Home
http://www.faz.net/-hh3-7099t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Der Autor Bruno Gert Kramm

 ·  Bruno Gert Kramm, Autor der vierzehntägigen Kolumne „Kramms Hits“

Kolumne Bilder (1) Lesermeinungen (0)

Der 1967 in München geborene Musiker gründete bereits Ende der Achtziger seine eigene Plattenfirma Danse Macabre. Mit seiner Band Das Ich veröffentlichte er kontroverse Songs wie „Gottes Tod“, aber auf Gottfried Benn Vertonungen wie „Morgue“. Seine Band gilt bis heute als Urgestein der weltweiten Gothic-Bewegung und führte ihn auf zahllose Tourneen um die Welt. Im Tierschutz engagierte er sich als Gründer und Organisator des Greentunes Festival für einen besseren Umgang mit den Tieren und den Ressourcen unserer Welt. Er engagiert sich als aktiver Gegner von Handelsabkommen wie Acta. Früher politisch aktiv bei Bündnis 90/Die Grünen, ist er seit 2011 Mitglied in der Piratenpartei und fungiert dort als Beauftragter für das Urheberrecht. Er schreibt in seiner Kolumne nur als Musiker.

© F.A.Z. Vergrößern
  Weitersagen Kommentieren (2) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Formichettis Diesel-Kollektion Jeans statt Frischfleisch

Er ist mehr als ein Designer. Nicola Formichetti präsentiert für Diesel seine erste Kollektion in Venedig. Die Marke soll er zu ähnlich großem Erfolg führen wie zuvor den Popstar Lady Gaga. Mehr

06.04.2014, 09:42 Uhr | Lebensstil
Malcolm Young schwer erkrankt AC/DC gibt nicht auf

Zuerst war es ein Gerücht, nun hat es die Band offiziell bestätigt: Malcolm Young, der Mann an der Rhythmus-Gitarre ist schwer erkrankt und kann nicht auftreten. AC/DC will aber weitermachen. Mehr

16.04.2014, 20:31 Uhr | Feuilleton
Tochter des Rockmusikers Peaches Geldof tot aufgefunden

Die TV-Moderatorin Peaches Geldof ist im Alter von 25 Jahren in Südengland gestorben - laut Polizei ein „ungeklärter und plötzlicher“ Tod. Die Tochter des Rocksängers Bob Geldof gehörte als „It-Girl“ zur Londoner Society. Sie hinterlässt zwei kleine Kinder. Mehr

07.04.2014, 19:38 Uhr | Gesellschaft

15.05.2012, 10:10 Uhr

Weitersagen