17.06.2015, 17:27 Uhr | Feuilleton
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 15.05.2012, 10:10 Uhr